Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was ist nur los mit mir?

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von Chapter_XIII, 14 April 2009.

  1. Chapter_XIII
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Hi Leute,

    also ich hatte heute mein erstes Mal mit meiner großen Liebe und es ging ziemlich fiel schief, ich wollte mich deshalb wo ausreden aber ich wusste nicht wo jetzt hab ich mich hier im Forum angemeldet um euch um Hilfe und Rat zu bitten.:cry:

    --------------------------------------------------------------------------

    Alles begann dass meine geliebte Freundin heute zu mir kam.
    Wir verschanzten uns in mein Zimmer (allein zuhause, besser kanns gar nicht laufen) und haben uns zuerst mal ins Bett gelegt, Decke drüber und Zärtlichkeiten ausgetauscht.
    Nach einiger Zeit fingen wir an uns gegenseitig auszuziehen bis wir nur mehr in Unterwäsche waren (soweit waren wir schon öfters, habens aber dabei belassen).
    Ich begann sie zu fingern und sie fands echt geil und so, sie war schon ziemlich feucht und alles war perfekt.
    Dann gingen wir noch weiter und zogen uns auch die Unterwäsche aus, Kondom drüber und rein... Dachte ich mir zumindest. Jedoch scheiterte jeder Versuch in sie einzudringen kläglich.
    Als ich den "Eingang" endlich entdeckte musste ich feststellen, dass er viel zu klein war und es ihr und mir sehr weh tat.

    Nach einiger Zeit herumprobieren ging es aber und ich drang in sie ein (fragt mich nicht wieso ... !?) aber es tat beiden noch weh.
    Aber nach ein paar Minuten tats niemanden mehr weh und es war echt geil, dann das nächste Problem: Ich kam einfach nicht...!!
    Ich glaube mindestens 20 Minuten in ihr gewesen zu sein, sie fands super, aber ich konnte einfach nicht kommen. Mein Penis war inzwischen nicht mehr 100%ig steif, aber auch nicht schlapp.
    Ich probierte es immer immer wieder und nach einiger Zeit bin ich dann fast gekommen, kurz vor dem Orgasmus hab ich ihn schnell wieder rausgezogen und wollte es ganz auskosten und gleich nochmal rein, das Ergebnis: Wieder derselbe Zustand wie zuvor beschrieben. Wieder 20 Minuten probierte ich herum doch es hatte keinen Sinn, er wurde nicht mehr richtig hart, bis zu dem Punkt, dass er so schlapp war dass ich nicht mehr eindringen konnte, weil er immer "abknickte".:cry: :kopfschue
    :kopfschue

    Sie fands, wie sie im Nachhinein sagte sehr schön aber ich glaube sie hatte auch keinen Orgasmus.:kopfschue

    Was soll ich tun?
    Warum krieg ich keinen mehr richtig hoch?
    Ich meine, normal gehorcht mir der kleine Prinz aufs Wort, aber heute protestierte er.:mad:

    Wenn doch wenigstens meine Freundin gekommen wäre, hätte wenigstens sie ein schönes Erlebnis gehabt, aber so...

    Ich bin der schlechteste Freund den man sich nur vorstellen kann.
    Habs echt versaut.:cry:
    Und jetzt bitte keine unreifen gemeinen oder verletzenden Kommentare, bin eh schon ganz unten.:cry:

    ~ Chapter XIII
     
    #1
    Chapter_XIII, 14 April 2009
  2. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Keine Panik, vollkommen normal.
    Du warst nervös gewesen und da ist es der Regelfall das auf anhieb selten was klappt.

    Hey Moment mal. Schraubt eure Erwartungen an das 1. Mal ein Tsück runter. Warum muss sie seinen Orgasmus haben ? Das ist besonders beim 1. Mal eine sehr sehr sehr seltene Sache bei Mädchen.
    Sie hat doch gesagt sie fand es schön ? Erzwingt euch bitte keinen Orgasmus denn der ist nicht das Ziel wie man so oft glaubt.

    Ach jetzt mach dich doch nicht kleiner als du bist.
    Ihr hattet eurer 1. Mal, sie fand es schön, ihr seid nicht gekommen aber ihr liebt euch doch trotzdem oder ? So What ?

    Glaubst du das 1. Mal ist das Maß der Dinge und das so euer Sex für den Rest aller Zeiten aussieht ?
    Ich würde abstinent leben wenn das der Fall wäre.

    Das erste mal ist selten der Bringer und man bekommt auch in den seltensten Fällen als Mädchen einen Orgasmus.
     
    #2
    Pink Bunny, 14 April 2009
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Vermutlich war es eine Mischung aus Aufregung, Neugierde, Nervosität und reine Kopfsache. Mit der Zeit und viel Übung wird dein kleiner Prinz wieder gehorchen.

    Übrigens, wenn deine Freundin irgendwann einmal beim Sex einen Orgasmus erlebt ist das schön und gut, nur haben es viele Frauen da alles andere als einfach, also bloß nicht unter Druck setzten und wie verflixt daran arbeiten und nur darauf zusteuern. Dann wird das nämlich meist erst recht nix.
     
    #3
    xoxo, 14 April 2009
  4. DSCH
    DSCH (29)
    Meistens hier zu finden
    351
    128
    155
    Single
    Also erstmal ganz ruhig. Ich glaube, Du hast eine extrem hohe Erwartung aufgebaut, die sich beim ersten Mal mit relativ großer Wahrscheinlichkeit nicht erfüllen lässt.

    Ich habe schon einige Male mit meiner neuen Freundin geschlafen, und es ist meiner Ansicht nach völlig normal, daß nicht jedesmal beide den Bombenorgasmus ihres Lebens haben. Das ist für mich auch nicht das Ziel - versuch doch das miteinander schlafen an sich, diese gegenseitige Intimität, die Nähe des anderen Körpers, das gemeinsame Lustempfinden, ... zu genießen. Am Rande: oft ist das Problem genau umgekehrt; nämlich daß der Mann ziemlich früh kommt und dann schnarchend im Bett liegt, während die Frau durchaus noch gerne weitergemacht hätte. Das hast Du schonmal nicht.

    Jeder Mensch möchte anders berührt werden, hat andere Vorlieben, und es braucht schon sehr viel Erfahrung und auch Glück, um das direkt beim ersten Sex herauszufinden und umzusetzen. Dazu kommt noch, daß manche Frauen allein durch das rein-raus-Spiel schwer zum Orgasmus kommen können und ihnen die Stimulation der Klitoris (oder beides gleichzeitig) viel mehr Lust bereitet.

    Und zum Thema nachlassende Erektion: auch das kommt vor. Ich hatte vor ein paar Wochen, als meine jetzige Freundin und ich uns erstmals näher kamen, auch ziemliche Probleme, teilweise lief auch gar nichts - sowas hatte ich vorher gar nicht gekannt. Aber das ist kein Grund sich selbst fertigzumachen, manchmal braucht es eben eine Weile, bis man sich fallen lassen kann. Bei mir hat es drei oder vier gemeinsame Nächte gedauert.

    Also: versuche, das ganze Thema etwas lockerer zu sehen. Sex ist Vergnügen, kein Leistungssport. Wenn Du mit Deiner Freundin einen Film gucken willst und der DVD-Spieler rumzickt, machst Du ja hoffentlich auch kein riesen Drama draus und schiebst Selbstzweifel, sondern lachst mit ihr darüber und versuchst es nochmal.
    Auch wenn es anfangs nicht leicht fällt, rede mit Deiner Freundin über euren Sex: was ihr schön fandet, was ihr gerne hättet, was ihr nicht mögt. Das hilft euch beiden.
     
    #4
    DSCH, 15 April 2009
  5. Slayer666
    Slayer666 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    103
    8
    nicht angegeben
    so wars bei mir auch...

    ich hatte angst, mich durch zu frühes kommen zu "blamieren"
    und habe die ganze zeit gedacht "jetzt bloß net abspritzen,
    bloß net abspritzen" anstatt mich einfach auf mein erstes Mal
    einzulassen.

    heraus kam, dass ich dann wirklich nicht zum orgasmus kam.

    und das mit dem "abgeknickten" penis kenn ich zu gut, hehe,
    das war bei mir die ersten male auch.

    jetzt läufts bei meiner freundin un mir so:

    sobald der lümmel hart wird, rein damit, weil so lange kann man
    ne erektion nicht halten, ausser man nutzt diese auch aus *g*

    allgemein halte ich recht lange durch, aber es gibt tage, da spritz
    ich nach 3 minuten schon ab... dann freut sich meine freundin
    schon darauf, oral verwöhnt zu werden ;-)

    also, das wird schon, aller anfang ist schwer,
    irgendwann erwischt ihr einen tag an dem ihr denkt "geiler fick!"
    aber gelegentlich auch sowas wie beim ersten mal, is zumindest
    bei mir so :grin:
     
    #5
    Slayer666, 15 April 2009
  6. Chapter_XIII
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Das stimmt wohl, ich war echt nervös, aber ich hatte echt Angst dass ich Erektionsstörungen oder so hab.:geknickt:

    Ja sie sagte sie fands echt super schön und so, aber kann sie es sehr schön finden wenn sie keinen Orgasmus hat?
    Ist sie da nicht total unbefriedigt?

    Natürlich lieben wir uns, über alles. <33
    Stimmt, wir fandens beide sehr schön, kann nur besser werden.:smile:

    Na wenn dass so ist, dann ist mir gleich leicher.
    Bei der Gelegenheit aber eine weitere Frage: Wie kann es eigentlich zum gemeinsamen Orgasmus kommen?
    Ich meine, dass kann man ja nicht programmieren wann man kommt, und wie schafft mans dann dass beide gleichzeitig kommen? Gibts da einen Trick oder so?^^

    Genau das war es.
    Sicher dass das nur auf die Nervosität zurückzuführen ist, oder kann da wirklich was nicht stimmen? Das kommt mir so komisch vor...:geknickt:

    Das klingt so entspannend und schön^^
    Danke für den Tipp, werd mich in Zukunft nicht auf den Höhepunkt verkrampfen sondern eher versuchen einfach zu genießen.:smile:

    Würd ich nie tun.
    Ich will eigentlich nur dass meine Freundin den Sex schön findet und ihren Spaß dabei hat.

    Naja, glaub sie gehört da eher nicht dazu, denn sie hat schon ziemlich gestöhnt und fands wohl echt geil, genauso als ich sie gefingert habe schien sie echt geil zu machen.^^

    Naja ich hoff mal das bessert sich auch, dass ist derzeit meine größte Sorge, dass da wirklich was nicht stimmt in Sachen Erektion.:geknickt:

    So war´s auch als ich das erste Mal in sie eindringen wollte, es wollte einfach nicht funktionieren und wir fanden´s zwar Anfangs nicht unbedingt toll aber wir hatten trotzdem jede Menge Spaß dabei^^

    Sollte kein Problem darstellen, klingt super, da gibts nächstes Mal gleich viel mehr Spaß, und beide wissen schon über die Vorlieben des Anderen Bescheid. Danke für den Tipp.:smile:

    Genauso war es auch bei mir.
    Aber schön dass es auch andere Leute mit solchen Problemen gibt, bin ich nicht der einzige, und komm mir nicht so unnormal vor wie bisher.:smile:

    Also doch keine Erektionsstörung?
    Hoffentlich...

    Naja, wenn das so ist kann ichs ihm gar nicht verübeln dass er nach fast 2 Stunden Vorspiel nicht mehr richtig wollte.:zwinker:

    Gute Alternative.:zwinker:
    Danke für den Tipp.:smile:

    Naja, mal das nächste Mal abwarten, bin aber schon viel zuversichtlicher.


    Danke Leute für alle Antworten, Tipps etc.
    Fühl mich jetzt schon um einiges besser und vor allem "normaler".:zwinker:

    ~ Chapter XIII
     
    #6
    Chapter_XIII, 15 April 2009
  7. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Ach Quark. Guter Sex ist nicht immer davon abhängig ob man einen Orgasmus bekommt oder nicht.
    Ich habe auch nicht immer einen aber empfinde den Sex mit meinem Freund keines Wegs als unbefriedigend.
    Ich finde es schon schön genug wenn wir danach einfach nur zusammen liegen und natürlich das ganze drum herum.
    Wenn man dem Orgasmus allerding hinterher rennt und die anderen Kleinigkeiten nicht genießen kann, dann wird Sex sehr schnell unbefriedigend.

    Zeit ,aufeinander Einstellen, Vertrauen und sich fallen lassen sind die einzigen Tricks die ich kenne.
    Diese Vorraussetzungen hat man nicht gleich beim ersten Mal :zwinker:
    Warum muss man denn unbedingt zusammen kommen ?
     
    #7
    Pink Bunny, 15 April 2009
  8. Chapter_XIII
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Naja wenn das so ist... ^^
    Hab mittlerweile verstanden dass man dem Höhepunkt nicht nachlaufen muss.
    Warum auch? Immerhin ... ich fands sehr schön und sie auch.
    :smile:

    Das glaube ich auch.^^
    Mal die nächsten Male abwarten.:smile:

    Ich fänds einfach sehr schön.:schuechte_alt:


    ~ Chapter XIII
     
    #8
    Chapter_XIII, 15 April 2009
  9. die Kitty
    Gast
    0
    Sicherlich wäre das etwas Besonderes. :smile:
    Aber ich denke, das solltet ihr euch momentan nicht als Ziel setzen. Probiert erst einmal aus was euch gefällt und wie ihr am besten zum Orgasmus kommt (aber wie bereits mehrfach erwähnt, der Weg ist das Ziel, also nicht unbedingt auf den Höhepunkt konzentrieren :zwinker:), das Timing könnt ihr später üben.
    Und wenn ihr nicht gleichzeitig kommt, habt ihr den Vorteil, dass du klarer im Kopf bist, wenn sie kommt und ihren Orgasmus viel intensiver miterleben/"beobachten" kannst. Ist doch auch etwas Schönes...
     
    #9
    die Kitty, 15 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - nur los mir
selenalgomez
Das erste Mal Forum
29 November 2013
17 Antworten
NEVAD4
Das erste Mal Forum
15 Oktober 2011
15 Antworten
1131
Das erste Mal Forum
17 April 2009
13 Antworten