Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was mach ich jetzt nur....

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von daniel86, 19 Juli 2006.

  1. daniel86
    daniel86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    332
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo

    Meine Ex und ich sind seid 8 Monaten getrennt , wir waren vorher 18 Monate zusammen. Gründe für die trennung gibt es bis heute keine Stichhaltigen , sie sagte nur das sie es am Ende einfach Scheisse und Langweilig fand (Alltag?) . Während der 8 getrennten Monate konnte keiner von beiden loslassen , wir hatten Sex , verbrachten trotzdem unsere zeit miteinander usw. obwohl wir zeitweise beide auch schon was neues hatten. Nun war das erste mal das wir Aufgrund unserer Sommerurlaube mal wirklich keinen Kontakt hatten , 1 Monat lang. Vor diesem einem Monat Pause hiess es immer von beiden Seiten aus das wir es nochmal versuchen wollen , aber zu einem anderen zeitpunkt da sie wie gesagt zeitweise auch einen neuen Freund hatte mit dem sie jetzt aber nicht mehr zusammen ist.
    Jetzt sagt sie mir nur das sie keinen Neuanfang will und das ich sie vergessen soll , sie würde mich zwar noch lieben aber eine Beziehung ist für sie einfach nicht mehr möglich (Meine ganzen Freunde hassen sie wegen diverser Dinge die sie während und nach der Trennung getan hat)
    Nunja wenn neues hat sie jetzt auch nicht. Sie sagte mal vor kurzem das es komisch für sie wäre solang mit dem gleichen zusammen zu sein und das sie Angst davor hat das es schnell wieder so ätzend und langweilig mit mir wird , aber Gefühle wären noch da.
    Wie soll ich ihr den beweisen das es auch anders geht ? Sehen will sie mich nicht mehr da sie mich jetzt auch vergessen möchte , da sie für uns einfach keine chance mehr sieht das es mal wieder schön und aufregend wird. Kann sie jetzt auch mit nichts neuem begeistern da wir viel während der Beziehung gemacht haben , der Alltag hat sie halt einfach gestört , wir hatten feste zeiten an denen wir uns immer gesehen haben usw. (das war aber sogar ihre eigene Idee bzw. Wunsch)

    Ich liebe sie noch sehr aber ich komm mir grad verloren vor :frown:
     
    #1
    daniel86, 19 Juli 2006
  2. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Hört sich für mich ziemlich aussichtslos an.

    Wenn Du sie wirklich zurück haben willst dann sag ihr das und auch dass Du sie nach wie vor liebst. Sag ihr, dass Du ihr keine Garantie dafür geben kannst dass es gut wird, aber dass sie das nur rausfinden kann wenn sie es mit Dir versucht. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.
    Sag ihr dass es völlig irrelevant ist was deine oder ihre Freunde darüber denken.

    Und wenn sie dann nach wie vor sagt sie sieht keine Chance und Du sollst sie vergessen, dann solltest Du das auch tun.

    Viel Glück und :knuddel:
     
    #2
    Toffi, 19 Juli 2006
  3. daniel86
    daniel86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    332
    101
    0
    nicht angegeben
    Ach Toffi , das hab ich ihr alles schon oft gesagt , aber sie hasst meine Freunde mittlerweile und will sie nie wieder sehen .

    Das mit den Versuchen lief bisher immer so das sie es so die ersten 2-3 tage toll fand , sich auch total glücklich und verliebt gefühlt hat und am 4. Tag einfach Morgens aufwacht und ohne Grund ist wieder alles weg , also ist sie sich nicht sicher ob sie mich noch liebt weil sie dann garnichts mehr fühlt. Komisch die Frau ich blick da nicht durch
     
    #3
    daniel86, 19 Juli 2006
  4. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Ich weiß, das ist nicht gerade ermunternd, aber wenn Du das so sagst hört es sich für mich so an als wäre eine Trennung das Beste für dich. Entweder sie weiß was sie will oder eben nicht. Und wären ihre Gefühle stark genug wäre das mit deinen Freunden kein Problem. Denn schließlich ist sie ja mit Dir und nicht mit deinen Freunden zusammen.

    Dieses hin und her zerreißt einen. Glaub mir ich hab das auch schon mal mitgemacht. Und selbst wenn sie sich irgendwann nochmal für dich entscheiden sollte, du wirst dann mißtrauisch sein und jeden Tag Angst haben dass sie es sich wieder anders überlegt und am Ende geht die Beziehung daran kaputt.

    Akzeptier es. Es tut weh und Du wirst eine Weile leiden. Aber das geht vorbei und plötzlich triffst Du eine die Du willst und die dich will und so eine Verliebtheit auszuleben ist viel viel schöner als ständig hin und hergerissen zu sein. Und das Leiden lohnt sich dafür wirklich.
     
    #4
    Toffi, 19 Juli 2006
  5. daniel86
    daniel86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    332
    101
    0
    nicht angegeben
    Nun das hab ich schon oft versucht aber selbst nach 8 Monaten voller enttäuschungen liebe ich sie wie am ersten tag , obwohl sie mir eigentlich dauernd weh tut. Sie weiss wirklich nicht was sie will. Wenn ich auf abstand gehe kommt sie angekrochen und wenn ich ihr signalisiere das ich sie sofort wieder nehmen würde dann hat sie kein Interesse mehr. Sie wehrt sich einfach Kramphaft dagegen es nochmal zu versuchen weil sie einen anderen als Freund haben möcchte , weil es mit mir nicht mehr aufregend ist und sie in meinem Umfeld und Freundeskreis keinen Fuss mehr fassen kann , von daher versteh ich sie aber es tut trotzdem weh , wir haben auch während der 18 Monate Beziehung viel schlimmere Dinge durchgestanden. Andererseits betont sie immer wie sehr sie mich geliebt hat , das sie noch keinen so sehr geliebt hat wie mich und wie lieb ich doch bin , trotzdem will sie Krampfhaft etwas neues.
    Als sie dieses Neue hatte , hat sie ihren neuen öfters mal mit mir betrogen und ständig heimlich Kontakt zu mir gesucht , weil sie halt nicht ganz loslassen konnte und sie immer sagte das es mit mir schöner war (im sinne von das ich sie besser behandelt habe) aber das der neue für sie eine art abenteuer ist da ich so "langweilig" sei. Also sie will mich nicht ganz aber garnicht will sie auch nicht , ich bin für sie der einzige dem sie voll und ganz vertraut , und trotz neuem Freund kam sie immer zu mir wenn sie Probleme hatte.

    Achja der neue hat mit ihr Schluss gemacht weil er rausgefunden hat das sie und ich was hatten , meine Ex war ganz schön fertig deswegen , vieleicht gibt sie mir unbewusst die Schuld dafür das es aus ist ? (Meine Freunde habens ihm gepetzt , hab das aber nicht veranlasst oder so , aber daher der Hass)

    Weil sie hat ihren neuen schon geliebt , sie wollte immer nur dann zu mir zurück wenn die beiden mal ne krise bzw. Streit hatten , aber sonst war er ihr ständig wichtiger als ich , sie sagte aber immer wieder wenns mit den beiden aus ist will sie es nochmal mit mir versuchen
    Jetzt ist es aus und sie will trotzdem nicht
     
    #5
    daniel86, 19 Juli 2006
  6. daniel86
    daniel86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    332
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich hab sie nochmal gefragt ob es diesmal endgültig ist und ob sie wirklich keinen Neuanfang will , und jetzt auf einmal sagt sie sie hätte sich da gar keine Gedanken mehr drum gemacht in letzter Zeit , da versteh mal einer die frauen -.-
     
    #6
    daniel86, 19 Juli 2006
  7. normallyinsane
    Verbringt hier viel Zeit
    271
    101
    0
    vergeben und glücklich
    sei froh dass du diese frau los bist, die dich nur runterziehen, verletzen und aausnützen würde.
    und zu dem quote: meine theorie: sie ist ein vollblutweib. bei denen desinteresse weckt interesse und umgekehrt.
     
    #7
    normallyinsane, 20 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mach nur
unentschieden07
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 September 2016
3 Antworten
KingKhan130267
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Dezember 2015
9 Antworten
padda
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 November 2015
4 Antworten