Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • ]NoveMberrain[
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    103
    0
    in einer Beziehung
    6 Juli 2007
    #1

    Was passiert, wenn Ausbilderin kündigt?

    Hallo!

    Ich fange ab September ja endlich meine Ausbildung zur Mediengestalterin an und hätte eine Frage hierzu:
    Der Laden läuft sehr schlecht... es geht bergab und bergauf ;D
    Unsere Mitarbeiter kommen und gehen... So. Meine Ausbilderin bewirbt sich zZ auch anderweitig. Was ist, wenn meine Ausbildung 2, 3 Monate lief und plötzlich meine Ausbilderin kündigt?
    Werd ich geschmissen? Greift mir die IHK + Chef unter die Arme, was anderes zu finden? ....

    Ich bin grad sehr skeptisch und hab um meinen Platz Angst!? :ratlos:
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    6 Juli 2007
    #2
    nur weil deine Ausbilderin geht, heißt das nicht, dass dein Vertrag dadurch auch unwirksam wird.
    Wirst du denn nur von ihr eingelernt oder wie sieht das da im Betrieb genau aus?
     
  • ~magic~
    Gast
    0
    6 Juli 2007
    #3
    Ist deine "Ausbilderin" Geschäftsinhaberin oder "nur" eine Angestellte in der Firma, wo du deine Ausbildung machen willst?
     
  • ]NoveMberrain[
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    781
    103
    0
    in einer Beziehung
    6 Juli 2007
    #4
    Eine Schulkollegin hat mir voll die "Horror-Storys" erzählt, dass der Chef mich dann kündigen könnte etc. :rolleyes:

    Vorab: Wir sind ein kleiner Verlag.
    Also wir sind zZ zu 3. in der Grafik-Abteilung. Jedoch haut mein Kollege in 2 Wochen ab, da hat er seine Ausbildung rum gekriegt. Ich bin sozusagen seine Nachfolgerin. Dann gibt's da noch Tanja, die ausgelernte Fachkraft. Sie wäre für meine Ausbildung zuständig. Falls diese kündigen sollte, wird sozusagen alles lahm gelegt, ich als Praktikantin kann ja noch nicht eigenständig das Magazin sozusagen "produzieren".
    Jedoch haben wir nicht mal einen Freelancer oder sonstwen, der kurzfristig einspringen könnte.
    Also Angestellte!
     
  • ]NoveMberrain[
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    781
    103
    0
    in einer Beziehung
    11 Juli 2007
    #5
    Konnte mir hier niemand helfen? :ratlos:
     
  • sefox
    sefox (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    Single
    11 Juli 2007
    #6
    Also rein formal vorweg:

    Du hast deinen Ausbildungsvertrag ja wahrscheinlich nicht mit der Ausbilderin, dem Chef oder sonst wem geschlossen, sondern mit der juristischen Person, also dem Verlag.
    Daher hat das Ausscheiden der Ausbilderin in dieser Hinsicht nichts mit deiner Ausbildung zu tun.

    Was meinst du mit lahmgelegt?

    Wenn in diesem Falle der Verlag aufgelöst wird, ist natürlich auch der Vertrag nichtig. Jedoch wird in solchen Fällen von der
    IHK für Ersatz gesorgt.

    Also auf Fakten warten und Verlag ggf. IHK kontaktieren um die Situation zu klären.

    Viel Glück

    Sefox
     
  • ~magic~
    Gast
    0
    11 Juli 2007
    #7
    :jaa:
    Wenn deine Ausbilderin ausscheidet, dann tritt eine andere Person an ihre Stelle (in deinem Fall wahrscheinlich dein Chef) und übernimmt dann deren Aufgaben...
     
  • ]NoveMberrain[
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    781
    103
    0
    in einer Beziehung
    11 Juli 2007
    #8
    Das Ding ist aber, dass mein Chef diese Tätigkeiten nicht kann? *g* Ich mein: wie will mir dann was beigebracht werden`?
     
  • gert1
    Verbringt hier viel Zeit
    674
    103
    1
    Single
    11 Juli 2007
    #9
    Dann wird er ja wohl wen einstellen der das kann :zwinker:
     
  • ]NoveMberrain[
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    781
    103
    0
    in einer Beziehung
    11 Juli 2007
    #10
    Bis er wen neues gefunden hat, heißt das dann für mich Leerlauf?
    DH dass es dann unser Magazin anfangs nicht mehr gibt? Oder dass ich das Ding selbst fertig stellen muss... ohman davor hab ich ja mal echt Schiss :schuechte
     
  • Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    3.014
    148
    94
    nicht angegeben
    11 Juli 2007
    #11
    ich würde mich nicht auf die IHK verlassen, meinem Ex wurde die lehrstelle wegen pleite der firma auch gekündigt, wobei das ein riesiger betrieb war und er hätte abgesichert sein sollen.
    er musste sich selber was neues suchen, wurde total allein gelassen!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste