Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

was meint ihr?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von mattea, 28 August 2005.

  1. mattea
    Gast
    0
    Hallo,

    ich bin heute zum ersten mal hier und habe gleich eine Frage :smile:
    Es begann alles vor ein paar Wochen, als ich in der Bibliothek einen Mann kennen lernte. Wir griffen zufällig nach dem gleichen Buch und kamen so ins Gespräch. Seitdem treffen wir uns häufig. Am Freitag waren wir z.B. sechs Stunden gemeinsam unterwegs und haben geredet.
    Alles scheint perfekt zu sein. Wir sind uns so ähnlich. Und ich mag ihn wirklich. Aber ist das alles?
    Seit einiger Zeit denke ich immer wieder darüber nach, ob da nicht mehr zwischen uns ist.
    Doch dann fällt mir wieder all das ein, was ich bisher erlebt habe (eine Vergewaltigung, eine Trennung nach vier Jahren Beziehung wegen einer Schwangerschaft) und will das alles nicht noch einmal erleben.
    Eigentlich dachte ich, dass ich schon den Mut finden werde, wenn mir der richtige über den weg läuft, doch jetzt…
    Aber es fehlt auch das Kribbeln ein wenig…
    Es war schon da, als er mich zufällig berührte, aber nur dann und nicht vorher oder hinterher….
    Außerdem ist alles so kompliziert, er arbeitet weiter weg, ist sehr im Stress und hat kaum zeit. und ich habe ein Kind, ich will meine Tochter noch heraushalten, solange ich mir nicht sicher bin. Sie soll einfach nicht etliche Männer kommen und gehen sehen. Das hat sie nicht verdient.
    Wir können uns also nur am Wochenende sehen, da kann ich aber nicht.
    Gut, solange Semesterferien sind geht das, aber sobald die vorbei sind, können wir uns einfach nicht mehr sehen.
    Ich befürchte auch, dass er sich mehr erhofft. Ich will ihn aber nicht verlieren, er würde mir fehlen. Oder sind es nur die Gespräche die mir fehlen würden?
    Habe ich einfach nur zu viel Angst, oder fehlen einfach tiefere Gefühle?
    Und kann ein Mann mit meiner Vergangenheit umgehen?
    Kann es sein, dass er mein Kind niemals als Bestandteil meines Lebens akzeptieren kann?
    Wie geht ein Mann damit um, dass ich Angst vor Sex habe? (bedingt durch die Vergewaltigung)

    LG Mattea
     
    #1
    mattea, 28 August 2005
  2. Sternchen_19
    0
    Wenn es der richtige ist geht er mit deiner Angst vor dem Sex auch sehr einfühlsam um und gibt dir alle Zeit der Welt. Wie alt ist denn deine Tochter?
    Ich glaube du hast wirklich nur Angst deine Gefühle zu zulassen. Und irgendwie bekommt man das mit der Zeit doch immer hin, wenn man sich liebt.
     
    #2
    Sternchen_19, 28 August 2005
  3. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich kann mich meiner Vorrednerin nur anschließen. Die Probleme die du beschreibst, rücken alle erstmal in den Hintergrund wenn es zwischen euch passt. Da solltest du dir im moment noch nicht so viele Gedanken machen.

    Geh die ganze Angelegenheit mal nicht so rational an, sieh halt mal die emotionale Seite und lass dein Herz entscheiden.
    Vielleicht geht es schief, aber dann hast du Gewissheit und eine Erfahrung mehr.
     
    #3
    Doc Magoos, 28 August 2005
  4. mattea
    Gast
    0
    Hallo,

    danke euch beiden schon mal für eure antwort. vielleicht habe ich ja wirklich einfach nur angst vor dem, was kommen könnte.
    aber mein problem ist auch, dass ich nicht mit ihm über meine angst und die gründe reden kann.
    manchmal ist es sogar so, dass ich ihn am liebsten anschreien würde, weil er den gleichen namen hat, wie der typ, der mir das alles angetan hat (meine nicht meinen ex, der ist nur ein vollidiot...)
    mein hannahbaby ist ja auch erst 1,5 jahre alt. sie würde einfach nicht verstehen, dass da ein 'papa' (sind momentan alle männer für sie, keine ahnung wieso, aber auch alle frauen sind mama *g*) auftaucht und wieder verschwindet.
    wir reden eigentlich über alles, er weiß von meinem ex, er weiß von meinem kind, er weiß von meinem bruder... eigentlich alle wichtigen ereignisse meines lebens, nur dieses eine nicht...

    nachdenkliche grüße, mattea
     
    #4
    mattea, 28 August 2005
  5. mattea
    Gast
    0
    Hallo,

    und noch eine Frage.
    Was meint ihr, bin ich übervorsichtig, wenn ich meine tochter bei den treffen noch raushalten will?
    ab oktober 3wird es nämlich so sein, dass wir beide nur noch am we zeit haben werden und da habe ich niemanden für hannah.

    ich müsste sie also zu den treffen mitbringen, was beudeutet, dass wir
    a) kaum ruhe
    und b) sie mit reingezogen wäre.

    jedesmal nen babysitter zu bestellen kann ich mir aber auch nicht leisten...

    lg mattea
     
    #5
    mattea, 29 August 2005
  6. Bikkje
    Meistens hier zu finden
    1.079
    133
    47
    Single
    Nein ich finde es gut, wenn du deine Tochter noch nicht sofort mit rein ziehen willst. Ist denke ich auch das Beste für sie. Du musst nur überlegen was das Beste für dich ist?! ;-)
     
    #6
    Bikkje, 29 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - meint
EzioMonitore
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 August 2016
3 Antworten
storyofthegirlshow1999
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 August 2016
14 Antworten
Der Leidenschaftliche
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Februar 2016
2 Antworten
Test