Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was ist TOLERANZ? Wann bin ich HALBWISSEND? Wie INTERPRETIERE ich User RICHTIG?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von User 18780, 3 Juni 2005.

  1. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    Der Text ist ernst gemeint! :

    Da es mir so vorkommt, dass hier einige User gerne anderen an den Karren fahren, indem sie mit Worten um sich werfen, bzw. diese anderen unterstellen, ohne das genau geklärt ist, was "man" darunter versteht, möchte ich hier mal meine Fragen loswerden. vielleicht lesen es ja auch unsere in meinen Augen "Steithähne" (und natürlich Hennen *g*).....

    natürlich dürft ihr gern eure meinungen zu dem hier postenden deppen (also zu mir ) abgeben, und mich mit dem unten diskutierten in grund und boden posten....
    ich bin mal gespannt wie es sich entwickelt.


    (a)part 1: Das HALBWISSEN:

    dauernd wird hier im forum von "Halbwissen" geredet.
    ab wann weiß man denn bitte was, und wann ist es nur halbwissen?

    gibts da ne ISO-Norm oder so? und wer gibt jemandem das recht zu "wissen", dass jemand anderes nur halbwissen besitzt?

    wer weiß den schon alles, um sich sowas anmaßen zu können?

    gibt es überhaupt "wissende", oder fehlt diesen personen nicht auch der göttliche abstand zur materie um auch wirklich jede nuance des möglichen wissens zu durchblicken???


    (a)part 2: Die TOLERANZ

    viele user werden als intollerant hingestellt, wenn sie entscheidungen/meinungen anderer user nicht teilen, und anders denken. oder von mir aus auch aus anderen gründen. ist man den intollerant, wenn man meinungen nicht teilt oder nicht verstehen kann?

    meist sind die personen, die diese phrasen aussprechen aufgeregt oder es "macht sie sauer/wütend/ärgerlich", sowas zu lesen.

    ist man nicht auch in gewisser weise intollerant, wenn man es nicht tollerieren kann, das es auch intollerante menschen gibt (wenn diese personen das überhaupt sind...)?

    beißt sich da die katze nicht in den schwanz?

    immerhin scheint es eine eigenschaft eines menschen zu sein, die die beschuldigende person als wichtig erachtet. selbst muss sie aber augenscheinlich nicht so tollerant sein, den post des anderen unkommentiert stehen zu lassen. stattdessen schreibt man verärgert einen eigenen post, der auf die intolleranz hinweist...


    (a)part 3: Andere User INTERPRETIEREN, und zwar RICHTIG!

    oft schreiben user texte, die viel interpretationsspielraum lassen.
    teilweise scheinen die texte auch unterbewusst von den lesern sofort auf ihre art interpretiert zu werden. oft nicht im sinne des schreibers, was sich an der höflichkeit der antworten bemerkbar macht.

    ein grund zu streiten ist schnell gefunden, und ein thread besteht nur noch aus zwei streitenden parteien, die nichts wirklich relevantes zum eigentlichen thema beitragen. oft werden dinge wie die oben behandelten punkte "Halbwissen" und "intolleranz" verwendet.

    alternativ wird auch versucht verzweifelt argumente zu finden, die die eigene position bestärken, statt zu überlegen, ob der steit überhaupt so sinnvoll ist,als das man ihn fortführen müsste.

    ebenso gern beliebt: sich an kleinen unwichtigkeiten im satzbau, bei der wortwahl oder sonstigen "fehlern" des anderen aufzuhängen.

    Hier mein vorschlag: wenn ich nen text lese und glaube: "man erzählt der einen schei*". dann kann ich doch 2 minuten warten, nochmal lesen und im zweifelsfalle schauen, ob der text auch anders gemeint sein kann .... statt sauer auf den antworten button zu hämmern, und den anderen erst mal zur sau zu machen.


    -->muss das gegeneinander den sein?



    Ich glaube es geht auch anders --> Miteinander....

    think about.

    Mann im M :zwinker: nd



    (dieser Thread wurde von einem potentiell halbwissenden untolleranten geschrieben. jeden sinn, den man in meine zeilen hineininterpretieren kann - der gegen euer denken strebt - ist natürlich mit voller absicht enthalten um euch und euer weltbild zu diskriminieren. bitte wehrt euch mit digitalen steinen, den ich habe es nicht anders verdient.) :geknickt:
     
    #1
    User 18780, 3 Juni 2005
  2. slaughterer
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    in einer Beziehung
    ''Halbwissend'' ist man dann, wenn man von Sachen redet, von denen man
    eigentlich keine Ahnung hat. Der Erzaehler hat in dem Falle seine Informationen von drittklassigen Quellen, wo er aber von ueberzeugt ist, dass diese mit der Wahrheit uebereinstimmen.


    Mit dem ''Katze beisst sich in den Schwanz'' hast du Recht.
    Ich wuerde es vielleicht anders formulieren;

    ''Die Meinung anderer tolerieren''


    Das es haeufig zu Interpretationsschwierigkeiten kommt, wenn eine Person in einem Forum (Gestik und Mimik fallen hier weg!) etwas schreibt, liegt an dem fehlenden (richtigen) Auffassungsvermoegen mancher Leute.


    Es gibt halt Leute die manche Sachen komplett anders auffassen, da springt
    der Funke dann schonmal ueber...
     
