Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was soll ich nur machen?¿?¿

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Whoooza, 2 April 2004.

  1. Whoooza
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    in einer Beziehung
    Hi Leute!

    Ich bin momentan ziemlich down und weiß nicht, wie ich mich verhalten soll. Habe vor ziemlich genau einem Jahr mit meiner Freundin schluß gemacht. Waren 2 Jahre zusammen und ich habe einfach gemerkt, dass die Gefühle nicht mehr stark genug waren für eine Beziehung. Habe mich in der Endphase irgendwie eingeengt gefühlt von ihr. Sie wusste wohl, dass es zu der Zeit nicht gerade gut lief und hat dann natürlich noch mehr als sonst geklammert. Das Problrm an der ganzen Sache ist jetzt nur, dass ich ca. 3 Monate danach gemerkt habe, dass ich sie doch noch liebe. Ich weiß es klingt verrückt. Erst macht er schluss um dann zu merken, dass er sie noch liebt!?!?! Aber damals war es für mich das richtige. Mit den Gefühlen die ich hatte konnte ich die Beziehung nicht weiterführen. Als ich ihr dann nach diesen 3 Monaten gesagt habe, wie Leid mir alles tut und wie sehr ich gerne noch einen 2. Versuch mit ihr machen würde hat sie mich direkt abblitzen lassen und meinte ihre Gefühle würden nun nicht mehr ausreichen. Sie konnte es sich auch nicht erklären, aber sie wäre einfach schnell drüber hinweggekommen :flennen: Habe die ganze Zeit versucht ihr zu zeigen, dass ich mich geändert habe und dass sie mir wirklich viiiieeel bedeutet. Dann habe ich gestern erfahren, dass sie wohl was mit einem Kumpel von mir am Laufen hat. Oh man, als ich das hörte hat mich echt der Schlag getroffen. Habe Sie gefragt, ob es wahr ist und sie meinte, sie wüsste nicht was zwischen den beiden ist. Sie hat Angst, dass dadurch unsere momentane sehr gute (platonische :frown: ) Freundschaft in die Brüche geht und hofft, dass ich damit klar komme. Aber genau das ist der Punkt. Nicht nur, dass sie anscheinend nen neuen hat...nein auch noch ein Kumpel von mir. Ich ertrage es einfach nicht. Allein der bloße Gedanke bringt mich zum Platzen. Ich kann im moment einfach nicht zu ihr und so tun als seien wir gute Freunde. Das ertrag ich nicht. Auf der anderen Seite ist mir die Freundschaft aber auch super wichtig...vor allem weil ich auch noch sehr eng mit ihrer Zwillings- und mit ihrer älteren Schwester sehr gut befreundet bin und somit fast jeden Tag bei ihnen war ~schluchz~
    Ich weiß, dass mir da keiner wirklich helfen kann. Gefühle lassen sich nunmal nicht erzwingen. Musste das einfach mal los werden um mich wieder ein wenig abzureagieren.
    Werde Euch auf dem Laufenden halten wie die unendliche Geschichte Teil 1367 oder so weiter geht.
    Thx fürs Zuhören/Durchlesen. :eek4:

    Whoooza
     
    #1
    Whoooza, 2 April 2004
  2. lin
    lin
    Gast
    0
    du hast sie damals sicher sehr verletzt...du kannst es ihr nicht übel nehmen, aber sie hat einfach nun mal gelernt mit der situation umzugehen und sich fpr den eigenen weg entschieden, das musst du akzeptieren.

    vor allem wenn du die freundschaft retten möchtest, beibehalten möchtest! weil das wichtigste ist schon, dass du sie gehen lässt. du hast dich damals entschieden und von ihr erwartet dass sie es akzeptiert.


    im gegenzug musst du ihre entscheidung akzeptieren, auch wenn es hart ist. und da dir sicher an beiden freundschaften (zum kumpel und zu ihr) was liegen wird, musst du es akzeptieren!
     
    #2
    lin, 2 April 2004
  3. Whoooza
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    47
    91
    0
    in einer Beziehung
    Hi Lin,

    erstmal viel Dank für die Antwort :smile: Ja ich weiß, dass ich es akzeptieren muss. Aber es ist nunmal so verdammt schwer und es zerreißt mir im moment einfach das Herz. Ich schaffe es nicht sie zu besuchen oder zu sehen (jedenfalls im Moment). Habe ihr gesagt, dass ich jetzt Zeit und ein wenig Abstand brauche, um darüber hinweg zu kommen. Ich hoffe ich schaffe es (geht ja mittlerweile schon seit 1 Jahr so :flennen: ).
    Aber es hilft schon mal darüber zu reden. Thx fürs Zuhören :smile:

    Whoooza
     
    #3
    Whoooza, 3 April 2004
  4. Sgt Ultra
    Gast
    0
    hi, vielleicht kann ich dir etwas helfen, ich bin grad in der gleichen situation, nur in der rolle des damals verlassenen. Meine Ex-Freundin hat vor ca 1,5 Monaten mit mir schluss gemacht, genau aus dem gleichen Grund wie Du mit Deiner freundin. Nun, die Zeitunterscheide der "Pause" sind zwar etwas unterschiedlich aber wie es sich gerade ergibt will meine EX nun wohl doch zurück zu mir. Seitdem ich das weiß/vermute habe ich so etwas wie ein Rache-Hass gefühl für Sie in mir. Ich liebe Sie zwar noch ohne Ende aber ich möchte Ihr auch zeigen, wie weh Sie mir damals getan hat und das ich nicht Ihr "Spielzeug" bin, mit dem man Schluss machen und wieder was anfangen kann wann man möchte. Deswegen zeige ich Ihr grad sehr oft die Kalte Schulter, wenn wir uns in der Disco oder so begegnen. Sie sagt zwar nix dazu aber ich merke an ihrem verhalten, das Ihr dies sehr zu schaffen macht. Ich für meinen Teil werde keinen Schritt mehr auf Sie zugehen, ich warte auf ein Liebesbeweis von Ihr. Sie war es schließlich damals auch, die die Beziehung beendet hatte.
     
    #4
    Sgt Ultra, 3 April 2004
  5. Whoooza
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    47
    91
    0
    in einer Beziehung
    Glaube mir ich habe ihr soooo oft in dem ganzen Jahr gezeigt wie Leid es mir tut, dass ich sie so verletzt habe und dass ich mich geändert habe. Alles umsonst. Und jetzt, woe sie was mit nem Kumpel von mir hat, kann ich meine Hoffnungen wohl komplett in den Wind schießen :frown: Seit ich das erfahren habe kann ich nicht mehr. Nur der Gedanke daran macht mir ne RIESEN Angst und zerreißt mir das Herz. Hätte niemals Schluß machen dürfen. Aber ich komm wohl nicht drum herum sie ziehen zu lassen :flennen:
     
    #5
    Whoooza, 3 April 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test