Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

was mach ich denn nur?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von cinqueterre, 8 Februar 2004.

  1. cinqueterre
    0
    ich fange mal an...ist ne lange, komplizierte geschichte.....

    also.....mein mann ist 42 und ich bin 21.wir haben uns vor drei jahren kennengelernt


    es gibt viele probleme in der Beziehung.

    er hat immer recht, ich bin die die immer falsch liegt.......wer will das ich ihm sage wenn mich was stört....sage ich es dann ist er stur und streitet mit mir......

    ich bin auch kein unschuldsengel habe auch viel mist gebaut, schneide auch oft themen an die ihn provozieren, kann ihm nicht vertrauen und bin eifersüchtig......


    in der letzten zeit war alles so schlimm das ich sagte......ich will nicht mehr.

    bat meinem bruder um hilfe und er hat mir geholfen...........

    das lief alles so ab........ich wollte mein auto verkaufen und fragte meinem bruder ob er mir das pickerl machen kann und mir beim verkauf hilft.er sagte ja und er kam zu mir und holte das auto-------------ich fuhr mit ihm mit (ich wohne in der stadt und meine familie am land)........unterwegs machten wir halt und gingen auf einen kaffee......als mein bruder auf dem klo war schilderte ich seiner freudnin kurz die probleme die ich mit meinem mann hatte und sagte "ich glaube ich gehe nichtmehr zu ihm zurück"........auf das hinauf machten sie und mein bruder pläne.....wie wir das ganze durchziehen.........wir fuhren zu meinem mann und ich sagte ihm unter tränen das es vorbei ist und es mir leid tut.........mein bruder und seine freundin liessen uns kurz alleine und ich fragte meinem mann ob er mich noch ein letztes mal umarmt....er kam sofort zu mir und ich weinte wie ein schlosshund.

    dann fingen wir an zu reden......zwischendurch störten mein bruder und seine freundin uns indem sie wieder rein kamen.........mein mann hat mir vorher aber kurz eine trennung auf zeit vorgeschlagen......weil er mich nicht verlieren wollte..........

    mein bruder und seine drängten mich zu packen und mit ihnen zu kommen aber ich war mir da nicht mehr so sicher........aber am ende ging ich doch mit.

    mein bruder sagte meinem mann noch unter vier augen das er nicht am telefon so nett zu mir sein solle......mein mann sagte nur ...jaja......


    ok.....wir brauchten eine ganze weile bis wir zu hause waren......aber für mich stad fest.......ich will ihn wieder haben.........das sagte ich meinem bruder.......er meinte das es ein witz wäre und ob ich ihn verarschen wolle weil er seinen freien tag für mich geopfert hat, usw.......

    aber meine entscheidung stand schon fest

    an diesem abend habe ich sehr, sehr lange mit meinem mann telefoniert und seit langem redeten wir wieder normal miteinander......gott war ich froh und so gerührt....

    am nächsten tag stand mir noch das mittagessen bei der versammelten familie bevor.........es war ein horror......sie wollten das ich von ihm weggehe.....

    endlich war es soweit......am nachmittag hole mich mein mann endlich ab.......das wiedersehen war so schön

    _________

    nach zwei tagen war alles fast wieder beim alten.......er saß wieder beim pc und ich durfte ihn nicht anreden.........aber er war aufgeschlossener mir gegenüber und viel verständnissvoller und seit langem hatten wir endlich wieder einen fernsehabend.......

    nun kam die frage wegen des urlaubs......es ist geplant das wir zwei und ein anderes pärchen mit uns fliegen...........

    das problem dabei ist das die freundin von unserem wirklich ser guten freund nicht mit mir in den urlaub fliegen will weil ich viel jünger bin als sie und auch viel hübscher..........wenn das nicht egal ist.......naja, frauen


    ihr partner hat deswegen mit ihr gestritten und gesagt wenn das so ist fliegen halt nur wir (er und mein mann) und die frauen bleiben zu hause......

    toll..........

    also......wenn sie sich nicht entschliesst in meinem beisein mitzufliegen fliegen die beiden männer alleine........

    ich habe meinem man darauf angesprochen und er meinte nur das er uraubsreif ist und auch ohne mich fliegen wird wenn es so kommt........

    das problem.....ich bin irre eifersüchtig wenn ich nur daran denke das er alleine dort in urlaub ist und dann auch noch flirtet........und wer weiss noch was........


    was mache ich denn jetzt?

    der urlaub ist für märz gepant
     
    #1
    cinqueterre, 8 Februar 2004
  2. LiaCat
    LiaCat (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    460
    101
    0
    Verheiratet
    Hey,

    die Probleme zwischen dir und deinem Mann sind doch eigentlich geblieben. Das heißt, der Grund für die Trennung ist doch eigentlich wieder da. Hmm, was hält dich bei ihm? Ohne dich (oder ihn) angreifen zu wollen, aber er klingt nach jemandem, der die Bestätigung für sich selbst sucht,ohne selbst welche zu geben.
    Ich meine: was würde passieren, wenn DU ihm verbietest, allein in den Urlaub zu fahren? Wenn DU es nicht akzeptierst, dass er dich allein läßt. "Er ist urlaubsreif"... hat er nach dir gefragt? Sag ihm dich, das auch DU urlaubsreif bist. Denn das ist irgendwo was familieninternes und sollte nicht auf die Streitereien mit einem anderen Pärchen reduziert werden.
    Ich würde seine Verhaltensweise nicht akzeptieren, und wenn er dich liebt, dann versteht er deine Sorgen/Ängste wegen allein-in-Urlaub. Wenn er das nicht tut: geh wieder. Ich denke dein Bruder wird dir bestimmt ein weiteres Mal helfen, Fehler machen darf jeder Mensch.

    Liebe Grüße und viel Glück,
    Lia
     
    #2
    LiaCat, 8 Februar 2004
  3. cinqueterre
    0
    er hat sich schon einmal von seiner ex den urlaub verbieten lassen und er hat mir gesagt das er sich sicher nicht mehr überreden lässt doch nicht zu fahren.....

    im moment schaut es finanziell nicht so gut aus bei uns und wir können uns keinen urlaub leisten, unser freudn will aber mit uns allen in urlaub fliegen und hat gesagt das er den bezahlt :wuerg: schäme mich deshalb ein wenig und kann aus dieser tatsache heraus mich nicht wirklich auf die hinterfüsse stellen

    ja die problem sind die alten.....aber ich liebe ihn und ich will ihn nicht wirklich verlieren.........das letzte woche hat mir gezeigt wie sehr ich ihn wirklich liebe.......

    nein, von meinem bruder kann ich keine hilfe mehr erwarten.........er hat mir selbst gesagt das er mir nicht mehr helfen wird.
     
    #3
    cinqueterre, 8 Februar 2004
  4. LiaCat
    LiaCat (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    460
    101
    0
    Verheiratet
    Hey,

    Er wird sich den Urlaub nicht verbieten lassen.... aber du dir?
    Liebst du ihn so sehr, dass du dich für ihn unglücklich machen würdest?
    Konkreter Vorschlag: stell ihn vor die Wahl: Urlaub mit dir, oder du bist weg, wenn er wiederkommt. Aber es darf nicht nach leerer Drohung aussehen, du musst es dann auch durchziehen.

    Zu deinem Bruder... weißt du, ich halte ihn einfach mal für einen Vernunftbegabten Menschen. Wenn du vor ihm zugibst, einen Fehler gemacht zu haben, dann denke ich, wird er verzeihen können.

