Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was kochen auser Nudeln/Reis mit Soße?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von dreader, 18 Februar 2008.

  1. dreader
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    113
    39
    nicht angegeben
    Da ich jetzt mittags immer öfters allein zuhause bin, muss jetzt z.T. mehrmals die Woche selber kochen. Ist ja im Prinzip auch kein Problem, da ich früher auch schon mitgekocht oder geholfen habe aber irgendwie hab ich nie eine Idee, WAS ich kochen soll. Wenn mir irgendjemand sagt was, dann kann ich das schon mit Rezept, aber die Idee fehlt halt...
    Es sollte halt nicht zu lange gehen, da ich um halb 2 heimkomme und schon ziemlich Hunger habe.

    Erste Idee ist immer zu schauen, was da ist. Nudeln und Reis sind immer da und dann halt auch diverses Gemüse. Da ich aber nicht weiß, was ich sonst machen soll, bleibt es halt meistens bei Nudeln oder Reis mit Soße (die variiert halt je nach dem, was man hat, Pilze, Gemüse,...). Wenn ich länger Zeit habe mal Pfannkuchen oder einen Auflauf oder Brei (Reisbrei, Grießbrei,...).
    Aber das kann doch nicht alles sein :cry: :cry: Ich hoffe, ihr versteht, was ich sagen will...Mir fehlt einfach immer so der Geistesblitz!

    Wie bekommt ihr immer eure Ideen, oder wie fang ihr an?
     
    #1
    dreader, 18 Februar 2008
  2. Cornflakes
    Gast
    0
    Hey :smile:

    Also wenn ich mal Lust habe zu kochen oder einfach mal so nach Rezepten suche, dann schaue ich öfters mal

    http://www.chefkoch.de/rezeptbilder/2008/02/11/0/

    hier rein.

    Da hast du fast jeden Tag viele Rezeptbilder und so kann man gleich sehen, ob etwas lecker aussieht oder eher nicht. Das finde ich ziemlich praktisch und kostet nichts :smile: Mal so als Tipp :zwinker:

    Sonst könnte man zB hier in dem Thread "Was habt ihr heute gegessen" schauen, ob man da leckere Ideen findet und dann danach googeln oder bei chefkoch.de nachsuchen :zwinker:

    Viel Spaß beim Kochen :zwinker:

    LG
    Corny
     
    #2
    Cornflakes, 18 Februar 2008
  3. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    #3
    Beastie, 18 Februar 2008
  4. Äffchen
    Äffchen (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    146
    103
    1
    vergeben und glücklich
    also was ich ganz lecker finde und auch ganz schnell geht ist blätterteig mit gemüse. einfach blätterteig kaufen, gemüse rein oder sonstirgendwas was einem einfällt und in den backofen. fertig :smile:
     
    #4
    Äffchen, 18 Februar 2008
  5. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Und wenn ich jetzt auch gesteinigt werde:

    Fertigfutter !

    Und damit meine ich nicht Pizza, Döner oder Dosenfutter mit E 605 ...

    Es gibt Fertiggerichte für eine Person, ohne Konservierungsstoffe und auch "schonend" zubereitet.
     
    #5
    waschbär2, 18 Februar 2008
  6. Nat-
    Nat- (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    68
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Außer den von dir genannten sind bei mir "Standartgerichte" (koche auch für mich allein, die letzten 2 Semester passts zeitlich mit der Mensa garnicht):

    - Schnitzel mit Semmelknödeln und Sauce (oder Pommes)
    - Kartoffelgratin
    - Lachs in Sahnesauce oder auf Spinat
    - Pizzabrötchen
    - Käsespätzle
    - Gnocci mit Lauch und Käse überbacken
    - Chili con Carne
    - Kümmelkartoffeln mit Kräuterquark
    - Frikadellen
    - Asiapfanne
    - Bratkartoffeln (kann man mit Gewürzen, Zwiebeln, Lauch, Knoblauch etc. viel mit anstellen)
    - evtl. mal ne Suppe

    dazu Salzkartoffeln, Reis, Nudeln und als Gemüse entweder gemischtes TK-Gemüse, Blattspinat oder Broccoli.

    Sind Dinge, die meist nicht wirklich lange dauern und Abwechslung bieten. Grade bei Aufläufen, Chili o.ä. mache ich gerne auch etwas mehr, damit ich mehrere Tage davon essen kann.
    Wenns schnell gehn muss, greife ich auch - wie du - auf Nudeln+Sauce, Pfannkuchen etc. zurück.
     
    #6
    Nat-, 18 Februar 2008
  7. goto
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    101
    0
    nicht angegeben
    was auch einfach und schnell geht sind palatschinken und dann einfach gemuese/fleisch in ner pfanne/wok/was au immer anbraten/duensten und wuerzen je nach geschmack und dann in die palatschinken einrollen

    geht schnell und schmeckt einfach toll :grin: ...

    ( mag suesse palatschinken nich *ggg* )
     
    #7
    goto, 18 Februar 2008
  8. catwild
    catwild (30)
    Meistens hier zu finden
    534
    148
    236
    Verheiratet
    Oh mein Gott, die Bilder machen ja mal verdammt hungrig!!
    *mjammi*
     
    #8
    catwild, 18 Februar 2008
  9. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Ach das gibts doch sooooo vieles...

    * Chili con carne
    * Pastaauflauf
    * Kartoffelgratin (oder Gemüsegratin)
    * Spätzlepfanne/Käsespätzle
    * Rösti
    * diverse Risotto (Fertiggericht oder selbst gemacht)
    * Pilzschnitten
    * Pfannkuchen
    * Thai-Curry
    * warme Tomaten-Mozzarella-Brote
    * (selbstgemachte) Pizza
    * Lasagne (auch hier: entweder selbst gemacht oder als Fertiggericht)

    ...
     
    #9
    Samaire, 18 Februar 2008
  10. CK1
    CK1 (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    Single
    Was auch sehr zügig geht (Backofen) Seelachsfilet dünsten, auf einem Bett aus geraspelten Möhren und Lauch im Backofen mit Saurersahne (Creme Fraiche) Überbacken, um dem ganzen etwas Würze zu verpassen den Lachs mit Kräuten panieren und über die Sauresahne etwas Pfeffer geben.
     
    #10
    CK1, 18 Februar 2008
  11. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    *yum*, das klingt lecker, das probier ich mal :smile:
     
    #11
    Samaire, 19 Februar 2008
  12. dreader
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    418
    113
    39
    nicht angegeben
    Ja gut, danke für die vielen Rezepte! Aber ich glaube ihr habt mein Grundproblem nicht verstanden (ist vielleicht auch nicht so einfach...).
    Ich kann mir schon ein Rezept heraussuchen und dafür dann einkaufen und so, oder ein Rezept, das ich hier lese nachkochen... Aber grundsätzlich fehlt mir halt die Idee! Ich komme heim und hab keine Ahnung wie ich anfangen soll. Es gibt tausend Rezepte aber mir fällt da nix ein...(versteht das jemand?)
    Am besten wäre irgendwie ein Computerprogramm, wo man die Grundzutaten (Nudeln, Reis, Fleisch, etc) eingibt und das dann verscheidene Rezepte ausspuckt, aber so etwas hab ich noch nciht gefunden.

    Gibts da nicht irgendwelche Tipps? Macht ihr da schon von anfang an eine Wochenplanung oder so?
     
    #12
    dreader, 19 Februar 2008
  13. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    So ein Programm kenne ich nicht, aber du meintest, dass immer irgendwelches Gemüse da ist.
    Klar, wenn du nach hause kommst, hast du nicht die Muse alles zu schnibbeln, aber vielleicht kannst du das am Abend vorher machen.
    Ich mache das so, weil ich auch hungrig bin wenn ich heimkomme und möglichst schnell essen will ;-). Eben möglichst viel vorher vorbereiten.
    Dann weißt du auch, was du Abends vorbereitet hast und kannst gezielt nach Rezepten suchen, die das entsprechende Gemüse etc. enthalten.
     
    #13
    happy&sad, 19 Februar 2008
  14. User 53463
    Meistens hier zu finden
    724
    128
    189
    vergeben und glücklich
    ....
     
    #14
    User 53463, 19 Februar 2008
  15. User 34605
    User 34605 (31)
    Sehr bekannt hier
    3.144
    168
    385
    Verheiratet
    Genau, Wochenplanung.

    Schließ dich uns doch an ( --> Wochenplan).
    Hier kannst du Rezepte erfragen, dir Ideen holen und eigene Ideen posten.

    Und so schwer ist es doch gar nicht, ein paar Basis-Sachen zu kombinieren. Mal ein Beispiel an der Kartoffel:

    Kartoffeln mit:

    Gemüse:
    - Mischgemüse
    - Broccoli
    - Blumenkohl
    - grüne Bohnen
    - Rosenkohl
    - Rotkohl
    - Sauerkraut
    - ...

    Fleisch:
    - Hähnchenkeulen
    - Hähnchenbrustfilet
    - Hähnchen-Nuggets
    - Schweineschnitzel
    - Putenschnitzel
    - Steak
    - Bouletten
    - Bratwürstchen
    - ...
     
    #15
    User 34605, 19 Februar 2008
  16. dreader
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    418
    113
    39
    nicht angegeben
    Jaaahh, das ist schon mal sehr gut! Sowas in der Art hab ich gesucht.

    Das mit der Wochenplanung könnte ich echt mal versuchen.
     
    #16
    dreader, 21 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test