Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was soll ich nach dem Abi machen?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von AncientMelody, 6 Januar 2006.

  1. AncientMelody
    0
    Ich bin 18 Jahre alt und werde wohl in diesem Jahr mein Abi machen. Nach dem Abi wollte ich ganz gerne eine duale Ausbildung beginnen, aber leider habe ich bisher (nach den Gruppendiskussionen) immer Absagen erhalten. Höchst wahrscheinlich werde ich also in diesem Jahr mit keiner Ausbildung beginnen können, zumindest keine duale. Mein Zeugnis ist nun auch nicht so besonders gut, da ich in einem Leistungskurs recht schlecht stehe (vielleicht habe ich auch den falschen Lehrer erwischt...). Vielleicht schaffe ich noch ein Abi von 2, irgendwas zu machen. Beim letzter Zeugnis war es ein Schnitt von 2,7, aber da haben die Leistungskurse auch noch nicht dreifach gezählt.
    Nun stellt sich mir eben die Frage, was ich im nächsten Jahr machen könnte. Im Sommer könnte ich dann wieder anfangen, mich neu zu bewerben. Ich habe schon mal über ein soziales Jahr nachgedacht, aber ich weiß nicht so wirklich, ob das das Richtige für mich ist. Ansonsten könnte ich ja auch ins Ausland gehen, aber irgendwie habe ich auch etwas Angst vor Einsamkeit...
    Habt ihr vielleicht noch weitere Ideen oder einen Ratschlag für mich?

    Könnte ein Mod bitte "nach der Schule" bitte in "nach dem Abi" ändern? Dann ist es etwas deutlicher formuliert...
     
    #1
    AncientMelody, 6 Januar 2006
  2. Travis85
    Travis85 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    Single
    Also, ich als Student, würd mich wieder fürs Studium entscheiden. Unileben find ich ganz toll. Man ist sehr flexibel --> gefällt mir

    Was ich auch relativ viel nutze sind die Studentenermäßigungen bei kulturellen Veranstaltungen, Museen, Kunstausstellungen. Gefällt mir ganz gut. Lernen kann man sich selbst einteilen. :smile:

    Travis :bandit:
     
    #2
    Travis85, 6 Januar 2006
  3. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    Ich hab nen Abi-Schnitt von 3,4 und bin im Mai mit meiner klassischen, langweiligen Ausbildung zum Großhandelskaufmann fertig (Stahlbranche). Die Übernahmechancen sind da und sind gut, ein Studium hätte ich nie gemacht und würde es auch nie mehr machen. Ich steh jetzt schon voll im Berufsleben, das ist ein immenser Vorteil.
     
    #3
    User 13029, 6 Januar 2006
  4. AncientMelody
    0
    Also ich kann es mir eher weniger vorstellen, nach dem Abi zu studieren. Einerseits ist mein NC sicherlich zu schlecht und außerdem kann ich mir schlecht meine Zeit einplanen. Mir fällt es einfacher, wenn mehr vorgegeben ist...
     
    #4
    AncientMelody, 6 Januar 2006
  5. SadNessie
    Verbringt hier viel Zeit
    693
    101
    0
    nicht angegeben
    man kann ja auch etwas ohne NC studieren:zwinker: . Aber der 2. Punkt ist wohl nicht gnaz ohne.

    falls du dich doch dazu entscheidest ins Ausland zu gehen. Was genau willst du denn da machen?
     
    #5
    SadNessie, 6 Januar 2006
  6. AncientMelody
    0
    Da habe ich leider keine Ahnung...das ist es ja. Ich würde eben gerne nach Frankreich gehen, weil ich die französische Sprache mag und ich das Land auch ganz interessant finde...
     
    #6
    AncientMelody, 6 Januar 2006
  7. WOLF359
    WOLF359 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    101
    0
    Single
    das reicht aber leider nicht
    ich mach momentan auch meine ausbildung (hab dies jahr mein abi gemacht) und habe danach die chance auf eine ing. studium vom betrieb aus.
    also bei mir in der gegend gibts eine menge firmen die abiturenten suchen. wir haben bald ing. mangel in Deutschland.
    und da wollen die sich ihre leute selber ausbilden und sichern.
    aber mit einer ausbildung in dtl oder gar einen ing kommst du eigendlich weltweit unter.
    das mit frankreich kann kommen aber du wirst dich wolh noch etwas gedulten müssen
     
    #7
    WOLF359, 6 Januar 2006
  8. AncientMelody
    0
    Ich würde ja auch nur für ein Jahr nach Frankreich gehen und nicht für mein ganzes Leben... :zwinker:
    Na ja und ich als Ingenieurin...ich weiß ja nicht.
    In Mathe und Physik bin ich zwar ganz gut, aber es macht mir nicht sonderlich Spaß...besonders Physik nicht.
     
