Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was soll ich jetzt tun....

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Paralogy, 6 Juni 2005.

  1. Paralogy
    Gast
    0
    Hallo Leute,

    ich wollte mir nur mal einen Rat von euch holen und zwar.
    Ich bin jetzt 18 jahre alt. Meine Freundin ist 14 und die Mutter von meiner Freundin ist 32 und nicht mehr mit dem Vater von meiner Freundin zusammen sondern solo. Was sie damit zu tun hat das werdet ihr jetzt erfahren.

    Also meine freundin und ich sind damals zu ihr gefahren und dann hab ich ihre Mutter kennengelernt.
    Nach ein ein paar wochen waren wir wieder bei ihr und ihre mutter gefiel mir immer mehr. Naja nach einer weile hat sie mich mal gefragt ob ich nicht auf einen kaffee zu ihr kommen will um über ihre tochter zu reden..
    Sie sagte ihre Tochter fährt heute zur freundin über das wochenende. Ich sagte ja und naja dann bin ich zu ihr gefahren. Nach einer weile landeten wir im Bett und haben uns so richtig das hirn raus gepoppt. Ich war das ganze wochenende bei ihr und wir waren fast nur im bett.


    Ja und das geht jetzt schon seit einem halben jahr so und ich weiß nicht was ich tun soll. Ich kann nicht zu ihr ziehen weil das wäre scheisse wegen ihrer Tochter und ich weiß auch nicht ob ich es meiner Freundin sagen soll bzw ihrer tochter.

    Was meint ihr? Wie soll ich mich verhalten?
    Soll ich es ihr sagen?

    Danke für alle nützlichen antworten..
     
    #1
    Paralogy, 6 Juni 2005
  2. thomas
    Gast
    0
    also ich würde mit dem doppelleben moralisch nicht fertig werden.
    hut ab.
    was ist denn das für eine mutter ?
    den freund der tochter als bettgespielen hernehmen. :ratlos:
    natürlich, mußt du so oder so eine lösung finden.
    schon dein anstand, sollte dir sagen, dich sofort von deiner freundin zu trennen.
    am besten auch noch von der mutter.
    ob du es deiner freundin beichten sollst, kann ich dir nicht sagen.
    es ist ja schließlich ihre mutter und der ärger im haus vorprogrammiert.


    thomas

    nachtrag : vergeben und glücklich, was für eine ironie. :angryfire
     
    #2
    thomas, 6 Juni 2005
  3. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Wow, und dann ist dein Status "vergeben und glücklich".

    Ehrliche Meinung: lass es mit beiden sein, hat irgendwo keinen Sinn mehr. Bleibst du mit der Mutter zusammen, hast du Stress mit der Tochter und umgekehrt.
     
    #3
    Doc Magoos, 6 Juni 2005
  4. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Mit deiner Freundin sollte anstandshalber sofort Schluß sein. Ich stell mir das unheimlich schlimm vor wenn die eigene Mutter einem den Freund ausspannt.
    Dann scheinen dich mit der Mutter ja keine tieferen Gefühle zu verbinden. Für mich sieht es so aus als sei die Geschichte nur aufs Bett beschränkt und so eine Fickbeziehung kann man ja nebenbei laufen lassen, wenn man das der Tochter nicht unbedingt auf die Nase bindet.
     
    #4
    Touchdown, 6 Juni 2005
  5. seppel123
    seppel123 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.932
    121
    0
    vergeben und glücklich
    So darf ich jetzt mal Dampf ablassen?

    Sag mal was bildest du dir eigentlich ein, deine Freundin so zu hintergehen? Das ist doch wohl das allerletzte von dir - hast du überhaupt keine schlöchtes Gewissen?

    Und noch schlimmer ist die Mutter... stelle mir echt vor, wie schlimm das für deine Freundin ist, wenn sie das erfährt und das wird sie sicherlich irgendwann mal erfahren!

    Echt unter aller Sau som ein Verhalten und ich werde bestimmt nicht versuchen, dir irgendwie zu helfen. Echt das LETZTE! *aufreg*

    (diesmal kein lg) Seppel
     
    #5
    seppel123, 6 Juni 2005
  6. Scheherazade
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    nicht angegeben
    Du glaubst doch wohl selber nicht, dass deine Ficktante mehr will, als nur ficken. Als wenn sie sich noch ein Kind ins Haus holen würde, dass sie mitversorgen müsste.

    Werd dir klar, ob du weiterhin ihr Spielzeug sein willst.
     
    #6
    Scheherazade, 6 Juni 2005
  7. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    @Paralogy

    Einen schlimmeren Betrug dem Partner gegenüber als den, den du gerade machst gibt es wohl kaum. Wenn Du noch ein kleines bißchen Anstand hast trennst Du dich sofort von beiden. Aber mit dem Anstand kann es ja net so weit her sein. Ein Ausrutscher ist eine Sache, eine 6-monatige Beziehung eine andere. Und deine Freundin scheint eine echt tolle Mutter zu haben :angryfire
     
    #7
    Toffi, 6 Juni 2005
  8. susa88
    susa88 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    101
    0
    Single
    bahh das ist ehct mal eckelig und richtig fies gegenüber deiner (ex?) freundin!!

    sei wenigstes so fair und sag ihr die wahrheit
     
    #8
    susa88, 6 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - tun
ArkShard
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 November 2016
24 Antworten
kleiner_muffin
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 November 2016
95 Antworten
tf1975
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 September 2016
9 Antworten