Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was soll ich machen??

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Janna, 16 Oktober 2003.

  1. Janna
    Gast
    0
    Hallihallo ihr hübschen,

    ich habe ein richtig fettes Problem und ich hoffe das ihr mir helfen könnt...

    Also ich habe zur Zeit nen Freund und der ist wirklich lieb... naja eigentlich zu lieb. Er hat nie gegen irgendwas und er sagt auch nichts... naja und das nervt zeimlich. Auch kommen wir nie weiter, es ist immer das selbe, nie mal was neues. Und wenn ich ehrlich sein soll, dann ist er mehr ein sehr guter Freund für mich und ich habe mich auch neu verliebt. Und das ist das Problem, wenn ich wirklich Gefühle für ihn gehabt hätte,dann hätt ich mich doch nicht neu verliebt, oder?? Naja und ich weiß nicht wie ich es ihm sagen soll, den da gibt es ein weiteres Problem, alle (wirklich jeder!) sagt, dass er sich umbringt, wenn ich schluss mache, so liebt er mich. Genauso nervt mich langsam, dass mir andauernd jeder einreden will, wie toll er doch ist usw... und das nervt echt nur noch. Wie soll ich ihm das sagen, ohne das ich ihm damit weh tue??
    Könnt ihr mir helfen???

    LG Janna
     
    #1
    Janna, 16 Oktober 2003
  2. Fabian45
    Gast
    0
    Hi Janna,

    ihm das zu sagen, ohne ihm weh zu tun ist unmöglich. Wenn er dich wirklich so liebt, wie du schilderst wird es ihm sehr weh tun. Das Ende einer Beziehung tut mindesten für einen immer weh.

    Auf der anderen Seite, wenn du ihn wirklich nicht liebst, musst du ihm das schnell sagen. Das bist du ihm schuldig. sonst wird das alles noch viel schlimmer für ihn. (Wenn du z.B. eine neue Beziehung eingehst und er bekommt das erst dann mit).

    Das mit der Selbstmorddrohung klingt wirklich schlimm, aber wenn du wartest wird das ganze auch nur rausgeschoben. Das Problem bleibt. du kannst nicht aus Mitleid mit jemanden zusammen bleiben.
     
    #2
    Fabian45, 16 Oktober 2003
  3. MatCauthon
    Gast
    0
    Das geht leider nicht. Du wirst ihm weh tun. Ist nur die Frage wie sehr Du ihm weh tun wirst. Wenn Du es ihm erst später sagst wirst Du ihm noch mehr weh tun.

    Was ich nicht verstehe ist das er ZU LIEB ist? Hast Du ihm das mal gesagt? Redet er Dir nach dem Mund? Hat er vielleicht Angst Dich zu verlieren und versucht Dir deswegen alles recht zu machen? Nervt Dich gerade der Versuch Dir alles recht zu machen? Redet mal darüber, und wenn nichts bei rum kommt kannste immer noch einen Schlußstrich ziehen.

    Was die Selbstmorddrohung angeht unterstützt das nur meine Vermutung das er Angst hat Dich zu verlieren. Auf keinen Fall würde ich mich dadurch erpressen lassen.
     
    #3
    MatCauthon, 16 Oktober 2003
  4. Janna
    Gast
    0
    Naja ich will ja schon schluss machen, sonst betrüge ich ihn vieleicht noch und dann tut es erst recht richtig weh... Ich weiß nur nich wie ich ihm das so richtig klar machen soll... er soll ja net denken, das ich ihn nie geliebt habe oder in ihn verliebt war...

    @MatCauthon:

    Naja er hat nie gegen irgendwas, was ich tue... ich habe manchmal sehr depressive Gedanken und naja er sagt immer was nettes. Aber auch er kann mich mit seiner schlechten Laune manchmal richtig runter ziehen...
    Ich habe ihm schon oft gesagt, dass er was sagen soll, wenn ich was falsches mache und er hat auch nie was dagegen, wenn ich was tue z.B. nen anderen Typen zu umarmen oder so und er schaut zu und hat nichts dagegen. Ich denke schon, dass er das nur tut weil er mich net verlieren will... und das nervt... diese perfektion und ich weiß echt nicht was ich tun soll... Ja genau er versucht alles perfekt zu machen und naja ich will nicht so nen Freund, ich will einen der net andauernd bei mir rumhängt, der auch mal was zu seinen Problemen sagt udn net immer nur mir zuhört.... Naja ich werde nochmal ne Nacht drüber schlafen...
     
    #4
    Janna, 16 Oktober 2003
  5. Fabian45
    Gast
    0
    Hi Janna,

    du machst das schon richtig. In einer Beziehung ist es sehr wichtig, dass der Partner seine Meinung frei zum Ausdruck bringt. Wer soll mir denn sonst sagen, dass ich Mist baue oder über das Ziel hinausschieße? Wenn man nur alles über sich ergehen lässt, ist das keine richtige Beziehung auf Basis von Vertrauen. Wahrscheinlich ist er ja gar nicht mit allem einverstanden, was du tust und machst und frisst es nur in sich hinein. Er hat Angst (warum auch immer), es dir zu sagen.

    Also redet miteinander und bringe es ihm so schonend wie möglich bei. Weh tun wird es ihm immer.

    Ich wünsche dir Glück!
     
    #5
    Fabian45, 16 Oktober 2003
  6. Janna
    Gast
    0
    Hallihallo, für alle die es interessiert. Ich habe mich endlich von meinem Freund getrennt, er ist zwar sehr traurig... aber naja das war ja zu erwarten, nach dem Beitrag von mir: "Was soll ich machen??" Naja ich hoffe er verkraftet es...

    LG Janine
     
    #6
    Janna, 17 Oktober 2003
  7. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Naja, an der Sache hättest du auch selbst was verändern und die Intitiative ergreifen können.
    Aber ist ja jetzt eh zu spät, du bist ja getrennt und wahrscheinlich ist das auch besser so.
     
    #7
    User 7157, 17 Oktober 2003
  8. Fabian45
    Gast
    0
    Sicher wird er es verkraften. Mit gewissem Abstand wird auch er bemerken, dass es für beide besser war. Jetzt ist es natürlich erst einmal ein Schock. Das tut immer weh.

    Ich wünsche dir und auch deinem Ex Glück.
     
    #8
    Fabian45, 17 Oktober 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten