Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was jetzt? Abstand nehmen und Konatktabbruch?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ItalianFlower, 29 April 2009.

  1. ItalianFlower
    Sorgt für Gesprächsstoff
    78
    33
    1
    Verlobt
    Hallo,

    Also es geht um einem Kommilitonen von mir. Seit November 08 haben wir regelmäßig Kontakt und waren uns näher am Kennenlernen. Hatten bis Januar regelmäßig (über msn) Kontakt und dann kam es häufiger zu Streitigkeiten.
    In der Uni bin ich ihn meistens aus den Weg gegangen, weil ich extrem schüchtern bin und unter Depressionen leide.
    Letzte Woche kam es dann zu einem schweren Streit, weil wir zum Frühstück verabredet waren und er es vergessen hatte. Er hatte von mir eine Entschuldigung erwartet (weil ich ihn aus den Bett geklingelt habe) und ich von ihm eine, weil er mich nach Hause geschickt hatte. Der Streit hatte sich dann weiter entwickelt und er machte mir Vorwürfe: Ich wäre egoistisch, herablassend, abweisend und verletztend. Außerdem sagte er mir: "Hör auf dich als meine Freundin aufzuspielen und du bist nicht in der Position mir Vorwürfe zu machen!". Auch meinte er, er würde mir diese Sachen nur sagen, weil er "mir helfen wolle" und nicht mehr meine Fehler übersehen könne. Er unterstellte mir auch, wenig Freunde zu haben und könne dies verstehen...Naja, manche Sachen kann ich inzwischen nachvollziehen. Die liegen jedoch daran, dass ich depressiv bin und deswegen bin ich auch in Behandlung. Nur davon weiß er nicht. Das Gespräch hatte sich dann gelegt und hatten ausgemacht uns zu treffen und in Ruhe zu sprechen. Aber er hatte es dann wieder abgesagt und mich auf diese Woche getröstet. Aber,kein Termin. Heute habe ich auch Geburtstag und hatte ihn gefragt, ob er mit mir Trinken gehen wolle, jedoch hat er abgesagt.
    Er spricht von Freundschaft, hatte jedoch gesagt: "Ich hatte noch so viel vor mit dir, ich wollte so viel mehr mit dir machen." Er will "kuscheln" (bzw. mich befummeln) und letztendlich auch in die Kiste. Aber mit einem "Kumpel" kann und will ich das nicht.

    Was soll ich jetzt machen? Ihn erst mal in Ruhe lassen und in der Uni ihn grüßen? Oder den Kontakt abbrechen? Mir liegt eigentlich sehr viel an diesem Gespräch, jedoch will ich ihn nicht dazu zwingen und auch nicht kletten, ich kann verstehen dass er jetzt erst mal auf Abstand geht.

    Vielen Dank!!
     
    #1
    ItalianFlower, 29 April 2009
  2. tryanderror
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    113
    83
    Verliebt
    Hallo Italian Flower,

    Erst mal Happy Birthday, alles Gute und viel Glück für Dich!

    Der Typ?? Lauf so schnell Du kannst. So eine arrogante pfeiffe ist mir ja selten untergekommen.
    Er sagt Dir solche Dinge also nur, daß Du Deine ach so schlimmen Fehler einsiehst, die der Herr Baron schon Messerscharf analysiert hat?
    Der Mann, der nicht mal die Kinderstube besitzt sich für ein verschlafenes Date zu entschuldigen, sondern auf seinem hohen Ross Dir dann noch verbale Breitseiten hinterherjagt?
    Du hast mit Sicherheit etwas besseres verdient.
    Wenn er sich ketzt schon so aufführt, möchte ich ihn in einer Beziehung gar nicht erleben.
    Meiner Meinung nach:
    Ignorieren, laufen lassen, besseren finden.
    Du schaffst das!
    Was möchtest Du mit einem Gespräch denn erreichen?
     
    #2
    tryanderror, 29 April 2009
  3. ItalianFlower
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    78
    33
    1
    Verlobt
    Danke, tryanderror!

    Bezüglich des Gesprächs: Meine Therapeutin vertritt die Ansicht, dass ich mich einem Gespräch bzw. den Konflikt mit ihm stellen solle und erfahren und dadurch lernen, mein Verhalten zu ändern. Naja, irgendwie habe ich die Hoffnung, dass vielleicht durch ein Gespräch die Sache mit uns besser läuft.
     
    #3
    ItalianFlower, 29 April 2009
  4. tryanderror
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    113
    83
    Verliebt
    Also ich finde ihn wie erwähnt recht unverschämt, kann mich auch noch an deinen letzten Thread erinnern, ich wäre auch sauer gewesen und hätte es als mein Recht angesehen, ihn raus zu klingeln, auch wenn er nicht mein Freund wäre- und ich hätte eine entschuldigung erwartet.
    Finde also gar nicht, dass Du Dein Verhalten so drastisch ändern musst.
    (es sei denn, Du hast verschwiegen, daß Du wie eine Furie über ihn hergefallen bist und ihn aufs übelste beschimpft hast:zwinker: )
    Und dass es zwischen Euch besser laufen soll- willst Du eine Beziehung mit Ihm?
     
    #4
    tryanderror, 29 April 2009
  5. User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.083
    348
    4.777
    nicht angegeben
    Hi und Happy Birthday auch von mir!

    Ich fänd ein klärendes Gespräch nicht schlecht. Dabei solltest Du ihm aber auch klar seine Grenzen zeigen, das was an seinem Benehmen falsch ist. Ihm muss klar sein, dass Du nicht mehr als einen Kumpel willst. Wenn er dann "weiterzickt" oder eben weiterhin mehr will, hilft wohl nur Abstand.

    lg
    Brainie
     
    #5
    User 10802, 29 April 2009
  6. ItalianFlower
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    78
    33
    1
    Verlobt
    Hi und Danke brainie!

    Jetzt weiß ich nicht, ob wir uns richtig verstanden haben...Also, er spricht von "Freundschaft", will aber gleichzeitig "Sex" haben und das geht bei mir nicht. Sex und "Kuscheln" gehören in meinen Augen in eine feste und offizielle Beziehung.
    Wegen dem letzten Stress miteiander und wegen der unklaren Beziehung, weiß ich jetzt nicht wirklich, wie es weiter gehen soll. Gespräch ja/nein und wie damit anfangen...

    LG
     
    #6
    ItalianFlower, 29 April 2009
  7. joule
    joule (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    44
    31
    0
    Single
    auch von mir erst mal alles gute zum geburtstag!
    und ich schließ mich den anderen hier in diesem thread an. der typ hat doch nen knall. spricht von freundschaft macht dich aber in einer angelegenheit runter wo er sich einfach entschuldigen sollte.
    kritisieren darfst du ihn auch nicht.... ja gehts noch.
    so einen typen brauchst du echt nicht. der macht dich im endeffekt nur fertig und viel anfangen kann man mit dem auch nicht. ein mensch der nicht kritikfähig und arrogant ist kann kein guter freund werden und erst recht kein partner.
    ich würd echt auf ein gespräch verzichten und auf jede weiter kommunikation mit ihm auch wenns am anfang vllt hart ist
     
    #7
    joule, 29 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Abstand nehmen Konatktabbruch
tobsens
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 April 2016
3 Antworten
arcone
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 April 2016
8 Antworten
mathefreak
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Februar 2014
5 Antworten