Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • blade_m
    Verbringt hier viel Zeit
    736
    101
    1
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2005
    #1

    was mit arbeitskollegin anfangen??

    Also wie in einem threat schon erwähnt fühl ich mich etwas alleine :cry: aber es gäbe da einen menschen den ich gerne etwas näher kennen lernen würd (wie es ja im betreff schon steht) also wer hat schon erfahrungen gemacht?? würdet ihr sagen das ist okay oder doch lieber arbeit und privates trennen??
     
  • wassernixe41
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    Verheiratet
    20 Juni 2005
    #2
    Also ich würde lieber Privat und Firma trennen. Sollte mal nichts draus werden oder die Beziehung vielleicht irgendwann mal auseinandergehen, ist es schwierig, wenn man sich trotzdem noch jeden Tag sehen muss .

    LG Nixe
     
  • Recon
    Recon (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.367
    121
    0
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2005
    #3
    Also, ich trenne grundsätzlich Berufliches und Privates. Alles andere führt nur zu Problemen: Ärger, Neid von Arbeitskollegen, eventuell auch Stress mit dem Chef, falls dich das ganze auf die Arbeit auswirkt.
     
  • blade_m
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    736
    101
    1
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2005
    #4
    irgendwie seh ich das genau so... ohh man jetzt hätte ich mal nen mädel und dann das einfach nur zum kotzen ehrlich danke schon mal für die 2 antworten...
     
  • *IN*LOVE*
    Gast
    0
    20 Juni 2005
    #5
    ...

    ey blade !

    bevor du so den kopf hängen lässt !

    das waren nun 2 menschen die schlechte erfahrungen gemacht haben ... was ist wenn 2 gepostet hätten die gute gemacht haben ?

    würdest du dann sagen...

    "JAA MORGEN SPRECH ICH SIE MAL AUF NEN DATE AN .--- "

    Denk mal darüber nach was DU möchtest, nciht was andere für richtig oder falsch halten ...

    MfG
    IL
     
  • *Anrina*
    *Anrina* (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.366
    123
    3
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2005
    #6
    Mein Freund und ich haben uns auch an der Arbeit kennen gelernt und ich bin unheimlich glücklich drüber!

    Man sollte sich am Arbeitsplatz natürlich diskret verhalten und sich nicht unbedingt lautstark zoffen :zwinker:

    Lass Dich also nicht aufhalten und versuch es bei der Frau!
     
  • inuyashaohki
    Verbringt hier viel Zeit
    327
    103
    1
    Verheiratet
    20 Juni 2005
    #7
    kann von einer Beziehung mit einer Arbeitskollegin nur stark abraten!!!!!

    Gibt meist nur ärger und dann :flennen: :flennen: ICh :madgo: :madgo: :angryfire :frown: (= als Bildergeschichte)
     
  • blade_m
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    736
    101
    1
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2005
    #8
    also also erstes mal weiß ich nicht mal sooo recht wie ich sie am besten fragen soll...hab zwar schon so andeutungen gemacht wie "und was machst DU heute so am WE" aber sie kommt nicht so direkt von hier und fährt oft am WE heim naja einmal dieses und weiß auch nicht so recht was sie von mir hält...und ich mach mir eigentlich nicht wirklich gedanken darüber wie es sein könnte wenn man auseinander geht *G*(erstmal muss es soweit kommen) sondern eher darüber was ist wenn sie "nein" sagt zb weil sie nen freund hat da komm ich mir dann total bescheuert vor und würde wahrscheinlich lieber im erdboden versinken *g*
     
  • User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    371
    101
    0
    nicht angegeben
    20 Juni 2005
    #9
    ***********
     
  • Recon
    Recon (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.367
    121
    0
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2005
    #10
    Kannst ja auch durch eine Unterhaltung mit ihr rauskriegen, ob sie einen Freund hat. Frag sie doch mal, was sie am WE gemacht hat. Wenn sie einen Freund erwähnt siehts schlecht aus...
     
  • blade_m
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    736
    101
    1
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2005
    #11
    puhh das mit dem erfragen mm...wüsste da jemanden aber ob die person es dann nicht ausblaudert *g* also das die firma hat ca 200 mitarbeiter und sehen tun wir uns schon sicher jeden tag...
     
  • *Anrina*
    *Anrina* (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.366
    123
    3
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2005
    #12
    Dann kannste genauso von ner Beziehung allgemein abraten, die können auch schief gehen!
     
  • blade_m
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    736
    101
    1
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2005
    #13
    naja ich glaube ich weiß was er sagen will auf der einen seite kann ich das schon nachvoll ziehen weil arbeit ist halt so ne sache...aber auf der anderen seite kommt es auch drauf an was man macht...
     
  • Ius
    Ius
    Gast
    0
    20 Juni 2005
    #14
  • *sunny*
    *sunny* (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    111
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2005
    #15
    Lass es lieber sein! Es hängt nur mit Schwierigkeiten zusammen! Hatte das Gefühl auch mal, aber ich habe zum Glück meinen Verstand rechtzeitig angschlaten und es bleiben lassen. Also lass die finger davon......
     
  • 20 Juni 2005
    #16
    hm... ein Arbeitskollege von mir meinte mal das es sogar verboten sein soll eine Beziehung mit nem Kollegen anzufangen :ratlos:
     
  • Hilfiger
    Verbringt hier viel Zeit
    269
    113
    28
    offene Beziehung
    21 Juni 2005
    #17
    Ich rate dir davon ab. Da gibts nur Probleme: vorher Getuschel und nachher wenns aus ist Ärger und üble Nachreden. Bei mir in der (großen) Firma ist es sogar Vorschrift, dass wenn eine Beziehung öffentlich wird, die beiden nicht in der gleichen Abteilung arbeiten dürfen und das ist auch besser so! Ist ja der reinste Horror, wenn man mit einem fixen Partner zusammenarbeitet.
    Deshalb: don't be intim im Team! oder NEVER f.u.c.k. the office!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste