Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was soll ich denn nur tun?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von SoHollowInside, 28 August 2005.

  1. SoHollowInside
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich bin nun schon seit fast 2 Jahren mit meinem Freund zusammen.Wir hatten schon öfters unsere Streitereien, haben uns aber immer wieder zusammen gerauft, weil wir nicht ohne einander können.

    Und jetzt ist es mal wieder soweit, dass er sauer auf mich ist.Aber diesmal fühlt es sich anders an.Ich denke, dass er mich verlassen wird.

    Ich bin stocksauer auf ihn, weil er mich beleidigt hat, indem er gesagt hat, dass ich nur Scheiße rede, wenn ich den Mund aufmache und nie darüber nachdenke, was ich zu ihm sag.
    Als er das gesagt hat, hab ich nur erwiedert, dass ich da aber nicht die Einzige bin, die das macht. Er hat einfach gesagt, dass er keinen Bock mehr hat mit mir zu reden und hat aufgelegt.

    Und jetzt sitz ich hier, bin sauer und versuche mir einzureden, dass ich auf keinen Fall anrufen werde....aber mich zerreißt der Gedanke daran, dass er wirklich mit dem Gedanken spielt, mich zu verlassen. Wenn er es tut, dann lass ich ihn gehen, ich kann ihn nicht zwingen mich weiterhin zu lieben.
    Aber ich kann mir mein Leben nicht ohne ihn vorstellen.
    Was soll ich denn nur tun?Ich weiß nicht mehr weiter.
    ICh bin sauer auf ihn, vermiss ihn und hab einfach ne scheiß Angst.

    :frown:
     
    #1
    SoHollowInside, 28 August 2005
  2. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Also manchmal gibt es einfach krach. So ist das in jeder guten Beziehung.
    Und manchmal kann man einfach nicht mehr weitersprechen und haut den Hörer auf die Gabel.
    Das kann was ernstes sein, muss aber nicht.

    Ihr beide seit furchtbar sauer, total des Zornes, fühlt euch beide beleidigt vom anderen.
    Ich würde jetzt erstmal den schon übergekochten Kessel etwas ausdampfen lassen, sprich erstmal nicht miteinander sprechen, so dass jeder Zeit hatte sich zu fangen. So ein Gespräch bringt nichts wenn man noch auf 180 ist.

    So lass paar Tage Zeit.. vielleicht meldet er sich ja in der zwischenzeit.
    Wenn nicht dann ruf du ihn an und sag ihm das es blöd gelaufen ist und du mit ihm reden willst. In Ruhe und nicht am Telefon.
    Es ist etwas wahrlich anderes jemandem die Meinung in die Augen zu sagen oder immernoch die Distanz des Telefons zu haben!

    Vielleicht klärt sich alles auf. Aber wenn er entschieden hat das er Schluss haben will, dann musst du das wohl einsehen. Und dann wird das nicht an einem Gespräch liegen. Man macht nicht Schluss weil man mal was grobes zu hören gekriegt hat.

    Wünsche dir Glück das sich alles aufklärt.
     
    #2
    SunnyBee85, 28 August 2005
  3. SoHollowInside
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    115
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich versuche auch ihn erstmal in Ruhe zu lassen, aber es fällt mir so verdammt schwer, weil ich Angst habe, dass er sich nicht melden wird und wenn ich dann anrufe, er nichts mehr von mir hören will.

    Ich war schon öfters in dieser Situation und hab da keine Lust mehr drauf.
    Diesmal ist es sehr viel schlimmer.
     
    #3
    SoHollowInside, 28 August 2005
  4. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Naja aber meinst du das wenn du jetzt anrufst, wo der Riesenkrach (so schilderst du es ja) noch so richtig frisch ist, er dir mehr Gehör schenken wird?
    Ist doch eher unwahrscheinlich.

    Ich kann dich sehr gut verstehen. Du willst etwas unternehmen und du denkst wenn du nicht gleich was machst, dann ist es zu spät.
    Aber glaub mal, jetzt wirst du auf taube Ohren stoßen.

    Mach wenigstens einen Tag "Pause". Und wenn du wirklich glaubst das es aus ist... ist es dann nicht vielleicht einfach wirklich an der Zeit dafür? Also ich kenn mich nicht bei euch aus und ich weiß nicht wie die Streits aussehen, aber wenn ihr sowas öfters habt, vielleicht passt ihr einfach nicht mehr.....

    Denk mal für dich etwas über das alles nach. Manchmal geht einem das Licht was richtig ist etwas später auf.
     
    #4
    SunnyBee85, 28 August 2005
  5. SoHollowInside
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    115
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also es ist jetz schon einen Tag her und ich hab mir gedacht, dass ich heute nicht anrufen werde.Und ich werde es auch nicht tun.Auch wenns schwerfällt.

    Ich kenn ihn ja ziemlich gut und weiß, dass er mir auf keinen Fall zuhören würde, weil er das noch nie getan hat.

    Meine Freunde haben immer gesagt, wenn wir mal wieder ne kleine Krise hatten und die kleine "Pause" da war, dass eh wieder alles gut wird, weil wir uns lieben. Es war ja auch immer so.

    Aber ich habe schon länger die Angst in mir, dass er mich nicht mehr so sehr liebt. Er wollte, dass ich íhm mehr zeige, was er für mich bedeutet, dabei habe ich an meinem Verhalten in dieser Hinsicht seit Anfang unserer Beziehung nie etwas geändert. Er hingegen schon. Er geht lieber mit seinen Freunden weg, als mit mir. Und wenn ich ihm dann sage, dass ich das traurig finde, wird er gleich wieder sauer. Das ist auch mehr oder weniger der Grund für den Streit gestern.

    Vor nicht allzu langer Zeit hab ich zu ihm gesagt, dass ich das Gefühl habe er liebt mich nicht mehr und dass, wenn er es noch tut, es mir doch bitte zeigen solle.
    Eine Woche hat er durchgehalten und mir fast soviel Beachtung geschenkt, wie vor zwei Jahren.

    ICh weiß nicht was los ist. Vielleicht liegt es ja wirklich an mir, dass ich ihm mit dem was ich sage, verletze und es nicht mal merke. Vielleicht bin ich wirklich das Arschloch in der Beziehung.

    Ich habe schon darüber nachgedacht, vielleicht zu sagen, dass es keinen Sinn mehr hat. Aber ich kann das nicht. Allein der Gedanke daran, ihn zu verlieren, zerreißt mich innerlich. Er ist nicht mein erster Freund, aber dafür der erste mit dem ich eine lange Beziehung führe und den ich wirklich, und das weiß ich hundertprozentig, über alles auf der Welt liebe.

    Ich kann ihn nicht verlassen.Wir haben noch so viel vor. Wir wollen zusammen nach Hamburg ziehen.
    Ohne ihn bekomm ich das nie hin.Er gehört zu meinem Leben und zu meiner Familie, die ihn auch sehr mag und als Mitglied ansieht. Auch wenn er sehr schüchtern ihr gegenüber ist und gerne mal weg läuft...

    Wie gesagt, ich liebe ihn und kann ihn nicht verlassen.
    Aber wenn er es für den richtigen Weg hält, mich zu verlassen, dann lass ich ihn.

    Auch, wenn ich daran kaputt gehe.
     
    #5
    SoHollowInside, 28 August 2005
  6. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Also das finde ich echt ne schwache Idee auch noch zusammenziehen, wo bei euch so wie du das schreibst mächtig der Haussegen schief hängt.
    Und was gibt es dir dass deine Familie ihn mag wenn du ihn manchmal schon freiwillig verlassen würdest, weil er dir nicht das Gefühl gibt dich zu lieben???
    Meinst du nicht das deine Familie nur das beste will für dich und sie jeden Mann gern hätten den du gern hast???

    Und du bittest ihn und er muss sich Mühe geben um deinen Wunsch nach Liebe gerecht zu werden????
    Weißt du wie das klingt, das darf doch echt nciht wahr sein. Er will lieber was anderes machen, als etwas mit dir, und du liebst ihn dann dafür noch so sehr???
    Bist du Masochist???? :grrr:

    Das kann ich echt nicht verstehen. Ich finde solche Männer haben es gar nicht verdient eine Frau zu haben die so an ihnen hängen. Und sie geben nichts zurück.

    Ich denke langsam du solltest ihn nur aus einem Grund anrufen und zwar um ihm zu sagen dass du keine Lust mehr auf Streit hast, dass du nicht das arschloch in der Beziehung sein willst weil du willst das er sich mal um dich kümmert. Das er sich eine andere suchen soll die ihn so liebt....

    Ich denke dir würde es viel besser gehen wenn du dich davon losmachst. Ja jetzt ist er dein Leben. Aber du musst ihn ständig drum bitten dir Zuwendung zu geben???? Lass nicht aus dir so nen Hampelmann machen.
    Vielleicht waren die 2 Jahre große Klasse, aber du bist ja sogar noch jünger als ich und jetzt schon bei nem Kerl drum zu flehen lieb gehabt zu werden, das hast du bestimmt nicht nötig. Such dir einen der es aufrichtig tut.
     
    #6
    SunnyBee85, 28 August 2005
  7. SoHollowInside
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    115
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, masochistisch veranlangt, bin ich dann doch nicht... ^^

    Er hat sich gestern bei mir gemeldet und sich tausendmal dafür entschuldigt, dass er so etwas zu mir gesagt hat.Und wenn er nachher zu mir kommt, werde ich nochmal mit ihm über alles sprechen und hoffen, dass sich vielleicht doch wieder was ändert.

    Falls das nicht der Fall sein sollte, werd ich wohl in den sauren Apfel beißen müssen, denn du hast Recht damit, wenn du sagst, dass es so nicht weiter geht.
    Hab nur Angst wieder allein zu sein.Ich bin zwar kein Masochist, aber dafür bin ich krank, autoaggressiv. Ich will nur nicht, dass wieder alles von vorne anfängt und ich mich wieder schneide.
    ICh geb die Hoffnung noch nicht auf und eine Chance bekommt er noch. Wenn er die vermasselt, dann naja.
     
    #7
    SoHollowInside, 29 August 2005
  8. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Hi du, ich nochmal
    Ja das ist doch schonmal etwas. Scheinst ihm zumindest so wichtig zu sein, dass er das doch relativ schnell behoben wissen wollte.
    Aber trotzdem würde ich jetzt nicht nachgeben und ihm irgendwie wieder alles durchgehen lassen in der Hoffnung das sich vielleicht irgendwann mal was bei ihm ändert.

    Na da hab ich ja mit dem Masochist unbeabsichtigt total ins Schwarze getroffen :eek4: (Sorry konnte das ja nicht ahnen)
    Aber auf jeden Fall solltest du nicht wegen ihm wieder mit ritzen oder solchen Dingen anfangen. Wieso würdest du dich kaputt machen, wenn er so ein Riesenarsch ist und nicht merkt was er eigentlich an dir hat???
    So sieht das für mich aus. Und ja ich bin nun auch unfreiwillig schon ein Jahr Single und klar ist allein sein kein Zuckerschlecken und manchmal hab ich auch schlechte Tage aber ich würde mich dafür nie selbst fertig machen.
    Und das solltest du dir gar nicht erst einreden, dass wenn du alleine wärst du wieder mit sowas dich selbst angreifst. Wenn Schluss ist, dann hast bestimmt nicht du Schuld. Oder zumindest nicht nur.

    Und ehrlich glaub mir, ich denke es wäre zuerst leer ohne ihn, aber dann umso voller und erfüllter für dich, wenn du jemanden finden würdest der irgendwie gundsätzlich besser auf dich eingeht. Aber das ist nur meine Sicht.
     
    #8
    SunnyBee85, 29 August 2005
  9. gummiB
    gummiB (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das kenne ich ,... Wart einfach mal ab bis sich die aggressionen beiderseits ein bisschen abreagiert haben dann könnt ihr ganz gesittet darüber reden undwerdet schon eine lösung finden ,... es wird sich alles zum guten richten glaub ma das ,...

    greEetz
     
    #9
    gummiB, 29 August 2005
  10. SoHollowInside
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    115
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo, ihr Lieben!!

    Also erstmal möchte ich mich für eure liebe Unterstützung bedanken!!!


    Ich denke mal,dass er sich jetzt wirklich anstrengt, wir haben offen über alles geredet und es hat geholfen.
    Ich habe die Angewohnheit alles, was mir im Kopf rum geht aufzuschreiben, wenn ich sauer bin oder so (als Therapie, bzw. Ablenkung von der Autoaggression, weil sich sonst alles aufstaut...).Das habe ich am Wochenende auch getan. Als er dann kam hat er den "Brief" gefunden, weil ich vergessen hatte ihn weg zu packen, und hat halt alles gelesen, was ich in dem Moment gedacht habe. Auch,dass ich dachte er liebt mich nicht mehr und es eventuell besser wäre, es zu beenden.
    Da war er dann erstmal perplex und hat gar nix mehr gesagt und nur überlegt.

    Wir haben jetzt die letzten 3 Tage glücklich miteinander verbracht und ich fühle,dass alles wieder gut wird.

    Auch wenn's manchmal vielleicht noch krachen wird, aber ich geb ja zu, dass ich auch nicht gerade die einfachste Person bin, die ich kenne. ^^

    In dem Sinne nochmal DANKE!!!

    Bis bald :gluecklic
     
    #10
    SoHollowInside, 1 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - denn nur tun
ArkShard
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 November 2016
24 Antworten
kleiner_muffin
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 November 2016
95 Antworten
tf1975
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 September 2016
9 Antworten