Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was machen?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Since1887, 12 August 2004.

  1. Since1887
    Gast
    0
    Das traurige bei mir ist ich bin 22 und habe irgendwie keinen richtigen Plan was ich machen soll. Wollte im dualen System (Immobilien oder allgem. BWL) studieren also Praxis + Studium.Hat aber leider nicht geklappt.Nun habe ich bei der FH einen Zulassungsantrag für ein BWL-Studium mit Abschluss Bachelor gestellt und müsste diese oder nächste Woche Antwort bekommen.Hier mal mein Werdegang bisher

    1988 - 1992 Besuch der Grundschule
    1992 - 1998 Besuch der Realschule
    1998 - 2000 Besuch Berufliche Schule mit Abschluss
    Staatlich geprüfter Wirtschaftsassistent mit Kernfach Datenverarbeitung
    Sommer 2000 Fachhochschulreife mit der Durchschnittsnote 2,6
    2000- 2003 Ausbildung zum Steuerfachangestellten
    01. September 2003 - 30. Juni 2004 Leistung des Zivildienstes
    Sprachkenntnisse: Englisch fließend in Wort und Schrift
    Französisch (8. Klasse)
    Sonstiges: EDV - Kenntnisse, hier MS Word, Outlook und Excel

    Ich habe aber kein Plan was ich nach dem evtl. Studium an der FH machen soll und das macht mich fertig .Leider liegt mir der Bereich steuern nicht so sehr daher wollte ich diesen Bereich eher am Rande meiner Tätigkeit haben.Hat vielleicht irgendeiner eine Idee was ich so bei meinem Werdegang machen könnte?
    (vielleicht kommt ja ein Vorschlag den ich noch garnicht bedacht habe).

    Bin auch am überlegen mich vielleicht nochmal im nächsten Jahr fürs Duale System zu bewerben nur werde ich ja auch nicht jünger. :schuechte

    Mein Problem ist auch das ich mich irgendwie total verrückt mache.Was wenn ich ne Absage von der FH bekomme??!! Einen Plan B gibt es bei mir nicht......dann zurück in die Steuerbranche, obwohl es mir kein Spass macht und ich mir da echt schwer tue mit den Gesetzen => Keine richtigen Aufstiegschancen.....kann es ja irgendwie auch nicht sein.Was für alternativen gibt es?!! Vielleicht doch fürs Duale System nochmal bewerben, aber dann bin ich 26 wenn ich ausgelernt hab. :rolleyes2
     
    #1
    Since1887, 12 August 2004
  2. gambler2k1
    Gast
    0
    Mahlzeit,

    also wenn das mit der FH klappen sollte, dann ist BWL ja ein sehr weitreichendes Fach. Du hast zwar durch deine Ausbildung schon was mit Steuern gemacht, aber das musst du ja nicht unbedingt im Studium fortsetzen. Meine Cousine hat z.B. nach ihrem BWL-Dipl. eine Stelle als Controllerin angenommen. Und mein Cousin ist in einer Personalabteilung tätig. Dann gibts natürlich noch andere Möglichkeiten, z.B. Verkäufer. Größere Firmen haben dafür häufig technisch versierte Kaufleute, die dann dem Kunden das Produkt verkaufen sollen. Und dann gibts natürlich noch nen Haufen anderer Sachen, die man mit einem BWL-Abschluss machen kann, aber da hab ich ehrlich gesagt nicht so den Überblick :zwinker:

    Kannst ja vielleicht einfach mal Bekannte fragen, die eine ähnliche Ausbildung gemacht haben und sonst kann ich nur empfehlen mal beim "Rotary Club" anzufragen, da sind meistens Leute die sich mit sowas auskennen und da auch bereitwillig ihr Wissen preisgeben.

    Irgendwie wirst das Schiff schon schaukeln

    so long

    der Gambler
     
    #2
    gambler2k1, 12 August 2004
  3. MohoDaloho
    Verbringt hier viel Zeit
    357
    101
    0
    vergeben und glücklich
    mhh einen Tipp hab ich nicht soo wie dir geht es ja allen
    weshalb ich aber schreibe

    Das Auto Stimmt schonmal :smile:

    <--- fährt Calibra XE *G* :bier:
     
    #3
    MohoDaloho, 12 August 2004
  4. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    hm spontan haette ich gesagt mach steuerprüfer aber das klappt dann doch wohl nciht wenn das nicht so dein gebiet ist.
    Ich grübel mal weiter oder werd beamter beim Finanzamt :smile:

    Stonic
     
    #4
    Stonic, 12 August 2004
  5. Gollum1982
    Gollum1982 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    79
    91
    0
    Verheiratet
    Hallo!

    Hm, also am Alter solltest Du das nun doch nicht unbedingt festlegen.
    Jemand der studiert ist doch auch erst mit frühestens 26 fertig. Ich habe einen Freund (21) der hat jetzt nach Regelstudienzeit noch 12 Semester vor sich!

    Duales-System wäre doch schonmal ne feine Sache, wenn man denn da rankommen sollte. Was glaub ich ziemlich schwierig ist, weil die Firmen relativ hohe Ansprüche stellen und es auch können von den Bewerbungszahlen her!

    gollum
     
    #5
    Gollum1982, 12 August 2004
  6. Calla
    Calla (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    168
    101
    0
    Single
    Wenn du studieren willst, würde ich mich auf alle Fälle schon mal einschreiben, und gucken, wie es läuft. Kannst dich dann ja immer nochmals bewerben.
    Oder arbeitest halt ein Jahr und entscheidest dich dann. Junge, 22 ist noch kein Alter und ne Ausbildung haste auch schon gemacht. Nix läuft dir weg.
     
    #6
    Calla, 12 August 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten