Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

was soll das alles!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von SunJoyce, 12 Dezember 2006.

  1. SunJoyce
    SunJoyce (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.197
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Hi Leute
    naja ich weiß gar nicht wie ich anfangen soll...
    Ich bin schon seit über einem jahr mit meinem Freund zusammen.Es lief eigentlich recht gut doch nun streiten wir uns öfters.

    Am Freitag ist er mit Freunden bzw Kollegen seiner Arbeit weggegangen wegen einer Weihnachtsfeier und hat sich voll laufen lassen, jedoch hatte er mir nur gesagt, dass er nur ein bisschen trinken würde. Seine Eltern haben mich angerufen um 23 uhr oder so, weil ein kollege bei ihnen angerufen hat, der meinte, dass mein Freund total dicht wäre.Anscheinend so dicht, dass er nicht mehr anrufen konnte. Die mutter wollte, dass ich zu Ihnen komme, was ich nicht konnte, da ich krank war und meine Eltern mich auch nicht um diese uhrzeit mehr rausgelassen hätten.

    Er war schonmal mit ein paar leuten weg und danach musste ICH sein erbrochenes wegwischen und ihn pflegen, da er wollte, dass ich bei ihm schlafe(er war alleine weg und ich mit anderen). Er hatte mir danach versprochen sich nicht mehr soooo voll laufen zu lassen oder es mir zumind. sagen und melden, dass alles ok wäre. Und sich selber demnächst einschätzt.

    Es kam ja auch am freitag gar nichts von ihn, dass er gut nach hause gekommen ist oder dass die feier gut war oder so nichts. Darüber bin ich ja auch nicht sauer, aber warum kann man sich bitte als 18 jähriger nicht einschätzen?
    Auch an diesem Tag hatte er wohl schon erbrochenes hochgewürgt. Was er mir am nächsten Tag jedoch nicht erzählte hat und ich es im Bad hinterher später sehen durfte(hose+ jacke waren voll)

    Was soll das?Wenn man schon sagt, dass man nicht so viel trinkt, dann verlasse ich mich darauf und erwarte keinen erschreckenden anruf von den eltern!!!

    Er kann mir ja sagen, dass er sich voll laufen lassen will, aber dann kann er auch nicht von mir erwarten, dass ich es dann nicht auch tue.

    Ich mein ich war eine woche krank mit dem FR und mir gings einfach richtig schlecht. War auch an dem tag davor, schon bei 2 Ärtzen wegen meiner Krankheit, die ich hatte Wenn ich wüsste,dass es meinem Freund beschissen geht, würde ich mich nicht voll laufen lassen. Naja da bin ich halt anders.

    Aufjedenfall habe ich mir ihn dann am Morgen vorgeknöpft, weil ich irgendwie auch richitg sauer war und mich verarscht gefühlt habe.
    Er hat sich zwar tausendmal entschuldigt, aber irgendwie war auch das ganze vertrauen deswegen im arsch.
    Mein Freund war auch schon öfters in meinem besein besoffen und er ist halt dann anders zu mir(oberflächlich).

    Ich nahm von MO bis SO jede 5 stunden auch in der nacht eine Tablette ein, damit er und ich wieder mit einander schlafen können)Ich doof renn zu jedem bescheuertem arzt! Und er vernachlässigte seine Behandlung!Ich mein was soll das alles?!!!:mad: Scheidenpilz-ich komm um!

    Da war ja damals noch ein anderes Problem(er verletzt mich)

    Ich liebe ihn immer noch über alles aber irgendwie machts mich auch zu schaffen.

    Ich weiß einfach nicht weiter, es hatte mich irgendwie auch verletzt. Musste das von mir los werden. :zwinker:

    Wie soll ich demnächst reagieren ?
     
    #1
    SunJoyce, 12 Dezember 2006
  2. schoki04
    schoki04 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    187
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey du.. Mein Freund liebt es auch, mal so richtig voll zu sein...Er kotzt dann zwar nicht, aber rausstehen kann ich ihn dann auch nicht. Ich glaube sowieso, dass männer am liebsten jeden abend nur mit ihren kollegen saufen gehen würden. Mein freund entschuldigt sich auch immer hinterher,dass der alkohol ihn immer auf die unterste mögliche stufe stellt, die er erreichen kann (von der ausdrucks. und verhaltensweise her) aber beim nächsten mal ist es wieder genau so..ich denke es ist eh egal, wie oft man sich beschwert, die männer sagen alle "ja und tut mir leid, ich werds ändern etc" und denken sich dabei nur "ja is mir doch wurscht, entweder sie mag mich so wie ich bin oder nicht, lass sie doch meckern, sie kriegt sich schon wieder ein". das denken die meisten wirklich, hab ich auch schon gehört, als es jemand zugegeben hat.:angryfire also du kannst meiner meinung nach nicht viel tun, wenn er dich wirklich schlecht behandelt musst du überdenken, ob du noch mit ihm zusammen sein magst, ich denke nicht, dass er sich bei dem was er sagt und tut sehr viel denkt. aber wir als frauen interpretieren da immer so viel rein und denken darüber nach, was uns die aktion wohl sagen soll...(mach ich leider auch immer). männer denken meiner meinung nach so ziemlich nach dem motto "nach mir die sintflut" und wollen möglichst viel spaß haben, egal ob sie sich dann am ende anreihern oder nicht:kopfschue
    ich habs auch noch nicht ganz begriffen, aber ich versuche damit zu leben. (wenn jetzt eine ganze horde aufgebrachter kerle anrückt um mich zu verbessern dann los, tut euch keinen zwang an:tongue: )
    und ansonsten nur wieder der altbewährte tip: rede mit ihm darüber was dich stört, aber ohne ihn dazu zu zwingen, sich zu entschuldigen!
     
    #2
    schoki04, 12 Dezember 2006
  3. Butterkeks200g
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    Single
    Also ich sprech aus eigener Erfahrung, wenn ich sage, dass solche Alkoholeskapaden nicht wirklich planbar sind und meist sich auch einfach so ergeben. Bin mittlerweile 20, studier im 2. Semester und trotzdem passiert mir das noch gelegentlich, in letzter Zeit zwar immer seltener, aber ich Will damit eigentlich nur sagen, dass es bei mir auch schon vorgekommen ist, dass ich nichts trinken wollte, oder nur ein wenig und dann trotzdem total voll war. Passiert halt, das solltest du ihm nicht so übel nehmen! Manchmal kann man das einfach nicht einschätzen! :zwinker:

    Was ich allerdings nicht in Ordnung finde is in diesem Moment der Zeitpunkt, wenn es dir nicht so gut geht, dann is es das normalste der Welt, dass Mann sich sorgen macht, auch mal nix trinkt und einfach mal früher von ner Party heim geht oder auch gar nicht erst hin, was auch jeder verstehn wird!

    Was ich allerdings total scheiße finde, ist dass seine Eltern dich ihn pflegen lassen. Mein Vater hat mir irgendwann mal gemeint, wer saufen kann, der kann auch putzen. Naja, :engel:



    Also, ich muss an dieser Stelle doch mal anmerken, dass das Bild, das du, Schoki04 hier von uns Männern zeichnet nicht generll gültig ist, vllt sind die die du kennst halt so, aber bestimmt nicht alle!
    Normalerweise betrinkt Mann sich auch nicht, wenn seine Freundin dabei ist. Das macht man einfach nicht! Is jedenfalls bei mir im Freundeskreis so.
     
    #3
    Butterkeks200g, 12 Dezember 2006
  4. SunJoyce
    SunJoyce (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.197
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Hallo ihr beiden!

    Danke erstmal für eure Antwort.

    Also es ist so, ich bin auch eine kleine Partymaus. Aber wenn mein Freund nicht dabei ist, besaufe ich mich grundsätzlich nicht!
    Das mit seinen Eltern(naja ich wusste auch nicht ganz warum sie mich angerufen haben)Denke einfach mal, dass sie wollten, dass ich bei ihm bin und sie beruhigt sein können oder so.

    Ja ich weiß nicht, warum ich so ausgetickt bin. Vielleicht war ich enttäuscht. Aufjedenfall war ich noch nie sooo wütend wie am FR+SA morgen!:mad:

    Also bei mir ist es so:
    Wenn er weggehen will kann er es immer! Er ist gerne bei mir, geht eigentlich selten mit anderen raus, was ich nicht so ganz verstehe.
    Man kann auch in einer Beziehung was mit anderen machen(ich tu es nach der schule und das passt dann halt immer weil er länger arbeiten muss).
    Aber das Thema haben wir schonoft besprochen und er will halt lieber was mit mir machen und ich muss es akzeptieren. (ich finde es nicht schlimm, aber ich habe angst, dass er irgendwann mal seine freunde verliert, aber das ist ja ein anderes thema)

    Nun, die meisten seiner freunde sind auch meine und die kennen mich und wissen, dass er so viel freiraum hat wies nur geht. Ich bin eher lockerer in einer Beziehung, aber dennoch gibt es auch bei mir Grenzen.
    vorallem der satz kam am anfang von ihm "ich hab doch nur gesoffen" oder sowas in der art auf jedenfall so in der richtung!

    Er schreibt andauernd das es ihm leid tut, aber ich fühle mich so, als ob ich meine Wünsche bzw. Gedankenwege an ihm vorbeigehen, weil er sich nicht "Dranhält" oder versucht. Er vergisst ständig alles und wenn ich nicht dran denken würde, wär er ganz schön hilflos.

    Ach mann, dass leben ist manchmal kompliziert. Wollte einfach nur mal hören, was ihr davon haltet, ob ich es einfach übertreibe oder sowas...
     
    #4
    SunJoyce, 12 Dezember 2006
  5. schoki04
    schoki04 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    187
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ^^Tja, bei uns hier ist es normal, dass die männer dem alkohol frönen, ob die freundinnen nun dabei sind oder nicht. also mein freund nimmt schon öfter rücksicht auf mich und trinkt nicht zuviel wenn ich dabei bin, aber wenn wir was getrennt machen und man sich dann trifft, dann ist er schon immer gut dabei, so wie das auch bei dem was sunjoyce erzählt hat der fall war. ich denke mal,dann ist diese hemmschwelle nicht so da...

    sunjoyce: ich hoffe, dass es dir bald wieder besser geht.. wenn ihr einen gemeinsamen freundeskreis habt, ist das mit dem abends weggeghen zum glück dann ja wohl nicht so ein dauerthema wie bei mir und meinem freund, denn seine freunde sind solche, die am we ohne alkohol keinen spaß haben können oder wollen und ich bin da eher anders geartet und mache lieber was mit meinen mädels..also das mit den eltern würd ich mal erstmal ignorieren und schauen, ob sich das wiederholt, dass sie dich anrufen. wenn ja, dann würd ich malmit denen reden, da sie dann offenbar ein falsches bild von dir haben, nämlich das, dass du als "aufpasserin" für deinen freund einspringen sollst, weil sie sich selber sorgen um ihn machen. und das ist als freundin ja nun wirklich nicht dein job!! und wenn ihr getrennt weg wart, dann besuch ihn erst am nächsten nachmittag wieder, wenn er wieder nüchtern ist. vorher hat das nicht viel sinn, da streitet man sich oft nur und als frau kann man da schonmal leicht sauer werden (weiß ich aus eigener erfahrung).

    Hoffe er weiß was er an dir hat, weil du dir ja nun offensichtlich große sorgen um ihn gemacht hast, weil sonst hättest du dich ja wohl kaum so aufgeregt...falls er das nicht weiß, dass du so wütend bist, weil du dir gendanken machst, dann sag ihm das schnell! weil sonst denkt er es ist deshalb, weil du ihm etwas verbieten willst und das muss ja nicht sein.

    Alles Gute für dich!:smile:

    Greetz,

    die Schoki
     
    #5
    schoki04, 12 Dezember 2006
  6. SunJoyce
    SunJoyce (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.197
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Danke Schoki:smile:

    Das mit dem reden mache ich immer sofort nach dem Tag, wo es passiert ist, damit ich nochmal drüber nachdenke und nichts falsches sage.
    Ich habe ihm alles erklärt und an dem Abend(als ich es noch nicht wusste) einen brief über meine gefühle geschrieben. Naja ich hatte nach dem Vorfall natürlich gar keine Lust mehr ihn das alles wissen zu lassen, aber dann dachte ich mir, soll er mal sehen...

    Gestern hat er mir dann erst was dazu geschrieben vonwegen das er mich über alles liebt und das er mich nicht verletzten wollte usw...

    Aber ich weiß nicht ob ihr es kennt:
    Ich habe momentan das Gefühl, auch wenn er so schöne Worte sagt, dass er es wieder tut. Ich verbiete ihm niemals das trinken oder sonstiges, denn ich denke das würde zu nichts bringen. Habe ich noch nie gemacht.

    Aber kann er nicht von alleine drauf kommen, dass man eventuell einen verletzten kann, wenn man andauernd ein versprechen bricht?!:ratlos:
     
    #6
    SunJoyce, 12 Dezember 2006
  7. smarte
    smarte (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    nicht angegeben
    Naja bei verprechen bei denen ich annehme, dass der andere sie nicht einhält bzw nicht einhalten kann, kommen gleich in die Ablage rund.
    dabei kanns einen schon nicht enttäuschen vll ist das zu negativ gedacht...


    lg,
     
    #7
    smarte, 12 Dezember 2006
  8. Butterkeks200g
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    Single
    Das Problem is halt, wenn du ihm nicht mehr vertrauen kannst, is das generell eine sehr schlechte Basis für eine Beziehung. Es bedeutet natürlich nicht zwangsläufig das Aus, aber man muss zumindest darüber reden. Versuch ihm doch einfach klar zu machen, dass er dein Vertrauen was den Alk betrifft verloren hat und du jetzt nicht weißt was du machen sollst. Ich denke er wird das dann verstehen und wenn ihm wirklich was an dir liegt, wird er sich das dann auch zu Herzen :smile:herz: ) nehmen und sich bessern, bzw dafür sorgen, dass es so bald nicht mehr vorkommt!
     
    #8
    Butterkeks200g, 12 Dezember 2006
  9. Resistor
    Resistor (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hi, ich würde mal sagen.... scheiß ihn mal so richtig zusammen(das volle Programm) dann wird er wohl hoffendlich merken das er sich scheiße benommen hat. Vergiss es ihn verändern zu wollen..... das schafst du nicht. Dafür sind wir männer zu sehr......... männer eben:tongue: Nimm uns männer so wie wir sind. es gibt gute und halt auch schlechte exemplare von uns.

    mfg Resi
     
    #9
    Resistor, 12 Dezember 2006
  10. SunJoyce
    SunJoyce (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.197
    123
    2
    vergeben und glücklich
    naja...
     
    #10
    SunJoyce, 3 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten