Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was läuft nur immer schief...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von dakota, 11 März 2007.

  1. dakota
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    Verliebt
    So langsam zweifle ich an mir und daran Gefühle zu zulassen. Ich bin jetzt wieder an einem Punkt angelangt, an dem ich größte Liebe für jemanden empfinde und scheinbar wieder alles für die Katz ist. Ich mein, ich stürze mich ja nicht Hals über Kopf in irgendwas, wo ich vorher schon wüsste, dass ich voll auf die Schnautze fliege. Aber immer, wenn ich daran glaube, dass es richtig gut ist bekomm ich die volle Breitseite ab und hab das Gefühl in ein bodenloses Loch zu fallen...vielleicht neige ich auch sehr zu Selbstmitleid und Selbstzweifel und lasse mich viel zu sehr gehen....aber bis sich bei mir echte Gefühle entwickeln ist schon einiges nötig...vorallem Zeit und die eigenen Gewissheit, dass es mir wirklich ernst ist..ich meine, ich bin noch sehr jung, aber trotzdem fühle ich mich vom Leben gefickt...sonst kann ich mich eigentlich kaum beklagen...ich leide nicht an Hunger oder sonst was...aber das pochende Ding in meiner Brust bringt mich immer wieder um den Verstand und quält mich...weil ich extrem starke Gefühle für jemanden empfinde...vielleicht habe ich auch einfach zu viel Angst davor alleine zu sein...ich weiß auch so langsam nicht mehr weiter...irgendwas mache ich offensichtlich immer falsch..es gibt dann auch immer so viele offen Fragen, auf die ich wohl nie eine Antwort bekommen werde..und da sich all das offensichtlich immer wiederholt sinkt mein Selbstbewusstsein immer mehr..ein schier andauernder Teufelskreis..beim letzten Mal habe ich noch einen Fluchtweg gehabt...dieses Mal wird es allgegenwärtig sein und damit noch viel schlimmer..und die Ungewissheit wie es weiter gehen wird macht mich wahnsinnig...
     
    #1
    dakota, 11 März 2007
  2. User 34612
    User 34612 (38)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.400
    398
    3.982
    vergeben und glücklich
    Was ist denn genau die Situation?
     
    #2
    User 34612, 11 März 2007
  3. kathye820
    kathye820 (29)
    Benutzer gesperrt
    467
    0
    0
    Single
    Redest ein wenig drumherum.... was ist denn genau los????
     
    #3
    kathye820, 11 März 2007
  4. Schneeflocke84
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Was ist denn los?
    Erwiedert er Deine Gefühle nicht?
    Erzähl doch mal ein bißchen mehr!
    Dann können wir Dir vielleicht besser weiter helfen.
     
    #4
    Schneeflocke84, 11 März 2007
  5. dakota
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    Verliebt
    Es geht um die Liebe zu einem wunderbaren Mädchen, die immer viele Hürden nehmen musste...um die Liebe, die erwiedert wurde, aber die es nicht einfacher gemacht hat...um eine Liebe, die jetzt leider enden soll...

    ich komm damit einfach nicht klar, wenn ich dieses tolle Mädchen verlieren würde..
     
    #5
    dakota, 11 März 2007
  6. Schneeflocke84
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Warum soll diese Liebe denn jetzt enden?
    Was ist denn passiert?
     
    #6
    Schneeflocke84, 11 März 2007
  7. dakota
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    Verliebt
    eigentlich ist nichts passiert..eigentlich sind nur die umstände, die entfernung, über uns zusammengebrochen. Nichts desto trotz häng ich jetzt hier mir einem strapazierten, nein, gebrochenem Herzen, dass sich leider damit abfinden muss und hofft, sie nicht zu verlieren...wenn auch nicht die Liebe das ist, was uns zusammenhält...

    Sorry, dass ich so in Rätseln schreiben...ich schreibe nur einfach, was mir durch den Kopf jagt und da raus muss..
     
    #7
    dakota, 11 März 2007
  8. Schneeflocke84
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also liegt das Problem darin, das ihr zu weit auseinander wohnt?
    Und ihr euch dadurch nur selten seht?
    Habe ich das jetzt richtig verstanden?
     
    #8
    Schneeflocke84, 11 März 2007
  9. dakota
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    Verliebt
    Jupp...klingt banal, aber dem pochendem Ding in meiner Brust ist Rationalität ein Fremdwort...
     
    #9
    dakota, 11 März 2007
  10. Schneeflocke84
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Habt ihr schon mal darüber nachgedacht zusammen zu ziehen?

    Wie weit wohnt ihr denn auseinander?
     
    #10
    Schneeflocke84, 11 März 2007
  11. dakota
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    Verliebt
    Zusammenziehen ist nicht drin...ich studiere, sie steht kurz vorm Abi und der liebe Faktor Geld spielt so gar nicht mit...da ist sowas leider nicht wirklich einfach...sind knapp 200km...für die einen machbar, für die anderen unvorstellbar weit weg...meiner meinung nach zwar machbar und auch gerne machbar, aber unbefriedigend
     
    #11
    dakota, 11 März 2007
  12. Schneeflocke84
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich finde 200km sind doch garnicht so weit.

    Aber was ich immer noch nicht so ganz verstehe, wo jetzt nun wirklich das Problem liegt.
     
    #12
    Schneeflocke84, 11 März 2007
  13. dakota
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    Verliebt
    Das Problem ist, dass sie der Entfernung und den daraus entstehenden Problemen nun entgültig eine Absage erteilt hat, meine Liebe zu ihr damit jetzt aber gar nicht klar kommt
     
    #13
    dakota, 11 März 2007
  14. InLove1974
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    Verliebt
    Versuchs weiter, denn wenn man die große Liebe mal gefunden hat, sollte man wenn es auch weh tut, solange daran festhalten, wie es nunmal möglich!
    Bin derzeit selbst in so einer Erfahrung die mich mehr als nur verdreht und kaputt macht und da spielt Distanz eine, aber nur eine untergeordnete Rolle, aber glauben versuche ich doch immer dran. Es macht einen zwar immer wieder kaputt und es gibt kommunikative Aussetzer von mir und andererseits den absoluten Rationalitätswahn, aber das liegt wohl auch am Punkt Mann:zwinker:
     
    #14
    InLove1974, 13 März 2007
  15. dakota
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    Verliebt
    Ich bin halt sehr zwigespalten...auf der einen Seite fühle ich mich so wahnsinnig leer und einsam ohne sie. Sie hat einfach vollkommene Begeisterung in mir geweckt und die absolute Gewissheit, dass ich wirklich nur sie will...keine Angst, es ist keine Art von geheuchelter Abhängigkeit oder so...auf der anderen Seite kann ich sie zu nichts drängen und nötigen, was sie selber nicht ertragen kann. Wir waren ja schon immer mal wieder an dem Punkt, an dem sie selber meinte, dass sie damit einfach nicht klar kommt. Es ging dann immer wieder ne längere Zeit lang, aber die Ungewissheit, ob es nicht doch am nächsten Tag gleich wieder unerträglich wird war einfach immer irgendwie da. Ich muss leider auf jeden Fall damit klar kommen, dass eine Fernbeziehung nicht jedermanns Sache ist. Ich weiß nur noch nicht, wie ich mit dem Rest klar kommen soll. Es ist nun der zweite Tag nach dem Tag 0 und ich spüre mehr denn je, dass sie und alles, was uns verbunden hat, mir unbeschreiblich stark fehlt...
     
    #15
    dakota, 13 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - läuft nur immer
pusteblume2013
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Juli 2014
15 Antworten
GerMen
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Juni 2012
8 Antworten
Navidson
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Juni 2011
1 Antworten