    #8
    AncientMelody, 6 Januar 2006
  9. karlhugo
    karlhugo (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    211
    103
    4
    Single
    Also für mich persönlich kam eigentlich nur ein Studium in Frage, aber dazu braucht man schon einiges an Ausdauer und Zielgerichtetheit, um erfolgreich zu sein.
    NC kommt sehr auf den Studiengang an, gibt auch welche ohne. Die Frage beim Notenschnitt sollte höchstens die sein, wie er zustande kam: zu faul, zu desinteressiert oder doch zu blöd (zum Lernen oder Denken). Die ersten beiden Gründe kann man beheben mit mehr Engagement und der richtigen Studienfachwahl, bei letzterem sollte man vielleicht doch eher Abstand davon nehmen.
    Was mich aber mal interessiert: Wieso macht Ihr Abi, wenn Ihr dann doch nicht studieren wollt, abgesehen davon, daß die Abschlußanforderungen für Ausbildungsberufe gestiegen sein mögen, fällt mir da kein wirklicher Grund ein?
     
    #9
    karlhugo, 6 Januar 2006
  10. AncientMelody
    0
    Mein NC liegt eigentlich nur an meinem einen LK, ansonsten stehe ich in fast jedem Fach so 2-...so schlecht ist das nun auch nicht.
    Ich mache Abi, weil man ja nie weiß, was mal passiert. Vielleicht muss ich auch nochmal mit 30 studieren...man weiß ja nie. Außerdem werden in einigen Berufen Abiturienten bevorzugt eingestellt...und für ne duale Ausbildung bräuchte ich das Abi auch.
     
    #10
    AncientMelody, 6 Januar 2006
  11. Kati86
    Gast
    0
    also um dich mal zuberuhigen ich werd dieses jahr auch mit der schule fertig, auch mit abi, und studiere danach auch nicht.
    wollte zwar aber mein durchschnitt reicht nicht für das was ich studieren wollte und alles andere werd ich mit sicherheit nicht machen, da mir da das interesse am lernen fehlt, warum dann also studieren...
    ich hab mich jetzt auch für eine lehrstelle beworben und auch schon die ein oder andere absage bekommen, trotzdem solltest du da nicht die hoffnung verlieren, darf ich fragen als was und wie oft du dich beworben hast, denn 5 bewerbungen oder so reichen beweitem nicht aus um ne lehre zu bekommen, auch wenn das einige denken :smile:
    ansonsten find ich die idee mit dem ausland auch gar nicht mal so verkehrt! Nur ob frankreich da die richtige variante ist keine ahnung, wie stehts dem mit den usa oder england? teuer ich weiß, macht aber eindruck und verbessert die englischen sprachkenntnisse ungemein und außerdem finden das einige firmen auch beeindruckend etc.
    hoffe jedenfalls für dich das du die richtige wahl für dich und dein weiteres leben treffen wirst :smile:
     
    #11
    Kati86, 6 Januar 2006
  12. razer
    razer (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    Single
    also meiner einer hat mit ner 5 in mathe, ner 4 in englisch, wipo und informatik und den rest nur schlechte dreien einen ausbildungsplatz bei der bank zum bankkaufmann bekommen. das lag sicherlich auch daran, dass ich dort gleich 2 mal praktikum gemacht habe, aber es zählt halt auch der eindruck im bewerbungsgespräch.
    aus deinem post geht für mich hervor, dass du sehr wohl die chance hast, eine ausbildung zu kriegen, diese würde dann aber nicht deinen konkreten wünschen entsprechen. dazu sag ich dir jetzt mal folgendes:
    sieh zu, dass du eine solche stelle annimmst. hocharbeiten kannste dich später immernoch, das geht fast überall. nur wenn du dich drauf verlässt, dass du in den nächsten jahren schon was kriegen wirst, dann kanst du dich übelst ablegen, das garantier ich dir!
     
    #12
    razer, 6 Januar 2006
  13. Poohbear
    Poohbear (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    103
    26
    Verheiratet
    Hey du,meiner Cousine gings genauso wie dir,sie stand kurz vor dem Abi und hatte nur Absagen,sie war echt gefrustet,aber da hat ihr ein Lehrer den Vorschlag gemacht so ein Jahr als Au-Pair in nen fremdes Land zu gehen,erst war sie skeptisch,aber dann hat sie es doch gemacht.Hatte ihr Abi in der Tache ist ein Jahr nach Amerika gegangen und von da aus hat sie sich weiterhin beworben,hat zwar auch einige Absagen bekommen,aber dann doch noch nen Ausbildungsplatz bekommen,mittlerweile ist sie mit der Ausbildung fertig und studiert :zwinker:
    Und bei mir wirds wahrscheinlich genauso sein,dass ich nach dem Abi,ein Jahr Au-Pair machen werde,denn hab bis jetzt auch nur Absagen.
    Also Kopf hoch
     
    #13
    Poohbear, 6 Januar 2006
  14. AncientMelody
    0
    Ja, ich habe bis jetzt nur 5 Bewerbungen geschrieben und alle an Behörden. Es würde mich z.B. noch der Beruf der Steuerfachangestellten interessieren und ich denke auch, dass danach die Weiterbildungs- und Aufstiegschancen nicht schlecht sind. Was meint ihr?
    Ich mag die englische Sprache nicht so sehr wie die französische...
     
