Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Äinjöl
    Gast
    0
    17 Februar 2005
    #1

    Was macht ihr wenn einer krank ist??

    Hi

    Also mich würd einfach mal interessieren, wie ihr damit umgeht, wenn entweder der partner oder man selber krank ist, also grippemäßig oder so??
    Vorallem bezogen auf Ansteckungsgefahr würde mich das interessieren.

    Küsst ihr euch trotzdem??
    Mit ZUnge??
    Habt ihr trotzdem Sex?
     
  • cat85
    Gast
    0
    17 Februar 2005
    #2
    bis jetzt hat uns das von nichts abgehalten.
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    17 Februar 2005
    #3
    Ist der Mann krank: man kann nichts machen, weil ständig gejammert wird und er zu nichts Lust hat

    Ist die Frau krank: alles normal wie immer
     
  • Äinjöl
    Gast
    0
    17 Februar 2005
    #4
    also bei uns war es so, dass es mich nach krneval erwischt hatte und da wir uns auch von nix abhalten lassen haben hat ers jetzt. Küssen kann ja jetzt eh nicht mehr viel passieren, aber ich glaub für sex ist er im moment einfach zu schwach!
     
  • Reeva
    Gast
    0
    17 Februar 2005
    #5
    ----
     
  • (ma)donna
    (ma)donna (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.833
    121
    0
    vergeben und glücklich
    17 Februar 2005
    #6

    :grin: Genau so gehts mir auch :grin:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    17 Februar 2005
    #7
    mein freund ist nicht übermäßig jammerig. wenns ihm echt nicht gut geht, dann ist es ihm lieber, mal ein-zwei tage sich allein zu erholen. er findet sich dann unzumutbar...und die ruhe gönn ich ihm auch.

    sonst: kümmer ich mich um ihn, wenn er krank ist, und er sich um mich, wenn ich krank bin...
    vom küssen hält uns das nicht ab. und meist auch nicht vom sex (wobei da dann meist der kranke zeigt, dass er durchaus will, und nicht vom gesunden gedrängt wird). klar wärs mir lieber, ihn nicht durch husten zu wecken, aber wirklich aufs beieinandersein verzichten wollen beide nicht. wir sehen uns eh meist mo-do nicht oder nur einmal in der mittagspause...

    ansteckung: um bei erkältungen ne ansteckung auszuschließen, müsste man wohl mundschutz tragen, denn tröpfcheninfektion hängt nicht vom küssen ab, sondern passiert auch schon beim gegenüberstehen...

    manchmal steckt man sich an, manchmal wird der andere trotz engen kontakts nicht krank. mir fiele es schwer, auf nähe zu verzichten, ihm auch...daher halte ich mich an das, was uns beiden gut tut, und nicht was ein gesundheitswächter für richtig hielte ;-). tagelang nicht anfassen hielte ich nicht aus.
     
  • User 15156
    User 15156 (31)
    Meistens hier zu finden
    3.421
    148
    173
    vergeben und glücklich
    17 Februar 2005
    #8
    haben uns deswegen noch immer geküsst.zum sex is man bei grippe eigentlich nicht fähig bzw hat keine lust.ich würds nicht aushalten ständig auf abstand zu sein wegen ner erkältung oder dergleichen.
     
  • grEEnl!GhT
    Gast
    0
    17 Februar 2005
    #9
    ich war seit ich meinen freund habe viel seltener krank (erkältung etc.) nur einmal und vor wenigen wochen das zweite mal (was für mich eigentlich komisch ist innerhalb von 13monaten!?). irgendwie bekommt man durch die "schluckimpfung" kuss schon mehr abwehrkräfte :zwinker:
    meine eben angesprochene erkältung hatte mein freund danach, ja. aber das hält uns nicht vom küssen / sex ab. is viel zu schön, um das zu lassen :link:
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    17 Februar 2005
    #10
    :grin: Das stimmt sogar! :tongue: War bei mir bisher auch immer so :zwinker:
     
  • JuliaB
    JuliaB (33)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    17 Februar 2005
    #11
    solange uns nach sex ist, lassen wir uns nicht von ansteckungsgefahr abhalten.

    sonst kann ich nur honeybee zustimmen.
     
  • mhel
    mhel (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    4
    nicht angegeben
    17 Februar 2005
    #12
    Küssen tun wir uns da glaub bissel weniger. Und Sex haben bzw hatten wir da auch ab und zu mal aber halt nicht so oft und der kranke Partner darf unten liegen *g*
     
  • User 16418
    User 16418 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.896
    123
    21
    Verliebt
    17 Februar 2005
    #13
    Wenn mein Schatz krank ist pack ich ihn in bettchen und kümmer mich um ihn *g
    Wir küssen uns aber trotzdem genauso häufig und Sex haben wir meistens auch...
    MFG Katja
     
  • Lilly-Anne
    Lilly-Anne (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    149
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 Februar 2005
    #14
    kannst du gedanken lesen? :smile: mein Freund ist gerade krank...
    also erst war er gegen Küsse und hat gesagt, dass ich weg gleiben soll wegen Ansteckungsgefahr. Aber als ich dann wieder nach Hause gefahren bin, haben wir uns doch geküsst allerdings ohne Zunge.
    Sex, naja er hätte ncihts dagegen gehabt, aber bei 39Grad Fieber hielt ich des für keine gute Idee
    Ansonsten wenn wir nicht schlimm krank sind, bleibts bei Küssen wie Sex.
     
  • KleeneMaus
    KleeneMaus (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.088
    121
    0
    Single
    17 Februar 2005
    #15
    Wir küssen uns trotzdem, auch mit Zunge.
    Und wenn sich der Partner dazu in der Lage fühlt, dann haben wir auch Sex :smile:
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    17 Februar 2005
    #16
    Kommt drauf an.
    Solangs nicht hochansteckend oder gefährlich ist, wird ganz normal geküsst.
    Ich versuch es ihm dann so angenehm wie möglich zu machen.
    Wenn es ihm soweit gut geht, kann man ja auch Sex haben, wenn nicht, ist das auch ok und verständlich.

    Umgekehrt ist's natürlich genauso.
     
  • DieKatze
    DieKatze (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.991
    121
    0
    nicht angegeben
    17 Februar 2005
    #17
    Hallo!
    Wenn einer von uns beiden krank ist, möchte mein Freund mich nicht küssen, nicht schmusen und erst recht keinen Sex.... Sofern es nicht wirklich heftig ist, würde ich alles davon machen...(machen wir aber nicht, weil er es nicht möchte...)
    Viele Grüße
     
  • da burner
    Gast
    0
    17 Februar 2005
    #18
    also uns hält das, wenn die krankheit nicht zu stark ist von nix ab, da ändert sich nicht viel:smile2:
     
  • Nabla
    Nabla (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    248
    103
    1
    vergeben und glücklich
    17 Februar 2005
    #19
    so eine Erkältung ist für mich kein Hinderungsgrund und wenn es schlimmer wird, dann halt ein wenig kuscheln, ich finde Nähe und Körperwärme tun in dem Fall unglaublich gut...
     
  • Engelchen2301
    Verbringt hier viel Zeit
    420
    101
    0
    Verlobt
    18 Februar 2005
    #20
    Hehe, also wenn mein Schatz krank is und zwischen dem "ewigen" Leiden, weil er ja soooo krank is, noch Zeit findet, dann küssen wir uns schon. Warum auch nich? Anstecken würd ich mich wahrscheinlich au so *g* Nur Sex schränken wir in der Zeit stark ein, ers dann imemr viiiiiiel zu schwach dazu, verständlich wenn man ja schon fast sterbenskrank im Bett liegt und sich von der Freundin alles bringen lässt :grin:
    Aber so sin se eben, die Männer :zwinker: Wenn ich krank bin nimmt er da weniger Rücksicht drauf, wahrscheinlich weil Frauen eben net so rumjammern. Da willer auch poppen, aber mach mer dann nur, wenn ich au Bock hab. Wenn nich leidet er fast mehr unter der Krankheit als ich *g*
    Grüßle
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste