Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was mache ich falsch???

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von User 56700, 7 Januar 2007.

  1. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Hallo Zusammen...:smile:
    Wie einige hier vielleicht wissen bin ich inzwischen seit 8 Monaten Single, und je weiter die Zeit fotschreitet desto mehr macht mir das zu schaffen... Ich weiß, ich bin gewisse Zeit meinen Exfreundinnen viel zu sehr hinterhergehangen, und dann wäre da noch das Problemchen mit meinen Ansprüchen. Da ich sehr hübsche Exfreundinnen bisher hatte sind diese ensprechend hoch. Das Problem ist einfach- versuche ich dann mal über meinen Schatten zu springen habe ich schnell keine Lust mehr mich zu melden oder ähnliches.
    Ich bin auch eigentlich jedes Wochenende mehrfach mit Freunden in der Disco, ich merke auch dass das Interesse das Mädels vorhanden ist. Beispiel vorgestern: Wir waren in der Disco, mich tanzt ein ganz hübsches Mädel sehr offensiv an- und mir fällt nichts besseres in dem Moment ein als ihr zum sagen ob sie mich nicht durchlassen mag...:kopf-wand
    Irgendwie habe ich dann immer diese "Ich muss weg"-Gefühl...:frown: Das war nicht das einzige mal, ähnliches kam schon mehrfach vor!:kopfschue
    Meist schiebe ich es dann innerlich auf irgendwas was mir an dem Mädel nicht gefallen könnte, auch wenns eigentlich unrelevant ist... Meine Kumpels schütteln dann meist nur noch mit dem Kopf. Sehe ich dann mal eine die mir wirklich gefällt verlässt mich dann im Entscheindenden Moment wieder der Mut sie anzusprechen, obwohl ich eigentlich nicht schüchtern bin...
    Kurzum, das Feedback der Mädels ist eigentlich durchweg positiv. Auch letztens wo ich seit längerem mal wieder ein Date hatte schrieb sie mir auch sofort danach von sich aus dass sie es sehr schön fand, dass sie mich echt süß findet, und mich wiedersehen will. Doch getan hat sich seitdem nichts mehr, das zweite Date ist schon mehrfach ausgefallen, so auch heute... Und irgendwie war das meine einzige letzte Hoffnung!:frown:
    Irgendwie habe ich inzwischen auch Angst dass ich mich nicht mehr verlieben kann. Meine letzte Ex war ja nur so eine Art "Zwischenstation"... Kurz zuvor (jetzt vor einem Jahr), hatte ich mich von meiner langjährigen großen Liebe getrennt. Seitdem habe ich mich nur noch eben dieses eine mal ein wenig verliebt, auch wenns wohl nur spontanes Verliebtsein Zwecks "Ablenkung" war wie ich inzwischen weiß...
    Fakt ist einfach, ich vermisse so sehr Nähe und Zärtlichkeit...:geknickt: :ratlos: Seit der Trennung von meiner Ex Anfang Mai war nichts mehr... Kein Kuss, kein Sex, gar nichts...:kopfschue :geknickt: Natürlich- hätte ich alle Angebote in der Zeit genutzt sähe das ganz anders aus, aber das wollte ich ja aus oben genannten Gründen nicht...:frown:
    Wisst ihr eine Möglichkeit wie ich dieser Art Teufelskreis wieder entkomme??? Wollte mir meinen Kummer einfach mal von der Seele schreiben, auch wenns für manchen vielleicht unwichtig erscheinen mag.... Liebe Grüße
     
    #1
    User 56700, 7 Januar 2007
  2. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    warum verlierst du denn die Lust dich zu melden oder dich irgendwo mal richtig "dahinter zu klemmen"?
    belasten dich dein letzten beziehungen noch so stark ? möchtest du vielleicht noch gar keine "Neue" ? Oder hast du einfach so genaue Vorstellungen, die keine Frau im Moment erfüllen kann ?
     
    #2
    Tinkerbellw, 7 Januar 2007
  3. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    ich glaube, du solltest dir selbst einfach mehr Zeit lassen! du machst dir selbst total den Druck, da du ja unbedingt wieder eine Freundin willst aber dazu kommt dann, dass du wohl Angst hast etwas falsch zu machen oder einen Korb zu bekommen und deshalb reagierst du wohl so.. zumindest könnte ich mir das vorstellen :zwinker:

    Versuch doch mal in diesen Situationen nicht gleich wieder an eine neue Beziehung zu denken, sondern an eine Freundschaft mit einer Frau, in der man ganz einfach und locker an die Sache rangeht! Dann wird es dir sicherlich auch leichter fallen, wenn du deine Ansprüche etwas zurückschraubst.

    Woran liegt es denn, dass diese Dates geplatzt sind?
     
    #3
    User 37284, 7 Januar 2007
  4. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Schwer zu sagen... Vielleicht weil ich ein wenig Angst habe dass es wieder nicht "klick" macht...!? Oder ist es die Angst entäuscht zu werden, weil ich mehr geben könnte als zurückkommt?

    Naja so sehr belasten mich meine vorherigen Beziehungen nicht mehr, bei meiner "großen Liebe" bin ich gerade dabei sie endlich endgültig aus meinem Gedächtnis zu streichen, weil da jeder Gedanke überflüssig ist... Meine Ex danach macht mir immer mal wieder so komische Andeutungen wie schön doch alles war, und wenn wir dann mal ein Treffen vereinbaren kam es bisher nie zu stande. Ich würde sie zwar auch gerne wieder sehen, aber ich "hänge" in diesem Sinne nicht mehr an ihr, weil ich sie ja auch nie wirklich geliebt habe...

    Ich denke ich habe schon meine Vorstellungen, aber sooo extrem dass diese kein Mensch erfüllen kann sind sie auch wieder nicht...:ratlos:

    In dem Fall heute konnte sie es mir noch nicht genau sagen- ich vermute wieder eine typische Ausrede...
    Für mich Grund genug schon wieder keine Lust mehr darauf zu haben...:geknickt:
     
    #4
    User 56700, 7 Januar 2007
  5. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    Hmm aber manchmal muss man das Risiko eingehen, dass nicht das zurückkommt, das man sich wünscht! Vielleicht wir man ja auch positiv überrascht!
     
    #5
    Tinkerbellw, 7 Januar 2007
  6. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    Vielleicht musst du einfach mal zum Friseur gehen. Ist zwar ein doofes Klischee aber bei mir hilft das irgendwie immer. Meistens eine kleine Typveränderung und schon fühle ich mich total anders.

    So, Frau hat gesprochen!

    Es kommt schon wieder, keine Sorge.
     
    #6
    Sahneschnitte1985, 7 Januar 2007
  7. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Hat da etwa jemand was an meiner Frisur auszusetzen???:tongue:

    Ich weiß, bei euch Frauen wirkt das manchmal Wunder, aber ich gehe sowieso alle 4 Wochen zum Friseur, und wenn ich mich mal anders Style habe ich noch keine Veränderungen der Reaktionen festgestellt...:smile:

    Das Problem ist dass ich noch nie so lange Single war, ohne dass irgendwas passierte- obwohl ich das "Problem" meiner Ansprüche schon immer habe. Früher tat sich immer etwas- was dann auch wieder das Ego gestärkt hat- aber so sinkt mein Selbswertgefühl immer weiter in der Keller, und davor habe ich ehrlich gesagt Angst...

    Ich denke auch nicht dass mir auf die Stirn geschrieben steht "Ich bin frustriert"... Nein im Gegenteil, ich laufe schon noch meist mit meinem Dauergrinsen durch die Gegend, auch wenn das- obwohl ich immer versuche alles optimistisch zu sehen- zunehmend schwerer wird...:geknickt:
    Durch all das bin ich ständig unmotiviert, und lasse ich auch meinen Job "schleifen", obwohl ich da viel Erfolgreicher sein könnte, würde auch das private endlich wieder stimmen...

    Bisher dachte ich immer nach einem "Tief" kommt immer ein "Hoch", die Frage ist nur wie lange muss ich noch warten!?:ratlos:
     
    #7
    User 56700, 8 Januar 2007
  8. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    aber sicher steht dir das auf der stirn das du frustriert bist ... aber von innen steht das geschrieben!!!!!! :zwinker:

    wie lange du warten musst?
    ganz einfach. bis es mal klick bei dir macht, oder ein mädel kommt und sich das nicht gefallen lässt das du dich nicht meldest. :grin:

    ich bin mehr oder minder 32 jahre als single durch die welt gewackelt und konnte mir die dollsten sprüche anhören.
    hör auf zu suchen ... irgendwann kommt die eine .... wenn du sie triffst, dann weisst du es .... am besten war der mit dem nicht suchen wollen, sondern finden und so einen scheiss.

    soll ich dir ein geheimnis verraten?
    es ist kein scheiss. :grin:
    irgendwann findet dich die liebe und nicht andersrum.

    wenn man sich selber mag und mit sich selber im reinen ist, dann ist es vorprogramiert, das die nächst beste frau die einem gefällt einem verfällt.
    wichtig ist nur das man sich eben selber gefällt. :zwinker:
     
    #8
    User 38494, 8 Januar 2007
  9. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Wahre Worte, ich weiß!:zwinker:

    Es ist einfach die für mich ungewohnte Situation die es mir Momentan schwer macht.

    Ich bin auch gar nicht darauf fixiert jetzt DIE Frau fürs Leben zu finden- nein, ein süßes Mädel das mir gefällt für eine oder mehrere Nächte wäre auch in Ordnung... Das ist vielleicht nicht der Königsweg, aber positiv für die Allgemeinsituation. Dennoch gestaltete sich auch diese Suche bisher als Aussichtslos, da auch hier meine oben genannten Kriterien gelten...
    Und von meinen Exfreundinnen käme diesbezüglich nur eine derzeit in Frage, nur haben wir es seit 8 Monaten nicht hinbekommen uns zu treffen, und ich hab auch wenig Hoffnung das es mal klappt...

    Und nochmal (damit hier jetzt kein falschen Bild von mir entsteht), der optimale Weg wäre es nicht, dennoch mal ein Schritt in richtiger Richtung... Denn so lange ohne Zärtlichkeiten und alles was dazugehört auszukommen ist schon ganz schön schwer...:frown:
     
    #9
    User 56700, 8 Januar 2007
  10. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich überlege dauernd, ob dir nicht dunkle Haare stehen würden. Von daher hast du nicht ganz Unrecht :grin:

    8 Monate ist doch nicht viel finde ich. Man sollte auch halbwegs ohne Beziehung klar kommen. Das Leben muss auch ohne stattfinden können. Natürlich ist es irgendwo schöner einen Partner zu haben dem man vertrauen kann, aber das sollte nicht dein Lebensinhalt sein.

    Dabei kommt es auch drauf an was du eigentlich möchtest. Suchst du was für eine langfristige Beziehung oder doch eher was für zwischendurch? Vielleicht selektierst du mittlerweile noch strenger als normal. Du suchst was anderes als sonst.

    Derartige Suchen enden übrigens oft in Schnellschussreaktionen. Versteife dich nicht auf die Suche, denn es ist wirklich so: wenn man nicht sucht, kommt automatisch jemand. Bist ja noch kein Alter Knochen, wo die Uhr tickt.

    EDIT: Da war jemand schneller :frown:
     
    #10
    Sahneschnitte1985, 8 Januar 2007
  11. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Stehen würde es mir vielleicht schon, da ich eigentlich ja nicht der helle Typ bin- nur wäre da dann noch dieses Problem hier, daher lass ich das besser...:frown:
    @ Mädels: Haarausfall bei Männern zwischen 20 und 35- wie steht ihr dazu?

    Wie gerade im letzten Beitrag gesagt muss es nicht zwingend DIE Frau fürs Leben sein, ein süßes Mädel zum Spaß haben wäre auch in Ordnung...:engel: Nur macht das die Suche nicht leichter wegen der gleichen Kriterien!:zwinker:
     
    #11
    User 56700, 8 Januar 2007
  12. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Also, geklickt hatte es bei mir bisher nur am Anfang. Mehrere Frauen hatte ich nicht bekommen:geknickt: , bis auf eine schliesslich. Ich wurde aber so derbst enttäuscht, was mich zur Vorsicht lehrte beim Kennenlernen einer Frau. Seitdem hatte es bei mir nie wieder "Klick" gemacht. In erster Linie ging es mir darum, bei Kennenlernen herauszufinden, ob sie überhaupt zu mir passte. DAS waren die eigentlichen Kriterien bei Dates.

    Deine Angst, enttäuscht zu werden - ich finde mich da selbst wieder, bei mir war es auch stets so abgelaufen, dass ich mehr gegeben hatte als dass von ihr zurückkam. Ich meine damit sowohl Zuneigung als auch Sex.

    Weiss nicht so recht,welchen rat ich Dir geben soll, aber Gelegenheiten solltest Du einfach beim Schopf packen - Du kannst nur gewinnen:smile:
     
    #12
    User 48403, 8 Januar 2007
  13. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Stimmt...:zwinker: Ständig helfe ich anderen mit diesem Satz weiter, aber ich selbst sehe getrost darüber hinweg...:grin:
     
    #13
    User 56700, 8 Januar 2007
  14. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Wollte diesen Thread nochmal raufholen da das Thema immer noch aktuell ist, fast noch aktueller als vor 2 Monaten...

    Ich bin zwar grundsätzlich Optimist, und war bisher immer der Meinung dass nach einem "Tief" immer ein "Hoch" kommen muss.... Aber diesmal scheint es entgegen meiner bisherigen Erfahrungen anders zu sein!:geknickt: Und immer frage ich mich- warum???
    Was mache ich anders als früher als ich noch mehr Glück hatte? Jetzt bin ich in 2 Monaten ein Jahr Single, so lange wie noch nie! Ein Jahr ohne Zärtlichkeiten, ohne alles... Irgendwie frage ich mich wie ich das so lange aushalten konnte, bzw. noch aushalten soll???

    Es mah vielleicht arrogant klingen, aber eigentlich habe ich alles was Frau sich so wünscht, sowohl optisch als auch vom Charakter her, was mir immer wieder von meinen Freunden und Bekannten attestiert wird. Auch im Materiellen Bereich habe ich alles, einen guten Job, ein Auto, und bald eine neue eigene Wohnung.
    Eigentlich bin ich eher der lustige Typ, und lass mir häufig von meiner immer mehr fortschreitendenden Verzweiflung nichts anmerken. Ich werde alles tun um bloß nicht zu der Masse der frustrierten Singles zu gehören!
    Mir würde es ja erstmal reichen ein nettes süßes Mädel gar nicht für eine Beziehung- sondern nur für ein wenig Spaß im Bett- zu finden. Doch das Scheint ein aussichtsloses Unterfangen geworden zu sein...:cry: Natürlich ist es nach wie vor dass die Mädels in der Disco schauen, aber davon kann ich mir auch nichts kaufen. Beim Ansprechen verlässt mich dann plötzlich mein Mut, oder ich warte so lange bis es zu spät ist. Und wage ich es dann doch mal, ist sie entweder zu jung, oder ich zu alt... Sprich irgendwie habe ich inzwischen den kompletten Mut dazu verloren da es ja eh nichts bringt. Natürlich weiß ich dass das NICHT so ist, aber es ist verdammt schwer...
    Wollte mir das einfach alles mal von der Seele schreiben.... Vielleicht hat ja jemand von euch noch einen Tip für mich???
     
    #14
    User 56700, 27 Februar 2007
  15. Kerowyn
    Kerowyn (33)
    Benutzer gesperrt
    1.151
    0
    1
    vergeben und glücklich
    na so langsam drängst du dich selbst da rein oder was soll das hier darstellen? ein jahr single und nichtmal sex, ich meine, da geht noch eiiiiniges mehr um hier mit den ansässigen dauersingles konkurrieren zu können. ist ja wie ein schlag ins gesicht für die :grin:
     
    #15
    Kerowyn, 27 Februar 2007
  16. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Naja noch sinds 10 Monate...:zwinker: Ich will mich auch gar nicht an anderen messen, sondern messe mich an meinen eigenen Maßstäben. Und so gesehen ist das eine "mittlere Katastrophe"....:ratlos:
     
    #16
    User 56700, 27 Februar 2007
  17. Starla
    Gast
    0

    Das bringt Dir ja nichts, wenn DU das alles weißt, aber keine Frau davon etwas mitbekommt :zwinker:

    Du hast ja gemerkt, dass es bisher nur für Blickkontakt reichte und es wird Dir wohl nichts anderes übrig bleiben, als mal eine Frau anzusprechen. Und sei es nur zu Übungszwecken!

    Mir kommt's so vor, als ob Du ernsthaft darauf wartest, dass endlich Deine Traumfrau an Deiner Tür klingelt und Dich ins Reich der Liebe entführt. Na komm, das funktioniert doch nicht :zwinker:
     
    #17
    Starla, 27 Februar 2007
  18. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Nunja, du könntest recht haben...:zwinker:
    Ich weiß auch nicht warum ich den Schritt inzwischen nur noch so selten wage. Früher war das ganz anders. Vermutlich liegts an meinem inzwischen mit der Zeit angekratzen Selbstwertgefühl, das langsam immer mehr in den Keller sinkt, ohne die Chance zumindest mal ein klein wenig "angehoben" zu werden....:geknickt:
     
    #18
    User 56700, 27 Februar 2007
  19. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Das ist ja nun wirklich keine Katstrophe; Ich hatte zweimal ne Beziehungspause von 2 Jahren, und da war ich sogar noch älter als Du:zwinker:
     
    #19
    User 48403, 28 Februar 2007
  20. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Nunja, ich finde ein knappes Jahr schon verdammt lange...:ratlos:
    Momentan bin ich mal wieder total down. Gestern dann habe ich meine letzte Freundin das erste mal nach 10 Monaten wieder getroffen, um dann festzustellen dass ich mich auf der Stelle wieder in sie verlieben könnte (oder vielleicht sogar verliebt habe), aber sie wohl einen Freund hat...:geknickt: Das hat mir jetzt gerade noch gefehlt.... Dabei haben wir inzwischen meinen bisherigen Glücksmonat erreicht. Im März lernte ich meine erste Liebe kennen, genauso im März 2004 meine richtige große Liebe, und genau vor einem Jahr meine letzte Freundin... Doch dieses Jahr deutet überhaupt nichts darauf hin, dass sich dieses "Glücksserie" fortsetzen könnte...:geknickt:
     
    #20
    User 56700, 4 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - mache falsch
Ricexa
Kummerkasten Forum
17 Mai 2016
3 Antworten
cleblatt
Kummerkasten Forum
23 März 2016
20 Antworten
Test