Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was kann ich gegen MagenDarmGrippe machen,was sollte ich nicht essen? Schnelle Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Ambergray, 26 Januar 2005.

  1. Ambergray
    Ambergray (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.927
    123
    6
    nicht angegeben
    Hab' am Montag Magen-Darm Grippe bekommen.
    War beim Arzt, der meinte, das wäre im Moment so über Deutschland, das würde nichts bringen, da jetzt großartig was zu verschreiben. Bin bis einschließlich heute krank.

    Joa, fühl' mich jetzt auch schon besser, alles bleibt im Körper :smile:, mir ist nicht mehr übel, fühl mich nur irgendwie total schlapp.
    Kann mir einer sagen, was ich machen kann, damit es möglichst schnell vorbeigeht?

    Also irgendwas bestimmtes essen/trinken bzw. was auf keinen Fall?
    Ich hab' bis jetzt Zitronentee und stilles Wasser getrunken und Aldi-Knäckebrot gegessen.
    Bitte um schnelle Hilfe, schreibt alles, was euch in den Kopf kommt,
    Anni
     
    #1
    Ambergray, 26 Januar 2005
  2. Ice Queen
    Gast
    0
    was is denn das für ne aussage von einem arzt? also da würd ich nochmal zu einem anderen gehen und mir was verschreiben lassen, wieso sollst dich quälen?

    ich hab bei magengeschichten früher immer salzstangen und cola gekriegt :smile:
     
    #2
    Ice Queen, 26 Januar 2005
  3. Norman Bates
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    101
    0
    Verheiratet
    Hallo
    Also den Zitronentee würde ich gleich mal weglassen. Stattdessen eher Kamillentee oder andere UNGEZUCKERTE Teesorten. Nur keinen Pfefferminztee.
    Knäcke ist in Ordnung. Event. geht Zwieback.

    GUTE BESSERUNG !

    Ach so... Nur bis heute krankgeschrieben? Na das wird wohl nicht ausreichen...
    Bei mir hat das immer eine Woche gedauert.
     
    #3
    Norman Bates, 26 Januar 2005
  4. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich hatte meine allerste Magengrippe erst vor 2 Wochen.
    Auf den Zitronentee würde ich verzichten, der Magen kann dadurch das Essen schlechter verdauen und die Chance dass dir schlecht wird ist höher.
    Das beste ist man isst 24h Stunden gar nichts (ging bei mir eh net), dann fängt man langsam mit Salzstangen und Banane an. Wenn das alles klappt ganz auch mal altes Laugengebäck sein. Eine heiße Gemüsebrühe ist auch ganz gut damit du wieder genügend Mineralien im Körper hast.
    Brauchst du Zucker lutsch ein Traubenzucker das geht auf jeden Fall.
    Ansonsten viel viel warmen Tee trinken damit dein Körper die Gifte ausschwemmt und vor allen Dingen wieder zu Flüssigkeit kommt.

    Ob man damit unbedingt zum Arzt muss weiß ich nicht. An sich war es ohne Medikamente auszuhalten. Krepiert wäre ich eher an dem Zucker- und Flüssigkeitsmangel und enormen Kreislaufprobleme. Da nützen dann iwelche Magentropfen rein gar nichts.
    Krankschreiben ist natürlich klar ich fände 3 Tage angebracht, bzw. dann wenn man wieder vernünftig essen kann und halbwegs auf den beinen ist.

    LG Sara
     
    #4
    Sahneschnitte1985, 26 Januar 2005
  5. Nudl
    Gast
    0
    keine fettigen sachen essen, Kamillentee beruhigt den Magen, Du kannst auch etwas cola trinken, hat mir persönlich immer geholfen. Ansonsten Laugengebäck (soletti), trockene Brötchen.
    wenn ich bei ner magengrippe früchtetee oder so trinke, kommt garantiert alles wieder vorn raus..
     
    #5
    Nudl, 26 Januar 2005
  6. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    Cola wäre ich vorsichtig, die enthaltene Kohlensäure kann den Magen auch ganz schön reizen.
    a) du rührst die Kohlensäure raus
    b) du probierst es so und trinkst nur wenig
    Ich werde es nie wieder machen, hab direkt alles (was eigentlich?) wieder auskotzen müssen (obwohl ich 2 Tage nix gegessen hatte)

    Lg Sara
     
    #6
    Sahneschnitte1985, 26 Januar 2005
  7. Ambergray
    Ambergray (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.927
    123
    6
    nicht angegeben
    Hmmm, also meinen kleinen Bruder (10 Jahre) hab' ich jetzt wohl angesteckt.
    Der hat die ganze Nacht nur gekotzt. Mittlerweile (16:00 Uhr) ist der wieder total fit, meine Eltern haben dem unendlich viele Medikamente gegeben (gegen Durchfall, Erbrechen uvm) und der kann jetzt schon wieder alles essen!!!!

    Hmmm, was mache ich denn jetzt? Also ich hab' jetzt auch nicht Unmengen an Zitronentee getrunken, so zwei Gläser oder so.

    Was soll ich jetzt machen? Wieder langsam versuchen, was normales zu essen oder wieder ganz auf Wasser umsteigen?

    Mir geht's mittlerweile echt besser, kann wieder rumlaufen (ohne sofort wieder umzufallen!!!), mir ist nicht mehr übel und so.

    Bitte postet, was ich jetzt machen soll!
    Anni
     
    #7
    Ambergray, 26 Januar 2005
  8. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    Abwarten und Tee trinken :grin:
    Wenn du rumlaufen kannst und sogar am PC hockst ohne sofort loszureiern kannst du vermutlich schon wieder ein wenig essen. Wie gesagt knabber ein paar Salzstangen und taste dich langsam vor.
    Was andres wie die oben genannten Dinge gibt es nicht. Schokieis und Rinderbraten fällt definitiv flach auch wenn du öfter fragst ;-)

    Wenn deine Eltern davon überzeugt sind dass sie deinem Bruder gutes tun, bitte. Aber sei nicht neidisch und versuch dich so übers Wasser zuhalten.

    LG Sara
     
    #8
    Sahneschnitte1985, 26 Januar 2005
  9. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Mein Freund schwört auf Schwarztee mit Orangensaft und das etwas mit Traubenzucker süßen. Gibt dem Körper, was er braucht. Davon ziemlich viel trinken. Der Traubenzucker verhindert, dass Du total schlapp wirst.
     
    #9
    SottoVoce, 26 Januar 2005
  10. SunsetLover
    Verbringt hier viel Zeit
    742
    101
    0
    Single
    Exakt. Das war auch das, was ich dann immer noch am besten drin behalte.
    Vor allem die Salzstangen sind wichtig wegen den Salzen.
     
    #10
    SunsetLover, 26 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - gegen MagenDarmGrippe sollte
Laja
Off-Topic-Location Forum
7 Dezember 2004
4 Antworten