Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was soll ich machen???

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von darebi, 6 August 2005.

  1. darebi
    Gast
    0
    Ich brauche Hilfe!
    Seit gestern hat meine Freundin mit mir Schluss gemacht, mit der Begründung, dass sie mich nicht mehr liebe aber noch Gefühle für mich hat und es tue ihr Leid sich von mir zu trennen. Ich liebe sie aber noch genauso wie am ersten Tag. Wir waren bis gestern 2 Monate zusammen.Sie meint immer nur, dass ich sie mit diesem Thema in Ruhe lassen solle. Sie wisse auch nicht, ob man das Gefühl, was sie noch für mich hat Liebe nennen kann. Was kann ich machen damit ich sie wiederbekomme?Hattet ihr selbst schon ma so ne Situation? Bitte helft mir.
    Ich freu mich über jeden Tipp!!
     
    #1
    darebi, 6 August 2005
  2. Spaceflower
    Meistens hier zu finden
    2.176
    133
    50
    Single
    Ja, diese Situation kenne ich. Mein jetziger Freund hat vor nem guten Jahr auch auf diese Weise mit mir Schluss gemacht und gemeint, er hätte noch Gefühle für mich aber diese reichen nicht mehr aus, um mit mir zusammen zu sein, allein schon wegen der "Entfernung". Wir haben uns dann lange unterhalten, und hatten an dem Abend nochmal Sex, als Freunde (natürlich hatte ich da noch starke Gefühle für ihn, und hab es auch deswegen getan)Dann habe ich mich halt erst mal abgelenkt als ich wieder bei mir Zuhause war. Ich ging weg, und er war darüber überhaupt nicht erfreut, er sah mich immer seltener und unpünktlicher im Icq und nach ner Woche sagte er mir, dass er es ohne mich doch nicht aushalten würde, und hat mir einen total langen Text per Icq geschrieben, alle unsere schönen Zeiten aufgelistet aus dem Jahr Beziehung.. Ich habe mich in dieser Woche schon sehr von ihm abgewendet, und ich wusste nicht ob ich diese Beziehung nochmals anfangen wollte. Doch ich habe ihm dann nach ner kleinen Bedenkpause doch noch eine Chance gegeben.. und seitdem läuft unsere Beziehung wieder wie gerieben.

    Ich sag dir einfach, mach das gleiche wie ich. Auch wenns schwer fällt. Ihr wart 2 Monate zusammen, und das ist doch die Zeit wo sich die Gefühle erst recht entwickeln... und wenn sie da schon mit dir Schluss macht... hmmm schwer. Vielleicht hast du ja Glück, und es passiert dir das gleiche wie mir. Bleib einfach mit ihr in Kontakt, bleibe mit ihr befreundet... vielleicht merkt sie dann das ihre Gefühle doch stärken waren als sie vermutet hat.
     
    #2
    Spaceflower, 6 August 2005
  3. Tafkadasom2k5
    Verbringt hier viel Zeit
    845
    101
    0
    nicht angegeben
    Hiho!

    Ihr seid 2 Monate zusammen und Sie hat schlussgemacht-wie war das gerade mit dem "Am Anfang sind die Gefühle eigentlich noch groß und entwickeln sich gerade erst richtig".

    Spaceflower hat ja nach einem Jahr die Beziehungsprobleme gehabt-da finde ich das ne gute Sache sich nochmal zusammenzuraufen-aber nach 2 Monaten "verliebtsein" schon solche Schwankungen finde ich doch sehr komisch-eigentlich sieht man doch 3-4 Mnate eh alles nur die "Rosarote Brille"-und wenns ned mal mit der Brille gelangt hat zu ner Beziehung isset doch schon komisch oder?

    Naja-aber n Versuch isset Wert....

    Versuch ihr klarzumachen was du noch für Sie empfindest und das das doch nicht schon das Ende sein könnte...

    Gr33tz
    Tafkadasom2k5
     
    #3
    Tafkadasom2k5, 7 August 2005
  4. [w]hy
    Verbringt hier viel Zeit
    319
    101
    0
    vergeben und glücklich
    solche kriesen machen alle mal durch.. abe wegen dem gleich schluss machen.. vielleicht wäre eine pause gut. weiss zwar nicht..
    wenn du sie wirklich noch liebst.. dann versuche sie zurückzugewinnen. versuche ihr klar zu machen was dir an ihr liegt.
     
    #4
    [w]hy, 7 August 2005
  5. darebi
    Gast
    0
    Sie weiß, dass ich sie über alles liebe und dass ich alles für sie machen würde, nur sie meint, dass sie mich nicht mehr liebt.Und dass sie es sich nicht nochmal überlegen will, dass sie mich nicht mehr lieben will! Ich glaube aber noch, dass sie mich noch ein bischen liebt, denn als ich sie letztens gesehen hatte, in nem Schwimmbad, haben wir mal darüber gerdet, ich hab erst mit ihrer besten Freundin geredet, dass sie , sie fragen solle ob sie(Meine Ex), mal mit mir reden würde. da ist sie zu mir gekommen und hätt fast geheult, ich aber auch. Später als wir alle zuhaue waren, hatte mir ihre beste Freundin gesagt, dass mich meine Ex fast geküsst hätt. MHHH... Aber im Moment lasse ich ihr noch Zeit sich umzuentscheiden, vielleicht wirds ja noch was... Aber danke erstma!
     
