Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was kann ich tun?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Superpinguin, 21 März 2006.

  1. Superpinguin
    0
    Ich bin mit meiner Freundin nun fast ein Jahr zusammen, sehr glücklich zusammen. Meine Freundin war sehr anhänglich und ich war sozusagen ihr Traummann. Sie hat mich wirklich sehr geliebt.
    Doch plötzlich geschah etwas. Sie lernte einen anderen kennen. Obwohl sie ausser einem kurzen Techtelmechtel (Küsse) nichts mit ihm hatte, ist sie seither wie ausgewechselt.
    Sie verhält sich eigenartig, beinahe abweisend geht nicht mehr auf Annäherungsversuche meinerseits gross ein.
    Ihr Problem ist, dass ich und der andere beide auf ihre Art speziell sind und sie sich nicht entscheiden kann. Nach langem hin und her hat sie sich nun doch für mich entschieden.
    Jedoch ist soviel kaputt gegangen, das ich fürchte es wird nie mehr wie früher.
    Wobei ich anmerken muss, das ich von meiner Seite nicht nachtragend bin und sie immer noch so lieb habe wie immer. Nur ist das bei ihr nun scheinbar nicht mehr der Fall. Sie sucht meine Nähe nicht mehr und ob sie mich noch liebt wage ich auch zu bezweifeln. Ich habe das Gefühl sie sieht in mir nur noch die verpasste Chance.

    Ich habe nun keine Ahnung was ich tun kann um die Situation zu verbessern, wie ich mich verhalten soll. Legt sich das mit der Zeit wenn der Andere nicht mehr so präsent ist? Soll ich sie in Ruhe lassen und warten dass sie auf mich zukommt? Ich weiss echt nicht was ich tun soll und bin ziemlich verzweifelt.
     
    #1
    Superpinguin, 21 März 2006
  2. stilleswasser81
    Verbringt hier viel Zeit
    427
    101
    0
    Single
    Wie wäre es mir Reden? Frag sie einfach, warum sie sich so abweisend verhält! Und sag ihr nicht deine Spekulationen, sondern lass sie die Frage alleine beantworten. Wenn du dann immer noch nicht weiter weißt, melde dich wieder und schreib ihre Antworten dazu. Anderfalls können wir hier eh nur spekulieren (so wie du jetzt) - und das bringt dich auch nicht weiter.
     
    #2
    stilleswasser81, 22 März 2006
  3. Future24
    Gast
    0
    kann mich stilleswasser81 nur anschließen. Redet drüber ... eine andere Möglichkeit wird es nicht geben ... früher oder später.

    - see you - :cool1:
     
    #3
    Future24, 22 März 2006
  4. Superpinguin
    0
    Ja das habe ich bereits. Sie sagt sie weiss es auch nicht, sie fühlt sich im Moment einfach nicht zu mir hingezogen und hat auch sonst kein Bedürfnis nach körperlicher Nähe.
    Deshalb bin ich ja auch so ratlos weil sie mir nichts genaues sagen konnte.
     
    #4
    Superpinguin, 22 März 2006
  5. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Auf Abstand gehen und ihr die Zeit geben sich wieder in deine RIchtung zu orientieren würd ich sagen.
    ABer ich denke das sie derzeit ihre Entscheidung zu dir überdenkt so schmerzlich das jetzt klingen mag.
    Sie wird ja für diese Entscheidung irgendwelche Gründe gehabt haben.
    Wie lange ist das denn schon her ?
     
    #5
    Stonic, 22 März 2006
  6. Superpinguin
    0
    Sie hat sich wohl nur für mich entschieden weil sie schon lange glücklich mit mir zusammen ist und sie das Risiko nicht eingehen will, all das für eine neue ungewisse Beziehung aufzugeben.
    Das Ganze dauert nun schon gut 3 Wochen an, und die Entscheidung hat sie gerade erst getroffen.
    Ich habe nur Angst das wenn ich sie in Ruhe lasse, sie sich noch weiter von mir entfernt. Und wenn ich etwas tun will befürchte ich alles nur noch schlimmer zu machen.
     
    #6
    Superpinguin, 22 März 2006
  7. stilleswasser81
    Verbringt hier viel Zeit
    427
    101
    0
    Single
    Vielleicht ist es das Beste, wenn du ihr noch etwas Zeit gibst. Verhalte du dich dabei wie immer, also nicht zurückhaltender als sonst, aber auch nicht offensiver. Der Sinn dabei ist, dass sie dich so sehen soll, wie du bist. Dann soll sie für sich entscheiden, ob du derjenige bist, den sie will.
    Und es ist nicht gut, wenn sie diese Entscheidung überstürzt fällt. Gib ihr etwas Zeit. Und wenn du aus Nummer sicher gehen willst, dass sie das nicht falsch versteht, dann rede mit ihr darüber, ob das für sie so ok ist.
    Sich ganz zurückziehen halte ich für gefährlich, weil sie dann sicher meint, du hättest kein Interesse mehr. Andererseits könnte sie sich bedrängt fühlen, wenn du sie zu sehr umwirbst. Daher ist vielleicht der Mittelweg der richtige.
    Ein Problem hast du, wenn sie nicht ehrlich ist, und insgeheim will, dass du dich so richtig ins Zeug legst. Da kannst nur du abschätzen, ob sie diese Ehrlichkeit besitzt.
     
    #7
    stilleswasser81, 22 März 2006
  8. final_frontier
    Verbringt hier viel Zeit
    207
    101
    0
    Single
    Lass sie ziehen. Macht Pause. Sie soll sich erstmal ihrer Gefühle klar werden. Das kann sie nicht, solange sie noch bei dir ist.

    Ist scheisse ja, aber aus eigener Erfahrung weis ich, das in diesem Fall reden einfach nichts bringt.

    Entweder sie merkt in der Abstinenz, dass Sie dich noch liebt und vermisst, dann kommt sie zurück, oder sie merkt, dass du ihr gar nicht fehlst, dann bleibt sie fort.
     
    #8
    final_frontier, 22 März 2006
  9. Superpinguin
    0
    @stilleswasser81
    Das scheint mir momentan auch das beste was ich tun kann. Ehrlich ist sie auf jeden Fall, davon kann ich ausgehen.

    @final_frontier
    Das ist im Moment für mich noch keine Option. Villeicht wenns dann gar nicht geht, aber im Moment noch nicht...
     
    #9
    Superpinguin, 22 März 2006
  10. final_frontier
    Verbringt hier viel Zeit
    207
    101
    0
    Single
    Dann kann ich dir aus eigener Erfahrung nur sagen, dass es eine lange und schwere Zeit werden kann. Bei mir ging genau diese Situation mal mehrere Monate lang.

    Versuche, ihr ihre Zeit zu lassen, sie nicht zu bedrängen, dennoch natürlich zu bleiben, so wie sie dich kennen und lieben gelernt hat. Mach ihr niemals Vorwürfe, wenn sie deine Erwartungen nicht erfüllt. Versuche dennoch eine glückliche Beziehung zu führen.

    Aber wie gesagt, das kann sehr viel Ausdauer fordern und es gibt keine Garantie auf Erfolg.
     
    #10
    final_frontier, 22 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - tun
ArkShard
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 November 2016
24 Antworten
kleiner_muffin
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 November 2016
95 Antworten
tf1975
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 September 2016
9 Antworten