    Viel Erfolg!
    Lia
     
    #4
    LiaCat, 8 Februar 2004
  5. cinqueterre
    0

    hm, ich kann es ja nicht ändern, ich bezahle den urlaub ja nicht.

    wenn ich ihm vor die wahl stelle weiss ich schon wie es ausgeht.....er fliegt auf jeden fall.......

    ich will auch nicht die Beziehung riskieren aber ich komme mir so hilflos vor.........

    ich hoffe sie fliegen nicht.....der hund unseres freundes ist krank und die tierarztkosten sind enorm.......

    ich bin ja keine arschkriecherin aber kann ich nicht irgendwas machen das die alte von ihm endlich die klappe hält?sie weiss nicht das ihr partner mit meinem mann über das wegen mir geredet hat......

    das kann ich nicht so genau sagen....ich kenn meinen bruder leider nicht so genau....wir hatten nie eine richtige beziehung zueinander und sind uns fremd und wie es aussieht bleibt es auch so
     
    #5
    cinqueterre, 8 Februar 2004
  6. LiaCat
    LiaCat (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    460
    101
    0
    Verheiratet
    Tja, wenn du ihn vor die Wahl stellst, er lieber alleine fliegt, dann sollte er sich auch über die Konsequenz bewußt sein. Wenn du danach weg bist, dann hat er sich das alleine zuzuschreiben.

    Na ja, ich kann hier gut reden, schließlich bin ich nicht in deiner Situation. Ich kann mir denken, dass du in dem Falle trotzdem am Ende des Urlaubs da bist, loslassen kann sehr schwer sein. Du bist wirklich verliebt in ihn und würdest dich wahrscheinlich für die Beziehung sogar selbst aufgeben.
    Jetzt nimm dir mal den folgenden Gedanken: Würde dein Mann das gleiche für dich tun? Wenn du die Frage eindeutig mit ja beantworten kannst, würde er nicht fliegen. Wenn mit Nein: Versuche mal an dich, an deine Bedürfnisse zu denken. Eine Beziehung zu führen, bedeutet Kompromisse zu schließen. Du gehst auf ihn zu, und er geht weiter weg, so weit bis deine Grenze erreicht ist (wie schon mal). Willst du das wirklich?

    Zu der Frau des Freundes: Kannst du nicht auf sie zugehen? Sie scheint ja ein Problem mit dir zu haben - und als erwachsene Menschen solltet ihr fähig sein, dieses zu klären.

    Liebe Grüße,
    Lia
     
    #6
    LiaCat, 8 Februar 2004
  7. cinqueterre
    0
    wie meinst du das genau und wie kann ich das verhindern??????????

    er meint wenn ich will kann ich ja auch mit meinen freudninen alleine fliegen.....schön das er mir so vertraut aber ich war noch nie in urlaub (am strand, palmen usw. habe das alles noch nie hautnah gesehen)

    ich will da einfach mit ihm erleben - aber er versteht das einfach nicht....ist das reiner egoismus von ihm und von mir oder bin ich da zu überempfindlich.


    mit ihr kann ich nicht reden......sie ist ein typ mensch der keine freundinen hat........sie will immer die bessere sein und wenn sich mal wer mal schwarz anzieht meint sie gleich man macht sie nach und fühlt sich bestätigt.......sie ist ein sehr eigener mensch der nur auf ihren partner sieht und aufpasst das er mit mir ja nicht redet und er redet wirklich nicht mit mir wenn sie dabei ist.......wenn er alleine bei uns ist sind wir die bésten freunde.
     
    #7
    cinqueterre, 8 Februar 2004
  8. NeosOne
    NeosOne (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich sehe, dass du deinen Mann wirklich liebst, sonst würdest du dir das alles selbst nicht antun. Aber guck doch mal, was er für dich tut. Du bist unglücklich, damit du mit ihm zusammen sein kannst. Wenn du nicht unglücklich sein wolltest, würdest du ihn ja verlassen. Aber das kannst du nicht, weil du ihn so sehr liebst. Aber meinst du nicht, du hast jemanden verdient, der dir genau so viel Liebe gibt wie du geben kannst?
    Er will den Urlaub, was du dabei fühlst, wenn er dich alleine lässt, ist ihm vollkommen egal. Und das ist egoistisch und gemein!
    Ich weiß, dass es schwer ist, loszulassen, aber du machst dich selbst kaputt, wenn du immer nur für deinen Mann zurücksteckst. Das ist er nicht wert, dass er dich so schlecht behandelt und immer hintenanstellt wenn es um seine Bedürfnisse geht.
    Du hast doch dein ganzes Leben noch vor dir, du findest auch jemanden, der dich schätzt und liebt wie du ihn auch.
    Alles Gute!
     
    #8
    NeosOne, 8 Februar 2004
  9. cinqueterre
    0
    er sagt auch das ich an allem schuld bin, streit usw.......und er sich nicht ändern müsse weil er so ok ist wie er ist nur ich muss mich ändern und seiner meinung nach ganz gewaltig :cry:

    wo führt das nur hin...ich dachte es wird jetzt alles besser.....

    er ist jetzt schon ca. 12 stunden bei einem freund.......er hat ihn sonst nie besucht, ok einmal und da war er auch so lange fort.

    finde es seltsam weil sonst hat er ihn immer nur oberflächlich erwähnt......ich finde es komisch

    habe ihn vorher angerufen und gefragt was er so macht. er meinte "aus und rein eben" (er meinte sex) habe mich deshalb aufgeregt und er sagte nur " du verstehst keinen spass"

    immer provoziert er mich damit...ich soll lesbisch sein, mich von nem anderen ficken lassen und eben das er bei freunden so blöd redet wenn ich anrufe :angryfire


    :grrr: :kotz: :kopfschue :cry:
     
    #9
    cinqueterre, 8 Februar 2004
  10. Armada
    Armada (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    nicht angegeben
    kann es sein, dass dein freund dich nicht besonders ernst nimmt?
    wie du die dinge beschreibst scheint er ständig auf dich herabzublicken, deine wünsche nicht zu berücksichtigen und deine meinung nicht zu respektieren...
    du erwähntest im ersten beitrag den großen altersunterschied und irgendwie klingt es so als ob er in dir nur ein unmündiges kind und nicht die gleichberechtigte partnerin sieht.
    irgendwie herrscht bei euch kein gesundes gleichgewicht. die sache mit dem urlaub zeigt doch nur wie wenig rücksicht er auf dich un deine gefühle nimmt.
    das sind dinge die du dir klar machen solltest! willst du so leben bzw. kannst du es? deine signatur deutet ja eher darauf hin, dass es dir ziemlich schlecht dabei geht.
    problematisch ist, dass du trotz all der verletzungen immer noch so große gefühle für ihn hast. worauf baust du die auf? was sind seine positiven seiten? fühlst du dich vielleicht auch in gewisser weise abhängig von ihm? was sagen deine freundinnen dazu?
    versuche ein wenig distanz (im gedanken) zu eurer beziehung aufzubauen und betrachte eure konstellation x neutral und "von oben herab" - fühlst du dich wohl in deiner "rolle"?
    bitte denk jetzt nicht, dass ich dir mit dem beitrag einen reinwürgen will - im gegenteil, ich würde mir nur wünschen, dass du dir diese "ungesunde" konstellation x ganz klar und mit abstand vor augen führst.
    wünsche dir ganz viel kraft und hoffe, dass du erkennst, dass du nicht nur der reagierende part in dieser beziehung sein sollst sondern dich selber x wieder wichtiger nimmst und deinem mann auch x grenzen zeigst - nämlich dann, wenn er dich verletzt.
    ganz liebe grüße, armada
     
    #10
    Armada, 9 Februar 2004
  11. LiaCat
    LiaCat (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    460
    101
    0
    Verheiratet
    Also das finde ich gut.
    @cinqueterre:
    Ich möchte auch gerne, dass du ruhig und sachlich über genau diese Fragen nachdenkst, und eine ehrliche Antwort gibst.