    #2
    slaughterer, 3 Juni 2005
  3. Santa
    Santa (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    Single
    Von "Halbwissen", "Halbwahrheiten" oder "Halbbildung" spricht man, wenn jemand seine Meinung durch für den Laien überzeugende Argumente untermauern kann, dabei jedoch, entweder aus Unwissenheit oder absichtlich, gegen die These sprechende Argumente oder andere Einschränkungen weglässt. Eine Halbwahrheit wäre zum Beispiel, dass Tiere rechtlich gesehen Sachen sind (besseres Beispiel fällt mir gerade nicht ein). Es hat einen gewissen Wahrheitsgehalt, klingt überzeugend (man hat es ja schon immer irgendwie geahnt), ist aber, wenn man es näher betrachtet, nicht ganz richtig.

    Das Problem ist, dass einer Halbwahrheit, gerade wenn sie vereinfachend ist, oft mehr geglaubt wird, als einem Argument, das differenziert, aber nicht so eingängig ist. Aus dem Grund kommen manchmal auch politische Schaumschläger in hohe Ämter, und unter anderem deshalb verkaufen sich Boulevardzeitungen so gut.
     
    #3
    Santa, 3 Juni 2005
  4. slaughterer
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    in einer Beziehung
    Sag ich doch :what:
     
    #4
    slaughterer, 3 Juni 2005
  5. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Toleranz ist, wenn die Anderen endlich kapieren daß ich recht hab ... *g*
     
    #5
    Grinsekater1968, 27 September 2005
  6. largerthan...
    Verbringt hier viel Zeit
    402
    101
    0
    nicht angegeben
    sowas liegt aber auch einfach nur oft an nominalisierungen. oft wird auch nicht spezifiziert genug geschrieben.

    und mal zum halbwissen: dieser vorwurf wird auch schnell mal herausgekramt, wenn dem einen die meinung des anderen nicht passt.
     
    #6
    largerthan..., 27 September 2005
  7. Benglord
    Gast
    0
    Etz hast mir den Wind aus den Segeln genommen :frown:

    Was du beschreibst kenn ich sehr gut aus anderen Foren, is mir aber hier noch nicht so sehr aufgefallen. Kann aber damit zu tun haben, dass ich hauptsächlich im "Diverses" unterwegs bin. Aber zum Thema Toleranz ins besondere, die Meinung von einem anderen stehen lassen: Ich find dafür sind Diskussionen und vor allem Diskusionsforen. Natürlich ist es Blödsinn, wenn sich an Satzbau und Wortwahlfehlern aufgeilt, denk das hast du auch hauptsächlich gemeint. Aber ich bin eher der Typ, wenn ich ne Meinung hab, die es wert, dass ich mich dafür hinsetz und mir die Finger kaputschreib, dann steh ich auch hinter dieser Meinung und will andere davon überzeugen. Da muss man schon mit vielen sehr Argumenten kommen, damit ich mal nachgeb bzw abweich. Das find ich auch gut so, weil ein Forum aus rückradlosen Ja-Sagern wär doch auch stinklangweilig.

    Aber die Zeiten in denen ich mich stundenlang via Internet über Politik, Sportergebnisse usw streiten kann und will sind vorbei, weil ich in ner Phase bin in der mich größten nur noch für mich bzw mein näheres Umfeld interesier und mir somit das aktuelle Faktenwissen und -verständniss für viele Dinge fehlt.
     
    #7
    Benglord, 27 September 2005
  8. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Toleranz ist, wenn man die Meinung /Standpunkte usw. anderer nicht akzeptiert/teilt, aber es denn noch nicht in ein "ach du depp bist ja voll scheisse.. laber net so" ausarten lässt.. man gibt seine Meinung preis und gut is..

    Ich habe es selbst schon oft erlebt, dass meine Postings zitiert worden sind und dann darunter stand "das geht nicht.. stimmt nicht usw".. eben weil sie aus eigenen Erfahrungswerten schrieben, die ich nicht hatte und umgekehrt.. und sowas kommt dann ins heftige Gezicke- eben weil jeder denkt das er recht hat :grin: und da es ja beide irgend wo haben, gibt irgend jemand aus Langeweile dann mal auf, wenn der Moderator net schneller war :smile:

    Halbwissen.. na ja, ich denke wenn man vom Thema keine Ahnung hat sollte man dazu schreiben das man sie nicht hat.. so zb. "Ich GLAUBE das.." und nicht "Das ist so und so.." so können sich doch alle vertragen, oder nicht`? *G

    Und diese "ach die Überschrift reicht mir, da brauch ich nicht weiter zu lesen um zu wissen was sache ist" die sind manchma auch heftigst.. na ja, ich machs manchma auch.. besonders bei so 10Seiten Threads.. aber naja :engel:

    Allgemein denke ich, dass auch das Problem in der fehlenden Mimik und Gestik usw. liegt.. geschriebene Worte kommen beim Empfänger meistens im falschen Kanal an... o.o

    hmm.. manchmal braucht man das *G .. ach ne, weiss auch nicht.. wenn man sich Gesicht zu Gesich gegenüber steht fragt man ja auch nicht "was hast du gerade gesagt`?" und bildet sich ne neue Meinung.. man bläst drauf los und fällt sich dann lachend in die Arme :grin:

    vana
     
    #8
    [sAtAnIc]vana, 27 September 2005
  9. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    Du kannst allerdings behaupten, dass jemand Intolerant ist. Du äußerst dich ja nicht zu seiner Meinung, sondern beurteilst sie nur still.

    Insofern kommts drauf an, wie klug :smile:>) derjenige ist, der rumstänkert... ^^
     
    #9
    sum.sum.sum, 28 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - TOLERANZ HALBWISSEND INTERPRETIERE
Piuna
Off-Topic-Location Forum
22 November 2011
12 Antworten
DerRabauke
Off-Topic-Location Forum
3 März 2009
1 Antworten
MähSchafi
Off-Topic-Location Forum
26 Februar 2006
18 Antworten