Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was macht ihr gegen Aufgeregtsein vor Referaten?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Sahneschnitte17, 26 März 2007.

  1. Sahneschnitte17
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    Single
    Hallo,

    Vor Referaten und auch währenddessen bin ich meist sehr aufgeregt.
    Das fängt meistens schon 1-2 Tage vorher an. Morgens vom Tag des Referats bin ich dann so aufgeregt dass ich nicht frühstücken kann. Wenn ich dann vor der Klasse stehe und ich merke dass mich alle anschauen und mir zuhören steigert sich das noch mehr. Wenn ich dann spreche sprech ich meistens zu schnell oder vergesse Sachen (ich komm auch nicht mit Stichwörtern auf meinen Kärtchen klar, ich brauch ganze Sätze da ich in der Panik nicht in der Lage wäre eigene Sätze zu improvisieren).

    Wie ist das bei euch so?
    Habt ihr Tips wie man sich etwas beruhigen kann?
    Ich denke mir dann nämlich immer wenn ich jemand sehe der ein Referat hält und total zittert und so, dass er ja eigentlich gar nicht aufgeregt sein müsste weil es einem ja so als Zuhörer gar nicht als schlimm erscheint :ratlos:
     
    #1
    Sahneschnitte17, 26 März 2007
  2. captainslater
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    Single
    Stell dir die Klasse nackt vor :eek:

    Meinen anderen, selbst erprobten und für gut befundenen Tipp will ich dir aufgrund deiner Minderjährigkeit nicht nennen :zwinker:
     
    #2
    captainslater, 26 März 2007
  3. Sahneschnitte17
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    Single
    Na jetzt haste mich schon neugierig gemacht :tongue:
     
    #3
    Sahneschnitte17, 26 März 2007
  4. captainslater
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    Single
    Nun kleinere Mengen Hochprozentiges (Jägermeister) halfen ganz gut vor dem aufgeregt sein.

    Aber wie gesagt: Don't try this at home or at school! :zwinker:
     
    #4
    captainslater, 26 März 2007
  5. BadDragon
    BadDragon (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    3
    Single
    Haha,
    ich stell mir das gerade vor die der der das Referat haelt zu viel von dem Jaegermeister zu sich genommen hat und dann wegen Alk nix mehr auf die Kette bekommt :zwinker:

    Aber zum Thema
    mir hats bisher eigentlich immer geholfen wenn ich mir wirklich klar gemacht hab das mir da ja keiner was boeses will. Gerade in der Klasse sollte es doch noch recht "einfach" sein weil man alle kennt.
     
    #5
    BadDragon, 26 März 2007
  6. ChinChan
    ChinChan (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    Single
    ich trink vor meinen referaten immer paar schnäpsle^^
    natürlich nich das ich hacke bin, aber so das ich keine panik mehr hab :grin:
     
    #6
    ChinChan, 26 März 2007
  7. *Cara*
    *Cara* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    699
    103
    2
    Verliebt
    Leider kann ich dir auch nicht wirklich Tipps geben, bin auch immer total nervös!!

    Probst du die Referate jeweils zuhause? Ich trag die immer mir selber vor dem Spiegel vor, dann müssen auch noch meine Mum und ihr Mann dran glauben.
    Das gibt dann schon ein wenig Sicherheit und du lernst keinen Text gut kennen.

    Sonst nehm ich jeweils noch Notfalltropfen. Ob die Helfen spür ich aber meist vor lauter Aufregung nicht mehr :tongue:
     
    #7
    *Cara*, 26 März 2007
  8. Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.885
    123
    0
    nicht angegeben
    ich hatte das mal so krass, dass ich, immer wenn ich ein referat gehört hab, mich genauso gefühlt hab, als wenn ich selber davorne stehe. mitlerweile halt ich jedes referat ohne groß drüber nachzudenken. du musst dir klarmachen, dass du deinen mitschülern wissen vermitteln willst, dass sie nicht wissen. und dann überleg, wie du es ihnen am besten erklären kannst, das lenkt von dir selber ab!
     
    #8
    Blume19, 26 März 2007
  9. selbstbewusstsein auf dem gebiet trainieren, in sich gehen und die innere ruhe finden, wie das geht? das muss jeder für sich selbst rausfinden, aber am besten man vergisst das ganze getummel, so das man nur selbst da ist :zwinker:
     
    #9
    Chosylämmchen, 26 März 2007
  10. Sahneschnitte17
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    11
    86
    0
    Single
    Danke das sind (bis auf den Alk :zwinker: ) gute Tips.

    Vorm Spiegel halten habe ich noch nicht gemacht, aber ich probe es schon relativ oft für mich. Nur leider bringt das nicht so viel weil es vor der Klasse eine totaal andere Atmosphäre ist, da kann ich den Text noch so oft geübt haben.

    Das mit dem Wissen vermitteln ist auch gut, mir kommt es als Referent immer vor, als würde ich total den Blödsinn erzählen, weil ich mein Zeug ja in und auswendig kenne. Aber für die anderen ist das ja alles total neu :jaa:

    Vllt kann ich mir auch mal die Cam von meinem Bruder ausliehen und mich filmen :hmm_alt:
     
    #10
    Sahneschnitte17, 26 März 2007
  11. SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    869
    103
    2
    nicht angegeben
    also ich sage mir vorher immer: die anderen können es auch nicht besser. jeder weis dass schüler nciht unbedingt als redner geboren sind. auch deine mitschüler :zwinker:
    vorher bewegen, dann wird das adrenalin schneller wieder abgebaut. gut vorbereitet sein hilft auch immer. wenn man selbst davon überzeugt istetwas von seinem thema zu verstehen ist das alles einfacher . und vor allem: nimm so viele referate mit die du kriegen kannst, übung amcht den meister. und spätenstens wenn du bei ner ausbildung, im studium oder beim abi ne mündliche rüfung ahst wirst du dich drüber freuen es getan zu habe. du lernst ja bei jedem referat wie es besser rüberkommt.
     
    #11
    SunShineDream, 26 März 2007
  12. User 32843
    User 32843 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.401
    148
    220
    nicht angegeben
    Mir hilft es immer, ein paar Minuten nach dem Beginn des Referates etwas einzubauen, wo ich nicht reden muss, also eine Bildergalerie, etc. , dann kann ich da kurz durchatmen und danach viel ruhiger weiter machen.

    Wie gesagt, denk dir immer, dass du die bist, die am meisten weiss und die anderen davon keine Ahnung haben.

    Ausserdem macht es mich nur nervös, den ganzen Text davor einzustudieren, weil ich dann immer Angst habe, ihn zu vergessen. Ich mache mir stattdessen immer kleine Zettelchen mit den wichtigsten Daten / Stichworten und rede frei. Das ist viel angenehmer für die Zuhörer als wenn du ellenlange, auswendig gelernte Sätze vorträgst.
     
    #12
    User 32843, 26 März 2007
  13. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Hm, ich mag den Kick von "Aufgeregt Sein" und ich mag Referate und Reden halten ... :ratlos:
     
    #13
    xoxo, 27 März 2007
  14. User 54360
    Verbringt hier viel Zeit
    212
    103
    1
    nicht angegeben
    Ist doch ganz normal. Und desto mehr Referate/Präsentationen du hältst desto sicherer wirst du. Schreib dir einfach mal bei Mitschülern Punkte auf die dir negativ aufgefallen sind und versuche sie in deinem Referat zu vermeiden.
     
    #14
    User 54360, 27 März 2007
  15. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    augen zu und durch. die ersten minuaten sind immer die schlimmsten aber es wird auch wieder besser nach ner zeit! habe ich in meinen mdl. Prüfungen an der Uni erlebt(dagegen sidn referate ein klacks!)Sobald man im thema drin ist vergeht die nervosität ein bißchen!
    udn halt vorher 1000mal zu hause durchgehen, dann kannst du das so gut, das du es eh fast auswendig plapperst!
     
    #15
    Tinkerbellw, 27 März 2007
  16. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    wenn du denkst, vor der Klasse wäre schlimm, stell es dir MIT Mikro und wild herumfotografierenden Fotografen, dem Bürgermeister usw usw usw vor :grin: das hatten wir öfters mal aufm Berufskolleg.. *g

    ich selbst war noch nie sonderlich nervös, hatte meist eher das Problem dass ich zu viel vorbereitet hatte G*

    vana
     
    #16
    [sAtAnIc]vana, 27 März 2007
  17. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Ich kenne eigentlich nur einen sinnvollen Tipp: Schreibe dir wortwörtlich auf, was du sagen willst, und versuche den Text auswendig auf zu sagen. Dann änderst du die Stellen, die geschrieben besser aussehen als sie klingen und wiederholst den Prozess.
     
    #17
    Daucus-Zentrus, 27 März 2007
  18. dubAUT
    dubAUT (33)
    kurz vor Sperre
    521
    0
    2
    Single
    Gott sei Dank habe ich null Probleme vor einer (großen) Gruppe zu sprechen und mache das auch sehr gerne :smile:

    #Hannes#
     
    #18
    dubAUT, 28 März 2007
  19. Fluffy24
    Fluffy24 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Am besten so gut wie möglich vorbereiten...so geht es mir. Das sieht dann bei mir so aus, dass ich mir Alternativen ausdenke für den Fall das etwas Unvorhersehbares eintritt. Oder es zu Hause 10 mal durchgehe....

    Aber letztenendes hilft nur die Routine. Am Anfang des Studiums habe ich Baldrian genommen sofern sowas anstand und in den letzten Semesterferien habe ich locker flockig eine Klasse unterrichtet...
     
    #19
    Fluffy24, 28 März 2007
  20. DerKönig
    DerKönig (35)
    Benutzer gesperrt
    646
    0
    0
    Single
    Gar nix, da bin ich halt aufgeregt, und es gibt glaube ich einfach nichts, was daran was ändern könnte :mad:
     
    #20
    DerKönig, 28 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - macht gegen Aufgeregtsein
Tahini
Umfrage-Forum Forum
13 Juni 2016
242 Antworten
MrShelby
Umfrage-Forum Forum
27 April 2016
60 Antworten
Lotusknospe
Umfrage-Forum Forum
27 April 2016
99 Antworten