    Liebe Grüße,
    Lia
     
    #11
    LiaCat, 9 Februar 2004
  12. cinqueterre
    0
    danke für eure antworten :gluecklic

    da der altersunterschied ja nun wirklich sehr groß ist ist es ja klar das er einiges vieles anders sieht.......und ich neben ihm naiv wirke..........und er seiner meinung nach immer recht hat.

    ich sagte ihm schon nur weil wir nicht die gleichen ansichten haben muss ja nicht immer das was der andre von der sache hält fasch sein.....beide haben recht weil sie es aus einem anderen blickwinkel sehen.und nur weil ich das etzt anders sehe und ihm diese meinung icht gefält is snicht automatisch gleich falsch.....es st die ansicht der dinge.....dann sagt er ja das stimmt aber er habe trotzdem recht :confused:

    naja.................!!!!!!!


    ich weiss auch nicht mehr.......was nun richtig und fasch ist von meinen ansichten und meinungen und ob ich wirklich blöd wie er es sagt.......eben total naiv.........hat er da etwa recht??????????

    aber es liegt nicht nur am altersunterschied.....bei seinen ex-partnerinen war er ja genauso......eben ein egoist der immer recht haben muss - so hat es mir eine ex von ihm gesagt(oder sehe ich das falsch, das mit dem egoist?????)


    also von oben herab betrachtet (habe ich schon oft gemacht) muss ich lachen über ihn.......er hat es in seinem leben zu nichts gebracht und will mir sagen wie schlecht ich doch bin.........

    schon komisch, mir kommt es oft so vor als wäre er total depremiert und unzufrieden mit seinem leben........was er aber bestreitet........er ist ja so zufrieden mit sich........

    aber er wird ja nicht größer indem er mich klein macht.......ich versteh ihn nicht.

    genauso wenn es um geld geht.......wenn ich mal mehr einstecken habe als er muss ich zahlen auch wenn wirso ca. gleich viel haben oder wir zahlen halbe halbe

    und da ist er ganz genau.........aber wenn ich weniger habe als er stelle ich keine anforderungen wenn ich lebensmittel kaufe.......das erwähnt er nie

    wenn ich ihm was sagen würde wäre er bestimmt bockig


    ich muss echt schon über ihn lachen und kann ihn gar nicht mehr so richtig ernst nehmen weil er wie ein kleines kind auf seine vorteile schaut aber auf der anderen seite macht mich das sehr wütend
     
    #12
    cinqueterre, 9 Februar 2004
  13. cinqueterre
    0
    :geknickt: :ratlos:
     
    #13
    cinqueterre, 9 Februar 2004
  14. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Weißt Du eigentlich, dass Du irgendwie grad ziemlich am Rand von nem tiefen schwarzen Loch stehst, wenn Du so weiter machst? Du rennst in Dein Verderben, wenn Du Dich nicht ganz schnell wehrst! Ich sag das nicht gern, aber Dein Mann ist mal megaegoistisch und hat ne Frau wie Dich gar nicht verdient! :angryfire Ich hab mal in ähnlichen Verhältnissen gelebt, ich wohnte mit meinem Freund zusammen und wir hatten ein gemeinsames Kind. Wir waren zwar gleich alt, aber mit seinen Freunden (und besonders Freundinnen!) verstand ich mich nicht so gut, und er meinte auch immer, ER hätte in allem Recht. Er überließ mir die alleinige Verantwortung für das Kind (er hat es in 10 Monaten weder gewickelt noch gefüttert, und wenn der Kleine vor Hunger schrie, weil ich nicht da war, und ihn nicht füttern konnte, und obwohl ich alles hingestellt hatte und genau gesagt hatte, was er machen sollte, nahm er ihn nur auf den Schoß, rührte das Essen aber nicht an!!! :angryfire ), und wenn dann was passierte, war es meine Schuld. Es war eh immer alles meine Schuld. Er machte vor seinen Freunden dumme Witze über mich und wenn ich sauer reagierte, verstand ich seiner Meinung nach sofort keinen Spaß mehr. Kein Wunder, dass ich mich mit seinen Freunden nie wirklich verstand! Ich schätze, im Bett war ich ganz gut, darum "behielt" er mich. Als er eine andere fand, die ungebunden war und kein Kind mitschleppte, betrog er mich zuerst und verließ mich dann auf ziemlich gemeine Art und Weise. Hinterher wünschte ich mir nichts sehnlicher, als EINMAL, nur ein einziges Mal, ernsthaften Widerstand geleistet zu haben, dann hätte ich mich wenigstens ein kleines bisschen besser gefühlt. Und doch schaffte er es so zu drehen, dass sogar an dem Scheitern unserer Beziehung seiner Meinung nach ich Schuld war. Ich hatte über 2 Jahre lang Alpträume von ihm, nachdem er mich / uns verlassen hatte. Erst als ich meinen jetzigen Freund kennen lernte, heilten diese Wunden.

