Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was sind die ersten Anzeichen einer Schwangerschaft???

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von User 85936, 14 Oktober 2008.

  1. User 85936
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    nicht angegeben
    hey leute,
    ich habe ein frage, was waren bei euch die ersten anzeichen der schwangerschaft??? ich meine es jetzt nicht so allgemeines wie das die tage ausgefallen sind... sondern ganz persönlich. was waren die ersten zeichen an dem ihr gemerkt habt das ihr schwander seit???
    lg.
     
    #1
    User 85936, 14 Oktober 2008
  2. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Ich hatte ein ziehen in den Brüsten und mit den Brustwarzen war auch irgendwas, aber ich erinnere mich nicht mehr so genau :ratlos: Vielleicht haben die auch gezogen oder gezwickt. Dunkler geworden sind sie erst im letzten Drittel.

    Off-Topic:
    Ich glaube so einen Thread gabs hier schonmal, hast du mal die SuFu bemüht?
     
    #2
    User 69081, 14 Oktober 2008
  3. User 85905
    User 85905 (31)
    Meistens hier zu finden
    795
    128
    221
    Verheiratet
    Hallo,

    mein untrüglichstes Anzeichen waren extrem empfindliche Brustwarzen. Die haben sich teils richtig entzündet angefühlt.
    Ansonsten würde ich alle Wehwehchen, die ich hatte, als "Einbildung" abtun, da ich extrem auf sowas geachtet hatte.
    Am besten fand ich meine trockenen Augen^^ Circa 10 Tage nach dem Eisprung hatte ich trockene Augen und nach drei Tagen dachte ich mir (auch, weil mir das allererste Mal beim Zwiebel-Schneiden eine Träne die Wange runter lief) "das guckst du mal nach" und habe gegoogelt. Ergebnis: In der Schwangerschaft gibt es durchaus einige Frauen, die ihre Kontaktlinsen nicht mehr vertragen, weil ihre Augen trockener werden und sie müssen auf Brille (oder zumindest Eintageskontaktlinsen? - ich weiß es nicht mehr) umsteigen.
    Seit Ende der siebten Woche habe ich nun auch Übelkeit/ Appetitlosigkeit und ich kann mir gar nicht vorstellen, dass man seine Schwangerschaft erst in der 12. SSW und später bemerken kann^^ Aber jede Schwangerschaft ist ja anders...
    Und all diese Anzeichen nützen auch nichts, weil sie aus zig anderen Ursachen folgen können und dann kommt der böse, böse Satz: "Da hilft nur Geduld und ein Schwangerschaftstest!"

    Ich wünsche dir diese Geduld,

    Maria
     
    #3
    User 85905, 14 Oktober 2008
  4. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Das erste wirkliche Anzeichen war tatsächlich, dass meine Tage nicht mehr kamen... :-p Da hatte ich aber schon so ein "Gefühl", dass ich schwanger bin. Konnte das nicht mal erklären, es war, als würde ich es einfach nur so WISSEN.

    Alles andere kam erst später (Füße, die schmerzten, ziehen und Schmerzen in der Brust und noch später Übelkeit und Erbrechen).
     
    #4
    SottoVoce, 14 Oktober 2008
  5. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet
    darf ich hier mal den thread "missbrauchen"?? :ratlos: :engel: :schuechte


    frage:

    als ihr dachtet(gefühlt habt) ihr seit schwanger und ihr einen schwangerschafts test gemacht habt, war der sofort positiv, oder habt ihr 2 oder mehr tests gemacht?


    wenn der 1. test negativ war (und ihr trotzdem schwanger wart)... war es weil die 19 tage noch nicht rum waren?
     
    #5
    Sheilyn, 14 Oktober 2008
  6. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.899
    398
    4.242
    Verliebt
    Die Temperatur ist nach dem vermuteten Eisprung nicht mehr abgesunken, Blutungen hatte ich trotzdem, ansonsten erstmal null anzeichen, weder Spannen an der Brust, noch Übelkeit, noch Müdigkeit alles war wie sonst auch, Test war zuvor auch negativ.

