Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was ist nur los mit mir?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Isa87, 23 März 2009.

  1. Isa87
    Verbringt hier viel Zeit
    396
    103
    5
    Single
    Hallo,
    ich weiß einfach nicht mehr was mit mir los ist.
    Ich fühl mich so alleine und bin in letzter Zeit nur noch am weinen.
    Ich hab das Gefühl meine Freunde interessieren sich überhaupt nicht mehr für mich, alles andere ist wichtiger.
    Alle sind zum Studium weggezogen und kommen aber meißtens am We nach Hause. Nur ich bin noch hier...
    Meine Beste Freundin hab ich 2 Wochen nicht gesehen, letztes We war sie da und heute auch noch, aber hat sie mich mal gefragt wies mir geht und ob wir uns mal treffen? NEIN... sie ist die ganze Zeit mit ihrem Freund unterwegs, macht dieses und jenes aber auf die Idee mit mir mal 2 Stündchen zu verbringen kommt sie nicht...
    Wenn ich sie frage hat sie keine Zeit... ich hab das Gefühl nur wenn kein anderer kann bin ich gut genug...

    Alle anderen haben auch nen Freund und so gut wie nie Zeit... ich fühl mich einfach extrem einsam, aber ich kann es auch niemandem zeigen. Ich tu immer so als wenn alles super wär aber das ist es nicht. aber warum merkt das denn niemand? die müssen sich doch denken können das es mir nicht gut geht... am liebsten würd ich ihnen das alles mal vor den Kopf knallen aber wenn wir dann telefonieren bin ich wieder lieb und nett... ich kann da einfach nicht drüber sprechen, ich fress alles in mich hinein... und ich weiß nicht wie ich das ändern kann... ich will nicht immer so traurig sein, eigentlich hab ich doch ein schönes Leben... aber kann einfach nichts mehr positives dran sehen...
     
    #1
    Isa87, 23 März 2009
  2. Mitbewohner
    Sorgt für Gesprächsstoff
    273
    43
    11
    in einer Beziehung
    Achja, die Freunde ziehen weg, haben neue Freunde, die Pärchen sitzen nur noch aufeinander.

    Das sind blöde Aussichten, aber besser wird es nicht, wenn du so weiter machst.
    An deiner Stelle würde ich mal mit deiner besten Freundin reden, und ihr sagen, dass du dich alleine fühlst, dass sich niemand bei dir von alleine meldet und du das schade findest und einfach traurig bist.

    Ich meine, das bringt echt nichts, wenn du die ganze Zeit so tust, als sei alles okay. Schlimmer kann es ja nicht werden.
    Und außerdem siehst du dann gleich, wie sich eure Freundschaft in diesem neuen Lebensabschnitt weiter entwickelt.
    Das würdest du auch so, aber so beshcleunigst du das ein wenig.

    Außerdem ist es Zeit neue Leute kennenzulernen, wenn alle abhauen.
    Mach dich nicht abhängig von deinen alten Freunden, denn die ziehen ja weg und leben ihr eigenes Leben zum größten Teil woanders weiter.
    Das heißt nicht, dass man den Kontakt komplett abbrechen muss, man kann sich trotzdem ab und zu treffen, aber du merkst ja selbst, dass da wenig Zeit für dich bleibt und da solltest du neue Leute finden, die mehr Zeit haben und in der Nähe wohnen.

    Studierst du?
     
    #2
    Mitbewohner, 23 März 2009
  3. User 32296
    Meistens hier zu finden
    173
    128
    126
    nicht angegeben
    Nun, wenn du so tust, als sei alles ok, wie genau sollen die Leute dann sehen, dass es nicht so ist?

    Und ich weiß ja nicht, wie lange die Mädls ihre Freunde haben, aber wenn sie frisch verliebt sind ist es oft so, dass es erstmal nichts anderes als den Partner gibt :zwinker:

    Du solltest unbedingt mit den Leuten reden, und ihnen sagen, wie du empfindest. Wenn sie dich danach immernoch abschreiben..nunja, dann sind es wohl leider keine richtigen Freunde.
     
    #3
    User 32296, 23 März 2009
  4. Isa87
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    396
    103
    5
    Single
    Ja, ich studiere auch, wohne aber im Moment wieder zuhause weil ich hier ein Praktikum mache.

    Ja, ich weiß, man sollte neue Leute kennenlernen, aber das ist einfacher gesagt als getan...
    An der Uni hab ich neue Freunde gefunden, aber die sind auch alle weiter weg... da trifft man sich dann auch nur ab und zu mal...

    Ich weiß, ich bin die einige die da was dran ändern kann, aber ich hab da im Moment einfach keine Kraft zu.
    Aber würd ja auch sehr gerne mit ihnen drüber reden, aber kann es einfach nicht... ich konnte schon immer schlecht über meine Gefühle reden...
     
    #4
    Isa87, 23 März 2009
  5. User 32296
    Meistens hier zu finden
    173
    128
    126
    nicht angegeben
    Natürlich "kannst" es es. Du hast nur Angst davor, denke ich mal, weil man sich, wenn man über seine Gefühle redet, verwundbar zeigen muss.

    Du möchtest doch was an der Situation ändern, also musst du auch was dafür tun! Wenn sie deine Freunde sind, werden sie dich sicher nicht auslachen oder sonstwas.

    Außer Kommunikation sehe ich keine gute Lösung, das Problem anzugehen. Einfach so weitermachen ginge natürlich auch, aber das bringts doch wirklich nicht. Ich denke, wenn du es schaffst, über deinen Schatten zu springen, wirst du stolz auf dich sein, da du den Mut dazu gefunden hast.
     
    #5
    User 32296, 23 März 2009
  6. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    Hmm... dann wirst Du wohl warten müssen, bis das Praktikum, und auch Dein Studium, vorbei sind, und Du siehst, wo es Dich von Berufs Wegen (Rechtschreibung? :schuechte ) hinschickt.

    Mach Dir mal nicht so einen Kopf, versuch die schönen Dinge mitzunehmen wie sie kommen, und laß Dich nicht hängen :knuddel:

    :engel_alt:
     
    #6
    User 35148, 23 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - nur los mir
Megalodon
Kummerkasten Forum
5 Dezember 2016 um 23:59
10 Antworten
Lovemetoo
Kummerkasten Forum
1 November 2016
3 Antworten
Crazygirl
Kummerkasten Forum
17 August 2016
3 Antworten