Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was ist richtig?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Gefühlschaos83, 3 Januar 2006.

  1. Hallo Zusammen,

    ich habe meinen derzeitigen Gefühlen Ausdruck gegeben und sie in einem Text niedergeschrieben. Der Text ist aus dritter Person verfasst. Was ist richtig?

    Gefühle

    In guten Zeiten ermöglichen die Gefühle dem Menschen nahezu alle möglichen Dinge zu bewerkstelligen. Sei es eine Hochzeit, eine neue Liebe, ein Gewinn oder andere Situationen, die die Gefühle tanzen lassen. In schlechten Zeiten aber können Gefühle genauso viel zerstören, wie sie zuvor aufgebaut haben. Man gibt Kommentare, Gestiken, Mimiken oder sonstiges von sich, die den Gegenüber tief verletzen können. Aber in diesen Momenten ist der Mensch wie besessen, er kommt nicht dagegen an, er hat das Verlagen seinen Gefühlen und Emotionen freien Ausdruck zu geben. Wie sieht es mit den Gefühlen nach einer getrennten Partnerschaft aus? Wenn die Beziehung mit beiderseitigem Einverständnis beendet wurde, sind die Gefühlseinbrüche halb so schlimm. Was aber ist, wenn eine Partnerseite noch starke Gefühle besitzt, die der oder die andere nicht mehr teilen kann? Meist wurde eine lange Zeit zusammen durch gestanden, sodass einem die Emotionen des anderen sehr nahe gehen. Aber darf das ein Grund sein, die Beziehung weiterzuführen? Soll die Beziehung auf falschen oder nicht existierenden Gefühlen aufgebaut, respektive weitergeführt werden. Das kann nicht der richtige Weg sein. Es ist eine schwere Situation, die Gefühle des anderen müssen nahezu abgewiesen werden, jede falsche Handlung könnte missgedeutete Gefühle erzeugen, die zu diesem Zeitpunkt alles nur noch schlimmer machen. Der verletzte Partner versteht die Welt nicht mehr, es ist ihm nicht verständlich, dass nichts mehr empfunden wird. Voller Naivität wird versucht Argumente zu suchen, warum es nicht enden kann, die aber ohne jegliches Fundament im Raum stehen. Die Argumente gehen aus, sind ohne Wirkung und es wird versucht einfach die letzte Zeit zusammen, wenn auch in Tränen, bei dem geliebten Partner zu verbringen. Die Kraft um aufzustehen und zu gehen ist nicht vorhanden. Eigentlich ist die Situation rational leicht zu verstehen, allerdings für die Gefühle in einer falschen Sprache erklärt worden. Der Verstand kämpft gegen die Gefühle und umgekehrt. Ein nahezu unendliches Machtspiel, was wahnsinnig viele Schmerzen mit sich bringt.

    Was ist nun, wenn der Partner, der die Beziehung beendet hat, wieder verliebt ist? Zum einen steckt er in den Schmerzen der alten und bekannten Beziehung fest, hat aber eine neue Chance auf die Liebe des Lebens. Der Glaube an die wahre Liebe macht ihn stark, dennoch lassen ihn die Schmerzen der Ex-Partnerin nicht unberührt. Nacht für Nacht quält er sich mit Gedanken beider Frauen, „War ist richtig“, fragt er sich jeden Abend. Ist es in Ordnung nach einer kürzlich beendeten Beziehung in die nächste zu springen? Aber die Gefühle sind da, er kann sie nicht leugnen, sich einbilden oder unterdrücken. Er möchte die Chance nicht verwähren lassen, „Was ist richtig“, fragt er sich wieder und wieder. Auf der einen Seite leidet er mit den Schmerzen an die nicht erfüllende alte Beziehung, auf der anderen Seite ist er der glücklichste Mensch auf der ganzen Welt mit der Liebe zu einem neuen Partner.

    Gibt es Tabus für das Beginnen und Beenden einer Partnerschaft?
     
    #1
    Gefühlschaos83, 3 Januar 2006
  2. Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.781
    148
    158
    Verheiratet
    Generell ist es bestimmt für die alte Partnerin auf längere Sicht gesehen besser, wenn du die Beziehung beendest. Sicher ist sie erstmal traurig. Aber es ist klar, dass die Beziehung keine Zukunft hätte und im Endeffekt hat sie nichts davon, wenn du trotz fehlender Gefühle bei ihr bleibst. Wenn du einen endgültigen Schlussstrich ziehst, wird sie irgendwann damit abschließen können und auch für sie eröffnet sich die Chance auf eine neue Liebe.
    Aber ich finde mit einer neuen Beziehung sollte man schon noch bissl warten, um die alte Partnerin nicht noch mehr zu verletzen oder zumindest vermeiden, dass sie es mitkriegt und euch zusammen sieht...
     
    #2
    Sunflower84, 3 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - richtig
unentschieden07
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 15:33
15 Antworten
oblivion97
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 September 2016
4 Antworten
unentschieden07
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 August 2016
8 Antworten
Test