Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

was ist,wenn er nicht kommt?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von *_july_*, 6 Dezember 2006.

  1. *_july_*
    *_july_* (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ich habe eine frage, wie lange dauert es eigentlich, bis ein junge kommt,wenn ich ihm einen blase???
    was ist, wenn er nicht kommt???
    kann das passieren???

    bitte um antworten....thx
    lg july
     
    #1
    *_july_*, 6 Dezember 2006
  2. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Wie lange es dauert bis er kommt ist bei jedem unterschiedlich. Kommt drauf an ob er sich entspannen kann, ob du es kannst etc. Aber es gibt auch Männer, die kommen beim blasen nicht, egal was du anstellst.
     
    #2
    LadyMetis, 6 Dezember 2006
  3. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    Lies dir das mal durch. Kann sicherlich nicht schaden :zwinker:

    Wie lange er braucht kann dir hier keiner beantworten. Bei dir dauert es ja sicherlich auch immer unterschiedlich lang.
     
    #3
    die_venus, 6 Dezember 2006
  4. *_july_*
    *_july_* (24)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    44
    91
    0
    vergeben und glücklich
    thx für die antwort!!!
    ich habe noch nie geblasen....also werde ich es nciht können....oder???
    wann weiß ich, dass ich aufhören muss, ich meine, wenn er nur leise stöhnt, höre ich das ja nicht!!!!
    was ist, wenn er schon gekommen ist und ich weiter blase??
    geht das überhaupt, oder ist dann dir erregtion sowieso weg???

    lg
     
    #4
    *_july_*, 6 Dezember 2006
  5. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    Wenn er kommt wirst du es am Samenerguss merken, manche Männer mögen es wenn dann weiter gemacht wird, allerdings langsam, andere mögen es gar nicht.

    Les dir mal den Text vom Link durch, den fand ich auch interessant obwohl ich keine Anfängerin mehr war.

    Man kann nichts falsch machen, du solltest vorab mit ihm klären wohin er kommt, wenn er kommt. Darf er dir in den Mund spritzen oder möchtest du das nicht?

    Wenn er nicht kommt, kannst du ja mit der Hand weitermachen oder es lassen, es ist auch kein Beinbruch wenn es mal nicht zum Orgi kommt.

    Viel Spaß.
     
    #5
    die_venus, 6 Dezember 2006
  6. User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    Eigentlich erklärt sich das alles von selbst.

    Ich gehe vom einfachsten Fall aus: Dein Freund ist noch relativ unerfahren, soll heißen: Orgasmus und Ejakulation liegen bei ihm dicht beieinander.

    Spätestens wenn er eine Ejakulation hat, dann "kommt" er. Hier reagiert jeder unterschiedlich, manche können in den Augenblicken weitere Stimulation überhaupt nicht ab, andere stört es nicht.
    Nun tritt er in die Rückbildungsphase ein, in der sein Glied erschlafft und abschwillt. Ich denke in den meisten Fällen, ist der OV damit abgeschlossen.

    Ansonsten kannst du das einfachste Mittel der Wahl ausprobieren: Ihn einfach fragen, dass er dir signalisiert, wann er kommt. Das käme dir vll. auch zu Gute.

    Edit: Ich bitte um Verzeihung, venus kam mir zuvor :zwinker:.
     
    #6
    User 8944, 6 Dezember 2006
  7. gurnemanz
    gurnemanz (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    nicht angegeben
    was meinst du damit? wie ist es den bei erfahrenen? beziehst du dich dabei auf irgendwelche techniken (so tantramässig) mit orgasmus ohne ejakulation?
     
    #7
    gurnemanz, 6 Dezember 2006
  8. User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich meinte damit, dass Orgasmus und Ejakulation getrennt verlaufen. Der Orgasmus kann der Ejakulation deutlich voraus gehen, oder sogar ohne Ejakulation ablaufen.

    Allerdings ist sowas in der Regel eher bei erfahrenen Männern anzutreffen, da diese mit ihren körperlichen Belangen besser vertraut sind und diese besser kontrollieren können. Ich sage bewusst "eher bei erfahrenen", da es natürlich auch Ausnahmen gibt, in jeder Hinsicht.

    In ihrem Fall dürfte man also davon ausgehen, dass die Ejakulation eine Indikation für einen Orgasmus darstellen.

    Es gibt mittlerweile etliche Techniken, Verfahren und Übungsweisen, um Muskelpartien, etc. zu stärken, wie du es schon ansprachst.
     
    #8
    User 8944, 6 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - kommt
Naroli
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
23 Oktober 2016
19 Antworten
lilablaurosarot
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
22 Oktober 2016
31 Antworten
milla95
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
14 Juli 2016
16 Antworten
Test