Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was könnte das sein? oO

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Sunshine-oO, 9 April 2008.

  1. Sunshine-oO
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    nicht angegeben
    Halli Hallo,

    Ich bin mir nicht sicher ob das Thema hier rein gehört und da ich nichts in der Art bei "Suche" gefunden habe, habe ich nun ein Thema eröffnet...

    Meine Frage ist mir naja... peinlich und ich hoffe ihr könnt mir vielleicht eine Antwort geben...

    Und zwar habe ich seit etwa 2 Tagen eine Art... naja ich weiß nicht was es ist, am Poloch.
    Es hat sich so dunkelblau verfärbt und heute war es wieder nicht mehr so bläulich... und wenn man hinfasst spührt man eine Erhärtung (wie bei einem Pickel) , aber draußen die Haut ist ganz locker. Schmerzen habe ich keine nur manchmal einen leichten Juckreiz. Es ist nur so unangenehm wenn das da so "hängt"... oh man das ist so schwer zu beschreiben.

    Ich habe vor zum Arzt zu gehen aber vielleicht kann mir doch wer sagen was das sein könnte. Wäre echt dankbar, denn ich mach mir echt Sorgen...

    LG Sunshine
     
    #1
    Sunshine-oO, 9 April 2008
  2. *aspi*
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    nicht angegeben
    könnten das vielleicht hämorrhoiden sein? das sind verdickungen der vene/arterie um den schließmuskel herum...
    bissle googlen^^
     
    #2
    *aspi*, 9 April 2008
  3. Chococat
    Chococat (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hämorrhoiden hat jeder, aber sie könnten sich entzündet haben. Schwellen dann an und können sich verfärben. Allerdings ist das eher ein schleichender Prozess und kommt nicht so plötzlich. Glaube eher, dass es etwas anderes ist, auch eine Art Entzündung, weiß aber nicht mehr wie das hieß. Jedenfalls gibt es sowas ähnliches wie entzündete Hämorrhoiden, was aber einfacher wieder weg geht.
    Blutet es nach dem Stuhlgang? Ist bei Hämo. oft der Fall.
    Ansonsten würde ich einfach mal ein bisschen abwarten, solange es nicht total schlimm weh tut.
    Hab da auch immer mal meine Problemchen mit, die ein paar Tage lang richtig akut sind und dann wieder einige Zeit verschwinden.
     
    #3
    Chococat, 9 April 2008
  4. Sunshine-oO
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2
    86
    0
    nicht angegeben
    Also ich hab KEIN Blut im Stuhlgang.
    Auch habe ich keine Schmerzen.
    Es ist mir nur aufgefallen weil es plötzlich so blau war und so was hervorstand, beim berühren zieht sich das aber wieder zusammen, aber eben so eine verhärtung spührt man dann noch...

    Du meinst ich soll noch abwarten obs von alleine weggeht?

    Also nichts schlimmes oder so? Oder kann so was gefährlich werden?
     
    #4
    Sunshine-oO, 9 April 2008
  5. User 64981
    User 64981 (29)
    Meistens hier zu finden
    565
    148
    244
    vergeben und glücklich
    ich hatte das auch mal...bei mir war das angeblich "analthrombose" so nannte es mein arzt zumindest... ging aber durch ein gel wieder weg, würde auf jeden fall mal zum FA damit :zwinker:
     
    #5
    User 64981, 9 April 2008
  6. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo Du,

    ich vermute -wie meine Vorschreiberin- ebenfalls stark, dass du unter einer sogenannten Perianal- oder Analthrombose leidest, die sich im Normalfall wieder von selber zurückbildet. (das kann bereits in einigen Tagen geschehen, bei hartnäckigeren Fällen ein paar Wochen)

    Dieser Knoten, den du hast, ist quasi ein Gerinnsel der äußeren Schwellkörper am After und das führt zur Gewebedehnung und Entzündung.

    Wie deine Erkrankung entstanden ist, weiß ich natürlich nicht so genau...sitzt du zum Beispiel viel, hattest du eventuell Analverkehr oder Probleme mit dem Stuhlgang? (zu hart, Verstopfung, wo du stark pressen musstest)

    Wenn du keine Schmerzen hast, der Knoten auch nicht irgendwie blutet oder arg groß ist und du dir den Gang zum Arzt nicht antun möchtest, weil du lieber noch eine Weile abwarten willst, dann kannst du dir aus der Apotheke rezeptfrei entzündnungshemmende Zäpfchen und Cremes holen (z. B. Faktu akut), die u. a. das Jucken eindämmen.
    Aber ich rate dir dringend, sofort einen Arzt aufzusuchen, wenn Schmerzen auftreten, es zu bluten anfängt und der Knoten einfach nicht kleiner wird bzw. verschwindet...und solltest du beunruhigt sein, dann ist ein Gang in die Praxis von Haus aus nicht verkehrt.

    Was kannst du sonst noch tun?

    - Mit Kamillosan lauwarme Sitzbäder machen
    - Am besten nicht mit trockenem Klopapier herumwischen
    - Durch Ernährung und Bewegung für einen weichen Stuhlgang sorgen
    - Keine Strings



    Ich wünsche dir gute Besserung!
     
    #6
    munich-lion, 10 April 2008
  7. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Auch wenns peinlich ist, geh zum Arzt und lass das mal anschauen.

    Einfach beim Hausarzt vorbeischauen. Der weiß, dass dir das vermutlich peinlich ist und wird dementsprechend vorsichtig mit dir umgehen.

    Lass es einfach anschauen, denn Ferndiagnosen können auch ganz schön daneben liegen!
     
    #7
    User 48246, 10 April 2008
  8. XxXx_Playa_xXxX
    Verbringt hier viel Zeit
    220
    101
    0
    Single
    das selbe würde ich dir auch raten... so wie du das hier beschreibst, kann es in der tat sehr harmlos sein, allerdings aber auch nicht...

    ich denke vor dem hausarzt brauchst du keine angst zu haben, weil der sowas mit sicherheit oft behandelt hat, und für ihn sowas nicht ungewöhnlich ist. du dir aber damit schaden kannst, wenn du das nicht behandeln lässt. und gut wäre es erst recht nicht, wenn du wartest... es könnte evtl noch schlimmeres passieren als das was du dir erhofst, dass es von alleine weg geht.

    auch von mir gute besserung
     
    #8
    XxXx_Playa_xXxX, 12 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten