Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was macht ihr nach der Arbeit?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von User 97853, 8 November 2017.

Stichworte:
  1. User 97853
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.481
    348
    2.231
    Single
    [​IMG]

    Ahoi alle miteinander,

    wie sehen eure (meistens wohl) Abende nach der Arbeit aus? Habt ihr eine Routine? Versucht ihr auch an Arbeitstagen noch etwas zu unternehmen, oder überlasst ihr das dem Wochenende? Fahrt ihr gleich nach Hause? Wie geht es euch danach? Seid ihr müde oder noch voller Energie?
    Müsst ihr zu Hause vielleicht sogar noch weiter arbeiten?
    Erzählt mal!
     
    #1
    User 97853, 8 November 2017
  2. User 103483
    Meistens hier zu finden
    574
    128
    202
    nicht angegeben
    Nach der Arbeit bin ich zwar meist müde, aber treffe mich trotzdem häufig noch mit Freunden, betreibe meine Hobbys, lerne für die Uni, gehe einkaufen oder mache den Haushalt.
    Manchmal koche ich einfach nur noch und surfe im Internet (PL).

    Eine Routine gibt es bei mir nicht, außer einen festen Tag für mein Hobby.

    Am Wochenende herrscht bei mir viel mehr Routine, weil da feste Termine auf dem Programm stehen (z.B. der Vormittag zum Lernen). Die übrige freie Zeit am Wochenende ist Familien- und Partnerzeit.
     
    #2
    User 103483, 8 November 2017
  3. User 18168
    User 18168 (33)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Gewinner des Fotowettbewerbs
    1.809
    348
    1.818
    nicht angegeben
    wenn ich den ganzen tag draußen gearbeitet habe und entsprechend geschafft bin ist das restprogramm meist dusche - couch - essen - schlafen

    nach einem bürotag gehe ich meist mit jemandem zum essen, auf ein bier oder gehe zum training.. das kann dann schon mal bis 22uhr gehen.. spätestens halb 11 bin ich dann aber auch im bett verschwunden

    größere unternehmungen fallen meist aufs wochenende.. da bin ich dann voller energie :smile:
     
    #3
    User 18168, 8 November 2017
  4. User 107106
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.581
    348
    4.288
    Verheiratet
    Bin ja grad in EZ, vorher war es:
    Aus,dem Büro zur Kita, dann nach Hause. Dann war es,meist gegen 15-16 Uhr. Evtl einkaufen, sonst etwas Hausarbeit, etwas,kleines mit dem Kind machen (basteln, lesen, auf dem Hof spielen, Brettspiel). Dann spielt sie alleine, der Papa,kommt. Abendbrot, einer bringt sie ins Bett. Dann meist noch etwas Wäsche, Spülmaschine, etc. Dann geht's aufs Sofa: Netflix, surfen oder Sex, dann geht's ins Bett.
    Ca 1 Tag die Woche sind wir bei meinen Eltern, 1 Tag alle 1-2 Wochen bei einem Freund unserer Tochter und einen weiteren Abend haben wir “erwachsenen“ Besuch.
    Manchmal treffen wir uns auch irgendwo mit meinem Mann.
    Spätestens wenn die große im Bett ist, verlaufen die Abende aber immer sehr ähnlich.
     
    #4
    User 107106, 8 November 2017
  5. alpaslan
    alpaslan (31)
    Öfters im Forum
    183
    53
    85
    nicht angegeben
    Gegenwärtig nicht viel, weil die Tage sehr vollgepackt sind. So bin ich mit einem klassischen TV-Abend ebenso zufrieden zustellen, wie mit einem guten Buch.
    Oder ich lese einfach in der Wikipedia, was gestern zu einem echt spannenden Ereignis wurde.
     
    #5
    alpaslan, 9 November 2017
  6. User 113006
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    2.384
    348
    3.726
    nicht angegeben
    Verschieden.

    1-2x unter der Woche versuche ich zum Sport zu gehen.

    Hin und wieder gibt es Treffen mit Freunden, wobei sich das meist aufs Wochenende konzentriert. Die Arbeitszeiten meiner Freunde kollidieren mit meinem Feierabend, weil ich schon früh fertig bin, aber halt auch früh ins Bett gehe. Das macht es manchmal bisschen schwierig. :zwinker:

    Mit meinem Freund koordiniere ich die Essensplanung der Woche so, dass wir nur einmal einkaufen müssen. Er ist unter der Woche oft beim Sport, sodass wir dann gemeinsam nach dem Sport kochen. Viel Zeit bleibt danach nicht mehr bis wir schlafen gehen. Hier schauen wir TV, surfen, ich betreibe Körperpflege, telefoniere oder so.

    Am 0815-Arbeitstag sind wir im Endeffekt einfach nur platt und schlafen manchmal schon um 8 am Sofa. :engel:

    Direkt nach der Arbeit wird manchmal noch bisschen Haushalt (Müll, Spülmaschine, Waschmaschine) erledigt.

    Eine Routine haben wir nur insofern, dass wir irgendwann am Sofa Platz nehmen, kuscheln und TV schauen.
     
    #6
    User 113006, 9 November 2017
  7. Tahini
    Tahini (46)
    Meistens hier zu finden
    1.506
    138
    801
    in einer Beziehung
    Ich fahre nach Hause, trinke eine Kanne Tee mit Madame und plausche ein wenig, skype mit meinen Eltern, haenge ein bisschen auf der Couch mit dem Computer ab, und gehe ins Bett.

    Nicht viel los, ich weiss. Aber muss ja auch nicht, das hatte ich ja schon alles.
     
    #7
    Tahini, 9 November 2017
  8. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.096
    248
    1.686
    Verheiratet
    Da ich meist erst gegen 19.00 aus dem Büro kam, passierte im der Regel nicht viel: einkaufen, kochen, essen, Serie gucken, duschen, Bett :grin:. Selten ging es auch mal ins Kino oder mit Freunden essen, aber den Großteil meiner Freizeit legte ich immer aufs Wochenende.

    Jetzt als Mutter ist die Arbeit leider nie vorbei. Freizeit existiert quasi nicht :tongue:.
     
    #8
    User 15352, 9 November 2017
  9. anco1994
    anco1994 (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    44
    33
    2
    vergeben und glücklich
    Ich bin gegen halb fünf zuhause, esse dann schnell etwas und ziehe mir alte Klamotten an.
    Dann gehe ich raus und füttere unseren halben Zoo.
    Damit bin ich gegen sieben Uhr fertig und dann geht's ab auf's Pferd, je nachdem wie spät es dann schon ist reite ich noch ein zweites.
    Anschließend verräume ich alles, mache nochmal eine kurze stallrunde, gehe duschen und freue mich wenn ich gegen zehn im Bett liege bzw ich dann zu meinem Freund fahren kann :smile:
     
    #9
    anco1994, 9 November 2017
    • Lieb Lieb x 1
  10. User 68775
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.628
    348
    3.375
    Single
    Ich arbeite zuhause :tongue: also... ist mein "nach der Arbeit" anders als bei andern. Was ich tue, wenn ich NICHT arbeite ist unterschiedlich, meist hat es was mit einem Ausflug oder Spaziergang für das Wuff zu tun. MEine Yogaübungen, eher sinnfrei internetten, Fernsehen oder netflixen, lesen, reisen planen... Lebensdinge wie einkaufen, Amt-Erledigungen etc. Kochen tu ich nicht aufwendig sondern nur so marginal, man muss halt essen...
    Essen gehen dafür öfter, auch mal einen Nachmittag im Café arbeiten, wenn mir die Decke auf den Kopf fällt.

    Aber "abends" - je nachdem wie viel zu tun ist, mache ich um 12 im Bett mal den Job PC aus :zwinker: Sonst eher Yoga zur Musik/ Rückenübungen vor dem Fernseher. Nichts spannendes, Treffen mit realen Menschen sind eher rar :zwinker: am Wochenende arbeite ich meistens "außerhalb" da fall ich abends nur auf die Couch und will keinerlei Kommunikation mehr, außer mit dem Hund :tongue:
     
    #10
    User 68775, 9 November 2017
  11. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.531
    298
    1.155
    nicht angegeben
    Eigentlich jeden Abend: Kochen oder Reste vom Vorabend aufwärmen bzw. manchmal essen gehen. Spaziergang mit dem Hund ist auch Pflicht.

    Ein- bis zweimal die Woche: Eine Stunde laufen gehen.

    Je nach Zeitpunkt: Champions-League oder DFB-Pokal-Spiele gucken bzw. auch mal zweite Liga am Montag oder eben erste am Freitagabend. Wenn interessante Spiele laufen, gucke ich die und verabrede mich nicht.

    Seltener: Freunde treffen, Kino, Schwimmbad, ...
     
    #11
    User 18889, 9 November 2017
    • Lieb Lieb x 1
  12. showrunner
    showrunner (39)
    Ist noch neu hier
    89
    8
    17
    nicht angegeben
    Ich bin echt langweilig.

    Ich gehe möglichst zeitig aus dem Büro, meist so gegen 15 Uhr, fahre dann etwa 20 Minuten nach Hause, gebe meiner Frau und den Kindern einen Kuss, bequatsche den Tag, dann gibts einen kurzen Snack und 1-2 Espresso. Danach Sportklamotten anziehen und entweder raus zum Laufen oder zum Krafttraining. Gegen 18 Uhr Abendessen und danach ggf noch kurz einkaufen, dann Meal-Prep für den nächsten Tag. Abends dann ab und an nochmals für eine Stunde raus für einen Spaziergang, und dann noch bisschen auf dem Sofa abhängen.
    Freunde treffen tu ich nie, hab ich keine. Auch sonstigen Vereinsaktivitäten hab ich mich entledigt. Am Wochenende gehe ich ab und an mal mit meiner Frau aus und treffe da mal Bekannte, Arbeitskollegen etc. Freunde würde ich das jetzt nicht nennen, meine Frau pflegt aber auch keine Freundschaften, da sind wir uns sehr ähnlich.
     
    #12
    showrunner, 9 November 2017
    • Interessant Interessant x 3
  13. pipilotta
    Meistens hier zu finden
    2.870
    138
    793
    Single
    Ich gehe nach der Arbeit entweder:
    -Trainieren (meistens)
    -Einkaufen
    -oder treffe Freunde

    Bevor ich schlafen gehe koche ich und esse was.
    Koche auch für den Folgetag mein Essen vor.

    Viel Zeit ist nicht, bin meist erst gg 19h zuhause.

    Um 22h bin ich im Bett.

    Alles andere muss bis zum WE warten.
     
    #13
    pipilotta, 9 November 2017
  14. User 54465
    User 54465 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    232
    113
    82
    Verliebt
    Zur festen Routine gehört nur dass ich nach Arbeit fürs Abendessen einkaufe, worauf ich eben so Lust habe.
    Wenn ich abends zum Zirkeltraining gehe (1-2x die Woche), esse ich kurz, ruhe mich ne halbe Stunde aus und geh dann los.
    Einmal pro Woche gehe ich mit meinen Kollegen in die Kneipe, manchmal danach noch zum Zirkeltraining aber das ist dann meistens nicht so gut...
    1-2x pro Woche gehe ich direkt nach Arbeit laufen (wenn es zeitig dunkel wird, sonst gehe ich erst nch Hause)
    An den Tagen, wo ich nicht beim Zirkeltraining war und nicht in der Kneipe, gehe ich oft noch 1-2 Stunden spazieren.
    Alternativen zum spazieren sind shoppen oder Essen gehen oder handwerken, wenn ich gerade ein spannendes Projekt habe.
     
    #14
    User 54465, 9 November 2017
  15. User 34612
    User 34612 (39)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.869
    398
    4.072
    vergeben und glücklich
    Ich bin da gerade noch total im Umbruch, weil ich nach Feierabend nicht mehr wie früher alleine (bzw alleine mit Nachwuchs) bin und wir uns da gerade noch allesamt finden müssen.

    Meistens gehe ich noch schnell einkaufen oder fahre direkt heim, mache mir einen Kaffee und setze mich auf ein Kaffeelänge aufs Sofa. Bisschen schnacken, wie der Tag war, Hausaufgaben vom Junior kontrollieren, Post aufmachen etc.
    Dann mit dem Kind für die Schule oder Geige üben.

    Danach gehen wir meistens zusammen noch eine Runde um den Block, essen zu Abend und dann wird entweder gelesen oder anderweitig gechillt und der Nachwuchs ins Bett gebracht oder ich gehe noch mal weg zur Probe oder zum Training.
    Momentan bin ich aber auch möglichst früh im Bett, weil mir die Umstellung auf Vollzeitjob noch etwas in den Knochen hängt.
     
    #15
    User 34612, 9 November 2017
  16. User 135804
    Beiträge füllen Bücher
    4.814
    288
    2.817
    Verliebt
    Fahrt ihr gleich nach Hause?
    Müsst ihr zu Hause vielleicht sogar noch weiter arbeiten?

    Ich arbeite nur zuhause... (Von meinen ehrenamtlichen Vorträgen, die ich demnächst auch aus Marketinggründen halte, mal abgesehen.)

    wie sehen eure (meistens wohl) Abende nach der Arbeit aus? Habt ihr eine Routine? Versucht ihr auch an Arbeitstagen noch etwas zu unternehmen, oder überlasst ihr das dem Wochenende?
    Ich esse zuerst zu Abend und mache es mir dann mit Serien gemütlich. Dieser Feierabend ist aber oft recht kurz, da ich sehr unterschiedlich lang arbeite - und wie lang und wieviel ich arbeite, ist bei mir von der Tagesform abhängig. Manchmal arbeite ich nur 4-6 Stunden, manchmal aber 10-12 - und an manchen Tagen geht wegen meiner Krankheiten halt auch mal gar nichts.
    Außerdem habe ich gefühlt als Selbstständige eh nie Feierabend - ich denke jederzeit über mein Business nach. Eine Trennung zwischen Arbeit und Freizeit gibts bei mir also gar nicht so wirklich, was aber völlig ok ist, da ich ja liebe, was ich tue. Traumjob halt.
    Unternehmen tue ich sowieso seltenst etwas, ich verlasse nicht mal jeden Tag das Haus, da ich meine Ruhe will und auch brauche. Unter der Woche wird sowas wohl auch demnächst (bin ja noch ganz am Anfang) nicht passieren, zumal ich halt auch immer früh zu festen Zeiten schlafen gehen muss. Und auch am Wochenende unternehm ich nicht immer was, da ich einerseits auch am Wochenende arbeite, falls ich mein Wochenpensum noch nicht geschafft habe (und mein Blog will auch gefüllt werden) und es andererseits schon eine Unternehmung für mich darstellt, wenn ich mal Besuch bekomme.

    Wie geht es euch danach? Seid ihr müde oder noch voller Energie?

    Ich arbeite so lange und viel, wie ich kann und bis meine (überschüssige) Energie verbraucht ist, denn sonst komm ich eh nicht zur Ruhe. Und klar bin ich erschöpft, aber wie sehr schwankt stark - eben je nachdem, was, wieviel und wie lange ich an dem Tag gearbeitet habe. Aber meist bin ich auch sehr zufrieden mit meiner Arbeit und genieße diese Erschöpfung, die dazu kommt, sehr.
    Bin schon so eine Art Workaholic... Und mein ADHSler-Hirn braucht eh immer Beschäftigung, ich kann nicht nichtstuend rumsitzen, zumindest mein Geist will beschäftigt werden. Daher schaue ich mir während meines Feierabends oft noch Videos z.B. zu Marketing, Mindset etc an, um diese Zeit produktiv zu nutzen. Und selbst kurz vorm Einschlafen hab ich oft Ideen für mein Business - und ich steh drauf!:-D
    Ach so, was ich gern mache, wenn es noch nicht allzu spät ist und ich noch einen Haufen Restenergie übrig habe und produktiv sein will: backen! :smile:
     
    #16
    Zuletzt bearbeitet: 9 November 2017
    User 135804, 9 November 2017
  17. User 105213
    Beiträge füllen Bücher
    1.930
    248
    1.528
    vergeben und glücklich
    Jogginghose, dann PL, dann Youtube, dann Zocken :grin: Prioritäten und so!
     
    #17
    User 105213, 9 November 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Witzig Witzig x 1
  18. krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.238
    898
    9.193
    Single
    Also meine Routine ist nach der Arbeit erst mal mein Hund. Egal welche Schicht ich arbeite.
    Ansonsten je nach Schicht evtl. noch was einkaufen, dann nach Hause. Duschen, essen, hinsetzen :grin:

    Unternehmungen nach der Arbeit eher selten, kommt aber drauf an. Heimspiele lass ich mir trotz Arbeit nicht entgehen, aber der Großteil wird aufs Wochenende verlegt.
    Voller Energie bin ich nach der Arbeit nicht unbedingt, aber wenn ich Spätschicht hab ist durchaus noch Raum für Unternehmungen. Nur bei der Frühschicht schaff ichs kaum :ratlos: Da bin ich einfach nur platt.
     
    #18
    krava, 9 November 2017
  19. Forsaken
    Forsaken (25)
    Sehr bekannt hier
    561
    168
    831
    in einer Beziehung
    A) (Einkaufen), Heim fahren, Abendessen, Zocken/Serie schauen/mit meiner Freundin Skypen

    B) (Einkaufen), Heim fahren, Trainieren, Abendessen, Zocken/Serie schauen/mit meiner Freundin Skypen

    C) Zu meiner Freundin fahren

    Verteilt sich so zu je 1-2 Tagen unter der Woche. Freitags unternehme ich eigentlich immer noch irgendetwas nach der Arbeit. Freunde besuchen, Kino, Kneipe... irgendwie sowas :smile:
     
    #19
    Forsaken, 9 November 2017
  20. User 140332
    Beiträge füllen Bücher
    3.607
    288
    4.839
    vergeben und glücklich
    Eigentlich läuft es immer auf trainieren und einkaufen/Essen holen/bestellen hinaus. :grin: Danach wird meistens Serien/Filme geguckt.

    Ich bin da langweilig. :tongue:
     
    #20
    User 140332, 9 November 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 1

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten