Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was jetzt...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von xams, 25 Februar 2009.

  1. xams
    Sorgt für Gesprächsstoff
    10
    26
    0
    Single
    Hi,

    meine Freundin hatmich nach fünfjähriger Beziehung verlassen.
    Mein größtes Problem an der Sache ist, daß ich nicht weiß wieso :-(

    Sie hat mich die letzten zwei Wochen ziemlich schlecht behandelt, ist ohne mich ins Kino, hat mich nicht mehr beachtet, wollte nichts mit mir machen...
    Wir haben uns aber nicht gestritten oder ähnliches. Ich habe sie auch mehrfach gefragt was eigentlich los ist aber sie hat immer abgeblockt.
    Irgend wann war es dann zu viel und ich habe gemeint wir müssen endlich reden. Sie ist dann bei mir vorbei gekommen und hat aber fast nichts gesagt, nur sie Liebt mich nicht mehr, zwischen uns hat sich eine gute Freundschaft entwickelt, sie hat heut keine Zeit mehr und das sie jetzt wieder fährt. Da stand ich dann erstmal da wie der letzte depp und hab nicht so wirklich kapiert was jetzt eigentlich los ist.
    Sex hatten wir in der letzten Zeit auch immer weniger, sie hate keine Lust. Ich hab da auch versucht mit ihr drüber zu reden aber da hat sie nur gesagt sie weiß auch nicht woran das liegt...
    Das ganze ist jetzt fast zwei Monate her, es tut immer noch weh und ich will sie immer noch einfach wieder haben :-(
    Ich komm mir total ausgenuzt vor, nicht zuletzt weil sie durch mich viele Vorteile hatte, ich viel für sie geopfert habe - nicht das ich das jetzt in den Vordergrund stellen möchte, ich hatte auch was davon. Aber das sie mir nicht sagen kann was das Problem ist, was toll mit mir war, das macht mich echt fertig...
    Von einer guten Freundin von uns weiß ich, das sie das eigentlich nicht so machen wollte und das ihr das voll Leid tut - aber wieso kann sie mir das nicht sagen????
    In letzter Zeit haben wir uns einige Male gesehen, ich umarame sie dann immer aber von ihr kommt da gar nichts zurück - Woran liegt das???
    Wann ist der richtige Zeitpunkt nochmal mit ihr über uns zu reden??? Nicht ob wir es nochmal versuchen können, sondern warum sie mich so behandelt hat, was das Problem war, u.ä.
    Die meisten Menschen mit denen ich darüber geredet habe, habe gemeint, ich soll sie vergessen und da kommt auch keine Erklärung mehr - aber ich dreh durch wenn ich das nicht weiß!!!!

    Hat irgendjemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht und/oder kann mir weiterhelfen?????
     
    #1
    xams, 25 Februar 2009
  2. Also du von dir aus wirst meiner Meinung nach nicht viel erreichen können. Für dich gilt abwarten, wann sie von sich aus kommt und das ganze mit dir aufarbeiten möchte/ kann. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie durch betteln redewillig wird!
     
    #2
    chrissylein2204, 25 Februar 2009
  3. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Ich hab so das Gefühl, dass etwas vorgefallen ist, wofür sie sich schämt. Wenn es hauptsächlich an Dir läge, könnte sie Dir schlichtweg Vorwürfe machen. Aber sie vermeidet es. Entweder schämt sie sich, oder sie will Dir nicht weiter wehtun.
     
    #3
    User 76250, 25 Februar 2009
  4. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    Ungewissheit ist das schlimmste "Gefühl", sag ich immer.
    Nicht zu wissen, was los ist. Nicht zu wissen, wie es weitergeht.

    Daß ihr euch kaum gestritten habt, sie aber mehr und mehr abweisend wurde, kann nur 3 Dinge bedeuten:

    a) Sie erwartete etwas von Dir, was doch nie kam, z.B. einen Heiratsantrag, oder irgendein Versprechen einzulösen, was Du mal vor langer Zeit gemacht hattest.

    b) Du hast irgendwo Dummes gesagt, oder etwas abfälliges über sie oder eine ihrer Freundinnen, was z.B. weitergetragen wurde.
    Oder irgendeine ihrer Vorstellungen (z.B. über Kinder) zerstört.
    Sie würde es Dir nie sagen, weil "Du es ja doch weißt, was Du angestellt hast!".

    c) Sie hat eine Affaire, womöglich einen Seitensprung gehabt.
    Aber schämen tut sie sich nicht, eher verdrängt sie es, oder sie genießt ihr neues Leben.

    Egal welche Erklärung wir uns hier ausdenken mögen, sie dürfte wahrscheinlich falsch sein.
    Wenn sie nicht mit Dir reden will, hast Du eh keine Chance.
    Vielleicht wirst Du das später irgendwann erfahren, vielleicht aber auch nie.

    Traurig, daß sie 5 Jahre wegwirft, aber wenn sie für sich entschieden hat, daß es mit Dir keinen Sinn mehr macht,
    wirst Du kämpfen können wie Du willst, und dennoch hast Du sie verloren.

    Sicher machst Du Dir jetzt 1000 und mehr Gedanken darüber, aber das hilft leider auch nicht.
    Versuch, Dich abzulenken, Dinge zu tun, die Du die ganzen Jahre über nicht mehr getan hattest...

    Helfen kann Dir da vermutlich doch niemand :schuechte

    :engel_alt:
     
    #4
    User 35148, 25 Februar 2009
  5. xams
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    10
    26
    0
    Single
    Von einer ihrer Freundinnen weiß ich, dass es irgendwann einen Zeitpunkt bei ihr gab, an dem sie gemerkt hat das sie mich nicht mehr liebt. Sie hatte gehofft das es wieder kommt, aber scheinbar war dem nicht so :-(
    Aber genau dann ist doch eigentlich der Punkt erreicht an dem man mit dem partner darüber reden muss und nicht einfach zu hoffen das alles von alleine wieder kommt. Ich wüsste noch nicht einmal wann das gewesen sein sollte. Ich hatte am Schluss ziemlich viel Stress, Prüfungen und ähnliches. Da ist sie schon ein bisschen zu kurz gekommen, das tut mir auch leid

    Könnt ihr euch ihr momentanes Verhalten mir gegenüber erklären????
    Das sie so abweisend ist??? Ich weiß das sie sehr gerne den Kontakt zu mir aufrecht halten würde - aber warum Verhält sie sich dann so abweisend??? Haltet ihr es für möglich, das sie Angst hat wieder mehr von mir zu wollen oder gibt es das wirklich das man nach 5 Jahren, die im großen und ganzen eine sehr schöne und tolle Zeit waren einfach rein gar kein Interesse mehr an einem Menschen hat???

    Das sie einen Heiratsantrag wollte kann ich mir eigentlich nicht vorstellen auch hab ich nichts abwertendes über ihre Leute gesagt.

    Ich muss vielleicht dazu sagen, dass sie erst 15 war als wir zusammen gekommen sind. Ich war 20 und sie war meine erste richtige, erwähnenswerte Freundin. Sie hatte allerdings schon meherer Beziehungen vor mir...


    Das betteln nichts bringt mir klar aber ich habe angst das sie mich ganz vergisst wenn wir uns zu lange nicht mehr sehen

    Weil sie mit mir nicht früher geredet hat und mich so behandelt hat schämt sie sich glaube ich und weiß nicht wie sie das ändern soll auch wenn sie es eigentlich will

    Danke für euer antworten!!!
     
    #5
    xams, 25 Februar 2009
  6. *kuschelchen*
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Meiner Meinung nach hört es sich sehr danach an als hätte sie einen neuen kennen gelernt und bei ihm Eigenschaften gefunden die man nach einer 5jährigen Beziehung oft vermisst.
    Kribbeln im Bauch etc.
    Allerdings baut man in 5 jahren beziehung auch ein sehr intimes Verhältnis auf.
    Um mit einem anderem zu sammen zu kommen muss sie die gefühle für dich verlieren und ich denke das geht nur wenn man sie nicht zulässt: also so kalt ist wie sie es gerade zu dir ist.

    So doof das auch klingen mag, aber ich glaube das es für dich da nicht mehr viele Chancen gibt sollte sie wirklich mit einem anderem zusammen sein wollen.
    Eine Beziehung geht nur wenn beide das wollen. Und sie scheint eher schon mit dir abgeschlossen zu haben.

    Aber du schaffst das schon.... :knuddel:

    P.S.: 5 jahre beziehung vergisst man nicht, besonders nicht in so einer prägenden Phase seines Lebens
     
    #6
    *kuschelchen*, 25 Februar 2009
  7. xams
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    10
    26
    0
    Single
    Das ist ja auch eines meiner größten Probleme. Solange ich nicht weiß was sie gestört hat kann ich mit der ganzen Sache nicht abschließen. Ich mach mir da immer noch Hoffnungen, so naiv das klingen mag. Ich suche den Kontakt zu ihr und wenn wir uns dann dochmal irgendwo sehen rede wir ganz normal miteinander, wie Freunde. Dann merke ich wieder das ich definitiv mehr von ihr will als nur reden oder Freundschaft. Ich trau mich dann aber nicht mit dem ganzen Thema anzufangen, weil ich Angst habe das sie total abblockt :-(
     
    #7
    xams, 26 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test