Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was sol ich nur tun????

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von DDonline, 11 Mai 2004.

  1. DDonline
    DDonline (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    Single
    Ich habe folgendes Problem,

    ich bin mit meiner Freundin schon über 4 Jahre zusammen. Sie hat mir auch schonmal erzählt das ihr in ihrer vergangenheit nicht so tolle Dinge passiert sind.

    Jedenfalls habe ich ihr versucht mut zu machen, das leben zu genießen, aber vor 3 Wochen kam es zum stillstand.

    Ich habe keine Gefühle mehr für Dich, smste sie mir, woraufhin ich fix und fertig war. Nach intensiveren Gesprächen, die folgten, erkannte ich, das Sie ihre Vergangenheit eingeholt hatte und jegliche Gefühle in Ihr zum erlöschen brachte.

    Im moment machen wir erstmal auf freundschaftlicher basis weiter und ich gebe ihr die kraft die sie braucht, wir haben auch schon eine Anlaufstelle für solche Fälle aufgesucht, wo sie demnächst in psychologische Betreuung geht.

    Aber nun frage ich mich, wie sieht die zukunft aus.....

    wird sie mich jemals wieder lieben????

    halte ich das auch durch????

    ich meine es ist so schon schwer genug einfach nur der gute freund zu sein, ohne küsse o.ä.

    Ich sehe wie sie bei ihren freunden lachen kann, aber, wenn wir allein sind nicht.
    Ich weiß sie lenkt sich damit nur ab, um auf andere gedanken zu kommen, aber mir tut es in der Seele weh.

    Vielleicht habt ihr ja Tipps oder sagt mir einfach mal eure meinung.

    ich würde mich freuen.
     
    #1
    DDonline, 11 Mai 2004
  2. Lucy16
    Gast
    0
    Ich würde ihr immer so kleine Aufmerksamkeiten schenken, z.b.Schokoladenherzen oder so was und immer für sie dasein wenn sie mich braucht. dann wird des scho wieder mit der Liebe glaub ich. Meine Schwester hatte das gleiche Problem mit ihrem Freund. Mit der Zeit hat er sich wieder eingefangen und jetzt wollen sie sogar zusammenziehn.
    Ich weiß jetz nicht ob dir das weitergeholfen hat, ich kenn mich mit sowas ja noch nicht so aus, bin ja auch erst 16 :smile:
     
    #2
    Lucy16, 11 Mai 2004
  3. Luv_her_so
    Gast
    0
    Hy,

    @ lucy: kommt ja nicht auf das körperliche sondern auf das geistige Alter an !
    ;-) bin auch erst 16 ...

    Also ich würde auch sagen, das wichtigste ist jetzt für sie da zu sein !
    Wenn das alles an der Vergangenheit deiner Freeundin liegt und sie stark genug ist (mit DIR und ihren Freunden) über diese "Ereignisse" hinwegzukommen, würde ich sagen besteht da schon eine Chance, dass ihr wieder zusammenkommt!
    Außerdem: Wenn du sie wirklich liebst, dann hälst du das auch durch!
    Möglich ist auch, das deine "Freundin" dich noch liebt, aber Angst hat dich mit ihrer Vergangenheit zu ... belasten. (Ich weiß ja nicht was war ..)!
    So war das bei meiner, trotzdem mittlerweile Ex-Freundin, so ...

    Ich hoffe ich konnte auch helfen,

    L.h.s
     
    #3
    Luv_her_so, 11 Mai 2004
  4. DDonline
    DDonline (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    Single
    Schön mal etwas aufheiterndes zu lesen.

    Jedenfalls weiß ich schon mehr als jeder andere über ihre Vergangenheit, also denke ich mal das es das nicht direkt ist.

    Zu dem ist es auch so, das wenn wir über unsere zukunft reden, von ihrer seite aus, nicht wirklich zu geltung kommt, das es nochmal so wird.

    Sie wünscht es sich ja auch, sagt sie, aber diese ungewißheit ist unerträglich.

    Ich weiß es ist schwer und ich werde Sie auch unterstützen so gut es geht,

    aber ich möchte nicht und sie wünscht es sich ebenso, nicht daran kaputt zu

    gehen, denn Sie sieht mir an, das es mich schwer trifft.

    Nun ja mal schaun was di ezukunft noch so alles bringen wird.


    Also danke erstma
     
    #4
    DDonline, 11 Mai 2004
  5. Luv_her_so
    Gast
    0
    VIEL GLÜCK !
     
    #5
    Luv_her_so, 11 Mai 2004
  6. gambler2k1
    Gast
    0
    Hi,

    kann aus eigener Erfahrung sprechen und muss sagen, dass das eine ganz schön haarige Situation gewesen ist. Zu Beginn ihrer Therapie waren wir noch zusammen und ich habe sie regelmäßig besucht und mich um sie gekümmert. Dann bin ich weggezogen, weil ich mit dem Studium angefangen bin, und sie hat sich von mir getrennt. Ich hab natürlich versucht sie zurückzugewinnen aber irgendwie hat das nicht geklappt :rolleyes2 . Danach war für ungefähr Monate totale Funkstille. Und zu Neujahr diesen Jahres haben wir uns zufällig wider getroffen und uns sehr gut unterhalten und da auch erst einmal beschlossen doch weiter in Kontakt zu bleiben, aber wie du schon sagtest auf freundschaftlicher Basis. Mittlerweile sind wir aber wider ein Paar :zwinker: .

    bye gambler
     
    #6
    gambler2k1, 12 Mai 2004
  7. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Hi,

    du kennst deine Freundin sicherlich überdurchschnittlich gut nach dieser Zeit, oder?

    Meinst du wirklich, dass sie die Vergangeheit eingeholt hat, ist denn irgendetwas vorgefallen? Oder kann es einfach sein, dass sie dich wirklich nicht mehr liebt? Konnte meinem Ex auch eine ganze Zeit nicht sagen, dass es an ihm liegt und hab mich hinter anderen Argumenten versteckt. Wir haben damals auch den freundschaftlichen Kontakt gehalten.

    Bedräng sie bloß nicht - auch nicht mit Gesprächen... Biete dich zwar an, aber sei nicht aufdringlich mit deiner Nähe...

    Erstmal ist wichtig (wenn es der wahre Grund ist), dass sie ihre Vergangenheit verarbeitet und dann könnt ihr in die (gemeinsame?) Zukunft blicken!

    Ob sie dich je wieder lieben kann? Das kann dir keiner sagen...

    Ob du das durchhälst? Willst du das denn? Was ist denn das Schlimmste an der Situation für dich? Die fehlende Nähe?

    Meinst du, dass ihr Ablenkung helfen würde? Dann mach Dinge mit ihr, die sie mag, vielleicht lacht sie dann auch wieder bei dir...

    Step 4 Step...

    lg
    cel
     
    #7
    Celina83, 12 Mai 2004
  8. president
    Verbringt hier viel Zeit
    691
    101
    0
    nicht angegeben
    *autsch*

    der thread hätte von mir stammen können, absolut identischer ablauf. ich kann dir aber nur einen rat geben: achte auf dich selbst! du selbst bist nämlich immer die wichtigste person in deinem leben. nur wenn du stark und sicher im leben stehst, dann kannst du auch eine unterstützung für deine freundin sein.

    wenn du ihr helfen willst, dann befasse dich als indirekt betroffener ausführlich mit dem thema. i-net, bücher, beratungsstellen, ... allerdings würde ich mich vor "gutgemeinten" ratschlägen in acht nehmen. wenn die gespenster und monster aus der dunklen vergangenheit zurückkehren und erbarmungslos zuschlagen, dann ist professionelle hilfe gefragt. mit "zuhören" und "nett sein" kannst du ihr nicht helfen. aber vielleicht nimmt sie dich ja zu diesem ersten gespräch mit? diese leute sind erfahren und speziell geschult und können dir auch ratschläge geben, wie du sie am besten unterstützen kannst. als "normalsterbliche" sind wir mit der gesamten problematik und den abläufen hoffnungslos überfordert. es könnte sich durchaus lohnen, denn immerhin ist sie bereit, an sich und der vergangenheit zu arbeiten. das ist schon mal positiv.

    ach ja, meine geschichte hatte kein happy-end. trotzdem bin ich heute froh, dass ich aus dieser Beziehung raus bin. es war die hölle...

    ich wünsche dir alles gute und viel, viel kraft! du wirst sie brauchen. und nochmals: achte auf DICH selbst, sonst zieht dich das ganze auch noch in die tiefe...
     
    #8
    president, 12 Mai 2004
  9. president
    Verbringt hier viel Zeit
    691
    101
    0
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    hallo cel, du auch hier? :zwinker:
     
    #9
    president, 12 Mai 2004
  10. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Jepp, fühlte mich irgendwie angesprochen...

    btw: Es geht mir mittlerweile besser :smile:

    lg
    cel
     
    #10
    Celina83, 12 Mai 2004
  11. das_kleine
    Gast
    0
    Was sind denn die Probleme ihrer Vergangenheit? Wenn es etwas mit Beziehungen zu tun hat, können wir vielleicht eher helfen als wenn du es nicht sagst?
     
    #11
    das_kleine, 12 Mai 2004
  12. DDonline
    DDonline (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    Single
    ich seit echt lieb

    Ich bin erfreut und jedoch auch geschockt wieviele Frauen solch schlimme Erfahrungen anscheinend machen müssen. :-(

    So für die neugierigen Unter euch. Es handelt sich um sexuellen Missbrauch in der Kindheit und auch mit späteren Elebnissen.

    Seit zwei Wochen, geht Sie zu einer kostenlosen Psychologin, die speziell für solche Fälle da ist. Wir waren das erste mal beide da und sie hat auch mir angeboten, das wenn ich Probleme habe, Gespräche zu führen.

    Für alle zweifler unter euch, wir sind uns da zu 99% sicher das es daran liegt, weil es Sie mit der Zeit innerlich aufgefressen hat, sowie sämtliche GEfühle.

    egal ob schmerz freude oder alles andere, Sie fühlt sich einfach nur leer.

    Mal schaun was die Zukunft bringt und ich werde dabei auch auf mich achten!!

    Also ich danke euch für die Tipps, die Zuversicht und danke auch den Zweiflern, denn zuviel sicherheit erzeugt fehler, die wir nun wirklich nicht gebrauchen können.

    Also ciao
     
    #12
    DDonline, 16 Mai 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten