Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

was ist mit mir?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Etienne, 10 Dezember 2006.

  1. Etienne
    Etienne (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    Single
    Ich weiß nicht was mit mir los ist! Seit Monaten bin ich total antriebslos und schlapp. Alles fällt mir schwer, selbst die einfachsten Dinge wie ein Arzttermin oder ein Telefonat jemand Fremdem. Immer wenn ich mir was vornehme und durchziehen will werd ich wieder unsicher und hör auf oder hab keine Lust. Ich zieh mich auch total zurück, es fällt mir wieder total schwer mich mit fremden Menschen zu unterhalten oder ins Gespräch zu kommen. Ich fühl mich so hilflos und einsam und will am liebsten weglaufen! Was soll ich jetzt nur machen? ich hab überlegt mal zu einem Psychologen zu gehen, das wäre wohl das beste oder?
     
    #1
    Etienne, 10 Dezember 2006
  2. FruechtTee
    FruechtTee (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    358
    101
    0
    nicht angegeben
    Entweder wie du sagtest Hilfe suchen, oder Arschbacken mal zusammenkneifen und das was du vorhast durch zu ziehen!!!! Wenn du es einmal gepackt hast hört das mit der Antriebslosigkeit auf, den du hast einen Erfolg was ein schönes Gefühl ergibt :zwinker:

    Lg FruechtTee
     
    #2
    FruechtTee, 10 Dezember 2006
  3. Mila_Superstar
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    101
    1
    Single
    Geh' dem auf den Grund und hol dir Hilfe. Da kann so viel dahinter stecken und für vieles gibt es Hilfe.

    Ich hab das auch hin und wieder mal, aber dann auch wirklich sehr krass. Im schlimmsten Fall bin ich nicht mehr rausgegangen. Ich hatte schon lange eine Vermutung und hab meine letzte Energie genommen und mich zum Arzt geschleppt. Und siehe da, ich hab ne Diagnose und Medikamente, die mir wirklich helfen.
     
    #3
    Mila_Superstar, 11 Dezember 2006
  4. User 65998
    Meistens hier zu finden
    233
    128
    157
    nicht angegeben
    Als erstes solltest du mal zum Hausarzt gehen und dich durchchecken lassen. Vielleicht hast du ja einen Nährstoffmangel? Da fühlt man sich auf Dauer nämlich auch nicht besonders toll mit. Wenn dabei allerdings nichts rauskommen sollte kannst du ja immer noch über psychologische Hilfe nachdenken.
     
    #4
    User 65998, 11 Dezember 2006
  5. Etienne
    Etienne (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    76
    91
    0
    Single
    naja also Nähstoffmangel... möglich wäre es.. aber ich denke nicht, dass alles daher kommt.. mein mangelnder Ehrgeiz z.B. oder meine Angst alleine auszugehen... ich denke eher dass das Kopfsache ist... Hab von einem guten Psychologen gehört der mit einem alles aufarbeitet wie die Kindheit und so.. Soll wohl ganz gut helfen.

    Mal gucken ob ich wirklich erst zum Hausarzt gehe oder sofort zum Psychologen!

    mfg
     
    #5
    Etienne, 11 Dezember 2006
  6. Ambergray
    Ambergray (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.927
    123
    6
    nicht angegeben
    Ich würde erst zum Hausarzt gehen.
    Erstens kann er dich zum Psychologen überweisen (spart Geld).
    Und zweitens ist es auch sicherlich besser, erstmal Nährstofftechnisch alles abzuchecken. Das kann auch ein simpler Eisenmangel sein.
     
    #6
    Ambergray, 11 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten