Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was soll ich machen?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von nadi-mäuschen, 4 Februar 2002.

  1. Ich habe ein echtes Problem.
    Seit Sylvester streite ich mich nur mit meinen Freund, jede Kleiningkeit von ihm bringt mich auf sdie Palme.
    Naja, wie vertragen uns auch immer wieder, aber dann geht's wieder los.
    Früher war das nie so bei uns, da war nie Streit, wir haben uns immer so gut verstanden, aber jetzt auf einmal.
    Und ich verstehe das selber nicht - ich war schon so weit mich deshalb von ihm zu trennen.
    Heute haben wir nochmal überalles gesprochen, die meisten Probleme beseitigt - naja, ich will aber nicht, daß das wieder von vorne so anfängt.
    Und das Beste ist, ihm macht die Streiterei gar nicht so viel aus, er meinte, daß er es irgendwie sogar toll findet, dwenn Höhen und Tiefen müssen sein - und schließlich wäre es dann wie in der Ehe.

    Also, was soll ich machen? Schließlich wünsche ich mir, daß es alles wieder so früher wird, obwohl sich seitdem viel verändert hat.
     
    #1
    nadi-mäuschen, 4 Februar 2002
  2. Sokrates
    Gast
    0
    ich denk mal, du versuchst erstmal herauszufinden, obs wirklich die "kleinigkeiten" sind, die dich so aufregen. nicht selten sind ganz andere faktoren für einen streit ausschlaggebend, die kleinigkeiten sind dann nur noch der auslöser.

    natürlich kannst du dir vornehmen, das ganze gelassener zu sehen, aber das bringt dir auch nix, wenn er mit dem streiten anfängt. und das er das streiten noch toll findet macht die sache auch nicht leichter *grübel*

    vielleicht hat sich einfach zu viel verändert. außerdem: wenn man nicht mehr frisch verliebt ist, dann sieht man den partner auch kritischer. hört sich jetzt doof an, aber mag sein, daß ihr nicht zusammen paßt.

    am besten, ihr redet noch mal n ernstes wörtchen - wenn es dich so sehr belasted, dann mußt du ihm das bewußt machen. wenn er es schon weiß, dann hab weiß ich jetzt auch nicht mehr weiter :rolleyes:

    ich hoffe, ihr findet eine gute lösung...

    greetz
     
    #2
    Sokrates, 4 Februar 2002
  3. naja, inzwischen hat sich alles geklärt!
    Eine Beziehungspause hat es echt nicht gebracht, sondern eher ein klärendes Gespräch, in dem wir dann gemerkt haben, das es viele Mißverständnisse zwischen uns gab.
    Naja, jetzt bin ich mal gespannt ...

    Das einizge, was wirklich hilft, ist nur ein Gespräch!
     
    #3
    nadi-mäuschen, 4 Februar 2002
  4. Norialis
    Norialis (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    816
    101
    0
    Verheiratet
    reden reden reden - sag ich doch immer wieder. wir reden über alles und jedes, n bischen enttäuschung kommt mal vor, aber die entschädigung ist, das wir kaum uns lange über ungeklärte und daher dem partner unbekannte kleinigkeiten zanken ;-)
     
    #4
    Norialis, 5 Februar 2002
  5. Na gut, Noralis, das habe ich jetzt auch ein für alle Mal gelernt - schließlich ist mein Partner kein Hellseher und egal, wie gut man sich kennt, es gibt immer Dinge, die man vom anderen nicht weiß! :grin:
     
    #5
    nadi-mäuschen, 5 Februar 2002
  6. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Wenn man produktiv streitet, find ich streiten net mal so schlimm - das gehört halt dazu und kommt in den besten Beziehungen mal vor. Es is halt wichtig, dass es immer sachlich bleibt und auch Lösungen herauskommen (ergo produktiv streiten) und es net unter die Gürtellinie geht und nur ein Ausstausch von Vorwürfen und Gemeinheiten ist.
    Man kann net annehmen, dass es immer Friede, Freude, Eierkuchen ist - selbst wenns nur kleine Kabelein sind, die man nachher total lächerlich findet. Wie zb mein Freund und ich, als wir uns in die Haare bekommen haben, weil wir uns net einigen konnten, wer das Essen macht *lol*.

    Man sollt also wirklich voher mal prüfen, ob es sich überhaupt auszahlt in die Luft zu gehen und dann sinnvoll streiten - dann is am Ende alles nur mehr halb so schlimm.
     
    #6
    Teufelsbraut, 5 Februar 2002
  7. Phantom
    Gast
    0
    kommt drauf an, ob es wirklich streit ist, wo man den anderen schon mal sachen an den hals wirft, die man auch vernünftig klären kann, oder ob es um dinge geht, z.B. wie man was am besten macht oder so. das wäre für mich dann kein streit, sondern eine diskusion. und die gehören dazu und werden auch nicht ausbleiben. wenn es in letzter zeit häufiger vorkommt, kann ich das auch nicht erklären, warum. das musst du selber wissen. vielleicht hängt ihr auch zu sehr zusammen, das sich jeder ein bischen eingeschlossen fühlt, freiraum braucht jeder mal.
     
    #7
    Phantom, 6 Februar 2002
  8. Ja, daran wirds wohl gelegen haben - ich habe meinen Freund jeden tag gesehen und wir haben dann den ganzen Tag verbracht - und auch sonst hat er mich immer so 4-5 x am Tag angerufen.
    Das ging mir nach einer Zeit richtig auf den Kekes, das habe ich ihn auch gesagt, aber er hat das nicht so gesehen wie ich.
    Wir haben uns darauf geeinigt, daß wir uns nicht mehr ganz so oft treffen wollen und auch wieder, was mit alten Freunden machen wollen, die wir stark vernachlässigt haben. Denn im Moment haben wir den selben Freundeskreis und da macht man zwangsläufig immer was zusammen, auch wenn man das nicht will.
    Und zum Streit, es war niemals, daß wir uns beschimpft haben - was ich jetzt hoch anerkenne . sondern, eher daß es produktiv war. Zu Lösungen kamen wir immer, aber ob wir uns immer so daran gehalten haben? Mhmm ... nicht immer, muß ich ehrlich zugeben!
    Aber eins regt mich total auf! Es ist normal, daß es 1000 Kleinigkeiten gibt, die einen an dem Partner stören. ich könnte so viel von micha aufzählen, was ich ja noch nicht einmal als schlimm empfinde, da niemand perfekt ist.
    Wenn ich aber meinen Freund frage, was ihn an mich stört, höre ich immer nur. "Gar nichts, du bist perfekt!"
    Das gibt es nicht, niemand ist perfekt!

    Jetzt ist erstmal der beste Zeitpnukt, um alles wieder zu glätten, schließlich hat er jetzt 3 Wochen Lehrgang und da sehen wir uns nur am WE - und 2 WE habe ich schon verplant mit alten freunden!

    So, mal gucken, wie's weitergeht - aber danke, danke an euch alle! Habt mir schon irgendwie geholfen!
     
    #8
    nadi-mäuschen, 6 Februar 2002
  9. jaffina
    Gast
    0
    Also ich finde, dass eine Beziehung ohne Streite total langweilig ist!
    Versöhnungen sind doch am schönsten!

    Und wenn es dir zu viele Höhen und Tiefen werde, dann macht doch eine Beziehungspause. (Wenn ihr das aushaltet!)

    Viel Glück!:drool:
     
    #9
    jaffina, 10 Februar 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten