Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Tauchwunder
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    93
    3
    Single
    3 September 2009
    #1

    Was machen "Feldjäger" mit Blaulicht in der Innenstadt?

    Letztens in einem Stau in der Innenstadt bildeten die Autofahrer wie üblich eine Gasse, als sich von hinten ein Fahrzeug mit Blaulicht und Sirene näherte.
    Als dieses dann vorbeifuhr: verdutzte Gesichtern bei den Autofahrern, die die Feuerwehr oder Polizei erwartet haben. Es waren nämlich die "Feldjäger" - hat jemand eine Idee, was das für ein Einsatz gewesen sein kann? Wann ruft denn wer sogenannte "Feldjäger" zur Hilfe?? Wir könnten hier jetzt "genial daneben" spielen - aber ein realistischer Erklärungsversuch wäre auch nett... :rolleyes:
    LG
    T.
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.986
    398
    2.247
    Verheiratet
    3 September 2009
    #2
    Gerade in Süddeutschland kommt es in letzter Zeit öfter zu Übergriffen wild lebender Felder. Die sind vor allem für die heimischen Fußballfelder extrem gefährlich. Um diese wild lebenden Felder in ihre natürliche Umgebung zurück zu führen, werden dann die Feldjäger gerufen.
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.278
    398
    4.534
    Verliebt
    3 September 2009
    #3
    Ich denke immer dann, wenn Soldaten oder militärische Fahrzeuge in gesetzliche Konflikte oder Unfälle geraten und es nicht nur der zivilen Polizeigewalt unterliegt. :zwinker:
     
  • User 11345
    Meistens hier zu finden
    919
    128
    231
    nicht angegeben
    3 September 2009
    #4
    Gefahrenabwehr.
    dringender Materialtransport.

    Das sind die Dinge die mir spontan einfallen.
    Daneben gäbe es noch "erkunden die Lage" oder "ich habe keinen bock, in 15 minuten feierabend"
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    3 September 2009
    #5
    vermutlich war es schlichtweg "Wichtigtuerei" - mir fällt jetzt nichts ein wofür Blaulicht benötigt würde bei den Feldjägern...

    Hmm naja "wichtiger Materialtransport" - vielleicht musste er wieder mal dringend benötigtes Toilettenpapier in die örtliche Kaserne bringen da es wieder mal aus ging und kein Nachschub in Sicht war...
     
  • Tauchwunder
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    93
    3
    Single
    3 September 2009
    #6
    Schon mal sehr aufschlussreiche Antworten, besten Dank...
    Verwirrend ist für mich als nicht-wehrpflichtige, aber Spaß am logischen Denken habende Frau der Begriff selber. FeldJÄGER impliziert für mich, dass es etwas GEJAGTES geben muss. Lollypoppy schlug ja spaßeshalber vor, die FELDER selber würden von den Feldjägern gejagt. Ich vermute, hier geht es - vielleicht aus einer Tradition heraus - eher ums "DURCHs Feld jagen", im Sinne von Feld-und-Flur-Jägern. Liege ich da richtig? Woher kommt dieser Begriff? Vielleicht ein FeldWEBEL im Forum, der uns Zivilistinnen mal aufklären kann, was diese altmodischen Begriffe eigentlich bedeuten? (In der Großstadt trifft man ja nicht mal normale Jäger, somit sind FELDjäger umso verwirrender!)
     
  • User 34625
    User 34625 (47)
    Meistens hier zu finden
    1.141
    133
    36
    in einer Beziehung
    3 September 2009
    #7
    Sind die Feldjäger das, was bei uns Heerespolizei heisst? Also die "Militärpolizei"?

    Wenn ja - und es bei Euch gleich gehandhabt wird wie bei uns in der Schweiz - können diese Feldjäger bei Bedarf und durch Auftrag durchaus auch zu zivilen Polizeiaktionen hinzugezogen werden.
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.278
    398
    4.534
    Verliebt
    3 September 2009
    #8
    Ja genau, dass ist sozusagen die "Millitärpolizei".:zwinker:

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 15:24 -----------

    Ich war es nicht, der geistreiche Beitrag kam von Subway.:zwinker::grin: Will mich ja nicht mit fremden Lorbeeren schmücken.:zwinker:
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.986
    398
    2.247
    Verheiratet
    3 September 2009
    #9
    Wiki:
     
  • Tauchwunder
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    93
    3
    Single
    3 September 2009
    #10
    Pardon, ja, Subway war der Spaßvogel - reizvoller Gedanke aber, dass die domestizierten Fußballfelder in Deutschland militärisch vor den An- bzw. Übergriffen wilder Naturfelder geschützt werden...
     
  • User 34625
    User 34625 (47)
    Meistens hier zu finden
    1.141
    133
    36
    in einer Beziehung
    3 September 2009
    #11
    Nun ... bei unseren österreichischen Freunden gibt's auch noch die Landjäger :zwinker: Also nicht wundern, wenn Deutschland auf einmal gestohlen wird :grin:
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    3 September 2009
    #12
    mmh ich denke Feldjäger könnte man heutzutage grob als "Militärpolizei" bezeichnen - aber so weitreichende Befugnisse wie die "Military Police" der US-Armee haben sie wohl nicht...
     
  • Papier
    Gast
    0
    3 September 2009
    #13
    Off-Topic:
    Ganz klarer Fall, entflohender Wehrpflichtiger mit Abitur


    Im Ernst: Wichtigtuerei, Bundis sind in der Regel unglaublich gelangweilt, den roten Mann gibts nicht mehr, Wache dient zum Schutz vor kleingetier und ansonsten schlägt man die Zeit tod mit viel Bier, da is so ne Blaulichtfahrt einfach ne lustige Abwechslung für die Kerle.
     
  • zickzackbum
    Verbringt hier viel Zeit
    754
    113
    64
    nicht angegeben
    4 September 2009
    #14
    NEIN, das wird bei uns ganz und gar nicht so gehandhabt. Die Feldjäger dürfen verfassungsgemäßg als Angehörige der Bundeswehr KEINERLEI Polizeiaufgaben wahrnehmen.

    Das hat mit Deutschlands Nazi-Vergangenheit zu tun und soll verhindern, dass das Militär als innenpolitisches Machtinstrument benutzt wird.

    Die Feldjäger fangen zum Beispiel "Fahnenflüchtige" ein, d.h. arme junge Männer, die unerlaubt vom Wehrdienst fernbleiben und dann hart bestraft werden vor Gericht.

    Ich glaube auch, dass dieses Blaulicht Wichtigtuerei ist, denn soweit ich gelesen habe, dürfen die Feldjäger nicht mal in die Wohnung eines Fahnenflüchtigen eindringen, wenn dieser nicht öffnet und müssen dann die Polizei um Amtshilfe bitten.

    Eigentlich fahren die Feldjäger wohl mehr in der Gegend herum, suchen nach der Person und befragen Nachbarn und Verwandte.

    Wenn ich falsch liege korrigiert mich.
     
  • sleepyDragon
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    93
    24
    Single
    4 September 2009
    #15
    Nunja, die Feldjäger haben folgende Aufgabenbereiche:
    • Militärischer Ordnungsdienst
    • Militärischer Verkehrsdienst
    • Wahrnehmung von Sicherheitsaufgaben
    • Erhebungen und Ermittlungen
    • Raum- und Objektschutz
    Wenn z.B. ein Unfall mit Bundeswehr-Beteiligung stattgefunden hat, werden die Feldjäger hinzugezogen. Damit sie dann auch ankommen, dürfen sie mit Blaulicht und Sondersignal fahren.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste