Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was ist nur los mit mir?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von SpiegelMoniki, 5 Februar 2007.

  1. SpiegelMoniki
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Guten Morgen ihr Lieben,
    ich habe mich schon ein paar mal an euch gewandt aber dies scheint mein erster ernster thread zu sein..

    Ich bin mit meinem Schatz seit 1 Jahr und 1 Monat zusammen und seit einem Monat läuft nichts mehr im Bett :flennen: dabei lieb ich ihn doch total!!!
    Es kommt von meiner seite..entweder bin ich zu müde, zu gestresst oder habe keine lust (was durch die anderen beiden faktoren hauptsächlich hervorgerufen wird)
    ich weiß nicht mehr was ich tun soll..
    ich habe es schon mit dessous versucht aber kurz vorm sex habe ich wieder abgebrochen :frown: annäherungen gabe es in dem monat vllt 5x.. jedes mal das gleiche..ich finde es auch schlimm dass ich ja nicht mal die lust verspüre. pillenwechsel hatte ich nicht. dafür aber jede menge "stress" auf der arbeit (hatte in den letzten 3 wochen 3 seminare aufgrund einer umsetzung auf eine andere stelle)
    ich muss jeden tag um 5:20 aufstehen und komme um 16:30 heim. das schlaucht mich. aber letztes jahr war es noch nicht so schlimm.. ich bin nur noch müde.
    am wochenende klappts irgendwie auch nicht :frown: denn auch da bin ich müde..
    zusätzlich bemerke ich wie ich es nicht schaffe mich aufzuraffen und etwas zu unternehmen, in allen situationen, ob es freizeit oder annäherungsversuche sind. mein schatz fühlt sich überfordert :geknickt: , sagt er.
    wir haben es auch schon mit massagen, ein bad nehmen, nur kuscheln, abenden zu zweit usw versucht..nix :flennen: er tut mir so leid. doch er drängt mich zu nix, ist sehr verständnisvoll aber dass ihn das auch fertig macht, merke ich ja. Und wenn er deswegen weint, bin ich völlig hilflos..

    Vllt kann mir niemand helfen oder gute Tipps geben aber es tut gut es mal niederzuschreiben.
    Aber vllt weiß der ein oder andere doch ein paar gute ratschläge für mich?! Danke.

    Sorry für den langen Text.
     
    #1
    SpiegelMoniki, 5 Februar 2007
  2. Klinchen
    Klinchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.142
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Mach Dir nicht bitte so einen Stress!
    In jeder Beziehung kommt sowas mal vor!
    Und wie Du selber sagst, hast Du in letzter Zeit viel Stress und bei den meisten läuft es dann im Bett "schlechter".
    Du hast also schon so "Stress" genug, mach jetzt bloß keinen Stress wegen dem Sex.
    Geh das Ganze ruhiger an -> das wird schon wieder!
    Außerdem hast Du gerade mal einen Monat lang das "Problem".
     
    #2
    Klinchen, 5 Februar 2007
  3. gad-jet
    gad-jet (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    770
    101
    0
    Single
    So wie es aus deinem Beitrag raustönt, ist es ja nicht so, dass du ihn nicht mehr liebst und dass du das nicht wirklich möchtest, sondern dass du einfach nicht kannst. Zeige im halt irgendwie anders, dass du ihn liebst. Ich krieg auch die Krise bei meiner Freundin, wenn sie mir zuwenig Zuneigung zeigt, aber wenn sie mir anderweitig zeigen kann, dass sie mich lieb, spielt dann Sex nur noch eine Nebenrolle.
     
    #3
    gad-jet, 5 Februar 2007
  4. SpiegelMoniki
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    127
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich versuche ihm schon so gut wie möglich auf andere weise zu zeigen wie sehr ich ihn liebe! das merkt er ja auch und da hat er ja auch nichts zu "beanstanden".
    den stress habe ich mir die ersten 2 wochen gemacht, jeden tag geheult deswegen. mittlerweile is der druck weg und ich wünsche es mir soo sehr!! aber es geht nicht :frown: und so langsam wünscht man sich wieder die körperliche nähe...
    ansonsten läuft ja auch alles top zwischen uns :smile: aber dieses "problem" belastet uns schon sehr. und als er mir gestern unter tränen sagte, dass er sich überfordert fühlt, war ich doch ziemlich überrascht :frown:
    ich verstehe das auch nicht..warum kann ich mich nicht aufraffen zb wenn wir fernsehen (nichts besonderes) ihn anzumachen?? :geknickt:
     
    #4
    SpiegelMoniki, 5 Februar 2007
  5. Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    0
    nicht angegeben
    Kenne ich sehr gut, mir geht es im Moment genauso. Aber ich versuche nicht, krampfhaft Lust zu entwickeln (funktioniert eh nicht). Das geht ja wieder vorbei, im Moment ist es halt so, das akzeptiere ich, und nehme es locker.
    Mach dir keinen Druck, das macht alles nur schlimmer.
     
    #5
    Bambi, 5 Februar 2007
  6. Xavie
    Xavie (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    327
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi.
    Also ich kenne das Problem so halbwegs. Muss auch immer vor 6Uhr aufstehen und komme erst gegen 17:30 wieder nach Hause. Bin dementsprechend auch meistens total müde und habe einfach auf garnichts Lust. Wäre meine Freundin bei mir wüsste ich nicht ob das mit dem Sex ähnlich wäre, aber auf jeden Fall ist es mit fast alles anderen Aktivitäten so.
    Das wurde mir aber irgendwann zu viel. Immer dieses von 6-17:30 arbeiten, dann sich hinlegen und etwas TV schauen und dann wieder bis 6Uhr schlafen. Ich hab angefangen Sport zu treiben. Jetzt geh ich meistens noch von 19-22 Uhr zum Sport und danach fühl ich mich bedeutend besser. Ich mach das jetzt schon 2 Jahre so und ich hab gemerkt das ich mehr Energie habe, auch wenn ich mal nicht zum Training gehe.
    Also entweder der Stress wird irgendwann bei dir weniger, oder du versuchst selber diesen Kreislauf zu durchbrechen. Ich hab es so gehasst, dieses ewige müde und KO sein. Man muss einfach auch lernen mit Stress fertig zu werden. Jetzt wo ich im Beruf bin hab ich das eigentlich permanent. Termine, Fristen, Überstunden etc. Sowas darf einen irgendwann einfach nicht mehr Fertig machen.
    Ich kann dir jetzt nicht konkret sagen wie du das wieder hinbekommst. Aber wie du schon sagtest, raff dich einfach mal auf. Auch wenn es spät Abends ist. Geht ins Kino, schön Essen, Billard spielen, Bowlen, mit Freunden in die Kneipe. Das muss ja nicht jeden Tag sein. Die Woche hat 7 Tage.
    Ich hab immer einen Abend in der Woche und mindestens einen Abend am Wochenende der für sowas reserviert ist. Alle anderen Tage können für arbeittechnische Sachen genutzt werden, sollte mal Zeit bleiben auch gerne für andere Sachen, naja und eben noch mindestens 1 Tag fürs Training.
    Vllt hilft es dir ja ein wenig weiter. Auf jeden Fall bringt es nichts sich deswegen noch mehr Stress zu machen und in diesen Trott zu verweilen, irgendwas musst du ja machen.
     
    #6
    Xavie, 5 Februar 2007
  7. SpiegelMoniki
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    127
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für eure aufmunternden worte :smile:

    Unter druck setze ich mich nicht mehr aber es macht mich fertig wie es meinen freund belastet. Ich würde es ja nicht nur ihm zu liebe tun, sondern weil ich es ja auch möchte.
    WENN ich mal lust verspüre passiert trotzdem nichts :frown: warum? zu müde...oder kann mich mal wieder nicht aufraffen.

    Sport würde ich soo gerne machen aber habe noch nichts passendes gefunden. Joggen o.ä. is bissl schlecht im winter, fitnesscenter im moment noch zu teuer :frown: die winterzeit is eh immer so depri :geknickt:
    Am wochenende gehen wir fast immer weg oder sind zumindest bei freunden!!
    Mich nervt es auch total dass ich dauernd nur müde bin! mich kotzt es an!! Ich weiß ich muss was tun aber habe noch nicht den richtigen weg gefunden..
    Ich sollte mal versuchen mich zu "überwinden" und meinen schatz einfach mal "anmachen" :herz:
     
    #7
    SpiegelMoniki, 5 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - nur los mir
Tanja01
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 November 2016
10 Antworten
19Biene96
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 November 2016
26 Antworten
__lini__
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Oktober 2016
6 Antworten