    #5
    darebi, 7 August 2005
  6. XhoShamaN
    XhoShamaN (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Tja, so ist die Liebe. Vielleicht habt ihr euch schon zu Beginn nicht WIRKLICH geliebt, weil so richtige Schmetterlinge im Bauch halten ja über eine längere Zeitspanne als zwei Monate. Wie alt ist sie denn ? Vielleicht pubertiert sie noch etwas herum und will da irgend einen Film simulieren oder eine "Katastrophe" herbeiführen, um sich nachher ohne Sorgen ins Mitleid stürzen zu dürfen, tralalala :smile: ... ich hab da von einer jüngeren Kollegin schon manches mitgekriegt - was es genau bei dir ist kann ich nicht sagen.

    Grundsätzlich lässt sich Liebe nicht erzwingen, die Gefühle eines anderen musst du respektieren und wohl auch akzeptieren. Ihr seid noch jung und habt vielleicht mit eurem gegenseitigen Partner erstmal ne Erfahrung gemacht und noch lange nicht das ergänzende Puzzleteil fürs Leben gefunden.

    Was du, darebi, momentan fühlst ist ganz einfach Liebeskummer. Du liebst sie noch oder hast immerhin noch Gefühle für sie. Ich rate dir, erstmal die Finger von ihr zu lassen und eine Pause einzulegen. Die Zeit wird dir zeigen, ob die Gefühle richtig sind oder ob sie rasant nachlassen werden. Ich hab auch gemeint, ich hätte jemanden gefunden, der optimal auf mich passt, den ich nie mehr hergeben will. Fremdgegangen, Beichte, Trennung. Ich hab mir im Schmerz noch Liebe zu ihr eingeredet. Nach 3 Wochen merkte ich, dass ich sie eigentlich gar nicht mehr mag und sie nicht zu mir passt.

    Nach 6 Wochen bin ich nun wieder verliebt und glücklicher denn je. Steiger dich ja nicht in etwas rein, sondern lass das alles in Ruhe auf dich zukommen !

    Ich wünsch dir viel Kraft!
     
    #6
    XhoShamaN, 7 August 2005
  7. darebi
    Gast
    0
    Sie ist 14, ich denke mal schon dass es bis vor kurzem noch wirkliche Liebe war, weil wir waren aufm Hessentag in Weilburg zusammen und hatten eine WUNDERSCHÖNE zeit zusammen, wir haben fast jede freie Sekunde rumgeknutscht und auch 1 mal Petting gemacht und das auf der FFH-Party :smile: . Also das mit ihr Zeit geben, das fällt mir zwar schwer, aber mir bleibt ja nix andres übrig, man kann keine Gefühle erzwingen, das stimmt, nur dann merkt sie vielleicht, wie sehr ich ihr fehle, wenn sie ja noch Gefühle für mich hat.
     
    #7
    darebi, 7 August 2005
  8. XhoShamaN
    XhoShamaN (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Du sagst es genau, darebi. Zeit geben ist etwas vom Kraftraubendsten, was man tun kann in einer Situation. Ich war 3 Wochen lang übelst gequält und kam soweit, mir Vorwürfe zu machen, wie ich mich nur von ihr trennen konnte. Deshalb wünsch ich dir auch viel Kraft. Ich kenne das :zwinker: - es ist alles andere als einfach. Und wenn dieser Schmerz nur du verspürst, dann ist alles noch schlimmer.
     
    #8
    XhoShamaN, 7 August 2005
  9. darebi
    Gast
    0
    Endlich ma jemand, der mich versteht und den ich auch verstehe, denn wenn ich meine ex frage warum sie Schluss gemacht hat, kommt immer nur die Antwort, keine Ahnung, oder Schicksal... Dann hab ich ihr die ganzen schönen Zeiten vorgeworfen und sie meint nur dass es ihr auch schwer fällt und es ihr sehr sehr leid tut und ich sie mit diesem ******- Thema in Ruhe lassen solle.
     
    #9
    darebi, 7 August 2005
  10. XhoShamaN
    XhoShamaN (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Na gut, dann scheint sie sowieso die Falsche gewesen zu sein. Sie war feige, unehrlich. Sie hat den Mut nicht gefunden, dir die Tatsachen von Angesicht in Angesicht und mit Blick in die Augen vorzutragen. Sowas ist stets arm. Man weiss nicht, woran man ist, was sie denkt, was sie fühlt. Man grübelt ewig lange am WARUM? herum... Bis man eines Tages von der Kraft verlassen wird und den Bettel hinschmeisst. Dann kriegt man nen klaren Kopf und merkt, dass es doch nicht so schlecht ist, wie man die ganze Zeit gemeint hat.

    Eben, ihr seid noch soo jung. Mit jeder Beziehung lernt man ein weiteres Stück dazu, welches man in Zukunft nicht mehr falsch machen wird. Versuch auch in deiner momentanen Situation die positiven Aspekte zu finden und lern etwas dabei. Mach dir Gedanken drüber. So manches Licht wird dir aufgehen.

    Oh man, und sowas mitten im Sommer :cry:
     
    #10
    XhoShamaN, 7 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten