Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was kann es sein?

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von Pail-san, 25 August 2006.

  1. Pail-san
    Pail-san (30)
    Benutzer gesperrt
    483
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo, ich binx mal wieder...
    Mir ist aufgefallen, dass, wenn ich Demians tritte wahrnehme, sag ich ja nun den Papa meines Kindes bescheid. Der legt, dann die Hand auf den Bauch, dann spürt er ihn kurz strampeln und dann ist ruhe...an was kann das denn liegen? Vermittelt mein Freund eine andere Aura als ich...oder wie erklärt sich das?
     
    #1
    Pail-san, 25 August 2006
  2. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    naja, vielleicht is das deinem kleinen unheimlich, wenn da auf einmal was auf deinem Bauch liegt!
    Wie weit bist du denn nochmal?

    Die kleinen können ja auch sehen, und wenn dein Freund seine Hand auf deinen bauch legt, sieht dein Kleiner ja nen Schatten, wie gesagt, das is ihm vielleicht unheimlich :zwinker:

    Mal schauen was die Experten dazu sagen *gespanntBin*
     
    #2
    f.MaTu, 25 August 2006
  3. Pail-san
    Pail-san (30)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    483
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Ich bin in ner 22 SSW...und ich spüre halt seine Tritte schion intensiv...und mein Freund ab und zu halt auch...und wie gesagt...manchmal ist ja dann doch ruhe...find ich halt komisch :ratlos:
     
    #3
    Pail-san, 25 August 2006
  4. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Beim keks war es sehr lange so, wenn der Vater die Hand auf meinen Bauch gelegt hat, hat der Kleine gar nicht mehr gestrampelt. War bestimmt 3-4 Wochen so! Der Vater dachte schon, ich würd ihn verarschen. *g*

    Vielleicht sitzt man automatisch ruhiger, weil man auf was wartet, und das spürt das Kind und "wartet auch"? Und weiß dabei ja gar nicht, dass man auf das Kleine selbst wartet...
     
    #4
    SottoVoce, 26 August 2006
  5. CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    1.002
    121
    1
    Verheiratet
    Also wahrscheinlich hat das weniger mit dem Warten der Mutter zu tun, sondern eher mit der Hand, die von außen da drauf liegt. Viele Väter haben wohl wirklich ne beruhigende Aura oder so was. :grin:

    Das Kind bekommt ja vor allem die Sachen mit, die direkt in den Bauch reinwirken, also z.B. die Stimme der Mutter oder die Hände, die von außen drangelegt werden.
     
    #5
    CassieBurns, 26 August 2006
  6. dieJule
    dieJule (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    347
    101
    0
    Single
    keine angst, das ist völlig normal...
    mein zwerg macht das heute noch so in der 38. woche...
    von anfang an. bei mamas hand hat er nochmal richtig gegengetreten und wenn papa mal fühlen wollte hatte er meist pech und das würmchen war wieder still, und sobald die hand wieder runter war ging das wieder los. er soll die hand einfach mal nur leicht auflegen oder sie länger liegen lassen bis es dann wieder anfängt zu kämpfen. aber geduld zahlt sich in den meisten fällen aus. nach den ersten drei mal strampeln gegen papas hand wurde papa dann schon süchtig danach ;-)

    und heute wenn es tritt, dann hat auch der papa richtig was davon wenn ich nachts mit meinem dicken bauch an seinem rücken liege :zwinker:
     
    #6
    dieJule, 29 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten