Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Temptation98
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    nicht angegeben
    18 November 2006
    #1

    Was muss ich beim wechseln der Pille beachten???

    Mei Frauenarzt hat mir vor zwei monaten geraten die pille zu wechseln und mir auch zum testen für ein monat eine neue mitgegeben.
    Hab aber vergessen zu fragen ob ich irgendwas beachten muss?
    Zb ob ich während des ersten MOnats mti der neuen pille auch zusätzlich noch verhüten soll oder so?!
    Vl kann mir ja irgendwer von euch helfen?
    lg
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    18 November 2006
    #2
    Das kommt darauf an wie die Pillen dosiert sind... was hast du denn jetzt und auf welche wechselst du??

    Am einfachsten ists die neue einfach ohne Pause an die alte dranzuhängen dann bleibt der schutz auf jeden fall erhalten.
     
  • Larissa333
    Gast
    0
    18 November 2006
    #3
    wenn du richtig gewechselt hast musst du nicht zusätlich verhüten.

    von welcher pille denn auf welche?

    nimmst du sie jetzt schon?
     
  • Temptation98
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    nicht angegeben
    18 November 2006
    #4
    Ich wechsel von Minesse auf Meliane und hab gestern die letze Alte genommen also heute ist der erste Tag von vier Tagen pause
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    18 November 2006
    #5
    Du kannst nach den 4 Tagen Pause einfach mit der neuen Pille anfangen, die Meliane ist höher dosiert :smile:
    Kannst auch einfach gleich heute mit der neuen Pillen beginnen, ist genauso möglich.
    Zusatzverhütung nicht nötig.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste