Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was soll das? Reagiere ich über?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Ilieson, 28 Dezember 2008.

  1. Ilieson
    Ilieson (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    in einer Beziehung
    Hallo Leute,

    Bei meiner Freundin und mir läuft eigentlich alles super. Meine frühere Eifersucht und ständige Probleme sind soweit auch weg, extra für sie streng ich mich an ein guter Freund zu sein, der die Probleme vorheriger Beziehungen selbst bewältigt. Doch aktuell habe ich das Gefühl, nicht für Voll genommen zu werden.

    Vor einiger Zeit bekam sie von einem Typen im Internet eine Nachricht. Er fand sie wohl toll und ich las in einer Nachricht von ihm, dass er sie süß findet. Die Mail hatte sie offen, war also nichts weiter dabei.

    Nunja, kürzlich lagen wir im Bett, ich habe am Laptop über Wlan noch schnell was geguckt und ihr dann gleich gewährt mal ihre Mails zu checken. Was macht sie? Sieht dass er online ist und fängt erstmal einen Chat an. Erst als ich sagte "du willst doch jetzt nicht etwa mit dem chatten", macht sie schnell aus.
    Nr 1. Was soll das?

    Dann gestern wieder. Wir wollten gemeinsam Essen machen, haben extra Zutaten und Anfängerbuch gekauft. Sie sitzt vorm Pc und plötzlich "juhu, er hat mich (virtuell) geknuddelt". Als ich letztens das bei ihr machte im selben Portal, hat sie es nichtmal kommentiert. Dann chattete sie noch mit ihm und einer Freundin, kam ewig nicht zum Essen machen.

    Dann Nr.3. Wir wollen über Neujahr in den ersten gemeinsamen Urlaub. Da kommt von einem Exfreund eine SMS dass er gerade im Urlaub ist und sie sagt "schade, dass er mich nicht mitgenommen hat".

    Auf meine Stichelei hin, so nach dem Motto "willst du jetzt wieder an den Pc, nur um mit dem Typen zu chatten" meinte sie nur, er wüsste ja, dass sie vergeben ist. Aber warum macht sie das alles. Warum freut sie sich so riesig über Mails von ihm, wo sie ihn doch garnicht lang kennt und er nur dahergelaufen kam?

    Langsam nervt mich das. Entweder sie kapiert das und macht es mit Absicht und ich fühle mich einfach zu unrecht zu stark geärgert, oder sie schnallt es einfach nicht.

    Ich möchte gern eine außenstehende Meinung zu dieser Sache, ich möchte nicht übereilt handeln und sie für etwas zum Gespräch ziehen, was für 99% normal wäre.
     
    #1
    Ilieson, 28 Dezember 2008
  2. Marty R.
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich finde du reagierst nicht über, ich finde das Argument
    "meinte sie nur, er wüsste ja, dass sie vergeben ist." lächerlich.
    Viele Typen interessiert das doch garnich und ich finde ihr Verhalten schon leicht seltsam, klar, du bist "Alltag" dass sie da sich nicht so mega freut wenn du sie virtuell knuddelst...aber wie sie bei dem Typen reagiert finde ich schon nichtmehr normal.
    Dann noch die Sache mit dem EX, also wenn ich du wäre würde ich das Gefühl kriegen sie ist genervt bzw gelangweilt von mir und möchte "Abwechslung"...wie lang seid ihr schon zusammen?
    Bin gespannt was andre so denken.
     
    #2
    Marty R., 28 Dezember 2008
  3. Chococat
    Chococat (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Rein intuitiv glaube ich nicht, dass das was ernstes ist mit diesem Typ aus dem Internet. Für mich klingt das eher so, dass sie sich von ihm umschwärmen lässt, um ein bisschen das Selbstwertgefühl aufzupeppen. Nebenbei ärgert sie dich ein wenig damit. Das mache ich mit meinem Freund auch so, aber wir wissen beide, das es Spaß ist. Irgendwann ist eine Grenze erreicht, die man nicht überschreiten sollte. Anscheinend ist das bei dir so langsam der Fall.

    Ich finde, es kann durchaus Pepp in eine Beziehung bringen, wenn da ein anderer Mann ist, der für die Freundin schwärmt. Solange das nicht auf Gegenseitigkeit beruht, kann es den Partner ansticheln, der Freundin wieder ein bisschen mehr Aufmerksamkeit zu schenken (nein, davon gibt es nie genug!). Wie sagt man so schön? Konkurrenz belebt das Geschäft!! Und wir Frauen lieben es, wenn unsere Männer Temperament zeigen und um uns kämpfen.

    Aber wenn sie das alles zu ernst sagt und auch meint, würde ich mir auch Gedanken machen. Weißt du denn, ob sie das ernst meint oder ob sie dich nur ein bisschen aufziehen will, indem sie so oft über ihn spricht. Das würde ich erstmal versuchen einzuschätzen. Tendenziell glaube ich, dass sie es eher vor dir verheimlichen würde, wenn sie wirklich Interessen an ihm hätte.

    Nichts desto trotz würde ich ihr sagen, dass es mich stört. Irgendwo ist wie gesagt auch mal Schluss. Wenn es anfängt dich zu verletzen, sollte sie das wissen. Wenn sie ein verständnisvoller Partner ist, dann wird sie das in Zukunft unterlassen. Ich würde meinem Partner sagen, er kann sich ja ruhig ein bisschen umschwärmen lassen, solange das alles auf einer rein oberflächlichen Internetbasis ist, aber er muss mir nicht alles unter die Nase reiben. Am Ende hilft wohl doch nur, sie einfach darauf anzusprechen und ihr deine Gefühle dabei mitzuteilen. Das hilft immer viel mehr als Vorwürfe oder Verbote.
     