    #14
    AncientMelody, 6 Januar 2006
  15. electrolite
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mach halt ein Jahr Pause, indem du dich für nächstes Jahr bewirbst. Und mit 5 Bewerbungen ist es da mit Sicherheit nicht getan . Du könntest während des Brückenjahres jobben gehen (weibliche Bedienungen in Kneipen und Clubs werden z.b. IMMER gesucht, gibt natürlich auch hundert andere mögliche Nebenjobs) und ein bischen Geld sparen. Oder dich in der Zwischenzeit nach Praktika umsehen die in der Richtung von deinem Wunschberuf gehen. Oder einfach eine Zeitlang tun und lassen, was du magst. Ein Jahr kriegt man immer irgendwie sinnvoll rum. Ich hatte damit zumindest keine Probleme :grin: .
     
    #15
    electrolite, 6 Januar 2006
  16. User 12370
    User 12370 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.096
    123
    7
    nicht angegeben
    erledigt :smile:
     
    #16
    User 12370, 6 Januar 2006
  17. AncientMelody
    0
    :ratlos: Die Frage, die sich für mich jetzt stellt, ist, ob ich jetzt ein Jahr irgendwas machen soll, ins Ausland gehen soll, ein freiwilliges soziales Jahr machen soll, oder doch möglichst noch eine Ausbildungsstelle zu finden, die mir zwar nicht 100%ig zusagt, aber mit der ich mich auch anfreunden könnte...
    Schwierig, schwierig...:flennen:

    danke!
     
    #17
    AncientMelody, 6 Januar 2006
  18. Fanta
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hmm ich würde an deiner Stelle nach einer FSJ-Stelle suchen. Wird meistens besser angesehen als nur zu Jobben. Auch bei deinen späteren Bewerbungen zu einem Ausbildungsplatz wird soziales Engagment nicht unterbewertet.

    Aber ich denke du solltest noch ein bißchen auf die Gruppengespräche trainieren. Zumindest das was ich so hier im Forum über dich lese, bist du etwas introvertiert. Meist haben diese Menschen ein wirklich netten Charakter, aber in Gruppengesprächen kann das ein Problem werden.
    Ich weiß nicht genau wie deine Auswahlverfahren abliefen, aber es wird meist sehr stark auf Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit mit Kollegen geachtet.
    Das sind Sachen die kann man lernen.

    Was ich nicht machen würde, jetzt noch zwanghaft nach einer Ausbildungstelle suchen. Soll dich nicht davon abhalten dich weiter zu bewerben. Aber ich würde eine Ausbildung nur beginnen wenn du dir vorstellen könntest diese noch bis zum Ende durchzuführen.
    Aber es ist deine Entscheidung.
     
    #18
    Fanta, 7 Januar 2006
  19. re_invi
    Gast
    0
    ich habe letztes jahr abi gemacht und mache seit september ein einjähriges praktikum in einer kleinen firma. dabei lerne ich programmieren. das macht sehr viel spass und bringt mich persönlich auch weiter. eigentlich habe ich dieses praktikum als vorpraktikum für ein studium geplant, design wollte ich studieren. da hab ich jetzt keine lust mehr drauf (weil ich sehe wie blöde der alltag ist), und werde doch was anderes studieren. dennoch mache ich das praktikum zu ende, schließlich bringt es mir sehr viel, und ist später im lebenslauf auch nicht zu verachten, schließlich hast du dann schonmal ein jahr irgendwo gearbeitet.

    inv_
     
    #19
    re_invi, 7 Januar 2006
  20. AncientMelody
    0
    Ja, bin schon eher etwas introvertiert...
    Allgemein komm ich eigentlich ganz gut mit den meisten anderen aus und mit Gruppenarbeiten habe ich auch nicht so Probleme, jedoch kann ich mich auch nicht perfekt einbringen...
    Wie sieht das denn mit so einem Praktikum aus? Das wird doch nicht bezahlt, oder?
     
    #20
    AncientMelody, 7 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Abi
Moewmoew
Off-Topic-Location Forum
7 November 2013
63 Antworten
Messinaldo
Off-Topic-Location Forum
5 Juni 2011
21 Antworten