    Zweiter Test in der 8 oder 9. Woche war dann deutlich positiv, bestätigt und zum ersten mal beim Arzt war ich in der 9-10 SSW.
    Danach hatte ich ab der 10. Woche ein Problem rohes Fleisch zu riechn und wurde ziemlich launisch und müde. Das hörte ab der 15 SSW alles auf und von da an hatte ich eigentlich nix mehr ausser einem wachsenden Bauch und wachsende Brüste.:grin:

    Beim Zweiten Kind habe ich noch gestillt 1-3 Mahlzeiten und daher wurden sämtliche Schwangerschaftsanzeichen komplett von den Stillbeschwerden überlagert, meine Tage hatte ich eh noch nicht regelmäßig, hatte wohl getestet zwischendurch, aber wohl zum falschen Zeitpunkt, war jedenfalls negativ.

    Festgestellt hab ich die Schwangerschaft dann in der 13. SSW, da hat es der FA aber auch schon gesehen, als ich aus der Umkleide kam (beim 2. Kind ist ja alles früher sichtbar).:grin: :engel:
    Mein kleiner Sohn hat es schon etwas früher gewusst dem schmeckte nämlich die Muttermilch nicht mehr, aber er hat sich nicht richtig verständlich machen können mit seinen 10-11 Monaten.:grin: Ich dachte er bekommt einen Zahn.:engel:
     
    #6
    User 71335, 14 Oktober 2008
  7. Lunae
    Lunae (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    103
    4
    Es ist kompliziert
    Ich hab es in der 6. Woche bemerkt, weil mir auf einmal nur noch kotzübel war.
    Meine Brustwarzen waren auch zu dem Zeitpunkt sehr empfindlich.

    Mein erster Test den ich gemacht habe, weil meine Tage ausblieben, war negativ.
    Erst der nächste, nachdem mein Hausarzt meinte, ich sollte noch einen machen auf Grund der Übelkeit, war dann positiv.
     
    #7
    Lunae, 14 Oktober 2008
  8. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Sheilyn: ich habe einmal falsch-negativ, zu früh getestet. Eine Woche später wars positiv. Wielange der Sex her war, weiß ich nicht mehr, nach dem Regelzyklus von 28 Tagen war ich überfällig (unwissend, dass es auch viel längere Zyklen geben kann), im Nachhinein war es 1-1,5 Wochen nach dem Eisprung. Eine Woche drauf wars schwach positiv. Schwanger gefühlt habe ich mich schon beim negativen Test
     
    #8
    User 69081, 14 Oktober 2008
  9. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Der erste Test war negativ. Vermutlich waren die 19 Tage noch nicht rum. Meine Tage blieben eben aus und als sie auch 2-3 Tage zu spät immer noch nicht da waren, machte ich dann einen Test. Da ich einen verkürzten Zyklus von normalerweise nur 22 Tagen habe, war ich wohl einfach viel zu kurz schwanger, als dass da irgendwas angezeigt wurde...

    Nachdem die Tage aber irgendwie danach dann auch nicht kamen, machte ich einige Tage später dann den zweiten Test und DER war eindeutig positiv... ;-)
     
    #9
    SottoVoce, 14 Oktober 2008
  10. User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.844
    148
    111
    Verheiratet
    Ich hatte schon etwa 1 Woche vor der vermuteten Regel, Bauchziehen und das kam mir ungewohnt vor. Da kamen die ersten Gedanken schon, meine Brustwarzen waren etwas empfindlich... hätte aber auch alles wegen der Regel sein können!

    Den Test habe ich dann 4 Tage vor Regelbeginn gemacht und er war leicht positiv... danach habe ich bis zu dem Tag, wo meine Regel hätte kommen müssen, jeweils einen Test gemacht und die wurden immer fetter positiv!

    Die wirklich Anzeichen, also Übelkeit und so weiter kamen dann erst 6-7 Woche!

    Lillaja
     
    #10
    User 35546, 15 Oktober 2008
  11. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    @ Sheylin: Meine Tests waren direkt positiv. Ich war aber auch schon überfällig mit der Periode. Hab lieber etwas länger gewartet und einen korrekten Test in der Hand.
     
    #11
    User 75021, 15 Oktober 2008
  12. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet
    danke für eure antworten! :zwinker:
     
    #12
    Sheilyn, 15 Oktober 2008
  13. Unicorn1984
    Verbringt hier viel Zeit
    3.025
    121
    0
    Verheiratet
    so richtig hab ich das diesmal nur gemerkt als ich sah das ich überfällig bin, vorher war ich gut 2 Wochen launisch ohne Grund mein Mann musste nur neben mir stehen und ich hätte ihn lünchen können.

    Bei Kira wars schon bei ES+4 ein Ziehen und Brustspannen.
     
    #13
    Unicorn1984, 18 Oktober 2008
  14. User 85936
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    36
    91
    0
    nicht angegeben
    Weitere Fragen

    hey danke für eure antworten...
    ich habe aber noch eine frage wan habet ihr den herzschlag eures kindes in euch gemerkt und wie??? habt ihr es von aussen auch gesehen oder nur in sich gefühlt??? soory ich weis nicht genau wie ich die fragen formulieren soll... :schuechte
     
    #14
    User 85936, 19 Oktober 2008
  15. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.899
    398
    4.242
    Verliebt
    Den Herzschlag kann man eigentlich gar nicht fühlen, nur beim US sehen oder technisch verstärkt hören.:ratlos:


    Was man aber sehr wohl spürt sind Kindsbewegungen und Schluckauf beim Kind.:zwinker::smile:
     
    #15
    User 71335, 19 Oktober 2008
  16. sweet-kathy
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    93
    0
    Es ist kompliziert
    Schuldigung das ich meine frage einfach hier mal mit in den Raum schmeiße.

    In welcher woche sind denn bei euch die ersten Schwangerschaftsanzeichen aufgetreten??
     
    #16
    sweet-kathy, 4 Februar 2009
  17. Teardrops
    Teardrops (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    6
    26
    0
    Single
    Ein wenig macht mir dieser Thread hier Angst :-(
    Ich habe bereits im einem anderen Thread meine Ängste geäußert schwanger zu sein. Meinen ersten SS Test habe ich einen Tag zu früh gemacht. Den anderen einige Tage später. Beide negativ.

    Allerdings habe ich in der letzten Zeit sehr wenig gegessen. Hatte kaum Hunger! Habe dadurch auch schon 3 Kilo abgenommen.

    Auch habe ich öfters dieses Übelkeitsgefühl. In meinem Magen geht es seit einigen Tagen auch immer rund. Das ist aber kein Hungerknurren! ...

    Hatte letzten Freitag meine Tage bekommen. Aber das muss ja nicht unbedingt bedeuten das ich nicht schwanger bin.

    Muss ich mir Gedanken machen (trotz der zwei negativen SS Tests)?
     
    #17
    Teardrops, 4 Februar 2009
  18. Tweety009
    Tweety009 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    Single
    Als ich erfahren habe das ich Schwanger war, war ich in der 4ten Woche. Eine Woche vorher sind meine Tage ausgeblieben und meine Brüste taten so weh, habe dann im Altenheim eine Nachtschicht gehabt und hab so ein ziehen im Unterleib gehabt,dachte jetzt kommen meine Tage war nicht so, hab am nächsten Tag einen Test gemacht und der war auch direkt Positiv:zwinker:

    @Tearrdrops: Du hast bereits 2 Negative Tests gehabt und deine Tage bekommen, ich denke nicht das du Schwanger bist. Wenn du dir unsicher bist mach noch einen Test oder geh zum Arzt dann hast du es richtig abgeklärt. Vielleicht machst du dir auch zuviele Gedanken und denkst zuviel nach das du deswegen diese Sachen hast. Alles ist möglich
     
    #18
    Tweety009, 4 Februar 2009
  19. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Wenn du den Test nicht zu früh gemacht hast, dann ist er eigentlich sicher gewesen.

    Nimmst du die Pille?

    Dein Magen hat nichts zu sagen. Im Moment geht ein merkwürdiger Magen-Darm-Virus rum.

    Neugierde oder hast du bestimmte Bedenken?

    Wenn Neugierde: Suchfunktion im Schwangerschaftsunterforum nutzen.

    Bei bestimmten Bedenken bitte ein paar mehr Details und besser einen eigenen Thread
     
    #19
    User 69081, 4 Februar 2009
  20. sweet-kathy
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    93
    0
    Es ist kompliziert
    Eher neugierde.Ich habe schon die suchfunktion benutzt und diesen thread hier gefunden.Dachte da könnte ich schonmal sone fragen stellen.
     
    #20
    sweet-kathy, 5 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ersten Anzeichen Schwangerschaft
bibi1234
Aufklärung & Verhütung Forum
20 Oktober 2016
3 Antworten
MoniMeloni
Aufklärung & Verhütung Forum
18 Juni 2016
8 Antworten
Bonita
Aufklärung & Verhütung Forum
1 September 2006
3 Antworten