Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was soll ich davon halten?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von unleashedx, 14 April 2010.

  1. unleashedx
    unleashedx (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    22
    26
    0
    in einer Beziehung
    ....
     
    #1
    unleashedx, 14 April 2010
  2. Damian
    Damian (36)
    Doctor How
    7.455
    598
    6.770
    Verheiratet
    Hey unleashedx,

    die Dame hat wohl einige Probleme mit sich selbst die scheinbar ungelöst vor sich hin rotten. Sie beshäftigt sich offenbar nicht sonderlich viel mit sich selbst, zumindest nicht an den Stellen wo es drauf an käme. Also weiss sie, zumindest oberflächlich, garnicht was sie will und braucht. Vielleicht hat sie tatsächlich noch gefühle für dich, wahrscheinlich ist es aber nicht...nichtmal, dass sie dich vorher überhaupt wirklich lieben konnte.

    Im prinzip ist das auch egal. Sie ist instabil und nicht Beziehungsfähig, wenn sie solche Dinger abzieht. Sie ist sich weder über ihre eigenen Gefühle klar noch ist sie in der Lage auf deine Gefühle rücksicht zu nehmen. Nimm Abstand von ihr. Sie kann dir nichtmal eine Freundin sein. Ich hatte auch mal so ne ähnliche Beziehung. Sie hat mir im Nachhinein auch zugestimmt, dass sie ziemlich viel Mist gebaut hat. Nach meinen Informationen hat sie's aber spätestens eine Minute nach dem Gespräch wieder verdrängt und genau so weitergemacht. So ähnlich klingt das bei dir auch. Sie will sich nicht mit ihrem eigenen Mist beschäftigen, weil ihr das zu viel ist. Damit hat die ganze Geschichte keinen Sinn. Schonmal garnicht, wenn sie sich dann auch noch von ihrer besten Freundin reinreden lässt (kenn ich übrigens auch...die beste Freundin meiner Ex ist ihr übrigens auch nie tatsächlich eine Freundin gewesen..war eher so ne Art Abhängigkeit).

    Klingt jetzt ziemlich radikal, aber wie lange willst du dir das noch antun? Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.
     
    #2
    Damian, 14 April 2010
  3. Orgasmusmaus
    Öfters im Forum
    574
    53
    36
    vergeben und glücklich
    :winkwink: unleashedx !

    Wie alt ist sie denn ? Hört sich alles etwas "unreif" an.
     
    #3
    Orgasmusmaus, 14 April 2010
  4. *Sawya*
    *Sawya* (25)
    Meistens hier zu finden
    315
    128
    231
    vergeben und glücklich
    Hey

    Schwierige Situation für dich, tut mir Leid. Wie lange wart ihr denn zusammen? Und wie war die Beziehung so?

    An deiner Stelle würde ich echt vorsichtig sein. Viel auf deine Gefühle scheint sie nicht zu geben, denn sie spielt ständig damit! Zuerst behandelt sie dich scheisse, macht dir aber trotzdem wieder Hoffnungen. Sie fährt also keine konsequente Linie. Ich tippe darauf, dass sie nicht weiss, was sie will. Wenn ich dich wäre, würde ich mich zurückziehen, und nicht zulassen, dass sie dich zum Spielball ihrer Launen macht (scheint sogar zu funktionieren, siehe Wutausbruch, aber du müsstest das eben konsequent anwenden). Die Frage, ob es noch eine Chance gibt, würde ich mir nicht stellen, auch wenn es schwierig ist. Aber stell dir vor, du müsstest dabei ständig mit diesen Unsicherheiten klarkommen. Irgendwie scheint sie mir nicht reif für eine Beziehung, weil sie halt nicht weiss, was sie will. Deshalb würde ich dir von Kontakt zu ihr abraten.
     
    #4
    *Sawya*, 14 April 2010
  5. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo,

    du scheinst einer der Männer zu sein, die frau auf der Nase herumtanzen kann, weil du dafür das "geeignete" Opfer bist und dich obendrein zwecks Gefühle und Hoffnungen immer wieder einlullen und alles gefallen lässt.
    Selber Schuld, kann man da nur sagen und wenn du glaubst, dass du jemals hinter die Fassade deiner Ex blicken kannst oder Erklärungen bekommst, dann sage ich nur: Vergiss es!

    Mensch, die Frau hat dich schlecht behandelt, tut es weiter, schiebt jetzt ihr ganzes mieses Verhalten auf ihre Freundin, die sie angeblich beeinflusst hat und du hast nichts Besseres zu tun als weiter Kontakt mit ihr zu halten.
    Was soll das eigentlich? Wenn ich mich verarscht vorkomme und mir übel mitgespielt wurde, dann will ich mit so einer Person auch nicht befreundet sein...aber was machst du? Stellst ihr sogar noch eine Freundschaft in Aussicht und lässt dich von ihr küssen.

    Weißt du, was ich glaube? Deiner Ex macht es diebischen Spaß und Freude, dir immer wieder eins auswischen zu können und ihre Launen bei dir abzuladen.
    Sie will dich zwar nicht als Partner und empfinden tut sich wohl auch nichts mehr für dich, aber es kratzt an ihrem Ego, wenn du dich mal nicht um sie bemühst und schon fährt sie ihre Krallen ein und wird zum schnurrenden Kätzchen.
    Vielleicht hat sie auch neulich erst eine Abfuhr von einem Kerl erhalten und da kommst du ihr womöglich gerade recht...sie kennt dich und weiß haargenau, was sie machen muss, um dich a) auf die Palme zu bringen/dir mal wieder ein paar Wunden zuzufügen und b) dich wieder versöhnlich zu stimmen.

    Und ich sage dir jetzt eines, auch wenn es knallhart rüberkommt: Du hast leider keine Eier in der Hose - auch wenn du ihr einmal mit deiner Wutansprache gezeigt hast, dass du auch anders kannst. Das mag ihr sogar kurzfristig imponiert haben, aber das wars auch schon.

    Ich kann dir nur raten, dass du endgütlig den Kontakt abbrichst und sie nicht weiter mit irgendwelchen absurden Fragen konfrontierst - völlig egal, was die Dame sich so verstellt und dir immer wieder mal in Aussicht stellt.
    Das wird dir gut tun und du könntest dich dann auch mal nach anderen Frauen umblicken, die sich nicht so als Furien und Biester herausstellen...nur an dir arbeiten solltest du noch, sonst begehst du in deiner nächsten Beziehung womöglich wieder die gleichen Fehler und stehst hinterher erneut als "Depp" da.

    Alles Gute!
     
    #5
    munich-lion, 14 April 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  6. saliko
    Öfters im Forum
    261
    53
    26
    in einer Beziehung
    Es ist eine ziemlich subjektive Einschätzung, weil ich glaube mich nach deiner Beschreibung in sie reinversetzen zu können. Ich hatte auch schonmal Gefühle, dass ich solche Dinger hätte abziehen können, aber hab das dann nicht so ausgelebt wie deine Freundin.

    Also ich denke es ist wahr das sie dich als Partner nicht mehr liebt. Aber sie scheint dich anders noch zu brauchen.Oder aber sie braucht zumindest das Gefühl/die Bestätigung, das du sie noch liebst, noch zu ihr zurückkommen würdest, noch eifersüchtig wirst etc pp.

    Sie scheint ein sehr emotionaler Mensch zu sein und intuitiv zu handeln. Wenn Du sie dann mit einer vernünftigen Frage aus ihrem eigenen Drama reist, wird ihr bewusst dass sie selber gar nicht weiß warum sie so handelt. Ich stimme Damien zu dass sie sich erst einmal selbst besser kennen lernen sollte und mit sich elbst wohl noch Dinge geregelt kriegen muss, bevor sie sich erneut auf eine Beziehung einlässt.

    Und da sie Dir meiner Meinung nach in dem Moment die Wahrheit sagt, wenn sie sagt dass sie Dich nicht mehr liebt, wäre es das beste für Dich, dich zurückzuziehen.

    Ach ja hierzu wollte ich noch was schreiben:
    Das ist ja die schwammigste Antwort aller Zeiten. Ja oder Nein wäre sicher besser gewesen. Das Mädchen hat selber keinen Plan was sie möchte, Du solltest den Plan haben und klare Ansagen machen! Es schien sie ja auch ersichtlich zu erleichtern als du mal endlich einen Wutanfall hattest und gesagt hast, was Sache ist. Das hilft ihr, ihre Aktionen selber besser einzuordnen.
    Und wie gesagt meiner Meinung nach am besten einen Schlussstrich ziehen.
     
    #6
    saliko, 14 April 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - davon halten
airbaloon
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Februar 2015
4 Antworten
paul.atreides83
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 September 2014
7 Antworten
hamlet00
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Januar 2014
10 Antworten