    Pass bitte auf, dass es Dir nicht genauso geht!!! *besorgtbin* Wie Dein Mann sich verhält ist ganz und gar nicht in Ordnung. Wenn er Dich liebt, stehst DU an erster Stelle - vor einem Urlaub, vor einem Freund, vor seinem Image, vor allem. DU bist dann das wichtigste. Wenn Du das Gefühl hast, das seist Du nicht, dann geh. Sofort. Pack Deine Sachen und verlass ihn.

    Ich weiß, wie schwer es ist, das umzusetzen. Ich war in derselben Lage. Ich habe es damals nicht geschafft, ich würde es aber heute von Grund auf anders machen. Beziehungen beruhen auf Gegenseitigkeiten. Wenn es die bei euch nicht gibt, ist die Beziehung nichts wert. Wenn Du ihn behalten willst, kämpfe um ihn und darum, dass die Beziehung sich wieder bessert!!! Wenn er sich vor den PC setzt, machst Du ihm den Bildschirm aus und sagst ihm, dass Du jetzt mit ihm reden willst. Wenn er nicht möchte, verlange einen vernünftigen Grund (und "Ich muss erst diese Mission zu Ende spielen" ist ganz sicher kein vernünftiger Grund!!!). Hat er keinen, bestehe auf Dein Recht! Überleg Dir vorher, was genau Dich stört. Mit Beispielen. Du sagst, er behandelt Dich so, als habe immer nur er Recht. Überleg Dir einige Situationen, in denen Du Dich so behandelt fühltest. Und mach das bei allen Vorwürfen, die Du ihm machen willst. Wenn es Dir mehr Sicherheit gibt, schreib sie Dir auf. Und dann müsst ihr drüber reden. Er darf Dich nicht immer und in allem einfach übergehen.

    Und was den Urlaub angeht: Es ist absolut nicht in Ordnung, wenn er einfach so ohne Dich fahren will ohne Dich zu fahren. Du hast ebenso ein Recht auf einen Urlaub wie er. Es MUSS ja kein Flug keine Ahnung wohin sein. Es gibt billigere Arten, Urlaub zu machen, besonders im März, wo noch keine Saison ist. Dann fahrt halt gemeinsam woanders hin und verschiebt den Flug auf nächstes Jahr, vielleicht sieht es finanziell da besser aus. Schnappt euch ein Auto oder nehmt den Zug und macht in einem verschlafenen Nest ohne PC einen schönen gemütlichen, romantischen Urlaub oder sonst irgendwas, was euch reizt. Aber gerade in einer kriselnden Beziehung ist es wichtig, dass man den Urlaub zusammen verbringt und nicht jeder für sich!!!

    Ich wünsche Dir viel Glück und viel Kraft dabei, Dich durchzusetzen, damit Du auch wieder glücklich sein kannst!
     
    #14
    SottoVoce, 9 Februar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mach denn nur
unentschieden07
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 September 2016
3 Antworten
KingKhan130267
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Dezember 2015
9 Antworten
padda
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 November 2015
4 Antworten