Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was schreiben wenn jemand einen Menschen verliert

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von KeinStress, 7 Oktober 2004.

  1. KeinStress
    Gast
    0
    Eine kollegin von mir hat jemanden verloren der ihr nah stand was sol ich ihr am besten per sms schreiben?

    Das es mir für sie leid tut? Klingt das nicht zu blöd?
    Ich weiss wie es ihr geht da ich auch einen Freund verloren habe nur was meint ihr was jetzt am besten passt.

    Danke Euch
     
    #1
    KeinStress, 7 Oktober 2004
  2. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    Warte bis sie wieder ins Büro kommt und teile ihr dein Mittleid persönlich mit. Manche Dinge sagt man nicht per SMS, meine ich.
     
    #2
    die_venus, 7 Oktober 2004
  3. Soap
    Verbringt hier viel Zeit
    1.180
    123
    2
    nicht angegeben
    Finde ich auch... SMS sollten abgeschafft werden. Die nerven.
    Persönlich ists immer noch besser. Wenigstens per Anruf was aber auch doof ist.
     
    #3
    Soap, 7 Oktober 2004
  4. KeinStress
    Gast
    0
    Ich habe soeben das auch per sms erfahren daher
     
    #4
    KeinStress, 7 Oktober 2004
  5. Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    Ssms find ich dafür auch nicht so gut ... es sei denn, man bekommt es von demjenigen selber oder sms mitgeteilt und will sofort darauf reagieren.
    Ansonsten würde ich es auch persönlich machen oder eine Karte schreiben ... nicht viel, man kann da ja auch wohl nicht viel sagen. Dass man an einen denkt, dass man mitfühlt zumal man selbst so etwas bereits erlebt hat und ein offenes Ohr hat, wenn sie mal drüber reden will. Selbst wenn das Verhältnis nicht eng genug ist, damit sie das Angebot mit dem Reden wahrnimmt, kann es gut tun, wenn man diese Bereitschaft signalisiert.
     
    #5
    Larkin, 7 Oktober 2004
  6. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    sag ihr das es dir Leid tut.. (es gehört einfach mit dazu..) dann mach ihr ein angebot, später nochmal mit ihr telefonieren zu können, wenn sie mag.. und für ein wenig ablenkung wäre sie Dir sicherlich dankbar.. Wenn der verstorbene Jemand zur sprache kommt, hör gut zu und versuche sie möglichs gleichmässig auf positive erinnerungen zu lenken.. :zwinker:
     
    #6
    Baerchen82, 7 Oktober 2004
  7. Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    Oh, sehe gerade, du hast es wirklich per Sms erfahren ... von ihr?
    Tja, vielleicht dann was ganz kurzes wie "Ich denke an dich. Bin für dich da wenn du drüber reden willst."
     
    #7
    Larkin, 7 Oktober 2004
  8. KeinStress
    Gast
    0
    Alles klar danke euch sehr!
     
    #8
    KeinStress, 7 Oktober 2004
  9. Heidi88
    Heidi88 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    Single
    Hallo

    Also da ich auch erst kürzlich einen Menschen verloren habe, den ich sehr gerne hatte... kannich dir nur raten, auf diese SMS zu antworten!
    Ich habe es damals den wichtigsten Kollegen/innen per SMS mitgeteilt, und mich über jede Antwort gefreut.
    So hatte ich wenigstens das Gefühl, das jemand mit mir fühlt, und an mich denkt.
    Was geschrieben wurde, hat bei mir nicht eine grosse Rolle gespielt, aber die, welche mich in der Zeit haben hängen lassen, das werde ich nie vergessen.
    Mit vielen lieben grüssen Heidi
    Stehe deiner Kollegin in dieser schweren Zeit bei!!
     
    #9
    Heidi88, 7 Oktober 2004
  10. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    Ich wäre nicht sauer, wenn man mir nicht gleich antworten würde. Es kann sein, dass sich derjenige einfach nicht traut oder so wie ich der Ansicht ist, solche Sachen sollten persönlich gemacht werden.

    Wenn sie eine SMS geschrieben hat ist antworten ok, aber ein persönlicher "Gruß" sollte nicht fehlen.
     
    #10
    die_venus, 7 Oktober 2004
  11. online17
    Gast
    0
    sfsdf

    schreib dass es dir leid tut für sie, dass sie stark sein soll, und wenn das frü dich okay ist biete ihr auf jedenfall ein gespräch/treffen an, denn gerade jetzt braucht sie jemand der zu ihr hält, der sie stark macht, denn jetzt ist sie unten. jemand zum reden, weinen, heulen, festhalten. du kannst dir nicht vorstellen was für einen IMMENSEN unterschied es in so einer situation macht wenn man nur jemand in den arm nehmen kann.
     
    #11
    online17, 7 Oktober 2004
  12. sandra|
    Gast
    0
    Bei solchen Angelegenheiten finde ich eine Karte am passendsten.
     
    #12
    sandra|, 7 Oktober 2004
  13. visual
    Gast
    0
    Wenn sie dir eine Sms geschickt hat, dann hofft sie sicherlich auch auf eine Antwort. Sie freut sich bestimmt. Lust auf ein Telefongespräch hat sie bestimmt nicht.
    Beispiel:

    Liebe..., es tut mir sehr leid für dich das du einen Menschen verloren hast der dir sehr nah stand. Du kannst mich jederzeit anrufen. Ich bin für dich da. Sei gedrückt und ganz viel Kraft ....
     
    #13
    visual, 7 Oktober 2004
  14. Das was Visual geschrieben hat finde ich auch am passendstens. Ich hatte auch schon einige Male die Situation, dass ich jemandem meinm Beileid aussprechen musst, was mir immer höchst unangenehm ist, weil Worte nie das ausdrücken können, wie sehr ich wirklich mit denen mit fühle.
     
    #14
    Perfect Gentleman, 21 Oktober 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - schreiben jemand Menschen
Britta2000
Kummerkasten Forum
20 August 2016
16 Antworten
Doisac
Kummerkasten Forum
8 Juni 2016
1 Antworten
Kalle85
Kummerkasten Forum
27 November 2015
6 Antworten