Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was seid ihr bereit für eure große Liebe auszuhalten?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von sweatheart543, 22 Januar 2010.

?

Wann würdet ihr euch auf jeden Fall trennen?

  1. Beschimpfungen, viel Streit

    14 Stimme(n)
    53,8%
  2. Fremdgehen

    17 Stimme(n)
    65,4%
  3. Lügen, Vertrauensbruch

    14 Stimme(n)
    53,8%
  4. ihr könnt alles verzeihen

    1 Stimme(n)
    3,8%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. sweatheart543
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    101
    0
    nicht angegeben
    Was wäre euer Limit? Was müsste passieren das ihr euch trennt obwohl ihr liebt?
     
    #1
    sweatheart543, 22 Januar 2010
  2. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    Ich lasse mich nicht beschimpfen und viel Streit ist mir zu anstrengend. Hatte wohl zu viele harmonische Beziehungen:smile:
    Lüge oder Vertrauensbruch geht auch nicht.

    Fremdgehen könnte ich unter Umständen verzeihen.
     
    #2
    User 46728, 22 Januar 2010
  3. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    alle 3 dinge sind für mich nicht akzeptabel.
     
    #3
    User 90972, 22 Januar 2010
  4. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    find ich schwierig zu beantworten.
    an sich würde ich sagen, dass bei der großen liebe weder streit und beschimpfungen, noch lügen, vertrauensbrüche und fremdgehen passieren sollten.

    wäre es ein thema, über das immer wieder gestritten wird könnte man versuchen ne lösung zu finden, bei vielen kleinen streitigkeiten die wirklich ständig wieder auftreten, würde ich mir wohl überlegen, ob es noch sinnvoll ist die Beziehung wieterzuführen, wenn man sich wirklich über alles streitet.

    lügen kommt drauf an warum und über was.
    vertrauensbruch ist schon was heftiges, kommt aber auch drauf an, warum und um was es geht.

    fremdgehen find ich am schwierigsten. generell würde ich sagen, ich versuche zu verzeihen, wenn ich das gefühl habe es lohnt sich, weil ich ihn wirklich liebe. allerdings war ich (zum glück) noch nie in so einer situation und würde bezweifeln, dass ich das mit dem vertrauen dann wieder hinkriegen würde.
     
    #4
    dollface, 22 Januar 2010
  5. VelvetBird
    Gast
    0
    Ich könnte alles unter bestimmten Umstände verzeihen.
    Wenn ich viele Jahre mit meinem Partner zusammen bin und er betrügt mich, dann werfe ich die Beziehung deswegen nicht gleich weg. Irgendeinen Grund muss er dafür wohl gehabt haben, ich würde versuchen zu verstehen, ob ich vielleicht etwas falsch gemacht habe.

    Mit Lügen kann ich vor allem langfristig schlecht umgehen, aber es kommt auf den Grund an, weshalb er mich belügt oder hintergeht.
    Beschipfungen und Streit kann ich auch über eine gewisse Zeit ertragen. Streit ist manchmal unvermeidbar und wenn mal (!) ein böses Wort rausrutscht, dann würde ich erst mal davon ausgehen, dass er es im Affekt gesagt hat, um seinem Ärger Luft zu machen. Verletzt wäre ich, aber ich würde es verzeihen, wenn er sich dafür entschuldigt und ich sehe, dass er es ernst meint. Wenn allerdings die gesamte Beziehung auf Lügen, Streit, Beschimpfungen und wiederholtes Fremdgehen beruht, dann sehe ich für diese Beziehung keine Zukunft.

    Ansonsten: Jeder Mensch macht Fehler. Und vor allem nach vielen Jahren Beziehung verdient ein Partner meiner Meinung nach selbst nach einem schwerwiegenden Fehltritt eine zweite Chance. Er sollte nur nicht darauf hoffen, dass ich ihm auch eine zweite, dritte oder vierte Chance gebe, irgendwann ist auch bei mir Schluss und dann bin ich mir wichtiger als die Beziehung.
     
    #5
    VelvetBird, 22 Januar 2010
  6. MsThreepwood
    2.424
    Nichts von dem oben genannten. Wenn so etwas vorkommt, ist es bestimmt nicht meine "große Liebe".
     
    #6
    MsThreepwood, 22 Januar 2010
  7. DuracellHaeschen
    Sorgt für Gesprächsstoff
    130
    43
    10
    vergeben und glücklich
    Ich könnte nichts davon verzeihen.

    * Wenn er mich beschimpfen würde (und darunter verstehe ich jetzt mal die harte Tour ala: "Du dumme scheiß @!&%$), dann könnte er schnellstens Land gewinnen.

    * Vertrauen hab ich einmal und danach nicht wieder! Vorallem, wenn er mich in wichtigen Dingen belügen würde. Dann war ich lange Zeit seine Freundin.

    * Fremdgehen? Ende aus, Mickey Mouse!

    Ich bin in sowas hart. Aber ich geb selten eine 2. Chance und verzeihen fällt mir extrem schwer.
     
    #7
    DuracellHaeschen, 22 Januar 2010
  8. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Käme auf den Hintergrund, die ganze Situation, die Frequenz usw. an. Verzeihen könnte ich wohl alles, vor allem in einer langen Beziehung.
    Am Schwersten fiele es mir beim Lügen, am Leichtesten beim Fremdgehen.
     
    #8
    User 50283, 23 Januar 2010
  9. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.253
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Bei mir hörts schon einen Schritt weiter oben auf...ich glaube nicht an sowas wie die besondere große Liebe.
     
    #9
    Schweinebacke, 23 Januar 2010
  10. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.688
    598
    7.630
    in einer Beziehung
    fremdgehen issn nogo, nen etwas ruppigerer umgangston als die meisten hier ihn ertragen könnten ist für mich nicht das grosse ding und gewisse lügen könnte ich verstehen/verzeihen - auch wenn ichs arg übel nehme.
     
    #10
    Nevery, 23 Januar 2010
  11. glashaus
    Gast
    0
    So denke ich mittlerweile auch. In einer Ex-Beziehung habe ich viel verziehen und am Ende stand ich nur als die Doofe da...
     
    #11
    glashaus, 23 Januar 2010
  12. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    :jaa:
     
    #12
    User 72148, 23 Januar 2010
  13. User 64332
    Verbringt hier viel Zeit
    630
    103
    1
    nicht angegeben
    So sehe ich das auch.
    die "gewissen umstände" kann ich aber nicht näher erläutern. es kommt halt auf den hintergrund an...wieso, weshalb, warum...
     
    #13
    User 64332, 23 Januar 2010
  14. Summergirl91
    0
    Könnte ich so pauschal nicht sagen, wann dann Schluss wäre.

    Streit und Beschimpfungen
    streit kommt immer mal vor, da kann man nichts machen und solange ich mir relativ sicher bin, dass es nru ein vorübergehender Streit ist, leide ich auch nicht zu sehr darunter, sondern sehe es als Herausforderung an. Streiten wir allerdings jeden Tag, würde ich mir schon so meine Gedanken machen, ob wir zueinander passen und darüber mit meinem Freund reden und dann weitersehen. Beschimpfungen finde ich da fast schlimmer, das ist für mich äußerst respektlos. Wäre es eindeutig im Affekt gesagt, würde ich natürlich deswegen nicht sofort die Beziehung beenden, käme es aber öfter vor, wäre das Maß irgendwann voll.

    Lüge, Vertrauensbruch
    Ist schlimm, da gibt es nichts, aber ich würde auch versuchen den Grund für die Lüge herauszufinden. Denn manchmal lügt man ja nur, um den anderen zu schützen oder nicht zu verletzen. Wären die Motive für mich also nachvollziehbar, könnte ich das wsl noch verzeihen, wen es sich nicht häuft.

    Fremdgehen
    Da kommt es auf die Umstände an. Erfahre ich es von ihm freiwillig und ziemlich zeitnah, sehe, dass es ihm wirklich leid tut und er sich bemüht, wieder alles geradezubiegen, würde ich mich wsl auf einen zweiten Versuch einlassen.
     
    #14
    Summergirl91, 23 Januar 2010
  15. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.537
    398
    2.015
    Verlobt
    Ich sehe es wie Summergirl :jaa:
     
    #15
    simon1986, 23 Januar 2010
  16. User 53338
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    224
    offene Beziehung
    Gar nichts davon. Wer lässt sich sowas denn gefallen? Das ist ja echt traurig. :schuettel:
     
    #16
    User 53338, 23 Januar 2010
  17. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Keine Ahnung. Ich wäre wahrscheinlich so dumm und würde ihm einen Seitensprung verzeihen. :zwinker: Aber da brauch ich mir ja gott sei Dank bei meinem Schatz keine Sorgen machen. :herz:

    Wenn er mich schlagen würde, das wäre höchstwahrscheinlich ein grund.
     
    #17
    capricorn84, 23 Januar 2010
  18. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    Ich lass mich nicht anschreien nicht beschimpfen, Streit hasse ich auch und eine Beziehung sollte nicht auf Lügen aufgebaut sein. Über das Fremdgehen lässt sich reden!
    Egal wie sehr ich eine Person liebe, solche Dinge akzeptier ich nicht ewig!
     
    #18
    User 49007, 23 Januar 2010
  19. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Ich stimme dir zu.

    Wobei es bei der Lüge auch auf die Art ankommt (also zum einen, aus welchem Grund er es getan hat, und zum anderen, weshalb er mich angelogen hat) - alle Lügen könnte ich sicherlich nicht verzeihen.

    Beim Fremdgehen kommt es auch noch drauf an, mit wem es war, und ob es wirklich nur einmalig auf ner Party o.ä, war, oder ob man sich vorsätzelich getroffen hat usw.

    Streit und Beschimpfungen kann ich ertragen, solange es nicht ernstgemeint und nur im Affekt gesagt ist.
    Wir haben eh einen etwas anderen Umgangston als die meisten Pärchen. :grin:
     
    #19
    User 12900, 23 Januar 2010
  20. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich bin bereit viel Folter von Außenstehenden auszuhalten. Aber innerhalb der Beziehung? Streit. Nicht mehr und nicht weniger.
     
    #20
    xoxo, 23 Januar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - bereit große Liebe
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
25 März 2011
8 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
25 Juli 2009
2 Antworten