    #3
    Chococat, 28 Dezember 2008
  4. Ilieson
    Ilieson (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    in einer Beziehung
    Danke, gibt es noch weitere Meinungen?
     
    #4
    Ilieson, 28 Dezember 2008
  5. *Kalliope*
    *Kalliope* (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    103
    4
    Single
    Ich finde Deine Reaktion keineswegs übertrieben. Bei dem Verhalten, das Deine Freundin an den Tag legt, würde ich mir an Deiner Stelle auch Gedanken machen. Diese Aussagen ihrerseits könnte ich wohl kaum mehr als kleine, im Spaß gemeinte Sticheleien abtun. Klar ist es für viele Frauen schmeichelhaft, wenn sie das Gefühl bekommen, begehrt zu werden. Allerdings muss man auch wissen, wo seine Grenzen liegen - vor allem dann, wenn man vergeben ist. In diesem Fall erinnert mich ihr Verhalten eher an das einer 15jährigen. Wie sieht es denn sonst so in eurer Beziehung aus? Könnte sie eventuell das Gefühl haben, dass Du ihr nicht genügend Aufmerksamkeit zukommen lässt? Das würde in meinen Augen zumindest ihr kokettierendes Verhalten bezüglich dieses Typen aus dem Chat erklären. Die Alternative wäre, dass sie sich wirklich so sehr über seine "Annäherungsversuche" freut, wie sie vor dir tut.

    Aber: Das mit dem Typen aus dem Internet ist ja nur eine Sache. Was mich eher stutzig macht, ist der Kommentar über ihren Ex und dessen Urlaub. Ich war natürlich nicht dabei, aber aus dem von Dir Geschriebenen geht jetzt nicht hervor, dass sie das im Spaß gemeint hat. Sowas merkt man ja doch normalerweise. Ich wäre an Deiner Stelle wahrscheinlich ziemlich sauer über eine derartige Aussage gewesen - sofern sie ernst gemeint war.

    An Deiner Stelle würde ich - wie ja auch schon vorgeschlagen wurde - doch mal versuchen, ernsthaft mit ihr über Deine Gedanken und Sorgen zu reden. Vielleicht versteht sie es ja...
     
    #5
    *Kalliope*, 28 Dezember 2008
  6. it's me
    it's me (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    276
    101
    0
    Single
    Ehrlich gesagt, mich wundert die Gelassenheit, mit der -fast- alle diese Sache bisher sehen.
    Kleine Sticheleien, schön und gut. Dass man neben seinem Partner auch noch andere Menschen kennt, sich mit ihnen unterhält oder sich auch gut versteht, das ist nicht nur normal, das sollte auch so sein.

    Was ich aber ganz und gar nicht verstehe, dass sie der Unterhaltung mit einem Fremden mehr Wert einräumt, als der geplante, gemeinsame Aktion mit ihrem Freund (siehe Kochen). Das empfinde ich nicht mehr als Sticheln, das ist geringe Wertschätzung. Sollte der TS sich beim nächsten romantischen Abendessen lieber dem Fernseher/Internet/Zeitung/sonstwas als mit seiner Freundin widmen, wäre sicher der Teufel los. Dabei wäre das genau das gleiche Verhalten. :kopfschue

    Einen Ratschlag geben fällt mir nicht leicht, an Deiner Stelle hätte ich mich sicher nicht alleine in die Küche gestellt. Sobald ich merken würde, dass sie kein Interesse mehr an der gemeinsamen Tätigkeit hat, verfliegt meine Begeisterung ganz automatisch.

    Entweder hätte ich dann ihren Teil der Kocharbeit auf ihre Tastatur geklatscht oder -im Extremfall- das gemeinsames Kochen gleich sein lassen und mich meinen Interessen gewidmet (Film, Buch, PC..).
    Soviel zu Nummer 1 und Nummer 2.

    Was Nummer 3 angeht, da will ich keine voreiligen Schlüsse ziehen. Hast Du weitergebohrt? Das Warum hätte mich da schon interessiert. Vielleicht ist besagter Exfreund ja "nur" zu ihrem Traumort Nummer 1 gefahren, dass sie da schon immer mal hin wollte...? Leider ergänzt sich das gut zu Nr. 1 und Nr. 2, sodass ich Dich auch hier gut verstehe.

    Ich kann jetzt wieder nur von mir reden: Was ihre genaue Absicht ist oder ob sie überhaupt eine hat, das wäre mir in erster Linie egal. Geringe Wertschätzung -und als diese würde ich das empfinden- ist für mich geringe Wertschätzung. Ende. Wenn sie nicht von alleine das Gespräch sucht, dann würde ich das wohl machen. (Aber aufpassen, dass Du -indem Du selbst das Gespräch suchen musst- nicht noch stinkiger wirst :zwinker: )
     
    #6
    it's me, 29 Dezember 2008
  7. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Warum fragst du sie nicht einfach selber, warum sie das alles macht ?
    Wir können doch bloß Vermutungen anstellen, nur sie kennt die wahre Antwort auf deine Fragen.
     
    #7
    xoxo, 29 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Reagiere
Dafina
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Januar 2016
10 Antworten
ibex
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Juli 2015
6 Antworten
Alpha664
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 April 2015
12 Antworten
Test