Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

was soll ich nur machen? *verzweifel* :(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von lacrima87, 6 Juli 2005.

  1. lacrima87
    lacrima87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo @ all!!!!

    Aaalso.. da mein Problem bisl länger is,mach ichs so kurz wie möglich. Brauche dringend eure Hilfe!Ich weiß nicht, was ich machen soll!

    Also.. vor knapp 5 Monaten hatte ich einen doofen Knieunfall. Ich musste mitm Krankenwagen ins Krankenhaus geliefert werden. Und dann geschah es: ich hatte mich in einen Rettungssanitäter verliebt!!
    Ich war SOFORT hin und weg von ihm!! während meines Krankenhausaufenthaltes haben wir uns nur ein Mal ein bissl unterhalten. Und dann hab ich erstmal 2 Monate NIX mehr von ihm gehört.
    Bis ich eines Tages beschloss, ihn dann suchen zu gehn. Im April bin ich dann fast jeden Tag zu der Wache des Rettungsdienstes gegangen und hab mir immer vorgenommen,ihn anzusprechen. Doch ich habe mich niiie getraut. Bis eines Tages eine Freundin von mir das für mcih tat. Sie ist zu ihm hin und hat ihn bisschen was ausgefragt. Er meinte,er könne sich noch an mich erinnern,wusste noch was ich hatte und so.. Und dann als sie nach seiner Nr fragte,meinte er, dass er sie leider nich rausrüken könne,da es gegenüber seiner Freundin unfair wäre,mit der er schon 4 Jahre zusammen ist... aber er fand es wohl schade,dass ich mich da nich allein zu ihm getraut hab, meinte meine Freundin später.
    Als sie mir dies dann alles mitteilte,war ich am Boden zerstört. Ok,eigentlich hatte ich mich auch auf so eine Situation eingestellt,aber ich habs mir soo sehnlichst gewünscht,dass er vllt doch solo ist... ich musste es wohl oder übel akzeptieren.
    Doch es ging nicht... Tagelang hab ich nur geheult und wollte es nciht wahrhaben.. Warum hat er sich noch an mich erinnert?? Warum war er immer so nett zu mir?? fragte ich mich andauernd. ok,es muss ja nix bedeuten...
    Naja, dann 10 Tage nach der "Abfuhr" war Tag der offenen Tür des Rettungsdienstes. Ich bin da mit Freunden hin und mein Gefühl sagte mir,dass ich ihn dort wieder treffen würde. Und es war auch so. Als ich alleine rumstand, kam ER auf mich zu.. woah dieses Lächeln und woah... einfach alles an ihm war hammer....
    Zum ersten Mal haben wir uns richtig schön und richtig lange in Ruhe unterhalten. Ich hab ihn n bissl über seine Arbeit gefragt und er mich,wies mir so ginge usw... Ich hab nix über seine Freundin oder so gefragt, er hat auch nix gesagt..
    das war im Mai.. Paar Tage später sah ich ihn mit einer weiblichen Person. Ich geh mal davon aus,dasses seine Freundin war. Ich hab mich nur schnell weggedreht und tat so als würde ich ihn nich kennen.. affig,aber ich konnt mir das nich ansehn...:/
    ungefähr 2 wochen später dann sah ich ihn abends in der Stadt. Da haben wir uns auch ne Weile ganz nett unterhalten:smile:) wieder kam er auf mich zu :zwinker:
    und paar Tage darauf begegnete ich ihm erneut. Da hat er mir aus 10m Entfernung zugewunken und mich zu sich gerufen. Vor all den Sanitätern *mich schäm*g*
    Da haben wir uns wieder ne Weile unterhalten. Wooaaah und ich verliebte mich immer mehr und mehr.. Seitdem denke ich wirklich UNUNTERBROCHEN nur noch an ihn.. ich kann mich in der Schule gar nicht mehr konzentrieren, und wenn ich mich mit Freunden treffe,rede ich nur noch von ihm. Viele sind shcon soo genervt,dass sie mir shcon gar nicht mehr zuhören.
    Das letzte Mal haben wir uns jetzt Ende Mai so richtig unterhalten.
    Dann im Juni hab ich ihn öfters gesehn. Da hat er mir immer wenn er mal im Krankenwagen saß, zugewunken und mich sooo endlos süüüüß angelächelt.woahhh.. einmal hat er mich sogar 2mal ausm Krankenwagen angehupt *gg* war schon sweet von ihm..
    Heute sinds 2 Wochen,dass ich ihn das letzte Mal gesehen habe.. und in ein paar Std fahre ich in den Urlaub und weiß nicht was ich machen soll....
    Ich liebe ihn wirklich sooo sehr.. ich glaube,ich habe einen Menschen echt noch nieee so stark geliebt. Vllt klingt es krank,da ich ihn nicht wirklich kenne,aber es ist wirklich so..
    Er ist die ganze Zeit in meinem Kopf drin und ich kann ihn einfach nicht vergessen. Eine zeitlang wollte ich ihn vergessen,aber es geht einfach nicht!! In andere Jungs kann ich mich auch gar nicht mehr verlieben.Sie interessieren mich gar nicht mehr.Ich guck sie kaum noch an.
    Alles was ich will ist ihn...
    4 Jahre.. woah das is hammer... aber was hält schon ewig??
    Und jetzt wo ich in den Urlaub fahre, für 3 wochen.. ich weiß nicht, wie ich das aushalten soll... und ich hab soo angst,dass wenn ich zurückkomme, er vllt heiratet ist oder so... das mit der Heirat wäre eigtl grad nich so angebracht bei ihm,da er ne Ausbildung zum Rettungsassistenten macht.. aber trotzdem habe ich angst....
    würdet ihr so eine Beziehung versuchen wollen zu zerstören und um ihn kämpfen?? oder es sein lassen? :frown::frown::frown::'(
    Ich hab mir fest vorgenommen,dass ich eines Tages auf ihn zukommen und ihn mal als erste ansprechen werde. Weil bis jetzt kam immer er als Erster an.
    und wenn wir uns unterhalten,dann isses einfach herrlich. wir verstehen uns prima. Und wenn er mich doch nich leiden würde, würde er dann doch auch nich soo nett sein,oder? Er könnte mich doch eigtl auch ignorieren.. dass ich was von ihm will,müsste er schon längst geschnallt haben...

    Oh man.. ich würde mich über einige Antworten seeehr freuen!!
    Bitte sagt mir, was ich tun soll!!!
    ich denke an nix anderes mehr.. ich will gar nicht mehr in den Urlaub fahren (geht ins Ausland)
    Das überleb ich nicht!!!! :/

    lg, lacrima
     
    #1
    lacrima87, 6 Juli 2005
  2. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    also sich in ne Beziehung einzumischen ist unter aller sau. erstrecht wenn sie schon so lange hält und er offensichtlich noch nichtmal seine nummer geben will.

    zumal ich sowieso der meinung bin er denkt alles wäre geklärt, schließlich hat er gesagt dass er ne freundin hat, also wieso sollte er sich nich mit nem mädel unterhalten... unterhalten, und sonst nichts.
     
    #2
    darksilvergirl, 6 Juli 2005
  3. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Richtig, was DSG da sagt.

    Sich da in was einzumischen wäre unter aller Sau.
    Zum einen würdest du seine Beziehung absichtlich zerstören (wollen) und zum anderen würdest du ihn dadurch nicht bekommen, nur weil evtl. durch Zoff Schluss mit der anderen ist.

    Dass er mit dir redet, und dir mal zuwinkt oder zuhupt - lege das nicht auf die goldene Waage und rede dir keine wilden Sachen ein. Du hast doch sicherlich auch männliche Freunde, mit denen du gerne redest, aber keine Beziehung möchtest.

    Und du bewunderst es doch, wenn jemand 4 Jahre eine schöne Beziehung führt.. wie wirst du dich erst freuen, wenn 6 oder 8 Jahre geschafft sind und du weißt: Er ist glücklich.

    Deshalb versuche, vielleicht auch gerade im Urlaub, wenn du Abstand hast und nicht hoffen kannst, dass er plötzlich vor dir steht.

    Viel Glück für dich
     
    #3
    Xenana, 6 Juli 2005
  4. HaveABreak
    Gast
    0
    Ich find auch, daß Du die Finger von ihm lassen solltest. Nur weil er mit Dir redet, heisst das doch überhaupt nix. Und wenn Du ihm schon klar deutlich gemacht hast, wie Du fühlst und er trotzdem nichts in die Richtung unternimmt, dann ist doch klar, daß er eben nix von Dir will.

    Ergo: Respektier seine Gefühle und seine Beziehung, alles andere wäre ziemlich schwach von Dir.
     
    #4
    HaveABreak, 6 Juli 2005
  5. lacrima87
    lacrima87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    20
    86
    0
    vergeben und glücklich
    OK, ich rede mir da eigtl auch nich irgendwelche Hoffnungen ein.. hab ja echt keinen Grund zu..
    hmm.. aber wie soll ich ihn denn vergessen? ich wills einerseits auch gar nich wirklich... :/ oh man,es tut so weh..
    so hätte ich vllt auch nix gegen eine freundschfat.. ich würd ihn am liebstn ständig in meiner Nähe haben wollen... vllt erstmal...
    boah,ich weiß nich was ich machen soll....
    aber verblasst die Liebe nicht auch nach ner Zeit? ich kenne so viele Freunde von mir und Familienangehörige, die 3, 4, 8 Jahre mit jemandem zusammen waren und sich dann getrennt haben.. Was hält heute schon ewig??
    Fast jede zweite Ehe scheitert...
    Heißt es nicht: die hoffnung stirbt zuletzt??
    meinetwegen warte ich mein Leben lang auf ihn. is mir jez acuh alles egal....:'(
    scheiß Liebe.... :'(
     
    #5
    lacrima87, 6 Juli 2005
  6. schnittchen
    Verbringt hier viel Zeit
    620
    103
    3
    nicht angegeben
    also erstmal muss ich sagen, ich kann es nicht unterdrücken, dass ich es super lächlerich, kindisch und mega peinlich finde, dass deine freundin ihn anlabern musste.
    sicher hat er das auch so gesehen. das ist einfach kindergarten...

    auch die geschichte mit "soll ich sie auseinander bringen" finde ich unter aller sau, aber darauf sind die anderen ja schon eingegangen...
    dabei ist auch einfach die sache, dass du es nicht mal mehr schaffst auf ihn zu zugehen und dich weg drehst etc., aber eine beziehung zerstören willst? wie willst du das machen?
    das könntest du nicht, du machst dir was vor. oder sind deine freunde schon eingeplant?

    sorry - aber die ganze geschichte ist nicht´s wert.
    zudem bitte merke - er will NICHTS von dir.
    amch dir das leben nicht zu schwer und mach dir klar, dass es nichts wird - genieße den urlaub mit allen vorzügen :zwinker:
     
    #6
    schnittchen, 7 Juli 2005
  7. Chris84
    Chris84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.198
    123
    11
    vergeben und glücklich
    Erstmal muss ich leider sagen, dass du hier einiges durcheinander wirfst. Ich kann dir versprechen du sprichst von Verliebt und nicht von Liebe. Insgesamt wirkst du ein wenig Naiv. Eigentlich solltest du doch mit deinen 17 oder 18 Jahren etwas reifer sein und auch wissen wie realistisch es ist, dass ihr zusammen kommt.

    Dennoch will ich dir ein paar Tipps geben, die dir vielleicht weiterhelfen:

    1. Finger aus der Beziehung. Selbst wenn du es schaffst sie zu sprengen, dann wirst du vielleicht der kleine Nothalt sein, der ihm zeigt, dass er kein hoffnungsloser Single ist. Von Dauer wird das aber eher nicht sein.
    2. Ich bin relativ schüchtern, doch wenn mir ein Mädel wirklich gefällt, habe ich da auf einmal kein Problem mehr mit. Es lässt mich also aufhorchen, wenn du trotz deiner ach so großen Liebe deine Freundin vorschickst.
    3. Wenn du ganz viel Pech hast, nutzt er dich nur zum Erhalt seines Egos. Nach dem Motto, wenn ich wollte könnte ich sie sofort haben.
    4. Sag ihm klar was Sache ist und bitte ihn, dir aus dem Weg zu gehen. Du wirst nicht über ihn weg kommen, wenn ihr einen auf gut Freund macht. Es soll da Ausnahmen geben, die ihre Grenzen kennen, auch wenn sie verliebt sind, aber ich kann das nicht. Ich würde mir immer wieder Hoffnunfen machen, seien sie noch so sinnlos. (Habe da 4 Jahre lang mit einer Person Erfahrungen sammeln dürfen) Brech den Kontakt ab und sag auch ihm, dass du das so willst.

    Und das mit dem Warten vergiss einfach. Es gibt so viele nette Typen da draussen, da lohnt sich warten wirklich nicht.
     
    #7
    Chris84, 7 Juli 2005
  8. Butterbrot
    Gast
    0
    dass was man nicht haben kann ist immer am reizvollsten!

    für den rest kann ich mich meinen vorpostern anschliessen.
     
    #8
    Butterbrot, 7 Juli 2005
  9. irgendeinTYP
    Verbringt hier viel Zeit
    960
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi lacrima87 :smile:

    Ich habe mir alles durchgelesen...( Wooooahh + boooaah ey was ein Text :grin: )


    Ich sehe nur eine Möglichkeit.
    Du gehst zu ihm hin und sagst ihm ins Gesicht, das du dich verliebt hast und seit Monaten nicht mehr aufhören kannst an ihn zu denken.

    Wie er dann reagieren wird, bleibt ihm überlassen.

    Du kannst ein Auslöser für eine Trennung sein aber niemals ein Grund.
    Eine intakte Beziehung kann man nicht zerstören.

    Meine jetzige Freundin war zum Zeitpunkt als ich sie kennenlernte >>liiert seit 2 Jahren.

    Die Beziehung ist berreits zestört gewesen und ich war lediglich der Auslöser der Trennung. Die Gründe dafür waren aber ganz andere.

    Ich wünsch dir viel Glück und viel Mut es ihm zu gestehen. Das ist der einzige Weg zur Gewissheit.

    MFG
     
    #9
    irgendeinTYP, 7 Juli 2005
  10. XZauberinX
    XZauberinX (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    525
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Würde dir auch davon abraten sich in seine Beziehung einzumischen. Das er so nett zu dir ist, liegt wahrscheinlich daran, das er denkt es ist alles geklärt, da er ja gesagt hätte er hat eine Freundin und somit das du keine Chance hat.
    Klar, tut es dir im Moment weh aber du solltest dir da echt keine Hoffnungen machen.
    Und „nur“ weil er sich mit dir unterhält, bedeutet dies ja nicht das seine Freundin ihm weniger bedeutet!

    Ich denke es ist ganz gut das du gerade jetzt in den Urlaub fährst.
    Da hast du Abstand von ihm und kannst dich ablenken!
    Denn ich glaube du verrennst dich da in etwas.

    Momentan wäre eine freundschaftliche Beziehung zwischen euch wohl auch nicht so gut. Du würdest dir wahrscheinlich nur weiterhin (falsche) Hoffnungen machen!!
     
    #10
    XZauberinX, 7 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - nur *verzweifel*
Nemi1989
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Juni 2015
18 Antworten
Diellona02
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Januar 2014
6 Antworten
Sunshine8613
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 August 2013
9 Antworten
Test