Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was soll ich machen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Doc_Hollywood, 21 Dezember 2003.

  1. Doc_Hollywood
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    ich bin 24 Jahre alt. Meine Freundin ist 12 Jahre älter und ich bin jetzt 3 1/2 Jahre mit ihr zusammen. Durch ihren Job ist sie seit 5 Monaten 320KM von meinem Wohnort entfernt. Bis vor kurzem war unsere Beziehung in Ordnung, wir hatten viel Spaß (meine Meinung), wir hatten zwar auch kleinere Streitigkeiten, aber sonst lief alles ohne Probleme. Seit dem sie jetzt weg ist, haben wir auch jeden Abend telefoniert, an den Wochenenden haben wir uns auch immer gesehen. Entweder bin ich zu ihr gefahren oder sie kam zu mir.

    Aber seit letzten Sonntag (bzw. Montag) muss irgenwas passiert sein. Am Sonntag habe ich sie zum Bahnhof gebracht, und sie meinte die ganze Zeit, sie möchte nicht wegfahren, sie möchte bei mir bleiben. Wie immer hat sie mich nach der Ankunft angerufen und alles war soweit in Ordnung. Am Montag gab es in ihrer Firma eine Weihnachtsfeier. Ich habe am Sonntag noch zu ihr gemeint, sie könne mich auch noch sehr spät anrufen. Ich habe bis 1 Uhr in der Nacht gewartet, angerufen hat sie allerdings nicht. Zu diesem Zeitpunkt habe ich mit noch nichts dabei gedacht, da dies nach einem Treffen mit Kollegen schon öfters vorkam. Am Dienstag habe ich auch den ganzen Abend abgewartet, dass sie anruft und auch da kam kein Anruf.
    Am Mittwoch habe ich auch versucht, sie anzurufen, sogar in der Arbeit. Ich habe es den ganzen Tag in der ARbeit und auch bei ihr zu Hause probiert, hab sie allerdings nirgendwo erreicht. Ich habe mich dann am Abend entschlossen, eine Arbeitskollegin von ihr anzurufen, und diese meinte zu mir, sie hätte an dem Tag frei und sei weggefahren. Das erschien mir natürlich richtig komisch, normalerweise sagt sie mir soetwas.
    Am Donnerstag morgen hab ich sie endlich in der Arbeit erreicht. Da meinte sie zu mir, sie müsste mit mir reden, könnte es von der Arbeit aber nicht. Sie sagte, sie ruft mich um 7 Uhr abends an. Ich habe zu diesem Zeitpunkt auch ein paarmal gefragt, was den los ist, hab zu diesem Zeitpunkt keine Antowort bekommen.
    Am Abénd habe ich den Anruf abgewartet. Sie hat erst um halb neun angerufen, allerdings nicht von sich zu Hause aus, sondern von einem Arbeitskollegen.
    Da meinte sie zu mir, dieser Kollege ist ihr mittlerweile sehr wichtig, sie könnte mit ihm über ihre Arbeit sprechen, was ich nie getan hätte. Dummerweise hatte ich einen anderen Gedankengang und dachte immer, sie möchte nach der ARbeit ihre Ruhe haben. Die weiteren Worte von ihr waren, ich wäre ihr sehr wichtig, sie hat mich sehr lieb und das ganze hätte nichts mit mir zu tun. Da ich an diesem Freitag eigentlich hinfahren wollte, hat sie dies abgesagt. Sie meinte, sie bräuchte Zeit zum überlegen und würde sich irgendwann am Wochenende melden, um mit mir zu sprechen. Überraschenderweise hat sie schon am Freitag angerufen, aber auch wieder nicht von zu Hause, sondern von ihrem Kollegen (Diesmal war er aber nicht da, hat sie gesagt). Da haben wir besprochen, dass wir uns jetzt am 27 treffen wollen.
    Eigentlich wollte ich sie an Weihnachten bei ihren Eltern besuchen, das fällt schätzungsweise ins Wasser.

    Ich weiss jetzt nicht mehr was ich machen soll. Ich liebe meine Freundin sehr und würde sie auch gerne behalten, aber wie soll ich mit ihr richtig sprechen, wenn sie immer von ihrem Kollegen anruft und ich nicht einfach so 320 km fahren kann um sie zu sehen.

    Irgendwie bekomme ich jetzt überhaupt nichts mehr zusammen, aber vielleicht kann mir jetzt schon jemand sagen, was er von diesem Problem hält oder vielleicht auch ein Paar Tips, was ich machen kann.

    Würde mich über ernstgemeinte Antworten freuen.

    Gruss Doc
     
    #1
    Doc_Hollywood, 21 Dezember 2003
  2. LiaCat
    LiaCat (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    460
    101
    0
    Verheiratet
    Hey Doc_Hollywood!

    Eigentlich gibt es da nur eine Möglichkeit: Du MUSST zu ihr fahren! Nur so kannst du sie zur Rede stellen und mit ihr vielleicht gemeinsam die Probleme aus der Welt schaffen. Ich weiß, 320 km ist kein Katzensprung, aber um deine Liebe zu retten, wäre es dir doch wert, oder? Und am Telefon kann sie dir viel sagen, aber besser ist es, du siehst es mit deinen eigenen Augen. Natürlich nicht unaufgefordert sie besuchen, sondern schon sagen, dass du sie jetzt besuchen kommst, um mit ihr darüber zu sprechen, da du es nicht mehr aushälst, bis zum 27. zu warten, und das willst du doch auch gar nicht. Sie kann dich nicht einfach so im Ungewissen lassen, du hast ein Recht darauf zu erfahren, was los ist. Deshalb würde ich dir diese "Reise" vorschlagen. Und auch, wenn dabei dann rauskommen würde, es gäbe keine Zukunft mehr für euch (vielleicht hat sie sich ja z. B. auch in den anderen Arbeitskollegen verliebt), dann weißt du wenigstens, was Sache ist, auch wenn es schwer fallen würde. Und erkläre ihr auch dein Missverständnis, warum du nicht mit ihr über ihre Arbeit gesprochen hast.

    Liebe Grüße,
    Lia
     
    #2
    LiaCat, 21 Dezember 2003
  3. Voyage
    Gast
    0
    Hallo,

    also ich würde erst einmal versuchen,sie aufzuklären,indem Du ihr sagst,dass Du Ihr nach der Arbeit nicht wieder mit ihrer Arbeit "auf den Nerv" gehen wolltest!!
    Wenn dies wirklich der Einzige Grund war,warum sie eine Auszeit braucht,dann wird sie zu Dir zurück kommen!!!
    Dann würde ich sie fragen,warum sie Dir etwas davon erzählt hat,dass ihr solche Gespräche fehlen und ob Ihr die Beziehung nicht wichtiger ist,als so eine kurze Bekanntschaft auf der Arbeit!!!
    Allerdings verstehe ich dann auch Ihre Aussage nicht,warum Sie am Bahnhof zu Dir noch gesagt hat,dass sie bei Dir bleiben wolle und nicht nach Hause fahren möchte...und dann am nächsten Tag hat sie Dich vergessen!!!
    Also,ich würde sie versuchen mal zu hause zu erreichen und sie nach allem fragen,was Dir nicht klar ist!!
    Viellleicht möchte sie einfach nur mal sehen,ob Du um sie kämpfst,oder ob Du Dir Ihr zu sicher bist...hast Du Dich denn in den letzten Wochen und Monaten auch für sie eingesetzt und hast ihr gezeigt,dass Du sie noch liebst,wie am ersten Tag???
    Naja,wäre schön,wenn ich Dir etwas helfen konnte und Du mir noch die Fragen beantworten kannst...

    Ich hab nämlich auch mal so ein ähnliches Problem gehabt!!!

    bye voyage
     
    #3
    Voyage, 21 Dezember 2003
  4. LadyEttenna
    0
    Tja, ich hab zwar nicht die Lösung parat, aber ich kann mir gut vorstellen, wie schwer das ist. Mein Freund wohnt über 580 km von mir entfernt und ich kann auch nicht alles stehen und liegen lassen (hab ne Tochter die ich noch nicht einfach so allein lassen kann )und zu ihm, wenns mal pressiert.

    Vielleicht hat sie wirklich ernsthafte Probleme auf oder mit der Arbeit...würd ihr evtl. mal sagen, das du (wie beschrieben ) bisher immer dachtest, sie wollte nit drüber reden...von wegen Ruhe haben..man dies aber ändern könnte, du wärst für sie auch in diesem Punkt ansprechbar.

    Allerdings würd es mich persönlich schon sehr befremden, das sie so oft nu bei diesem Kollegen is..selbst wenn er nit da ist...hm....da müßte ich schon sehr wohl mit ihm drüber reden...Klarheit haben, was Sache ist.
    Und was heißt sie muß überlegen...überlegen worüber? Ist doch die Beziehung als solche in Frage gestellt?

    Au Mann, das ist wirklich nicht leicht...man kommt sich dann so hilflos vor, weil man nicht das direkte persönliche Gespräch Auge in Auge haben kann.

    Du wirst wohl abwarten müssen, bis ihr euch dann am 27. seht und dann alle Sachen ansprechen. Telefonisch wär mir das zu unbefriedigend...das wollte ich alles hören, wenn ich ihn (für dich natürlich sie )dabei sehe.

    Drück dir die Daumen das dir die Zeit bis dahin nit zu lang wird..
     
    #4
    LadyEttenna, 21 Dezember 2003
  5. Doc_Hollywood
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    @Lia
    So einfach ist es leider nicht mit dem hinfahren. Ich habe kein Auto, und mit der Bahn ist es ziemlich teuer und ich kann es mir nicht leisten. Soll natürlich nicht heissen, ich liebe sie nicht mehr. Ich kann allerdings nicht alles stehen und liegen lassen und hinfahren. Zudem ist die Stadt auch ziemlich gross, um sie dort zu finden. Ich kann sie auch nicht anrufen. Ich weiss nicht, wo sie jetzt ist, und auch wenn sie zu Hause wäre, das Telefon ist immer lautlos geschaltet, d.h. ich könnte mich höchstens mit dem AB unterhalten.

    @voyage
    Ich liebe sie immer noch sehr, ob es jetzt wie am ersten Tag ist, eher nicht, die Liebe hat sich in den Jahren schon verändert, aber ich liebe sie immer noch und sie fehlt mir auch sehr.
    Anrufen geht halt sehr schlecht, da sie eher nicht ans Telefon geht. Ich möchte mich auch nicht mit dem AB unterhalten.

    @LadyEttenna
    Die Frage mit dem Job hab ich ihr am Donnerstag abend gestellt. Es gab aber keine richtige Antwort darauf.
    Überlegen wollte sie, wie es mit uns weiter gehen soll. Zu dem Kollegen meinte sie, er wäre ihr mittlerweile sehr wichtig geworden, sie hätte mich immer noch sehr lieb und es hätte nichts mit mir zu tun.

    @all
    Mir ist gerade noch etwas eingefallen. Am Donnerstag abend, wo sie mich dann angerufen hatte, war so ziemlich ihre erste Frage, was ich denke, was los ist.
    Ich hatte mehrere Antworten, die ich auch alle erzählt habe, Meine erste Antwort war, sie hat was mit dem Kollegen zu tun, dann das sie Probleme mit der Arbeit hat, dann dass sie nicht übernommen wird (ist noch in der Probezeit) und das sie doch übernommen wird und auch dort bleiben möchte. Eigentlich war dieser Job nur für ein Jahr gedacht, deswegen auch die letzte Antwort. Ich habe sie auch schon vorher öfters gefragt, ob sie dort bleiben möchte oder ob sie nach diesem Jahr zurückkommt. Die Antwort war jedesmal die gleiche, dass sie auf jeden Fall zurückkekren möchte, sie müsste aber einen Job hier haben.

    Was mich nur wundert ist, dass am Sonntag noch alles in Ordnung war, und auf einmal meldet sie sich garnicht mehr.

    Ich weiss nur nicht, was ich jetzt noch machen soll. Die ganze Sache macht mich total verrückt, ich kann mich garnicht mehr richtig konzentrieren. Einerseits bin ich total hippelig, andererseits absolut Lustlos. Richtig schlafen kann ich auch nicht mehr, weil ich mir die ganze nacht Gedanken mache.

    Danke für eure Antworten, es tut gut, mit anderen Leuten über solche Probleme zu sprechen. Über weitere Kommentare würde ich mich freuen.

    Gruss Doc
     
    #5
    Doc_Hollywood, 21 Dezember 2003
  6. Voyage
    Gast
    0
    Dass sich die Liebe nach 3 1/2 Jahren verändert ist doch vollkommen klar,und dass man auch nicht mehr so viele Schmetterlinge im Bauch ist,ist auch total verständlich!!!
    Wie lief denn das Wochenede ab???War etwas besonders,was Dir erst im Nachhinein aufgefallen ist???Hattet Ihr Streit???
    Was ich aber mal von Dir wissen wollte,ob Du Ihr auch gezeigt hast,dass Du sie immer noch liebst??Hast Du es hier öfter mal gesagt??Hast Du sie mal mit irgendetwas (Geschenke,romantischer abend,etc.) überrascht??Oder hast Du Dich zu sicher gefühlt und nicht mehr viel in die Beziehung "investiert" und Dir keine Gedanken über etwas Neues gemacht???
    Ich hoffe,du verstehst,was ich damit fragen möchte?!
    Ich kann mir aber nicht vorstellen,dass sie "diesen einen Satz" am Sonntag umsonst gesagt hat!!!
    Für mich persönlich hört es sich so an,als ob sie testen möchte,wieviel sie Dir Wert ist und ob Du um sie kämpfst!!!
    Denn Du hast geschrieben,dass sie gesagt hat, dass sie nicht wegfahren will,sondern lieber bei Dir bleiben wolle!!!
    Ich glaube deshalb nicht,dass sie wirklich etwas mit diesem Arbeitskollegen zu tun hat,was über eine Freundschaft hinaus gehen würde!!!
    Sie hat sich wahrscheinlich Gedanken über Eure Beziehung gemacht und wollte Dir vielleicht damit sagen,dass sie Dich gerne "behalten" will,aber sich der ganzen Sache nicht mehr so sicher ist!!
    So würde ich persönlich es zumindest auffassen,weiß allerdings auch nicht,wie Euer Wochenende war...

    tröstende Grüße Voyage
     
    #6
    Voyage, 21 Dezember 2003
  7. Doc_Hollywood
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    nicht angegeben
    Nein, am letzten Wochenende hatten wir keinen Streit, hatten auch eine schöne Nacht. Aufgefallen ist mir gar nichts, nur das sie überhaupt nicht wegwollte.

    Ich verstehe was Du meinst. Jetzt am Wochenende habe ich nicht so viel gesagt. Das Wochenende davor waren wir zusammen auf dem Weihnachtsmarkt und da habe ich ihr 3 rote Rosen und Pralinen gekauft. Es kann natürlich sein, dass es zu wenig ist, aber Blumen und Schokolade (sie liebt Schokolade) gab es schon ab und zu. Schokolade gab es sogar fast jedes Wochenende, Blumen sind wegen dem Transport zur Zeit bisschen schlecht.

    Ich glaube es auch nicht, zudem sie schon ziemlich bedrückt war. Ich möchte auch um sie kämpfen, habe aber damit ein Problem, da es meine erste Beziehung ist, weiss ich auch nicht so genau, wie ich es anstellen soll.

    Wenn es wirklich das ist, bin ich schonmal ein bisschen beruhigt. Es kann schon sein, das ich mich bisschen zu wenig um sie gekümmert habe, ich weiss auch, was ich daraus lernen soll. Obwohl sie 12 Jahre älter ist, liebe ich sie immer noch sehr und würde auch alles daran setzten, das unsere Beziehung bestehen bleibt.

    Danke für Deine Anteilnahme und für Deine Hilfe

    Ich hoffe, sie ruft heute abend an, damit ich mit ihr sprechen kann und sollte es nötig sein, würde ich es sogar versuchen, zu ihr zu kommen. Würde zwar meinem Chef nicht so gut gefallen, aber sie ist mir so wichtig, dass ich es auf meine Kappe nehmen würde.

    Auf weitere hilfreiche Kommentare freuend (wie von Dir, voyage)

    Gruss Doc
     
    #7
    Doc_Hollywood, 21 Dezember 2003
  8. Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.302
    121
    0
    Verheiratet
    Für mich hört sich das echt komisch an. Ich wäre, glaube ich, voll mißtrauisch, dass sie jetzt immer bei dem Kollegen ist, sogar, wenn er nicht da ist?! Und wo ist sie an dem Tag, als sie nicht im Büro war, überhaupt hingefahren?
     
    #8
    Kathi1980, 21 Dezember 2003
  9. Voyage
    Gast
    0
    also ich stecke derzeit auch in so einer ähnlichen situation,bloß, dass ich meine ex zurück haben möchte,aber egal!!!
    Also wenn Du nicht weißt,wie Du um sie kämpfen sollst,dann kann ich Dir ein paar Tipps geben!!!
    Zum einen musst Du IHR in irgendeiner Weise beibringen,dass Du sie noch über alles liebst und sie nicht verlieren willst,allerdings ist das bei Dir durch die Entfernung und dass Du sie nicht anrufen kannst etwas schwieriger als in den meisten Fällen!!
    Du musst Ihr zeigen,dass Sie mit allen Probleme zu Dir kommen kann und dass Du Dich für sie interessierst!!!Wenn Du jetzt nicht weißt,wie Du das machen sollst,dann sag es Ihr einfach und dass sie Dir eine Chance geben soll,damit Du es Ihr beweisen kannst!!!
    Wenn Sie vorher nicht mehr anrufen sollte,dann warte bis zum 27. und sag es Ihr da...dann kannst Du Ihr auch gleich eine Überraschung bereiten,okay???
    Wenn Du wirklich meinst,dass Du Dir letzter Zeit nicht mehr viel Gedanken über etwas Neues gemacht hast,dann gestehe Ihr gegenüber diesen Fehler ein und schwöre Besserung und mache dies dann auch!!
    Versuche mit Ihr Silvester zu verbringen und lass Dir etwas schönes einfallen,womit Du Ihr eine Riesenfreude machst und Dir Ihre Liebe gestehst...(Riesenherz aus Teelichtern,Plakat an eine Brücke hängen,etc...)
    Schenke Ihr einmal Blumen und versuche Dir immer etwas anderes einfallen zu lassen,als immer nur Schokolade,denn dann glaubt sie,dass Du Dir keinen Kopf mehr über die Beziehung machst und dass Du denkst,dass Du sie mit Blumen und Schokolade halten kannst!!!Es kommt dann so eine Art Alltag rein,verstehst Du???
    Und mit Deiner Arbeit kann ich Dir nur sagen,dass Du eventuell mal mit Deinem Chef reden solltest,ob Du nicht für 2-3 Tage befreit werden kannst,da Du sowieso nicht konzentriert arbeiten kannst!!!Ist auf jedenfall besser,als einfach weg zu bleiben und Deinen Job aufs Spiel zu setzen....

    Ich hoffe,dass Du Glück hast..

    bye Voyage
     
    #9
    Voyage, 21 Dezember 2003
  10. Doc_Hollywood
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    nicht angegeben
    @Kathi23
    Sie ist nach Nürnberg gefahren. Ich hatte es von ihrer Kollegin erfahren, habe sie aber nochmal gefragt und sie hat das gleiche gesagt. Ob sie alleine dort war oder nicht, kann ich nicht sagen. Ich kann jetzt auch nicht sagen, ob sie es gasagt hat oder ob ich gefragt habe, ich habe es irgendwie nicht mehr im Kopf.
    Was das mit dem Kollegen auf sich hat, kann ich nicht sagen.

    @voyage
    Danke für die Ratschläge, ich werde mir für den 27 etwas romantisches überlegen.
    Ich würde natürlich meinem Chef Bescheid geben, da ich aber selten in der Firma bin (bin nur Aushilfe), wird es ihm trotzdem nicht gefallen.

    Gruss Doc
     
    #10
    Doc_Hollywood, 21 Dezember 2003
  11. Voyage
    Gast
    0
    ich denke,er wird verständnis dafür haben,wenn er nur ein bissl menschlich ist...dann erzähl ihm die geschichte halt...wenn du das kannst!!!

    Ich hoffe für Dich,dass ihr euch wieder zusammen rauft....und dann lässt Du Dir öfter mal etwas Neues einfallen...aber die Schokolade musst Du deshalb nicht ganz vergessen...;-)

    Also dann viel Glück,und meld dich bitte mal,was nun am 27. oder bei einem eventuellem telefongespräch abgelaufen ist....

    voyage
     
    #11
    Voyage, 21 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten