Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Brown Rock
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    nicht angegeben
    1 April 2005
    #1

    Was kostet eine Beschneidung?

    Hallo!
    Habe vor, mich beschneiden zu lassen und wollte wissen wieviel ein Eingriff kosten würde und ob gegebenenfalls die Krankenversicherung dafür aufkommt.
    Weiß jemand darüber bescheid?
    merci
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Hilfe was kostet ein Abbruch?
    2. Beschneidung
    3. Beschneidung!
    4. Beschneidung
    5. Beschneidung
  • MirCsen
    MirCsen (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 April 2005
    #2
    ....
     
  • Sweetycat
    Verbringt hier viel Zeit
    319
    101
    0
    nicht angegeben
    1 April 2005
    #3
    wiso willst du dich denn beschneiden lassen wenn bei dir alles OK ist ??? das verstehe ich nicht :hmm:
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    1 April 2005
    #4
    Hmmm, keine Ahnung, was sowas kostet. Vielleicht einfach mal unverbindlich n Arzt anrufen?
    Würde auch sagen, versuch es so zu drehen, dass es gesundheitlich notwendig ist :gluecklic
    Anni
     
  • playboy11
    playboy11 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    109
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 April 2005
    #5
    Also wenn du es doch nicht musst dann würd ich das auch nicht machen...
     
  • DerBen
    Gast
    0
    1 April 2005
    #6
    Das kostet nichts !

    Ich habs auch machen lassen... das zahlt die Kasse !
    Bin echt glücklich, das ich das hab machen lassen... jetzt ist es echt besser :smile:
     
  • Lhuna
    Lhuna (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    Verlobt
    2 April 2005
    #7
    Wir haben darüber schon in Religion diskutiert, und sind einvernehmlich zu der Meinung gekommen, dass es in Sachen Hygiene gar nicht so schlecht ist.

    Gut, die erste Zeit nach der OP wird der Penis wohl noch sauempfindlich sein etc., aber danach ist ja wieder alles in Ordung.
     
  • netterMensch
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    Single
    2 April 2005
    #8
    2 Wochen, dann spürrt man nix mehr davon.
     
  • Lhuna
    Lhuna (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    Verlobt
    2 April 2005
    #9
    zwei Wochen, das ist doch nichts. Solange hat man auch mit Nachwirkungen von Weißheitszähne ziehen zu rechnen. Und die nimmt man ja auch in Kauf.

    Also ab mit dir zum Arzt und lass es machen :zwinker:.
     
  • netterMensch
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    Single
    2 April 2005
    #10
    scheinst drauf zu stehen , was? :zwinker:

    ...geb dir schon mal recht, ist echt schöner, sowohl optisch, also nachher vom erleben her :zwinker: *grins*
     
  • jaguar2004
    Gast
    0
    2 April 2005
    #11
    eine freiwillige beschneidung kostet mit lokalbetäubung ungefähr 150 €.
     
  • Lhuna
    Lhuna (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    Verlobt
    2 April 2005
    #12
    Ich steh nicht wirklich drauf, aber wenn ers machen will dann soll er machen. Ist ja seine Entscheidung. Mein Freund ist nicht beschnitten und ich würd ihn dazu auch nicht verleiten.

    Außerdem erinnert mich das so an eine Folge von Nip/Tuck wo der Sohn sich hat beschneiden lassen, ich hab mich so weggeschmissen. Aber es ist ja nichts verwerfliches.

    Und apropos Weißheitszähne: Ich hab meine noch und laut ZA können die auch noch bis zum Ende meines Lebens drinbleiben und müssen nicht raus *freu*.
     
  • afferl
    Gast
    0
    3 April 2005
    #13
    die kosten sind, wenns nicht von der krankenkasse übernommen wird, sehr unterschiedlich, hab sogar mal von 800 eur gehört.

    die krankenkasse übernimmt die kosten dann, wenn der eingriff medizinisch indiziert ist, hängt halt vom jeweiligen arzt ab, ob er dir eine vorhautverengung (phimose) attestiert, weil wenn die operation mal vorbei ist kanns eh kein mensch mehr überprüfen :zwinker:
     
  • Orwell
    Orwell (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    Single
    3 April 2005
    #14
    kommt darauf an, also bei mir hats die krankenkasse voll übernommen; muss aber dazu sagen ich bin privat versichert.
    bei gesetzlichen kenn ich mich weniger aus.
     
  • jaguar2004
    Gast
    0
    4 April 2005
    #15
    @ Orvell,

    also ich war auch privat versichert hab den uro gefragt, was es kosten würde und der hat gesagt so um die 150 € inklusive wurzelblock. hab gesagt "da draussen hängt die preisliste" (also im wartezimmer).

    die private übernimmt auch nur die kosten, wenn der uro eine medizinsiche notwendigkeit bestätigt.
     
  • afferl
    Gast
    0
    4 April 2005
    #16
    wurzelblock?
    was isn das?
     
  • jaguar2004
    Gast
    0
    5 April 2005
    #17
    es wird betäubungsmittel in die peniswurzel gespritzt.
     
  • afferl
    Gast
    0
    5 April 2005
    #18
    ja das wusst ich *g*
    dass man das wurzelblock nennt war mir allerdings neu
     
  • john165412
    Gast
    0
    23 August 2005
    #19
    es kostet mir 256 euro
     
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    23 August 2005
    #20
    wie alt bist du eigentlich :grrr:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste