Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was soll ich machen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Sebbo1423, 9 August 2006.

  1. Sebbo1423
    Sebbo1423 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    Single
    Hallo ihr Lieben!

    War 3 einhalb Jahre mit meiner Freundin zusammen. sie hat sich vor ca. 3 Monaten getrennt. Hatten nach 2 Wochen Funkstille wieder Kontakt und haben dann sogar relativ viel unternommen. Es war auch alles sehr schön nur ich hab gemerkt, dass ich sie mehr liebe als je zuvor, sie aber schon langsam aber sicher übern Berg war. Jetzt haben wir uns vor ein paar Tagen gestritten und nun möchte sie absolut keinen Kontakt mehr. Hab gedacht, dass das vllt. gar nicht so verkehrt ist, weil ich dann über sie hinweg komme... aber irgendwie klappt das nicht. Denke ständig an sie und vorallem, dass jetzt auch noch unsere Freundschaft im Arsch ist. Hab noch Kontakt zu ihren Eltern mit denen ich mich super verstehe und ihre nachbarn grüßen mich im Supermarkt etc. Also fällts mir nicht unbedingt leicht sie zu vergessen. Und langsam kann ich nicht mehr. Fühle mich so ausgebrannt und schlapp, weil ich ständig an sie denken muss. Jeden Morgen der selbe scheiss Gedanke: Sie ist nicht mehr deine Freundin, sie hat sich getrennt... Was würdet ihr mir raten? Einfach abwarten? Gucken ob sie eines Tages vllt. sogar ankommt? Hab auch irgendwie schiss alles hinter mir zu lassen und mich auf etwas neues einzulassen. bin total rat und planlos und das ganze ist immer eingerahmt von diesen Gedanken die mich den ganzen Tag quälen. Wie würdet ihr das handhaben? Danke schon mal!
     
    #1
    Sebbo1423, 9 August 2006
  2. octron
    octron (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    130
    101
    0
    nicht angegeben
    warum hat sie sich denn getrennt?
     
    #2
    octron, 9 August 2006
  3. Sebbo1423
    Sebbo1423 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    42
    91
    0
    Single
    Hey Octron, du kennst die ganze Geschichte ja schon aus icq :zwinker: Trennungsgrund war wohl, dass sie ihr altes Leben zurückhaben wollte, in dem sie alles machen kann ohne auf einen Freund rücksicht nehmen zu müssen. Schließt für mich ein, dass sie mich nicht mehr geliebt hat.
     
    #3
    Sebbo1423, 9 August 2006
  4. C.bO
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    Verheiratet
    Hallo Sebbo. Erstmal tut mir das mit deiner Freundin leid, aber du musst lernen los zu lassen. Das fällt schwer und das ist ein Prozess den man durchmachen muss.
    Der beste Tip den ich dir geben kann ist suhl dich ne Runde in Selbstmitleid und durchlebe die Zeit nochmal in Gedanken - für mich war das immer der beste Weg abzuschließen, weil dass ist dann immer so der Anfang vom Ende des Liebeskummers.
    Der wichtigste Ratschlag ist aber, dass du auf dein Herz hören solltest. Wenn du meinst du möchtest kämpfen, dann kämpf - allerdings sei dir vorher sicher ob sich so ein Kampf überhaupt lohnt. Sonst zieht sich der Schmerz nur noch länger hin

    Wünsch dir viel Glück auf deinem Weg...:herz:
     
    #4
    C.bO, 9 August 2006
  5. User 23108
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    Single
    oh was soll ich sagen das ist schon der 2. Thread der mich an mein ende errinnert! Ich kann das voll nachvollziehen wie es dir geht, meine Freundin hat sich auch garde von mir getrennt einfach von heute auf morgen aus der Wohnung ausgezogen und habe nichts mehr von ihr gehört. Ich liebe sie so so so sehr!

    Aber ich habe scheiße gebaut und das schmerz so das ich sie verloren habe, ich würde alles tun aber es ist leider für immer aus!

    Ich kann dir eigentlich keinen rat geben, denn habe es selber versaut, aber ich kenne deine gefühle. Ich kann nichts mehr essen nichts mehr machen nicht mir lachen usw.

    ich Kann es nicht mal richtig glauben denke immer das ist ein alptraum und ich stehe gleich auf und sie liegt neben mir im bett ganz zarrt am schlafen in meinen Arme!

    LEider ist es nicht so das merke ich wenn ich einschlafe und auffwache!

    Sie ist nicht mehr da, nicht mehr bei mir und was viel schlimmer ist sie kommt nie wieder zurück zumir!!

    DAs mit der Freundschaft könnte ich nicht!
    Das würde mich noch mehr kaputt machen, wenn sie einen neuen hat ! das kann ich nicht sehen!

    JEtzt muss ich sie gehen lass ob ich will oder nicht!

    Wie es bei euch aussieht, kann ich nicht sagen liebt sie dich denn noch wenn nein dann lass sie gehen wenn ja auch!
    Du kannst sie "leider" nicht zwingen!

    Ich weiß das man so macht loss ist!

    MFG
    OCTRON
     
    #5
    User 23108, 9 August 2006
  6. AngelEyes69
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Also zuerst einmal: das mit deiner Freundin und dir tut mir leid :frown:.

    Ich weiß nicht ob du das gerne hörst .. aber .. ich hab die Erfahrung gemacht, dass es zwar am Anfang echt bitter is wenn sich die Freundin trennt und man Null Kontakt mehr zu ihr hat .. aber auf längere sicht gesehen kommst du wahrscheinlich so schneller über sie hinweg.
    Weil oft ist es eben in einer Freundschaft nach einer so langen Beziehung eben so, dass sich einer noch Hoffnungen macht, leider eben völlig vergebens, weil der andere Ex-partner wirklich nur noch eine Freundschaft will.

    Wirst sehn .. auch wenn dus dir jetzt noch nicht vorstellen kannst, aber irgendwann wirst du in der Früh aufwachen und nicht mehr an sie denken müssen.. :zwinker:

    Lg
     
    #6
    AngelEyes69, 9 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten