Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Was soll ich nur machen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Bonny2007, 22 Juli 2008.

  1. Bonny2007
    Bonny2007 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    91
    0
    Single
    :cry:

    Tja weiß gar nicht so richtig wo ich anfangen soll...

    Hab vor ein paar Wochen jemanden übers inet Kennengelernt.

    Haben uns dann immer geschrieben und irgendwann nach ein paar Tagen getroffen.

    Es war total super und bei uns beiden hats sofort gefunkt..

    Wir haben uns dann jeden Tag geschrieben und tel. sie meinte das sie sich in mich verliebt hat, nicht mehr ohne mich sein weill und sie das gefühl hat den Rest ihres lebens mit mir verbringen zu wollen..Nach dem 5 Treffen oder so kam es dann auch zum Sex und es war wunderschön...wenn da nicht nur die blöde Situation mit ihrem Ex wäre...


    Die beiden waren 7 Jahre zusammen aber sie sagte mir das sie ihr altes leben nicht mehr weiterführen möchte und mit mir glücklich werden will, aber das Problem ist das die beiden noch zusammen wohnen und wir uns nicht so sehen konnten wie wir wollten das ihr ex nichts mitbekommen durfte da er immer noch was von ihr wollte..


    Sie hat ihm zwar gesagt das sie will das er auszieht aber er irgendwie nicht wahr haben wollte das schluss ist.
    Tja nun hat er ihre ganzen emails und sms gelesen und ist stinksauer hat mir schon angedroht mich zusammen zu schlagen wenn er micht sieht usw.

    Das Problem ist das sie seit ein paar Tagen auch total komisch zu mir ist..


    Heute hat sie mir gesagt das sie erstmal ein paar tage auszeit braucht und das sie angst hat das es mit mir wieder genauso wird wie mit ihrem ex und sie will nicht das sie nur ein notstopfen ist weil ich meine nicht allein sein zu wollen usw....

    Sie meinte sie braucht jetzt zeit um die Situation mit ihrem ex zu klären und das sie nicht weiß ob sie sich für mich entscheiden kann oder wird..

    Ich hab ihr gesagt das ich das akzeptiere und das sie glücklich werden muss.

    Bin aber echt total fertig da hat man jemanden gefunden wo alles passt und denkt das ist die richtige und dann kommt sowas.

    Ich hoffe ihr könnt mir ein bissl über meine trauer hinweg helfen...
     
    #1
    Bonny2007, 22 Juli 2008
  2. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Na ich würd ihr einfach die Zeit geben die sie braucht. Für sie da sein. 7 Jahre sind eine verdammt lange Zeit und ich versteh das schon dass das blöd ist wenn der Ex noch bei ihr wohnt und ihr euch von daher nicht sehen könnt bei ihr.

    Seit wann ist sie getrennt von ihrem Ex?
     
    #2
    capricorn84, 22 Juli 2008
  3. Bonny2007
    Bonny2007 (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    60
    91
    0
    Single
    Na ja sie meinte die ganze Krise ging schon 2 Jahre nur hat sies halt immer wieder probiert sie hat es ihm auch schön öfter klar gemacht das sie nicht mehr will nur anscheinend wollt er es nicht so richtig wahr haben..

    Heute ha sie mir gesagt das sie falls sie sich gegen mich entscheidet für mich da sein will wenns mir schlecht geht aber das nützt mir auch nichts...sie hat sich bedankt für das was ich ihr alles gegeben habe usw. das ich mir keinen Kopf machen soll.

    Trotzdem alles ziemlich sch...
     
    #3
    Bonny2007, 22 Juli 2008
  4. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    :eek: das geht schon seit 2 jahren so?

    Ich denke wenn man wirklich jemand aus der Wohnung haben will dann tut man da nicht 2 Jahre herum. Mir kommts so vor als würde sie gar nicht wollen dass er auszieht. Er macht sich doch immer wieder Hoffnungen dass das was wird wenn das schon so lange geht. Deßwegen wird er wahrscheinlich auch nicht aussziehen. Und deßwegen droht er dir auch weil er sich sicher ist dass das noch mal was wird und du ihm nicht in die Quere kommst.

    Schwierige Situation....:knuddel:
     
    #4
    capricorn84, 22 Juli 2008
  5. Bonny2007
    Bonny2007 (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    60
    91
    0
    Single
    ja stimmt ich weiß es auch nicht vielleicht weiß sie selber nicht was sie will....

    vielleicht hat sie mich auch nur benutzt um ihn eifersüchtig zu machen und um zu sehen ob er sich ändert wenn plötzlich ein anderer auftaucht....keine ahnung...

    andererseits hätte sie mir doch dann nicht gesagt das sie ihm heute abend sagen will das er ausziehen soll und das es nicht mehr wird...

    Ich hab sie gefragt ob sie ihn noch liebt sie meinte das es eher gewohnheit ist oder mitleid...wer weiß ob sie mir die wahrheit sagt oder nicht.....


    Bin ziemlich am ende!!!
     
    #5
    Bonny2007, 22 Juli 2008
  6. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    Oh ha, dann würde ich empfehlen, den Kontakt zu ihr abzubrechen, bis sie sich dann mal entschieden hat. Ist doch dir gegenüber mal wieder so richtig unfair. Erst auf große Liebe und Gefühle machen und dann so was. Auf ihr Angebot würde ich auch getrost verzichten. :kopfschue

    Sag ihr, dass du kein Spielzeug bist und sie sich entscheiden soll. Entweder du oder er. Wenn sie bei ihm bleiben will ok, dann brech den Kontakt ab, auch wenn es schwierig wird. Nur du wirst nicht glücklich dadurch.

    Das verstehe ich jetzt aber nicht. Wie lange bist denn Single? Sonst wärst du doch eher der Notstopfen für sie oder nicht?
     
    #6
    ToreadorDaniel, 22 Juli 2008
  7. Bonny2007
    Bonny2007 (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    60
    91
    0
    Single
    Bin erst seit ein paar monaten single....keine Ahnung was das sollte weiß nicht was ihr alles durch den kopf schwirrt....
     
    #7
    Bonny2007, 22 Juli 2008
  8. Cariat
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    6
    vergeben und glücklich
    Na ja, ich gebe den anderen Recht..........7 Jahre sind eine lange Zeit und da muss man erst mal den für sich richtigen und besten Weg finden damit umzugehen! Aber so wie ich das sehe bist nicht du das Problem oder das sie Angst hat für DICH ein "Notstopfen" zu sein, sondern SIE selber bremst sich aus. Ich finde es nicht fair das sie versucht es auf dich abzuwälzen, nur weil sie nicht in der Lage ist für sich selber und ihren Ex klare Fronten zu schaffen und zu diesen auch zu stehen. Nichts anderes ist das nämlich in meinen Augen! Sie hat sich wohl noch keine richtigen Gedanken über den weiteren Verlauf gemacht und ich habe irgendwie den Eindruck, das sie das auch gar nicht so richtig will!? Sich für etwas neues zu entscheiden, in diesem Falle wäre das für dich, würde bedeuten konsequent sein zu müssen und zu Entscheidungen zu stehen. Dem weicht sie aber immer wieder aus, oder warum in Gottes Namen wuselt ihr Ex noch immer bei ihr rum? Sie sind getrennt, warum konnte sie dann nicht dazu stehen eventuell jemanden neues für sich gefunden zu haben? Um es mal hart zu sagen, in dieser Situation wäre es doch schnurz piep egal gewesen ob ER noch was von ihr will, laut ihrer eigenen Aussage hatte sie doch kein Interesse mehr an einem Fortbestehen der Beziehung mit ihm, wozu dann dieses geheim halten? Ist er ihr doch nicht so egal wie sie dir weiß machen wollte? Zugegeben, ich hätte meinem Ex nach der Trennung auch nicht knallhart gesagt "ich hab ´nen Neuen" oder sonst was, hätte es mit Sicherheit schöner verpackt, aber allein schon um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen wie unnötige Hoffnung wo es keine mehr gibt etc., hätte er die Wahrheit verdient! Von falscher Rücksichtnahme hat auf die Dauer niemand etwas, schon gar nicht in einer solchen Situation!

    Gib ihr einfach ein bisschen Zeit sich zu sortieren, aber tu du auch das selbe. Überlege dir was du möchtest und dir erhoffst und dann sprich mit ihr darüber. Im Zweifelsfall tu du den ersten Schritt wenn du das Gefühl hast, von ihrer Seite aus kommt da nichts rüber. Sag ihr das du wirkliches und ehrliches Interesse an ihr und einer Beziehung hast, du aber bezweifelst das es bei ihr auch so aussieht. Alles weitere wird sich ergeben.
     
    #8
    Cariat, 22 Juli 2008
  9. Bonny2007
    Bonny2007 (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    60
    91
    0
    Single

    Tja das hab ich ihr schon gesagt, sie weiß wie ich fühle und zu ihr stehe. hab ihr gesagt das ich ihr die zeit gebe um einen klaren kopf zu haben und das ich will das sie glücklich ist.


    Wird halt nur schwer due nächsten Tage in der Ungewissheit nicht zu wissen wann sie sich meldet und wie sie sich entscheidet...
     
    #9
    Bonny2007, 22 Juli 2008
  10. LiebesLieber
    Verbringt hier viel Zeit
    475
    101
    0
    nicht angegeben
    Das ganze geht jetzt schon seit 2 Jahren!?
    Wofür braucht Sie denn jetzt noch mehr Zeit? :kopfschue

    Entweder Sie hat sich immer noch nicht von ihrem Ex getrennt oder sie steht unter seinem Kommando - was in etwa aufs gleiche rauskommt.
    Die Drohungen an Dich lassen ja schon ein wenig darauf schließen...

    Mein (harter) Tipp:
    Finger weg!
     
    #10
    LiebesLieber, 22 Juli 2008
  11. Bonny2007
    Bonny2007 (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    60
    91
    0
    Single
    Ja aber anscheinend hats sies immer wieder versucht und gehofft das er sich ändert...aber nun war sie an nem punkt wo sie merkt das es nichts mehr bringt das hat sie mir heute sogar nochmal gesagt....

    vielleicht hat sie wirklich angst sich endgültig zu trennen und nen neuanfang zu wagen...kein ahnung!!!
     
    #11
    Bonny2007, 22 Juli 2008
  12. Cariat
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    6
    vergeben und glücklich
    Ja aber es kann doch nicht sein das sie dich und dein Empfinden als "Ausrede" für ihre Feigheit nimmt, sorry! Entweder A oder B, Marmelade oder Wurst....! Sie soll sich entscheiden was sie will und dann auch danach handeln, unäbhängig von dir und deiner aktuellen Präsenz, so gemein sich das jetzt auch anhört.
     
    #12
    Cariat, 22 Juli 2008
  13. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    Ich habe das Gefühl, dass sie einfach auch Angst hat alleine zu sein. Wenn sie dir vorwirft einen Notstopfen zu suchen. Was ja unlogisch ist, da sie ja noch kürzer Single ist und quasi Zweigleisig fährt. Na ja warte jetzt mal ein paar Tage ab ob sie sich meldet und dann mach Nägel mit Köpfen. Mach ihr klar du oder er und je nach Entscheidung brich den Kontakt ab. So hart es auch ist.

    Ps.: Wem gehört eigentlich die Wohnung der beiden? Wer ist Eigentümer??
     
    #13
    ToreadorDaniel, 22 Juli 2008
  14. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    Wow bist du mit meiner Ex "zusammen"? War damals bei uns genau (!!) die gleiche Situation, auch sie war 7 Jahre mit ihn zusamm, woh nten zusammen, wir konnten uns nu treffen wenn er nicht da war etc. Sie hatte Angst vor ihn und er hat sie überall Kontrolliert und immer die Kinder als Ausrede vorgeschoben. Naja damals war ich noch nicht erfahren und glaubte fest an die Liebe.
    Im Endeffekt hat es nur eher mich nur kapuut gemacht und sicher einiges zerstört. Also an deiner Stelle würde ich das nicht nochmal eingehen...
     
    #14
    Prof_Tom, 22 Juli 2008
  15. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wenn eine Frau schon sagt, dass wenn sie sich gegen dich entscheidet, sie dennoch da sein will, wenn es dir schlecht geht ... Also die Freundschaftsschiene in Erwägung zieht und dich sozusagen fairerweise warnt ... :kopfschue Ich meine die Frau braucht 2 Jahre um ihrem Ex zu verklickern, dass sie sich trennen will - Mir scheint sie hat ihre Entscheidung bereits getroffen, traut es sich aber nicht dir direkt zu sagen, dass da wohl nichts draus wird. :ratlos:
     
    #15
    xoxo, 22 Juli 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten