Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was soll ich bloß machen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von seend, 29 August 2007.

  1. seend
    Gast
    0
    Hallo,

    Ich hab schon ziemlich lange Tinniuts und leide sehr darunter. Meine vorletzte Freundin hat sogar deswegen Schluss gemacht. Bei der letzten hab ich schluss gemacht, weil ich sah, dass es mit dem TT einfach so keinen Sinn hat. Bin oft voellig fertig, mit den nerven und koerperlich auch wegen starkem Schlafentzug. Nehme auch schon seit laengerer Zeti Antidepressiva deswegen.

    Auch der Sex mit den Frauen fehlt mir. Wobei ich jetzt hier nicht irgenwelche Frauen meinen, sondern die die ich mag und sympatisch finde. Es gab in der Vergangenheit immer weider Frauen die Intesse an mir Signalisiert haben. Ich hab aber immer dann abgeblockt, da ich dachte, wenn sie wuessten wie kaputt ich eigenltich bin und einfach halt nicht stark bin, sich das Intresse sowieso wieder legen wird. Jetzt grad wieder sind hier ein paar echt suesse Maedels an der Uni unterwegs die mir sehr gefallen und ausserst sympatisch finde. Ich weiss einfach nicht was ich machen soll. Ich meine ich will ihnen ja nichts vormachen.

    Wass soll ich tun?
     
    #1
    seend, 29 August 2007
  2. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Tinnitus ist dieses Pfeifen im Ohr, oder?
    Gibt es da keine Möglichkeit mit ärztlicher Hilfe die Symptome abzuschwächen?

    Du schreibst Du nimmst seit längerer Zeit Antidepressiva. Bekommst Du nur Medikamente oder bist Du auch in therapeutischer Behandlung?

    Viele Grüße
    Toffi
     
    #2
    Toffi, 29 August 2007
  3. seend
    Gast
    0
    Also die Antidepressiva nahm ich frueher zum einschlafen. Mittlerweile ist es aber so das ich morgens noch ein anderes bekomm, da ich mittlerweile so panisch auf das Pfeifen reagiere, dass ich regelrecht zum Zittern anfange, wenn ich es hoere. Bin dann so gut wie zu nichts mehr faehig. Ich bin schon noch in Psychologischer Behandlung, mit dem Ziel, dass mir das Ohrenpfeifen nichts mehr ausmachen soll. Ist bis jetzt aber vergeblich.
    Ich hab so Gut wie alles probiert um dieses Pfeifen loss zu werden. Nichts hat geholfen. Ich war schon in einigen Kliniken, sogar afu der geschlossenen Abnteilung der Psychatrie, weil ich akut selbstmord gefaehrdet war usw..:kopfschue
     
    #3
    seend, 29 August 2007
  4. tessa88
    tessa88 (28)
    Benutzer gesperrt
    331
    101
    0
    nicht angegeben
    Mit Tinnitus kann man natürlich nicht gerade ein normales Leben führen. Der Schlüssel zu allem wäre sicher, dass das bei dir nutzbringend behandelt wird, bzw. du dahingehend betreut wirst, dass du damit besser leben kannst. Ich stelle mir ein Leben unter solchen Umständen sehr schwer vor. Ich denke erst wenn du dieses Leiden los bist, kannst du dich auch wieder voll auf das normale Leben konzentrieren. Aber momentan ist dein Alltag sicher mit derart vielen Problemen verbunden, dass dir eine neue Beziehung vielleicht kurzzeitig hilft, aber auf die Dauer werden die Probleme weiterhin bestehen bleiben. So vermute ich das mal als Außenstehende....
     
    #4
    tessa88, 29 August 2007
  5. Grrrr!
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    Single
    ja, dass ist ein Problem, vor allem weil Tinnitus glaub nicht heilbar ist. Geh halt in den Puff, wenn du es so noetig brauchst.
     
    #5
    Grrrr!, 29 August 2007
  6. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    ja,das macht es natürlich nicht gerade leicht für dich. denke aber auch,dass du erstmal den weg finden musst,auf dem dich das pfeifen als solches nicht mehr verrückt macht. alles andere wäre wohl besonders am anfang einer Beziehung nur eine belastung für dich, aber auch für deine freundin.

    weswegen genau hat deine freundin denn schluss gemacht?hat sich das erst im laufe der zeit verschlimmert?
     
    #6
    User 77157, 29 August 2007
  7. seend
    Gast
    0
    Also ich hab das pfeifen jetzt schon mehr als 12 Jahre und hab mich ueberhaupt nicht daran gewohnt. Kann wohl sagen das diese Jahre mehr oder weniger die Hohle fuer mich waren und das ist keine Untertreibung!
    Naja wir kamen zusammen wo ich noch gesund war. War immer gut drauf und ich ging von einer Party zur anderen. Dann kam das Pfeifen und von einem Tag auf den anderen war alles scheisse. Ich war immer hundemuede weil ich keine Nacht mehr schlafen konnte. Wenn du so willst wurde ich mehr oder weniger zum alten Mann ueber Nacht. Dass hat sie mir auch dann gesagt und hat schluss gemacht, nach 3 Jahren Beziehung. Das hat mir damals sehr weh getan, kam mir total weggeworfen vor und hat sich tief in meine Seele gebrannt. Darum hab ich bei der anderen dann auch sehr schnell schluss gemacht, da ich Angst hatte, dass mir wieder sowas passiert.
     
    #7
    seend, 29 August 2007
  8. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    das kann ich gut verstehen. das ist nicht einfach zu verkraften,erst recht nicht,wenn man eh schon "psyschiche" probleme hat. das du dann angst bei einer weiteren beziehung hast kann ich auch gut verstehen.
    hast du über diese ängste mal mit deinem psychologen gesprochen?
     
    #8
    User 77157, 29 August 2007
  9. seend
    Gast
    0
    ja hab ich, nicht nur mit einer, hab aber nie eine konkrete Antwort drauf gekriegt. Ich muss noch sagen dass es in der Vergangenheit schon immer wieder Fruaen gab die Intresse an mir gezeigt haben. Es kam auch zur ein oder anderen Intimen begegnungen, aber immer wenn sie mir naeher kommen wolltenalso, eine Beziehung mit mir anfangen wollten hab ich zurueckgezogen. Dass hat dann viele Frauen verletzt, die mir wirklich was bedeutet haben. Drum lass ich mittlerweile saemtliche Annaehrungsversuche bleiben an Frauen die Intresse an mir Signalisiert haben. Und das hoert sich jetzt vielleicht plump an, aber mir tut es in der Seele weh, wenn ich daran denke das ich mit diesen Fruaen nicht geschlafen habe, die hab und tue ich naemlich sehr moegen.
     
    #9
    seend, 29 August 2007
  10. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    es tut mir sehr leid,aber dann weiß ich leider auch nicht weiter.

    wichtig ist wohl dennoch,dass du dich nicht zu weit zurückziehst und dich von anderen abkapselst,nur um eine schutzwand aufzubauen,sodass du nicht verletzt werden kannst.

    versuch "weiterzuleben"(im sinne von dein leben zu genießen) und möglichst schnell eine lösung für dein problem zu finden.

    viel glück
     
    #10
    User 77157, 29 August 2007
  11. seend
    Gast
    0
    Ja genau, nicht weiterwissen, so gehts mir jeden tag
     
    #11
    seend, 30 August 2007
  12. Maria2012
    Maria2012 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    548
    101
    0
    vergeben und glücklich

    was isn da los?????? :angryfire
     
    #12
    Maria2012, 30 August 2007
  13. seend
    Gast
    0
    super Loesung

    Super Loesung, also vom moralischen Standpunkt mal ganz abgesehen, aber was bringst dir der Puff. Ich mein die Frau schlaeft mit dir weil du sie dafuer bezahlst und nicht weil sie dich will. Was bringt dir das? Daran hab ich kein Intresse!
     
    #13
    seend, 30 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - bloß
Popcornduft
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 April 2016
1 Antworten
Klaudia24
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Dezember 2014
1 Antworten
Test