Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was macht man nach so einem Brief?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von marc1234, 5 Juni 2006.

  1. marc1234
    Gast
    0
    Hallo,

    ich bin jetzt seit einem halben Jahr mit meiner Freundinn zusammen. Und ich muss sagen, es ist / War immer shön mit ihr. Wir hatten immer unsere Probleme und haben uns beide gefragt ob wir wirklich so gut zusammen passen, da wir beide wirklich total unterschiedlich sind, und es so immer wieder zu Problemen kommt... Naja, jetzt hat sie mir am Freitag diesen Brief (im Anhang) geschrieben, am Samstag hat sie dann gesagt das es besser ist wenn wir uns nicht mehr jeden Tag sehen, und auf distanz gehen... Aber am Sontag sind wir uns wieder total nahe gekommen, den ganzen Abend geküsst etc... ;-) Aber sie meinte wir müssen an unserer Beziehung arbeiten... Naja, was macht man jetzt?ich bin jetzt total verunsichert. Ich müsste jetzt ein paar schöne sachen machen, glaub ich, ihr meine liebe zeigen!! habt ihr da eine idee? Dche schon an eine eintag reise nach rom oder so, billigflug, nur so "billig" ist das auch nicht!! keine ahnung, irgendwie hab ich langsam das Gefühl das auf die Dauer das nicht zu retten ist... aber ich liebe sie!!

    Hier der Brief:

    Lieber schatz,
    ich hoffe es geht dir gut? Ich hab gerade Mittagspause. Voll schön und da dachte ich mir, schreibst du doch mal einen Brief.
    Zunächst einmal ist es ab der Zeit, Entschuldigung zu sagen. Ich weiß, dass ich nicht immer ganz fair zu dir war. Sorry, aber ich weiß mal wieder nicht so richtig was ich überhaupt will und was mit mir los ist.
    Ich brauche dringen Urlaub. Ich muss mich selbst erst mal wieder finden.
    In Zukunft werde ich nicht mehr so viel Zeit für dich haben, weil mir die Schule wichtiger ist. Ich will und muss meine Abschlussprüfung schaffen. Werde ich auch schaffen, ich glaub an mich. Mir ist klar geworden, dass es kein Jahr mehr ist, dann habe ich schon meine Abschlussprüfung. Die ich mit zwei bestehen möchte. Darauf baue ich mein Leben mit auf. ;-)
    Ich nehme es jetzt verdammt ernst.
    Ich muss noch was loswerden. Du hast am Mittwochabend im Badezimmer zu mir gesagt, dass du das Gefühl hast, dass ich nur mit dir zusammen bin, weil ich sonst alleine da stehe. Das hat mich ganz schön traurig gemacht. Auch wenn ich dir das nicht so gezeigt habe. Ich wollte stark sein. Ich bin jetzt mal ehrlich. Ich hab machen mal, mal daran gedacht wie es jetzt wohl zwischen uns wäre, wenn wir nicht zusammen wären?! Die Frage hast du dir auch bestimmt schon mal gestellt. Ich finde es irgendwie im Moment zwischen uns ist die Luft raus oder?
    Hey wir müssen dagegen etwas unternehmen. Es ist alles irgendwie zur Gewohnheit zwischen uns geworden. Ich schreibe dir später weiter, muss jetzt wieder arbeiten.

    Bis später
     
    #1
    marc1234, 5 Juni 2006
  2. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    nach nem halben jahr die Luft raus ? :ratlos:
    Kommt es dir denn auch so vor? Ist es denn für dich zur Gewohnheit geworden,eure Beziehung?


    Wie lief denn eure Beziheung so ab?Habt ihr viel alleine unternommen oder mit Freunden?Oder garnichts unternommen,sondern nur zuhause zumgegammelt...?

    Was man nach so einem Brief machen soll?

    ICh würd sagen ; Mit ihr reden und sie bitten,dass sie dir das genauer erklärt,was sie damit meint mit "die luft raus" und was sie für vorschläge hat um dies zu ändern.
     
    #2
    Sunny2010, 5 Juni 2006
  3. keksspatz
    keksspatz (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    251
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich würde sagen, wenn bei euch die luft raus ist und die liebe zur gewohnheit geworden ist, solltet ihr eure gewohnheiten ändern! unternehmt mal was anderes als sonst immer, auch wenns nur kleine dinge sind. vielleicht was, was ihr beide noch nie gemacht habt? oder was man nicht oft tut? ich weiß jetzt natürlich nicht, was ihr so macht, aber vielleicht mal etwas aufregendes unternehmen :smile:. ich kenn das ein bisschen das gefühl, wenn die luft raus ist, mir hat es geholfen, mal aus dem alten trott mit immer nur das gleiche zu tun, mal raus zu kommen und was anderes mit meinem freund zu machen :tongue:! und es hat geholfen. das war schon länger her, aber es ist wieder alles super weitergegangen. denk dir mal was aus (muss ja nicht gleích ne reise nach rom sein^^), aber was feines kleines neues :tongue:
     
    #3
    keksspatz, 5 Juni 2006
  4. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Sehr konstruktiv ist es ja nicht, zu sagen, "die Luft wäre raus"....sie schreibt, die Schule ist ihr jetzt dann wichtiger, aber Vorschläge, wie man mit der "neuen" Situation umgehen kann, kommen nicht. Sie erwartet offensichtlich, dass du jetzt für das Entertainment oder die Änderungsvorschläge zuständig bist.

    Find ich ein bissi eigenartig...das ist so auf die Art :ich sage, dass mir etwas nicht passt, also ändere etwas.

    Zu einer Beziehung gehören beide, ihr müsst über euer beider Vorstellungen reden und dann schauen, ob es einen Weg gibt, mit dem ihr beide zufrieden seid.

    BTW.: finde es auch etwas komisch, warum nach einem halben Jahr schon Ebbe angesagt ist..?!
     
    #4
    orbitohnezucker, 5 Juni 2006
  5. Katsumuto
    Katsumuto (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Seht euch einfach mal 2-3 Tage nicht.Schreibt kaum sms und hört nich so viel voneinander.Bei meiner Freundin und mir hats geholfen...

    Ansonsten klingt das schon ziemlich hart,mach halt mal was anderes mit ihr als das "Standard-Programm"...

    Viel Glück!
     
    #5
    Katsumuto, 5 Juni 2006
  6. Poiz
    Gast
    0
    2 dinge solltest du zu beginn herausfinden, am besten mir deiner freundin zusammen:

    wodurch unterscheidet ihr euch denn ?
    sind es wirkliche unterschiede oder nur oberflächliche ?
    (mit oberflächlichen unterschieden meine ich z.b.: andere hobbies, andere freunde.. also dinge die nur das drum herum betreffen)
    stimmt eure "wellenlänge" überein ?

    was verbindet euch ?
    ist die liebe eure verbindung oder verbinden euch oberflächlichkeiten ?
    (mit oberflächlichkeiten meine ich z.b.: Gewohnheit, Sexuelle bedürfnisse.. also wieder dinge, die nur das drum herum betreffen)

    es ist unerlässlich, dass ihr absolut ehrlich seit, auch wenn es weh tut. ansonsten ist die gefahr gross, dass ihr probleme nur aufschiebt und diese später in verstärkter form rückwirkend eintreten.


    sofern eure beziehung auf oberflächlichkeiten basieren sollte, ist der nächste schritt abzuwägen, wieviel euch daran liegt und ob es ggf. möglich wäre, die beziehung zu vertiefen oder ob es besser wäre, sich zu trennen.
    wägt chancen und risiken ab, besteht die möglichkeit tiefer einzutauchen oder ist das risiko sich tiefer in eine ggf. schon bestehende abhängigkeit zu bewegen, aber bewertet die zukunftsperspektive nicht über. der wesentlichste teil eurer entscheidung sollte in der gegenwart stattfinden.


    kommt ihr zum schluss, dass unterschiede lediglich die oberfläche betreffen und ihr euch im grunde liebt und dieses die grundlage eurer beziehung ist - umso besser.
    allerdings werdet ihr auch hier nicht drumherum kommen, tiefer in die beziehung einzutauchen.

    ich könnte mir anhand deiner schilderung vorstellen, dass dies bei euch der fall ist: ihr habt euch gern, seit zufrieden, geniesst die vorteile einer beziehung aber habt irgendwann aufgehört tiefer in den anderen vorzudringen.
    das ist auch logisch, dass man an der oberfläche bleibt, denn die tiefe birgt risiken - es gibt wohl wenig lebenssituationen, wo du so intensiv mit dir selbst konfrontiert wirst wie in einer liebesbeziehung.
    logisch, denn in anderen situationen kannst du distanz waren - in liebesbeziehungen bist du emotional direkt involviert, daher ist keine distanz möglich. um es anders zu sagen: es erfordert permanent alles dir bekannte aufzugeben und dich für etwas zu entscheiden, was du nicht kennst - jeder schritt ein neuer tod - aber nur so funktioniert es auf dauer.
    ansonsten erhälst du von dir beschriebene resultate, früher oder später, gewohnheit, langeweile, luft raus usw.

    versucht, tiefer in den anderen hineinzufühlen. versucht den anderen nicht nur zu lieben, weil ihr ein eigenes inneres manko durch etwas äusseres zu kompensieren, sondern liebt euch, weil ihr liebe zu geben habt.
    liebt euch nicht, weil ihr eine gegenleistung erwartet.
    erwartet nicht, dass der partner morgen noch da ist, rechnet nicht damit.
    versucht im moment zu sein, und zwar so intensiv als ob es kein morgen gäbe.

    ich will dich nicht dazu ermuntern die welt fatalistisch zu sehen bzw. gleich morgen "weltuntergang" auf deinem kalender einzutragen, aber ich will dir verdeutlichen, dass wenn du bzw. ihr zum entschluss kommt, das ihr euch liebt, es keinen hinderungsgrund geben sollte, diese liebe nicht so total wie möglich auszuleben - ohne blick auf gestern und morgen.

    Jetzt! verstehst du... Hier und Jetzt!


    ich weiss, es klingt schwer und ich erwarte nicht, dass du das 100% so umsetzen wirst, aber versuche es wenigstens ein klein wenig so zu machen.. es wird euch helfen denke ich.
     
    #6
    Poiz, 5 Juni 2006
  7. marc1234
    Gast
    0
    Hallo, erstmal danke für die vielen Antworten...

    Naja, wir unterscheiden uns schon heftig in einigen Sachen, sie ist total heftit ordentlich, ich total unordentlich. Sie hört schlager, ich höre rock, aber wir haben auch viele Gemeinsamkeiten...

    ja, das mit der Tiefe stimmt leider... Aber das liegt fast nur an ihr, sie hält eine art "Distanz"... und für mich ist es halt immer ziemlich heftig, weil sie schonmal davon gesprochen hat das sie drüber nachgedacht hat wie es wäre wenn wir nur freunde wären...

    Also zur Erklärung, wir waren ziemlich gute Freunde, und wir kontnen über alles reden. Dann sind wir zusammen gekommen, und sie meint das sie jetzt etwas verloren hat, mit mir nichtmehr über ihre Probleme reden kann (weil einige Probleme auch mich betreffen etc)

    keine ahnung was ich machen soll:kopfschue

    Naja, das Problem ist auch immer was zu finden was man unternehmen kann... Also wir sehen uns jeden Tag, fast die komplette Freizeit. Wie ist das bei euch, seht ihr euch auch jeden Tag?? Dann ist es auch einfach schwierig jeden Tag was zu finden ausser Fernsehn gucken oder sowas...
     
    #7
    marc1234, 6 Juni 2006
  8. ratlosbin
    Verbringt hier viel Zeit
    229
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi

    Ich muss noch was loswerden. Du hast am Mittwochabend im Badezimmer zu mir gesagt, dass du das Gefühl hast, dass ich nur mit dir zusammen bin, weil ich sonst alleine da stehe

    >> Du hast sie damit verletzt und wie kommst Du auf so einen Mist, anhand des Briefes merkt man das sie dich wirklich liebt!:kopfschue
     
    #8
    ratlosbin, 6 Juni 2006
  9. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    ist ratlosbin deine Freundin? :eek:
     
    #9
    Sunny2010, 6 Juni 2006
  10. marc1234
    Gast
    0
    lol, nein, ist sie nicht, ratlosbin hat nur aus dem Brief zitiert...

    Hmm, ja, vielleicht habe ich das, aber das gefühl hatte / habe ich wirklich, ich bin ja nur ehrlich... Keine ahnung, ich entschuldige mich dafür bei ihr, denke ich...
     
    #10
    marc1234, 6 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - macht man Brief
LittleMissLily
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Oktober 2016
12 Antworten
Leon86
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 September 2016
10 Antworten
blondi445
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 August 2016
11 Antworten
Test