Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was soll ich davon halten?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von delicacy, 15 Januar 2004.

  1. delicacy
    Gast
    0
    also die lage ist so: ich bin seit fast nem Jahr mit meinem Freund zusammen und eigentlich super froh ihn zu haben, er ist ja soo lieb und knuddelig und würde mir sogar die sterne vom Himmel holen wenn er könnte, aber leider gibt es auch eine Schattenseite...
    Es er war noch Jungfrau vor mir, ich hatte aber ein wenig erfahrung (heavy petting, mit 14 hatte ich ein erlebnis, eher ne art doktorspielchen, einmal "reinstecken" *g*) und er kann das einfach nicht ertragen, dass vor ihm jemand in mir drinn war... Irgendwie verstehe ich es ja, dass er traurig ist, aber ich würde es auch akzeptieren wenn es umgekehrt wäre...
    Naja als er wieder mal betrübt war, wegen diesem Thema, fragte er mich ernsthaft ob er mal mit einer anderen frau schlafen könnte, immerhin hab ich ja auch schon erfahrung mit einem Anderen und dann wären wir quasi quitt. Als ich das gehört habe, ist mir die kinnlade runtergefallen, ich konnte nicht glauben das ER, der immer so lieb zu mir ist, mich immer so verliebt anguckt, soetwas zu mir sagt! ich war so entsetzt, dass ich zu heulen angefangen habe und total sauer auf ihn war. Er wollte mich dauernd in den Arm nehmen, aber ich hab ihn nicht an mich rangelassen... Nacher hab ich ihn gefragt ob er das denn jetzt ernst gemeint habe und er hat mich in den Arm genommen und hat gesagt nein, denn er könne sich keine Bessere als mich vorstellen, ich bin einfach sein Knuddel für ihn.
    naja, ich wusste nicht was ich davon halten sollte... er hatte diese blöde frage schon ein paar Tage davor erwähnt , hatte es aber nie ernst genommen... ich weiß einfach nicht was ich machen soll. ich meine ich habe ihn dannach nicht mehr angesprochen, aber irgendwie beschäftigt es mich.
    Als ich ihn gefragt habe, ob ich ihm denn nicht genüge, hat er gemeint, dass es auf keinen Fall so ist, er könnte sich nichts geilers vorstellen als mit mir aber er möchte 1; wissen wie es mit anderen ist, ob es wirklich das GEILSTE für ihn ist, denn woher soll er das denn wissen (es macht mich verrückt wenn ich darüber nachdenke :angryfire ) und 2; kann er meine vorgeschichte nicht ertragen... ich muss sagen im ersten halben jahr habe ich ziemlich viel scheisse gebaut, weil ich immer scheisse baue egal bei wem... naja er hat sich halt dafür 2x "revanchiert" er hat eine geküsst vor nem halben jahr und als er das letze mal vor ca nem monat fort war, hat er wieder eine geküsst, eben aus Rache weil ich seinen cousin geküsst habe im vollrausch (siehe auch "scheisse gebaut") obwohl es eigentlich eher ein bussi war aber es war halt scheisse von mir. Aber ich finds auch scheisse von ihm. Ich hab mich über den letzteren Kuss nicht aufgeregt ich hab ihn weder ein Loch in den Bauch gefragt noch sonst was, ich hab getan als ob es mir wurscht wäre, hab auch nicht geweint (auch nicht heimlich) es hat mich nich wirklich geschockt...

    natürlich habe ich schon öfter gedacht wie es wäre, wieder single zu sein, aber ich hänge doch so an ihm, wenn ich ihn sehe wie er mich anlächelt, mich streichelt,mich knuddelt, mich küsst, mich einfach behandelt, dann sind die ganzen Probleme einfach vergessen. Manchmal denke ich mir ich werde für immer mit ihm zusammensein, manchmal aber auch, dass die Beziehung vielleicht lang und intesiv wird bzw ist aber sicher nicht mehr länger als 2 jahre andauert. Aber wenn ich daran denke, dass es aus ist, ich ihn nie mehr sehe, dann könnte ich heulen.. ich würde ihn so vermissen!
    Nun ja, wir sehen uns eigentlich ziemlich häufig fast jeden tag bis auf montag und mittwoch, hab auch kein problem damit. Er kommt dann bald in die Berufschule und das heisst wir sehen uns zweieinhalb monate nur am Wochenende... Glaubt ihr, dass diese Zeit unsere Beziehung eher festigt, oder auseinander bringt? dass wir leichter loslassen können, aufgrund dessen, dass wir uns seltener sehen, oder genau das gegenteil eintritt, dass wir uns dann noch mehr lieben weil wir uns nicht sehen können?.. oh mann ich bin so verwirrt.. danke für das Lesen meiner soap story *g* hoffe jemand hat rat für mich, glaube nicht, dass jemand schon mal in so einer situation war *g* danke im vorraus :zwinker:
     
    #1
    delicacy, 15 Januar 2004
  2. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Jaja, der Männerstolz... Finde es genauso schwachsinnig und abwegig wie du, dass er meint er müsse noch Erfahrungen sammeln... Dachte ich irgendwann auch mal, aber das ist echt Schwachsinn... Ich denke, dass er schon daran denkt mit ner Anderen zu schlafen, damit er sich nicht blöd neben dir vorkommt - mein Ex war da ähnlich, obwohl er schon wesentlich mehr Erfahrungen hatte war er total eifersüchtig auf mein "erstes schreckliches Mal"...

    Natürlich empfindet er viel für dich und diese Spinnerei, die er da zur Zeit hat musst du ihm unbedingt ausreden... er soll dich genießen und nicht an dem Gedanken klammern Erfahrungen sammeln zu müssen, die kann er auch mit dir sammeln... :smile:

    Meinst du wirklich es wäre eine Lösung ihn zu verlassen? Wie du schon geschrieben hast, würde es dich nur fertig machen, da du ja sehr an ihm hängst - also verbanne diesen Gedanken...

    Zu der neuen Situation: Eine WE-Beziehung ist zwar schwierig, kann aber die Beziehung festigen... Man muss viel Verständnis haben und auch mal zurückstecken (wenn er mal seine Freunde ohne dich treffen will)... Kommt auf die Beziehung an, wie es läuft... ich denke aber nicht, dass eine WE-Beziehung gefährlich für euch ist...

    lg
    cel
     
    #2
    Celina83, 15 Januar 2004
  3. delicacy
    Gast
    0
    danke :zwinker: ne ich glaub nicht, dass der fall eintritt, dass er sich lieber mit seinen kumpels trifft als mit mir :zwinker: meine freundinnen sind ja auch immer total ausgebucht, und so hab ich mehr zeit für ihn..
    ich möchte ihn ja nicht verlassen, aber wenn er mich noch länger so unglücklich macht, dann kann ich für nichts garantieren..
     
    #3
    delicacy, 15 Januar 2004
  4. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Sag ihm das - gib ihm wenigstens die Chance sich zu rechtfertigen und zu verändern... Das kann und werde ich immer wieder sagen, es gibt nichts Schlimmeres, als keine Chance zu bekommen und vor vollendete Tatsachen gestellt zu werden... Sag ihm, dass er die mit seinen blöden Andeutungen unglücklich macht und du nicht weißt, wie du damit fertig werden sollt...

    Wünsche dir ganz viel Glückund Erfolg!

    lg
    cel
     
    #4
    Celina83, 15 Januar 2004
  5. delicacy
    Gast
    0
    ich habe ihm bereits gesagt, dass es mich unglücklich macht wenn er sowas nur DENKT! als ob ich ihm nicht reichen würde.. er hat mich umarmt und gesagt, dass er mich sehr lieb hat und er es ja nicht will, nur der gedanke macht ihn verrückt, so wie mich der gedanke verrückt macht, dass er mit einer anderen schlafen möchte *grr* aber danke, ich versuchs einfach nochmal :smile:
     
    #5
    delicacy, 15 Januar 2004
  6. haunter
    Gast
    0
    Hi,
    also, dass finde ich ja richtig niederträchtig von deinem freund, nur weil du eine Vergangenheit hast, will er es dir jetzt heimzahlen, indem er mit anderen herummachen will und zur krönung noch dich um erlaubnis bittet?

    also, mädel mein ernst gemeinter rat, rede ihm ins gewissen, denn das geht eindeutig zu weit.

    viel Glück
     
    #6
    haunter, 15 Januar 2004
  7. emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    927
    101
    0
    Single
    Also das hört sich sehr unreif an .
    Ehrlich ...
    Wen interessieren denn frühere Doktorspielchen ?

    Aber jeder hat ne andere Entwicklung und Basis während seiner Reifung, und so muß man eben durch Erfahrungen wachsen.
    Mir ist das schon befremdlich, aber vieles an anderen Menschen und ihrem Denken und Verhalten ist anderen sehr Befremdlich *g*

    Kannst du denn im Allgemeinen vernünftige Gespräche mit ihm führen (Dialoge) ?
     
    #7
    emotion, 15 Januar 2004
  8. Fabian45
    Gast
    0
    Ich finde auch, dass dein Freund eine sehr "mittelalterliche" Auffassung hat. Die muss er wirklich ernsthaft überdenken. Er soll sich für die Gegenwart interessieren und nicht für die Vergangenheit, zumal da ja nichts war, für das du dich entschuldigen müsstest. Aber selbst wenn, was soll's?

    Deine Reaktion ist schon richtig. Mache ihm deutlich klar, dass er umdenken muss. Wenn er dich liebt, wird er es verstehen.
     
    #8
    Fabian45, 15 Januar 2004
  9. das ist schwer erstens sprech noch mal mit ihm das dich die sach ob er mal mit anderen schlaffen kann dir sehr auf den magen geschlagen hat ob ernst gemeint oder nicht und ihr müsst dafür sorgen das keiner mehr andere küsst (auch wenn alk im spiel ist) und wegen des seltenen sehns kann sein das euch das auch mal ganz gut tut
     
    #9
    Dr. Allen Schez, 15 Januar 2004
  10. nachtmensch
    0
    was soll das denn? er will dir ein schlechtes gewissen machen weil er nicht der erste bei dir war? und sich jetzt praktisch revanchieren damit ihr quitt seid? unglaublich... :eek:
    was ist denn das für eine logik? also mal angenommen du hättest vor ihm schon mit 5 typen geschlafen, will er dann auch mit 5 anderen mädchen schlafen damit ihr quitt seid? dazu fällt mir echt nix mehr ein... er soll froh sein, dass er dich hat, und was war bevor er mit dir zusammen war ist einzig und allein deine sache. entweder er akzeptiert das, oder er soll sich eine suchen, die noch jungfrau ist, aber die muss er dann einmal fremdgehen lassen, damit sie quitt sind, weil er ja schon mit dir geschlafen hat :tongue: :grin: nee, also echt... ich kann kaum glauben dass das sein ernst ist... :kopfschue
     
    #10
    nachtmensch, 16 Januar 2004
  11. delicacy
    Gast
    0
    ich kann mit ihm über alles reden, es gibt kein tabuthema bei uns, und ich bekomme auch meistens normale antworten *g*
    ich meine, er hat zwar gesagt, er würds sowieso nich machen, er hat mich einfach zu lieb, aber alleine der gedanke is doch schon scheisse... ich weissja selbst auch, dass ers nich macht, aber WENN das ist alles vorbei, das ist für mich so ziemlich das schlimmste, fremdgehen vielleicht auch noch zu planen?
    Er ist ja erst 17, ich sage mal er hat die reife die man mit 17 hat.
    also er ist fähig normale gespräche zu führen, sonst würd das ja alles gar nich klappen, wenn ich nich mal mit ihm reden könnte.
     
    #11
    delicacy, 16 Januar 2004
  12. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ab einem gewissen Alter ist es doch ganz normal, daß man schon gewisse Erfahrungen hat. Ich meine, ich bin jetzt 20, und wenn ich jetzt jemanden kennenlernen würde, der so alt ist wie ich, dann würde ich mich aller Wahrscheinlichkeit nach auch damit abfinden müssen, daß er keine Jungfrau mehr ist. So ist das eben, JEDER hat doch eine Vergangenheit. Ok, irgendwann erlebt jeder das erste mal, aber ich kann doch nicht, nur weil ich einen neuen Partner habe, das alles wieder rückgängig machen, es ist nunmal passiert und damit basta.
    Außerdem - vorbei ist vorbei! Nur weil man mit einem oder auch mehreren Ex-Partnern Sex hatte, heißt das doch nicht, daß das irgend etwas mit der neuen Beziehung zu tun hat! Und bei dir, das war ja wohl noch nichtmal "richtiger" Sex, sondern mehr so ein bißchen ausprobieren, was hat dein Freund denn da für ein Problem damit, das ist doch Quatsch.
    Seine Idee, daß er auch einmal mit einer anderen Frau "gut" hat sozusagen, das ist der größte Schwachsinn, und ich an deiner Stelle wäre wahrscheinlich total ausgerastet! Was wäre denn, wenn du z.B. schon 10 Typen geküßt hättest und er erst 5 Mädels, hat er dann auch noch 5 Mädels gut?! :angryfire
    Mal ganz davon abgesehen: also wenn ICH mit jemandem zusammen bin, dann hab ich nicht im entferntesten das Bedürfnis, mit IRGEND JEMAND ANDEREM Sex zu haben, das versteht sich doch eigentlich von selbst! Wenn ich meinen Partner liebe, dann will ich mit ihm schlafen - und mit niemand anderem, und schon gar nicht, um in irgendeiner Form "quitt" zu sein. Also entweder ist er noch verdammt unreif - oder er ist einer von denen, die etwas übersteigerte Ansprüche gepaart mit Minderwertigkeitskomplexen haben...

    Sternschnuppe
     
    #12
    Sternschnuppe_x, 16 Januar 2004
  13. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Das hier ist mir als erstes aufgefallen: Wenn ich mit jemandem zusammen bin und wirklich gerne mit ihm zusammen bin, ihn möglicherweise sogar liebe, dann will ich doch nicht wissen, ob es mit anderen geiler ist sondern bin damit zufrieden, wie es ist..
    Klar, was vorkommen kann, ist das Gefühl, dass man was verpasst, dass man sich 'so früh' noch nicht so lange fest binden will, aber das ist ja nicht das gleiche. Wenn dieses Gefühl nämlich zu stark wird, sollte man die Beziehung auch beenden - oder ihm eben keine Chance mehr geben.
    Die Nummer mit der 'Revanche' finde ich auch äußerst dämlich. Dass du mit 14/15 schonmal sowas wie Sex annähernd hattest, ist ja nicht unbedingt ungewöhnlich. Dass er da möglicherweise ein paar Probleme mit hat, okay, ist vllt noch nachvollziehbar, aber nicht, dass er dann auch mal mit ner anderen in die Kiste hüpft, damit ihr quitt seid. Deine Sache lag schließlich vor eurer Beziehung. Ich kann deine Reaktion daher gut verstehen.
    Ich würd ihm daher ganz klar sagen, dass ich das für absolute Schwachsinn halte - und da sicher nicht mitspielen würde.

    Zu der Sache mit nur-am-WE sehen: Das kann gut gehen, aber es kann auch schiefgehen. Bei manchen festigt sich die Beziehung dadurch, weil sie sich nochmal bewusst werden, wie sehr sie sich zueinander hingezogen fühlen und andere merken eben, dass es doch nicht das tolle ist, was sie erwartet haben.
     
    #13
    MooonLight, 16 Januar 2004
  14. LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.436
    248
    1.447
    vergeben und glücklich
    ich sags mal so:

    Es ist vermutlich mehr oder weniger natürlich, dass dein Freund, gerade wenn er noch so jung ist, und darüber hinaus keine weitere Erfahrung hat, neugierig darauf ist, "wie es wohl mit anderen wäre".

    Wahrscheinlich denken viele Männer so. Wobei ich da einen großen Strich ziehen würde zwischen "denken" und "es tatsächlich in die Tat umsetzen zu wollen". Das gilt übrigens für die meisten sexuellen Phantasien. Phantasien sind Phantasien und als Phantasien stören sie auch niemanden.

    Du kannst das jetzt je nachdem wie du lustig bist aus zwei Perspektiven sehen: a) Dein Freund ist in der Tat in der Lage, mit dir über alles zu reden, sogar über Dinge, von denen er lieber seine Klappe halten sollte. b) Dein Freund ist ein ziemliches Trampeltier, weil er nicht kapiert, dass man manche Dinge einfach für sich behält, weil man die Partnerin verletzen könnte.

    Dass seine "Begründung" sowieso Schwachsinn ist, haben die anderen hier schon geschrieben. Jeder hat eine Vergangenheit und jeder hatte soundso viele Partner, und es gibt definitiv kein "quitt". Ganz abgesehen davon, dass so wie du dein erstes sexuelles Erlebnis beschreibst, es sowieso nicht danach klingt, als hätte es dir einen besonderen "Vorsprung" in Sachen Erfahrung oder Befriedigung gegeben. Und wenn er Leute fragen würde, die schon zwei oder fünf oder dreißig Partner hatten, wird ihm der Großteil sicherlich sagen, dass sie auf einen oder zwei oder zwölf davon locker hätten verzichten können. Dass er sich mit solchen Gedanken beschäftigt ist in der Tat einfach: Unreif. Aber hinterher ist man eben immer schlauer, und solche altklugen Sätze bringen jemandem, der noch nicht selbst die Erfahrung gemacht hat, eben nichts.

    Damit wären wir bei dir angelangt: Du hast ihm gesagt, dass es dich verrückt macht, daran zu denken, dass er nur an sowas denkt, darauf hin hat er eingelenkt. (Was noch nicht mal bedeutet, dass er es tatsächlich verstanden hat, denn wenn der Partner eine Szene macht, tut man meist alles, um ihn wieder zu beruhigen...)

    Um ehrlich zu sein habe ich auch bei dir das Gefühl, dass du ein wenig überreagierst, und zudem ja offenbar noch nicht mal dich gut genug im Zaum hast, um deine eigenen Standards zu erfüllen. :zwinker:

    Andere Männer zu küssen ist nämlich (aus meiner Sicht) genauso unreif, wie es anschließend wieder unreif und albern von ihm ist, aus "Revanche" irgendwas zu tun. Insofern seid ihr also wohl in der Tat quitt, indem ihr euch beide vor dem jeweils anderen lächerlich gemacht habt :zwinker: Was mich wundert ist, dass ihr da beide jeweils so gut drüber bescheid wisst, also redet ihr offenbar auch über SOLCHE Dinge.

    Im Grunde kannst du nur folgendes machen: Ihm absolut deutlich machen, dass sein Gerede über Erlaubtes-Fremdgehen albern und unreif ist, und dass du so etwas nicht tolerieren wirst, und dass da der Schlussstrich ist. Was er DENKT wiederum kannst du ihm schlecht verbieten und es sollte dich auch nicht aufregen. Wenn er von anderen Frauen träumt, ist das erstmal nicht Schlimmes, da musst du wohl in den sauren Apfel beißen. Jeder schaut gerne mal anderen hinterher. Aber das sind Dinge, die ich meinem Partner/ meiner Partnerin nicht zu erzählen brauche.

    Der Rest ist Vertrauen, was eigentlich die oberste Maxime in einer Beziehung sein sollte: Mein Partner kann denken was er will, aber ich vertraue ihm, dass er nicht mit anderen rumknutschen oder sonstwie rummachen wird. Punkt. Und wenn er das nicht will, und weiterhin nervt, dann bleibt dir wohl nichts anderes übrig, als ihn (und dich) mal sehr ernsthaft zu fragen, ob er dich für seine "Neugier" aufgeben würde.

    Was Wochenend-Beziehungen angeht: In der Tat kann man da aus meiner Erfahrung keine allgemeinen Tipps abgeben. Das hängt stark vom Willen der beiden Partner ab, aber auch sehr stark davon, inwieweit sich die Partner durch ihre "neue Umgebung" auch in ihrem Charakter oder ihren Interessen ändern. Gerade als Teenager oder Anfang-Zwanziger passiert letzteres natürlich häufiger.
     
    #14
    LouisKL, 16 Januar 2004
  15. nomoku
    nomoku (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    461
    101
    0
    nicht angegeben
    hallo!

    vielleicht hilft es dir ja dich mal mit etwas ruhe ein wenig in die lage deines freundes zu versetzen:

    er hat sich darüber gedanken gemacht, ob er neben dir auch sex mit einer anderen frau haben könnte. dabei solltest du die frage nach dem warum erst mal komplett aussen vor lassen. es ist halt so, punkt.

    nun geht er hin und erzählt dir das. das ist doch erst mal etwas positives. er ist nicht einfach fremdgegangen, sondern hat sich dir geöffnet. das hat dich nun vom hocker gehauen und du hast angefangen zu flemmen. so etwas kannst du ja nicht kontrollieren, sondern das ist halt deine erste reaktion auf den schock.

    damit hast du ihn aber auch geschockt. ich denke nicht, dass er damit gerechnet hat. wer hat denn schon spass daran seine flamme zum heulen zu bringen? das wird dem ganz schön in die knochen gefahren sein.

    vielleicht überlegst du dir mal, ob du der tatsache, dass er sich dir dahingehend überhaupt geöffnet hat, erst mal etwas positives abringst und ihm das dann auch sagst. ansonsten wird er bei solchen sachen in der zukunft erheblich vorsichtiger sein und dir u.u. bestimmte dinge nicht mehr erzählen, weil er davor angst hat.

    nun hast du ihm die frage gestellt, ob du ihm nicht genügst. das ist halt eine gretchenfrage. du hättest ihn auch fragen können, ob er an einer beziehung mit dir überhaupt noch ein interesse hat. ausserdem hast du ihm indirekt unterstellt, dass dies grade nicht mehr der fall ist. damit hast du ihn angegriffen und er hat sich verteidigt.

    er hat versucht deine frage eindeutig mit JA zu beantwortet. ich denke, dass es keinen zweck hat hier seine worte auf die goldwaage zu legen. ss ist eigentlich eine frage, auf die es nur zwei antworten geben kann. wenn du bedenkst, dass ihm der schock über deine reaktion noch in den knochen steckte, dann kann dir u.u. klar machen, dass er die frage ohne wenn und aber mit JA beantworten wollte. du kannst seine antwort für überzogen halten, aber ich denke, er wollte halt 100% sicher gehen, dass sein JA auch als JA bei dir ankommt.

    auch wenn du ein angriffslustiger mensch bist (das kommt mir beim lesen deines artikels zumindest so vor), so solltest du doch versuchen die frage, die dich quält wertfreier zu formulieren: "warum willst du mit einer anderen frau als mir sex haben?". Dann wird er sich nicht so in die ecke gedrängt fühlen und aus panik unglaubwürdige formulierungen für dich aus dem hut zaubern. nur so ist die chance gegeben, dass er dir sagt, was sache ist.

    zu den anderen punkten halte ich mich mal bedeckt. Da haben ja andere schon genug zu geschrieben.

    tschööö ... nomoku
     
    #15
    nomoku, 16 Januar 2004
  16. Easy
    Gast
    0
    Jetzt kommt es nur noch darauf an wie sehr du ihn liebst.

    Viel glück euch beiden
    ~~Easy~~
     
    #16
    Easy, 17 Januar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - davon halten
airbaloon
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Februar 2015
4 Antworten
paul.atreides83
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 September 2014
7 Antworten
hamlet00
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Januar 2014
10 Antworten