Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was passiert nach dem Tod?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Neko-Neko, 5 Juli 2009.

  1. Neko-Neko
    Neko-Neko (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    431
    103
    3
    nicht angegeben
    Was glaubt ihr was passiert wenn man stirbt?
    Glaubt ihr an Himmel/ Hölle oder gar an Wiedergeburt oder sowas?
    oder ist dann einfach gar nichts mehr?
    oder lebt man sein leben dann nochmal weil Zeit garnicht existiert sondern nur in unserer empfindung, die zu begrenzt ist um das universum zu verstehen?

    würde gerne mal wissen was ihr so für vorstellungen vom tod habt.
     
    #1
    Neko-Neko, 5 Juli 2009
  2. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Nach dem Tod ist man tot. Da ist dann nichts mehr. Weder Wiedergeburt noch sonst irgendwas. Ich glaub da nicht dran.
     
    #2
    capricorn84, 5 Juli 2009
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    So abwegig es sein mag, ich mag das platonische Reich.
    Ich kann mir Himmel und Hölle bestens ohne Gott vorstellen.
    Oder es passiert nichts, und auch damit kann ich leben.
     
    #3
    xoxo, 5 Juli 2009
  4. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet
    ich glaube sicher an wiedergeburt, aber auch noch an anderes, was ich irgendwie garnicht wirklich in worte fassen kann, ich weiss was ich glaube, aber dies erklären kann ich einfach nicht.

    deshalb ganz einfach: ich glaube an wiedergeburt. :zwinker:


    von himmel und hölle halte ich garnichts, wie auch von der meinung dass danach einfach nur fertig ist. dafür weiss ich (erfahrungen) einfach zuviel um an sowas zu glauben.
     
    #4
    Sheilyn, 5 Juli 2009
  5. User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.810
    88
    204
    vergeben und glücklich
    Ich mach mir keine besonderen Vorstellungen, sondern lass mich überraschen. :grin: Als religiöser Mensch reche ich mal mit einer Art Weiterexistenz.
     
    #5
    User 88899, 5 Juli 2009
  6. Neko-Neko
    Neko-Neko (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    431
    103
    3
    nicht angegeben
    hmm aber wenn es himmel und hölle gibt wo wir auf ewig bleiben, und die erde, wo wir nur 70-90 jahre sind..
    da ist es ja ziemlich abwegig dass wir dann hier sind und nicht im himmel :what:
    ausserdem müsste es im himmel ja wahnsinnig voll sein...
     
    #6
    Neko-Neko, 5 Juli 2009
  7. *PennyLane*
    0
    Ich hoffe dass es danach weitergeht und man z.B. seine verstorbenen Freunde und Verwandte und vor allem Tiere wieder sieht. Daran würde ich gerne glauben.
    Aber ich befürchte, es ist dann einfach zu Ende. Wie traumloser Schlaf aus dem man nie mehr aufwacht.
     
    #7
    *PennyLane*, 5 Juli 2009
  8. Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    967
    113
    51
    vergeben und glücklich
    Wiedergeburt. Mit den anderen Vorstellungen kann ich nix anfangen. Ewige Finsternis, Himmel und Hölle...ne.
     
    #8
    Scheich Assis, 5 Juli 2009
  9. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    subjektiv? sicher einiges. das verlöschende bewusstsein und wesen eines menschen durchläuft im sterben noch einiges an seltsamer gehirnaktivität. ich kann mir gut vorstellen, dass das zeitempfinden dann schon so gestört ist, dass man sich vielleicht minutenlang innerhalb einer hallozination bewegt, während im hirn in wenigen sekunden die letzten blitze abgefeuert werden. wobei auch das gefühl der eigenen realität in diesen hallozinationen sicher nur eine illusion ist. man ist da längst nicht mehr fähig zu denken oder allgemein "vollständig". ein langsam verklingendes echo. wenn man in diesen zustand noch die vorstellung hineinretten kann, dass nach dem tod der himmel kommt oder sonstwas, kann man vielleicht wirklich in einer art halloziniertem himmel seinen letzten minuten verbringen.

    objektiv: gar nichts. ich glaube nichtmal, dass der mensch mehr ist, als man physiologisch sehen kann. seele, identität, transzendentales selbstbild - alles psychologische trugbilder. ich bin auch gar nicht daran interessiert, über den tod hinaus noch etwas "in aussicht" zu haben. das leben passiert hier und jetzt, und wenn ich sterbe, werde ich nur effektiv und permanent am weiterleben gehindert.
     
    #9
    squarepusher, 5 Juli 2009
  10. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.092
    348
    2.105
    Single
    Ich weiß, dass ich nicht weiß, was nach dem Tod passiert.

    Allerdings halte ich die Möglichkeit, dass es für die gestorbene Person kein "nach dem Tod" gibt, weil es mit dem Tod einfach aus ist, für die plausibelste und wahrscheinlichste Möglichkeit.

    Diese Vorstellung ist für mich auch keineswegs erschreckend oder beängstigend... im Gegenteil: Sie ist für mich die größte Motivation, im Hier und Jetzt zu leben, etwas aus meinem Leben zu machen.
    Dazu motiviert mich diese Vorstellung dazu, Kinder zu zeugen und gut zu erziehen, um etwas für die Nachwelt zu hinterlassen und dazu, meinen Kindern in Zukunft möglichst gute Lebensbedingungen zu bieten.
     
    #10
    User 44981, 5 Juli 2009
  11. Mitbewohner
    Sorgt für Gesprächsstoff
    273
    43
    11
    in einer Beziehung
    Ich glaube, dass da nichts weiter kommt. Alles tot.. weg bin ich.
    Ich meine, was soll denn weiterleben? Und Wiedergeburt? Nee.. klingt wie ein Märchen.
    Sorry, aber das ist ja mal volle Kanne unwahrscheinlich
     
    #11
    Mitbewohner, 5 Juli 2009
  12. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Och ich fände es schon ganz nett wenn es danach weiter gehen würde. aber wenn nicht dann stört es mich ja auch nicht mehr ^^

    Aber das danach einfach Sense ist und nichts mehr passiert kann ich mir wesendlich schlechter vorstellen als wenn da noch so eine Art andere Welt wäre.
     
    #12
    Pink Bunny, 5 Juli 2009
  13. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Genau das und nichts anderes! :smile:
     
    #13
    Subway, 5 Juli 2009
  14. VelvetBird
    Gast
    0
    Ich weiß es nicht. Ich möchte gerne an ein Jenseits glauben, egal, wie es nun aussehen mag, aber ich kann es eben nicht sagen. Ich könnte mir auch so was wie Wiedergeburt vorstellen.
    Wenn jemand stirbt, stelle ich mir jedenfalls noch am ehesten vor, dass seine Seele an einem schönen, leidfreien Ort ist. Ich glaube schon an einen Gott und durchaus auch an einen christlichen. Deshalb kann ich nicht an die Hölle glauben: Wenn Gott allgütig ist (und das ist er laut christl. Glauben), dann kann es so etwas wie die Hölle nicht geben.
    Aber es bleibt ja doch alles Spekulation und ich hoffe auch nicht, dass ich da so bald Näheres darüber wissen werde. Der Gedanke an den Tod macht mir Angst und insofern WILL ich auch gar nicht wissen, was danach kommt.
     
    #14
    VelvetBird, 5 Juli 2009
  15. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.487
    398
    3.284
    Single
    Ich bin mir unschlüssig.

    Bisher glaube ich, dass für einen persönlich die Existenz endet und das Bewußtsein erlischt.

    Es ist für mich jedoch vorstellbar, dass etwas von dem, was den Menschen zu Lebzeiten ausgemacht hat, in der Welt zurückbleibt. Ich bin keineswegs so romantisch zu sagen, es würde danach weitergehen oder man "lebe" in den Herzen der anderen weiter. Noch bin ich esoterisch genug um mir da irgendwelche anderen Theorien aus den fingern zu saugen.

    Es hängt nur sehr viel damit zusammen, was man unter "Realität" und "Leben" versteht, führt jedoch in ziemlich philosophische Abgründe, von denen ich mich der Prägnanz wegen besser fernhalte.
     
    #15
    Fuchs, 5 Juli 2009
  16. Loomis
    Loomis (29)
    Meistens hier zu finden
    1.095
    148
    187
    in einer Beziehung
    Ich vermute, dass danach einfach Ende ist.
    Auf Schnickschnack wie Wiedergeburt oder ewig im Nachthemd Harfe spielen kann ich gut und gern verzichten.
     
    #16
    Loomis, 5 Juli 2009
  17. der gute König
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    113
    43
    Single
    Meine Vitalfunktionen setzen aus, mein Bewusstsein erlischt, meine Zellen sterben ab und der Rest wird von Würmern und Bakterien zerfressen.

    Und weil wir in unserer Eitelkeit und Arroganz nicht glauben wollen, dass wir für Welt & Universum ein unbedeutender "Betriebsunfall" sind, haben wir diese traurige Vorstellung durch Religion und den Glauben an ewiges Weiterleben der Seele ausgetauscht.
     
    #17
    der gute König, 5 Juli 2009
  18. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Ich versteh nicht warum man sich nicht gegenseitig seinen Glauben lassen kann.
    Der eine glaubt an das und der andere an das.

    Kann man es nicht dabei belassen anstatt dauernd zu sagen " ja so ist es und nicht anders "
     
    #18
    Pink Bunny, 5 Juli 2009
  19. der gute König
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    113
    43
    Single
    Hä? Ich lasse doch jedem seinen Glauben. Ich habe doch nur die Frage beantwortet. Die lautete:

    "Was glaubt ihr was passiert wenn man stirbt?"

    Wenn man nicht hören will, was ich glaube, dann darf man nicht fragen.
     
    #19
    der gute König, 5 Juli 2009
  20. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.092
    348
    2.105
    Single
    Das ist für mich nicht nur vorstellbar, sondern Tatsache:
    - Wenn ich etwas erschaffe (z.B. ein Haus baue), ist es nach meinem Tod immer noch da (natürlich nicht immer... man könnte es ja auch abreisen)
    - Wenn ich eine tolle Entdeckung mache, etwas neues entwickle, etc., wird diese Entdeckung / Entwicklung auch nach meinem Tod noch verwendet.
    - Wenn ich Kinder habe und erziehe, nehmen diese einige meiner Vorstellungen, Eigenarten, etc. an, die dann auch nach meinem Tod weiter existieren. - Das ist auch der wichtigste Grund, warum ich unbedingt Kinder möchte. (Wenn ich nur dran denke, wie viele Dinge ich vor allem von meinem Vater übernommen habe...)
     
    #20
    User 44981, 5 Juli 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - passiert Tod
viktor1900
Umfrage-Forum Forum
13 Mai 2014
6 Antworten
Vanno
Umfrage-Forum Forum
30 April 2013
80 Antworten
BenutzerXY
Umfrage-Forum Forum
5 November 2011
48 Antworten
Test